Schottlandfahrer

Diskutiere Schottlandfahrer im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Ich/Wir sind in diesem Sommer in Schottland mit dem Moped unterwegs. :D Frage an diejenigen die in Schottland im Zelt übernachtet haben? Wie...
Alf15

Alf15

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
58
Ort
Sulzbach/Ufr.
Modell
1200 GS
Ich/Wir sind in diesem Sommer in Schottland mit dem Moped unterwegs. :D
Frage an diejenigen die in Schottland im Zelt übernachtet haben?

Wie habt Ihr euch der zahlreichen Midges (Mücken) erwehrt. :confused: Was ist das beste Abwehrmittel gegen diese Plagegeister? Autan oder gibt es besseres.:rolleyes:

Auf eure Antworten bin ich nun gespannt.

Gruß Alf
 
Germed

Germed

Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
693
Ort
Wackernheim
Modell
1150 GS
Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen :mad: . Als wir damals in Schottland unterwegs waren, wären sogar die Mücken ersoffen ;) . Deshalb durften wir das verpackte Zelt immer in feste Unterkünfte schleppen. Solltest Du Interesse an netten Adressen haben (falls notwendig) dann melde Dich.

Ansonsten GUTE FAHRT und denk dran "Kuplungshand am Straßenrand"


Gruß

Uli
 
L7

L7

Dabei seit
27.07.2005
Beiträge
214
Moin Alf 15

Laß das Zelt zu Hause, die McFlys bringen Dich um.

Falls Du doch zeltest, schreibe danach mal, wie Du das überlebt hast!

Gruß L7
 
bug

bug

Dabei seit
07.03.2007
Beiträge
1.497
Ort
Hamburg
Modell
Yamaha T700 / Yamaha WR 250R / BMW R100GS
wir waren vor Jahren mit Zelt in Scotland unterwegs, wir hatten nur am Fort William mit den kleinen Viechern zu tun gehabt.
Wir hatten nichts dabei und wurden an dem Tag ordentlich gepiekst

in Finnland hatten wir das Zeug von Globetrotter (weiße Flasche mit grünem Aufkleber) und das hat einigermaßen funktioniert - ob´s in Schottland auch wirkt ????
Grundregel blebt aber: Auf jeden Fall immer in den Wind stellen, nicht unbedingt am Wasser oder am Fluß. Wird sich in den Highlands aber wegen der Moore nicht umgehen lassen
 
exilianer

exilianer

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
166
Ort
CH-Scherzingen
Modell
R 1200 GS
Hallo Alf,

Ich war bereits 3 mal mit dem Zelt in Schottland unterwegs. Probleme mit den Mücken hatte ich nur einmal kurz an einer windstillen Ecke. Lag aber wahrscheinlich hauptsächlich daran, dass ich meistens an der Küste gezeltet habe wo fast immer eine leichte Prise geweht hat. Habe mir trotzdem vor Ort auch so ein Zeug in weisser Flasche und grünem Aufkleber gekauft, musste es aber nie anwenden.
Ansonsten kann ich Dir die schottischen Zeltplätze gut empfehlen, sehr sauber und gastfreundlich.
Werde im Sommer wahrscheinlich auch wieder hinfahren , ohne Kuh:mad:, aber mit Zelt.
 
Alf15

Alf15

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
58
Ort
Sulzbach/Ufr.
Modell
1200 GS
Hallo Uli,
hoffe darauf , dass wir auch trockenes Wetter erleben werden, auch wenn die Highländer sagen "four seasons the day" sind immer möglich. Für nette adressen habe ich immer Interesse, schon mal vielen Dank im voraus.

Viele Grüsse aus Sulzbach

Alf
 
Alf15

Alf15

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
58
Ort
Sulzbach/Ufr.
Modell
1200 GS
Moin L7,
danke für Deinen Rat, hab mir auch schon überlegt das Zelt zuhause zu lassen. Bin aber von den anderen überstimmt worden. Ich hasse diese Plagegeister, denn eine einzige Mücke auf 100 qm gehört mir. Werde von meinem Kampf gegen die Blutsauger berichten.

Viele Grüsse

Alf
 
Alf15

Alf15

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
58
Ort
Sulzbach/Ufr.
Modell
1200 GS
Hallo Gerd,

Du machst mir Hoffnung, danke für den Ratschlag. Vielleicht sieht man sich ja mal in HH. Bin öfter da wegen meiner Trabanten.

Viele Grüsse

Alf
 
weipel

weipel

Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
60
Ort
Wien
Modell
R1200GS
Alf15 schrieb:
Ich/Wir sind in diesem Sommer in Schottland mit dem Moped unterwegs. :D
Frage an diejenigen die in Schottland im Zelt übernachtet haben?

