Verdächtige E-mail bekommen

Diskutiere Verdächtige E-mail bekommen im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Darauf kommt es ja wohl nicht an. Solche Typen gehen auf Leute zu, um sie zu erpressen. Genauso widerlich, wie diese Leute, die Wände mit...
gs.a-tourer

gs.a-tourer

Dabei seit
25.06.2016
Beiträge
114
Modell
R 1250 GSA
Ich denke mir eher, wer bei sowas nervös wird hat Angst das die kompromittierenden Foto wirklich an Bekannte versendet werden..:bounce::bounce::bounce:
Darauf kommt es ja wohl nicht an.
Solche Typen gehen auf Leute zu, um sie zu erpressen.
Genauso widerlich, wie diese Leute, die Wände mit Spraydosen beschmieren.
Wäre ich Gesetzgeber, dann würden solche Parasiten bereits beim 1. Vergehen, mit hohen Haftstrafen belegt werden.
Dann würde es zumindest kein Inländer mehr tun.
Aber wer keine Strafe zu erwarten hat, macht weiter.
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
3.251
Ort
Wien
...na dann sind wir mal froh, das du kein Gesetzgeber bist, der Ausdruck "Parasiten" sagt für mich schon viel aus über deine Denke....

Ja, volle Zustimmung.

Und seine Aussage "Dann würde es zumindest kein Inländer mehr tun.
Aber wer keine Strafe zu erwarten hat, macht weiter." sagt den Rest.....

Um das vielleicht auch klar zu sagen.

Da gehört schone eine Verhältnismäßigkeit dazu.
Und was nützt es, wenn man Leute wegen emails gleich auf jahre wegsperren will, die muß man mal erwischen.

Und es gibt wohl einen markt dazu, und viele Dumme die drauf reinfallen, weil sie Dreck am Stecken haben und Angst das es rauskommt.

Wenn es keine Leute gibt die auf sowas reinfallen, dann wäre diese Geldbeschaffungsaktion schon lange vorbei.

Aber wird wohl genug geben die zahlen, weil sie Angst haben beim W...... vor dem Computer gefilmt worden zu sein.
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
6.723
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Rock Ola..schreibst Du wirklich zurück..? :eekek:
 
gs.a-tourer

gs.a-tourer

Dabei seit
25.06.2016
Beiträge
114
Modell
R 1250 GSA
Ja, volle Zustimmung.

Und seine Aussage "Dann würde es zumindest kein Inländer mehr tun.
Aber wer keine Strafe zu erwarten hat, macht weiter." sagt den Rest.....

Um das vielleicht auch klar zu sagen.

Da gehört schone eine Verhältnismäßigkeit dazu.
Und was nützt es, wenn man Leute wegen emails gleich auf jahre wegsperren will, die muß man mal erwischen.

Und es gibt wohl einen markt dazu, und viele Dumme die drauf reinfallen, weil sie Dreck am Stecken haben und Angst das es rauskommt.

Wenn es keine Leute gibt die auf sowas reinfallen, dann wäre diese Geldbeschaffungsaktion schon lange vorbei.

Aber wird wohl genug geben die zahlen, weil sie Angst haben beim W...... vor dem Computer gefilmt worden zu sein.
Also über das mit der Verhältnismäßigkeit könnte man ja noch reden, aber den Geschädigten eine Mitschuld zu geben, ist schon sehr dreist.
Diese Leute handeln aus Vorsatz.
Und darauf kommt es an.
Mir selbst wurde vor geraumer Zeit einmal mein Auto demoliert, nur weil ich es vor einem Haus stadtbekannter Asozialer parkte, dessen Bewohner so Etwas wohl lustig fanden.
Das Verfahren wurde eingestellt.
Einfach unvorstellbar.
Da war auch nichts zu holen.
Weiterhin wurde bei einem gerade fertiggestellten Miethaus, ca. 30 Meter Wand beschmiert.
Den Schaden trug ich ebenfalls selbst.
Täter nicht ermittelbar.
Auch wurde ich selbst einmal Opfer so eines E-Mails.
Man teilte mir mit, dass wenn ich nicht zahlen würde, meine Photos und Mails veröffentlicht würden.
Da ich nicht reagierte, verlief die Sache im Sande (ein Spinner der absahnen wollte).

