Trockenbaufrage

Diskutiere Trockenbaufrage im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Hallo, falls hier ein Profi im Trockenbau mitliest: Wegen der Vorwandspülkasten und den Abwasser- und Frischwasserleitungen muss ich in 2 WCs 2...
DirtySanchez

DirtySanchez

Themenstarter
Dabei seit
27.06.2020
Beiträge
3.135
Ort
Königreich Württemberg
Modell
R1150R - and my other bike sucks too :)
Hallo,

falls hier ein Profi im Trockenbau mitliest:

Wegen der Vorwandspülkasten und den Abwasser- und Frischwasserleitungen muss ich in 2 WCs 2 Aussenwände quasi raumhoch mit Trockenbau verkleiden. Meine Recherche bezüglich Dämmung, Dampfbremse, ... etc. ja oder nein führte zu Ergebnissen mit diverser Aussagekraft.

Lass ich die Hohlräume besser frei, oder eine dünne Dämmung an den Trockenbau und sonst frei, oder alle Hohlräume möglichst ausfüllen?
 
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
3.017
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS 2022
Alle Hohlräume möglichst auffüllen ist schon mal eine gute Idee. Wenn Die Wand dahinter aber auch schon hinreichend gedämmt ist, brauchst Du das im Grunde nicht.
 
westi677

westi677

Dabei seit
24.03.2022
Beiträge
1.743
Ort
Nordwestpfälzer Bergland // Glantal
Modell
F 850 GS (40 Jahre Jubiläumsmodell // MJ2021)
Ich würde auch dämmen. Wenn es wegen den Temperaturen nicht notwendig ist, dann wegen den Geräuschentwicklungen in einer solchen Wand.
Sie klingt ansonsten immer Hohl, das mag ich nicht. 😉
 
Robi650

Robi650

Dabei seit
05.12.2021
Beiträge
1.089
Ort
Inntal
Modell
Beta Alp 4.0 + BMW G650GS
Möchte mich schamlos als Sanierungsprofi outen. Allerdings grad keine Zeit... ich warte mal noch ein paar Antworten ab...

:smile:
 
bezetausoer

bezetausoer

Dabei seit
03.09.2007
Beiträge
1.610
Ort
Kreis RE
...und an die Tauwasserbildung der Kaltwasserleitungen in der TB-Wand denken bzw. deren Vermeidung!
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
19.241
Ort
Wien
Modell
1250er
Bad, WC gehört die immer hinein.
 
Biker-Gina

Biker-Gina

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
5.427
Ort
irgendwo im schönen Westerwald
Modell
R 1200 GS TÜ DOHC, F 650 GS Dakar
Also dann schreib ich auch was dazu (hab ja irgendwann vor langer Zeit auch ein Weber-Haus bekommen und ausgebaut - außen fertig und innen leer)...

Den Trockenaufbau kannst du ohne Innendämmung an die Außenwand im Bad aufbauen. Hier kannst du eine Holzkonstruktion basteln oder Metall verwenden. Letzteres ist natürlich besser, da viele WC Einbausätze gut integriert werden können.
Wasserzuleitung gut isolieren Abwasserrohre sehr gut anbringen und dann die Konstruktion verkleiden:

Zweifach versetzt mit den schon erwähnten grünen Gipskartonplatten verkleiden, mit nicht rostenden Schnellbauschrauben anbringen und danach schön glatt spachteln und schleifen. Und dann mit Tiefengrund schön einstreichen, damit später keine Feuchtigkeit durchdringen und die Platten aufquellen können.

Und am Ende kannst du deinen Fliesenphantasien freien Lauf lassen...

Ach ja - falls du mehr Platz zur Verfügung hast könntest du noch ein Urinal (mit Deckel) anbringen. Die Hausfrau dankt und die Herren brauchen dann vielleicht nicht Platz nehmen....

Hier noch was zum Durchlesen und jetzt viel Spaß mit deinem Ausbau!

Trockenbau im Bad: Das ist bei Abdichtung, Beplankung & Co. wichtig
 
Kurvenking

Kurvenking

Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
467
Modell
Tiger 900 GT Pro, F 700 GS
Ach ja - falls du mehr Platz zur Verfügung hast könntest du noch ein Urinal (mit Deckel) anbringen. Die Hausfrau dankt und die Herren brauchen dann vielleicht nicht Platz nehmen....
Genau, hat gleich zwei Klos in einem Raum zu putzen...
 
DirtySanchez

DirtySanchez

Themenstarter
Dabei seit
27.06.2020
Beiträge
3.135
Ort
Königreich Württemberg
Modell
R1150R - and my other bike sucks too :)
Besten Dank für die Tips, mir ist im Groben schon klar wie dieser unsägliche Trockenbau gemacht wird.

Meine Frage bezog sich auf die Thematik der Dämmung bei Hohlräumen an Aussenwänden, und der Dampfsperre, und so.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
5.545
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Ein WC muss definitiv nicht zwingend mit der grünen Platte gemacht werden, eine Dusche schon!

Was man braucht und was nicht, sagt einem der Taupunkt der Konstruktion, wenn man diese mal ordentlich Schicht für Schicht in "Ubakus" = bauphysikalischer Rechner eingibt.
 
F

feuerteufel

Dabei seit
05.04.2009
Beiträge
128
Ort
Laer
Modell
GS1100 + F 650 + TDM 850
Hallo,
wenn du "zuviel" Dämmung in die Konstruktion einbaust, wird die Außenwand zu stark abkühlen. Der Taupunkt wird nach innen verlagert. Eine Dampfsperre wirst du niemals luftdicht einbauen können (Durchdringungen der Wasserleitungen und Abflüsse). Leckagen in der Dampfbremsfolie verursachen den sogenannten "Kamineffekt". Warme und feuchte Raumluft strömt verstärkt durch die Leckagen und kondensiert an kalten Bauteilen.
Dämme das Ständerwerk aus (40 oder 60 mm), beplanke es dann mit zwei Lagen Gipsfeuchtraumplatten oder noch besser mit zementgebundenen Platten, z.B. Knauf Aqua-Panel.

Viele Grüße
Ralf
 
Thema:

Trockenbaufrage

Oben