Wie habt Ihr euch der zahlreichen Midges (Mücken) erwehrt. :confused: Was ist das beste Abwehrmittel gegen diese Plagegeister? Autan oder gibt es besseres.:rolleyes:

Auf eure Antworten bin ich nun gespannt.

Gruß Alf
Hi,
erstmal gratuliere ich dir zu deinem Reiseziel - ist wunderschön da.
Zur Mückenplage - versuch mal eine Mixtur aus Dettol (Antiseptikum) und Babyöl im Mischverhältnis 1:1 :cool:

Gruß
Wolfgang
 
JOQ

JOQ

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
2.926
Ort
KL
Modell
GS LC
War vor Jahren damals mit der Triumph in den Highlands, allerdings ohne Zelt weil mit Sozia und wir übernachteten immer in -Jugendherbergen- war immer sauber und günstig und als Triumphfahrer waren wir immer herzlich willkommen :rolleyes: von daher hatten wir das Mückenthema nicht. Viel Spaß auf der Tour, wird dir gefallen.

Jo
 
Boxerfan

Boxerfan

Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
18
Ort
südl.Hamburg / Altes Land
Modell
R1200GS
Wie habt Ihr euch der zahlreichen Midges (Mücken) erwehrt. :confused: Was ist das beste Abwehrmittel gegen diese Plagegeister? Autan oder gibt es besseres.:rolleyes:

Ich kann da nur Autan empfehlen, ist relativ geruchsneutral und als Spray gut zu benutzen. Ich nehme immer die doppelte Dröhnung, frei nach dem Motto : Viel hilft viel .
Und wenn du genug von den Destilaten intus hast merkt man(n) die Plagegeister doch eh nicht mehr.

Ich wünsche dir eine schöne Reise.
 
Germed

Germed

Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
693
Ort
Wackernheim
Modell
1150 GS
Boxerfan schrieb:
Und wenn du genug von den Destilaten intus hast merkt man(n) die Plagegeister doch eh nicht mehr.

Ich wünsche dir eine schöne Reise.
Nicht wenn die Mücken auch auf Destilat stehen :D :D :D

Auch ich wünsche Gute Reise


Gruß

Uli
 
R

Rudie

Gast
Die biblische Plage

Hi,

erstmal viel Spaß in Schottland, den wirst du bei den tollen Strecken haben. Ich war bereits 3mal in Schottland, immer mit Zelt.
Zum Thema Midges gibt es nur eines zu sagen: Es ist eine biblische Plage, meine Freundin hat aufgrund der Plage im Zelt in eine aufgeschnittene Dose gepinkelt und ich in eine leere Flasche. Wir trauten uns nicht mehr aus dem Zelt, wir meinten schon es regnet, aber es waren diese fiesen Blutsauger, die wie Wellen an das Zelt schwappten. Es muß nicht, aber kann die schlimmste Plage auf Erden werden. Wenn du finanziell nicht aufs Zelt angewiesen bist, lass es!
Mit Auto ginge es vielleicht noch, aber mit dem Moped hast du keine Fluchtmöglichkeit und ich möchte nicht wissen, was die Biester mit dir anstellen, wenn sie unter deine Mopedkleidung kommen....

Trotzdem viel Spaß, ist ein Land zum Verlieben...
Rudie
 
JOQ

JOQ

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
2.926
Ort
KL
Modell
GS LC
Hi Rudi,

naja, wer in Flaschen und Dosen pinkelt brauch sich nicht zu wundern :D
Aber mal im Ernst, zu welcher Jahreszeit warst du den dort? Ich kann deine Erfahrungen nämlich überhaupt nicht bestätigen.

Jo
 
R

Rudie

Gast
Hi Jo,

wir waren im August drüben, passiert ist es am Campingplatz auf Isle of Skye (Meeresbucht). Es fing eben wie immer an in der Abenddämmerung, wenn der Wind sich legt. Erst Geschrei von Kindern, da ist man schon überrascht. Dann hat sich der halbe Campingplatz geleert. Wir konnten aber nirgend hin, also mussten wir durch. Wie gesagt, wenn es nicht regnet oder der Wind bläst, werden die Biester wach und riechen Blut. Ich kann dir gar nicht sagen, wie oft man gestochen wird, wenn man draußen pinkelt. Bei mir waren's mind. 10 Stiche und die nicht am Körper...:mad:
Ist auch schon ein paar Jahre her, hängt sicher auch vom Jahr ab, ist wie bei uns wahrscheinlich nicht jedes Jahr so eine Plage, aber ich würde nie mehr mit dem Zelt irgendwo übernachten. Aber jeder darf seine Erfahrungen selber machen.....:)
Ich kann nur sagen wenn es dich erwischt, kannst du in Autan baden, du entkommst deinem Schicksal nicht.