Solche Internet-Kriminellen können, der Technik sei Dank, überall auf der Welt sitzen und hier ihren kriminellen Machenschaften nachgehen.
Das meinte ich mit Inländer.

Ich bleibe jedenfalls dabei: Wenn Leute die jeden Tag andere Leute erpressen, oder fremdes Eigentum entwerten nicht hart bestraft werden, dann machen sie weiter und zahlen müssen unschuldige Privatleute, oder der Steuerzahler.

Wer beispielsweise von Norden kommend, Richtung Elbtunnel fährt, der sieht die gerade neu errichteten Lärmschutzwände, die mit Sicherheit nicht billig waren, schon völlig beschmiert.

Leute die so Etwas machen, werden das nicht nur gelegentlich tun.
Nein, sie entwerten wohlmöglich täglich, fremdes Eigentum in Millionenhöhe.

Und dann gibt es ja noch diese Linken, die da von Verschönerung sprechen.
Aus meiner Sicht eine abartige Einstellung.
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
3.251
Ort
Wien
Mir selbst wurde vor geraumer Zeit einmal mein Auto demoliert, nur weil ich es vor einem Haus stadtbekannter Asozialer parkte, dessen Bewohner so Etwas wohl lustig fanden.
Das Verfahren wurde eingestellt.
Einfach unvorstellbar.
Da war auch nichts zu holen.
Weiterhin wurde bei einem gerade fertiggestellten Miethaus, ca. 30 Meter Wand beschmiert.
Den Schaden trug ich ebenfalls selbst.
Täter nicht ermittelbar.
Auch wurde ich selbst einmal Opfer so eines E-Mails.
Man teilte mir mit, dass wenn ich nicht zahlen würde, meine Photos und Mails veröffentlicht würden.
Da ich nicht reagierte, verlief die Sache im Sande (ein Spinner der absahnen wollte).



Und dann gibt es ja noch diese Linken, die da von Verschönerung sprechen.
Aus meiner Sicht eine abartige Einstellung.

Also die Email mit einer Zahlungsaufforderung kann man wirklich nicht vergleichen mit einer Sachbeschädigung von Haus oder Auto.

Denn da wurde konkret Schaden gemacht.


Bei den emails ist es etwas Anders, das ist erstmal SPAM.

Und wenn wer zahlt, dann ist er einfach sehr blöde.

Du wars kein Opfer, denn Du hast nur eine Email mit Spam bekommen und nicht bezahlt.

Wenn wer zahlt, dann weil er Angst hat das vielleicht doch was ans tageslicht kommt, was zumindest peinlich ist.

Und da ist man schon selber Schuld wenn man das macht.
 
Rock-Ola

Rock-Ola

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
332
Fakt ist einfach, dass Straftäter, und dazu zähle ich auch diese Kameraden sowie Oma Abzocker, falls die erwischt werden mit lächerlichen Strafen aus dem Gerichtsgebäude kommen.
Mit etwas Glück oder Absicht sind die erst 19 und fallen unter das Jugendstrafrecht.

Das kann es aber wirklich nicht sein.
Gruß
Franz
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
3.356
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
...na dann sind wir mal froh, das du kein Gesetzgeber bist, der Ausdruck "Parasiten" sagt für mich schon viel aus über deine Denke....
Einfach mal nachlesen, was ein Parasit ist, dann verurteilen (oder auch nicht).

Uli
 
Batzen

Batzen

Dabei seit
26.04.2008
Beiträge
4.270
Ort
Oberfranken
Modell
3 Italienerinnen
Einfach mal nachlesen, was ein Parasit ist, dann verurteilen (oder auch nicht).

Uli
Da braucht man nicht "recherchieren" , wer solche Bezeichnungen für andere einfach so aus den Fingern tippen lässt, der denkt auch dementsprechend und meint auch nichts anderes, da kannst relativieren wollen wie du möchtest. Punkt.
 
Werner-R80

Werner-R80

Dabei seit
17.10.2015
Beiträge
1.622
Ort
im Pfaffenwinkel
Modell
R1200GS/2011
Wenn ich in der Mailübersicht sehe das mir etwas unbekannt ist wird das sofort mit SPAM markiert und gelöscht. Mich interessiert auch nicht was drin steht. Kann sein das ich vielleicht mal was wichtiges gelöscht hab ...... aber ich habs bis heut überlebt :p
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
3.251
Ort
Wien
Wenn ich in der Mailübersicht sehe das mir etwas unbekannt ist wird das sofort mit SPAM markiert und gelöscht. Mich interessiert auch nicht was drin steht. Kann sein das ich vielleicht mal was wichtiges gelöscht hab ...... aber ich habs bis heut überlebt :p
Mach ich auch so !
 
Thema:

Verdächtige E-mail bekommen

Verdächtige E-mail bekommen - Ähnliche Themen

  • Verdacht auf Getriebeschaden - Vorgehensweise?

    Verdacht auf Getriebeschaden - Vorgehensweise?: Mahlzeit liebe 1150 Gemeinde! Leider ist auf meiner Ausfahrt letzten Donnerstag etwas sehr Unschönes passiert :mad:: mir ist zum wiederholten Mal...
  • Verdächtige Getriebegeräusche

    Verdächtige Getriebegeräusche: Hallo, ich habe das Getriebe meiner 11er Gs ja schon länger unter Beobachtung bezüglich Geräuschen.Nun wird es aber lauter und stärker. Ich...
  • schon wieder der Kupplungszug (3. Mal) mit verdacht auf ein größeres Problem

    schon wieder der Kupplungszug (3. Mal) mit verdacht auf ein größeres Problem: Moin Moin, Am vergangenen Wochenende hatte ich geplant von der Ostsee wieder zurück gen Aachen zu fahren. Die Tour war auch ganz schön, bis es...
  • Knie / Verdacht auf Knorpelschaden

    Knie / Verdacht auf Knorpelschaden: Hallo Zusammen, mein Knie macht in letzter Zeit immer wieder zicken, es schmerzt und wird heiß bei bei Belastung. Joggen Motorrad fahren Treppen...
  • Steuerstrafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung

    Steuerstrafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung: Leute... ihr habt einen Schwerverbrecher in Euren Reihen. Ihr dürft raten und werdet wahrscheinlich auch drauf kommen... mich, genau. Heute bekam...
  • Steuerstrafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung - Ähnliche Themen

  • Verdacht auf Getriebeschaden - Vorgehensweise?

    Verdacht auf Getriebeschaden - Vorgehensweise?: Mahlzeit liebe 1150 Gemeinde! Leider ist auf meiner Ausfahrt letzten Donnerstag etwas sehr Unschönes passiert :mad:: mir ist zum wiederholten Mal...
  • Verdächtige Getriebegeräusche

    Verdächtige Getriebegeräusche: Hallo, ich habe das Getriebe meiner 11er Gs ja schon länger unter Beobachtung bezüglich Geräuschen.Nun wird es aber lauter und stärker. Ich...
  • schon wieder der Kupplungszug (3. Mal) mit verdacht auf ein größeres Problem

    schon wieder der Kupplungszug (3. Mal) mit verdacht auf ein größeres Problem: Moin Moin, Am vergangenen Wochenende hatte ich geplant von der Ostsee wieder zurück gen Aachen zu fahren. Die Tour war auch ganz schön, bis es...
  • Knie / Verdacht auf Knorpelschaden

    Knie / Verdacht auf Knorpelschaden: Hallo Zusammen, mein Knie macht in letzter Zeit immer wieder zicken, es schmerzt und wird heiß bei bei Belastung. Joggen Motorrad fahren Treppen...
  • Steuerstrafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung

    Steuerstrafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung: Leute... ihr habt einen Schwerverbrecher in Euren Reihen. Ihr dürft raten und werdet wahrscheinlich auch drauf kommen... mich, genau. Heute bekam...
  • Oben