Grüße aus Niederbayern
Rudie
 
Highlandbiker

Highlandbiker

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
398
Ort
Mülheim
Modell
R1200GS MÜ ADV
Hey - es gibt was, was hilft. Ich kann Dir leider im Moment nicht sagen wie es heißt, denn wir haben es umgefüllt. Es gibt das Ganze bei Därr in München. Auf der Homepage (http://www.daerr.de/Index.htm?-session=shop:543EBB590a3b320B8CxRwx2D44D5) finde ich es im Moment leider nicht, aber wenn Du möchtest, aktiviere ich mal meine Mutter - die kann da vorbei fahren.
Wann fahrt Ihr?? Heike und ich sind ab dem 25.5. bis 23.6. auch wieder oben....same precidure as every year - und das seit 16 Jahren :D
 
Alf15

Alf15

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
58
Ort
Sulzbach/Ufr.
Modell
1200 GS
Hallo Marcus,
danke für den Tip. So langsam weiss ich nicht mehr was ich glauben soll. Ich denke jetzt aber erst recht, gibt ja genug Destillate. Wenn mich meine Kumpels erschlagen, pech gehabt. Ne im ernst, wird schon nicht so schlimm werden.
Wir fahren vom 22.07 bis 04.08, vielleicht werden es ja auch mehrere male die wir da oben verbringen. Wünsche Dir und Heide viel Spaß und knitterfreie Fahrt.

Alf
 
Highlandbiker

Highlandbiker

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
398
Ort
Mülheim
Modell
R1200GS MÜ ADV
Alf15 schrieb:
Wir fahren vom 22.07 bis 04.08,

Alf
Ich will Dich jetzt nich schocken.....aber das ist die Zeit, die als recht übel gilt, was die Kücken angeht!!
Ich bin allergisch auf die Viecher und die Bisse entzünden sich massiv bei mir. Im Örtchen Glen Coe gibt es einen Shop, die gute Anti-MückenKerzen mit dem Namen "Buzz Off" (sehr treffend) verkauft haben...für draußen waren die gut, im Zelt würden sie alles umbringen, auch die Bewohner!! In Ullapool gibt es einen Outdoorladen, der auch alle möglichen Sachen führt und die leute kennen sich super aus...vielleicht haben die noch einen Tipp.
Wenn Du willst, kann ich Dir vielleicht noch den einen oder anderen Tipp geben, wenn wir wieder da sind - dann ist ja noc Zeit.
Ich werde meine Mutter eh noch aktivieren - unser Mükenschutz geht auch zur Neige. Wenn Du möchtest, lasse ich mir zwei Fläschchen mehr von ihr schicken (wenn es das Zeug noch gibt!) - könnte ich Dir dann zukommen lassen. Oder Ihr kommt auf eurem Weg zur Fähre bei uns vorbei, wenn wir auf Eurem Weg liegen (das Angebot gilt so oder so für jeden, der mal in unserer Gegend ist!!!)
 
Alf15

Alf15

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
58
Ort
Sulzbach/Ufr.
Modell
1200 GS
Hallo Markus,
der schock ist Dir wahrlich geglückt, aber egal wenn's zu schlimm wird, werden wir (2) eben einen Wohnwagen mieten, wenn möglich. Oder es bleibt ja immer noch B&B. Ja wir sind nur noch 2 die nach Scotland fahren, die anderen "Weicheier" haben Fracksausen bekommen, als sie das mit den Mücken gehört haben.
Dein Angebot mit dem Mückenschutz nehme ich gerne an, wenn Du es mir zukommen läßt, (Überweisung folgt dann sofort), denn ich weiss nicht ob Ihr auf unserem Weg liegt. Wir kommen von Aschaffenburg und werden wahrscheinlich die A3 zur Fähre benutzen.
Gruß Alf
 
Thema:

Schottlandfahrer

Schottlandfahrer - Ähnliche Themen

  • Schottlandfahrer

    Schottlandfahrer: Die Warterei hat ein ende, endlich geht es los nach Schottland. :D 14 Tage Tayside, Isle of Skye, Highlands, Grampians und Five. Mal sehen was...
  • Schottlandfahrer - Ähnliche Themen

  • Schottlandfahrer

    Schottlandfahrer: Die Warterei hat ein ende, endlich geht es los nach Schottland. :D 14 Tage Tayside, Isle of Skye, Highlands, Grampians und Five. Mal sehen was...
  • Oben