Vignette anbringen, aber wo?

Diskutiere Vignette anbringen, aber wo? im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo, haben vor diesen Sommer nach Österreich und Südtirol zu fahren. Um nicht Gefahr zu laufen irgendwo unberechtigterweise doch eine...
B

bikerog5

Themenstarter
Dabei seit
01.02.2012
Beiträge
34
Ort
Hengersberg
Modell
BMW R1200 GS, Bj. 2008
Hallo,

haben vor diesen Sommer nach Österreich und Südtirol zu fahren. Um nicht Gefahr zu laufen irgendwo unberechtigterweise doch eine Vignettenpflichtige Straße zu befahren, wollen wir uns die Vignette vorsichtshalber besorgen.
Nun aber die Frage wie bringt Ihr die an, am Windschild? Habe hierbei Angst dass sie dort nicht schonend zu entfernen ist, ohne dass die Scheibe beschädigt wird.

Vielen Dank für eure Tips
 
beiker

beiker

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
4.057
Ort
58706 Menden
Modell
1200 GSA
Am Windschild ist es auch nicht zulässig (man könnte die Scheibe mit anderen tauschen)

Ich mache die an der Gabel fest - ist auch rückstandsfrei wieder zu entfernen

Gruß
Berthold
 
A

Angsthase

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
268
Modell
R 1200 GS TB
Hallo

Ich habe sie auch an der gabel direkt unter dem schnabel links angebracht. somit ist sie fuer asfinag- und polizeifahrzeuge eindeutig schon beim vorbeifahren sichtbar und erspart mir eine anhaltung samt kontrolle.
 
Praesimfh

Praesimfh

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
576
Ort
LDK/Hessen
Modell
R1200GS LC ADV
Tach,
ob es am Windschild nicht erlaubt ist, kann ich nicht genau sagen. Auf der Vigniette für Österreich
steht /stand nur, dass es an einer gut sichtbaren Stelle angebracht werden muss (so habe ich es
noch in Erinnerung). Also habe ich sie an der Verkleidungsscheibe angebracht. Nach meinem Urlaub
(nach ca. 14 Tagen), lies sie sich wieder ohne Probleme und rückstandsfrei entfernen.
 
BMW-Hans

BMW-Hans

Dabei seit
25.09.2010
Beiträge
806
Ort
Wohlen
Modell
G650GS
Am Windschild ist es auch nicht zulässig (man könnte die Scheibe mit anderen tauschen)

Ich mache die an der Gabel fest - ist auch rückstandsfrei wieder zu entfernen

Gruß
Berthold
Ok, theoretisch möglich, aber das Argument erscheint mir doch etwas an den Haaren herbeigezogen. Ich hatte die Schweizer- wie A-Vignette an meiner früheren RT immer an der Scheibe innen und noch nie deswegen Probleme bekommen. Wurde mal bei der Ausfahrt einer Raststätte in A auf das Vorhandensein kontrolliert, musste nur ganz langsam vorbeifahren.

Einige kleben die Vignette innen in den Topcasedeckel, unter die Sitzbank, wie ich an die Scheibe, aber gerade in A sehe ich die Variante Gabelgleitrohr viel. Das geht mit dem kleineren Pickerl ja recht gut.

Rückstandfrei entfernen geht auch an der Scheibe recht gut, wenn man die Vignette mit einem Föhn leicht anwärmt.
 
S

Suzi-Q

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
192
Modell
R1200GS 2010
Die ASFINAG schreibt:

Anbringung an einspurigen Kraftfahrzeugen (Motorrad)


Bei Motorrädern ist die Vignette gut sichtbar an einem nicht oder nur schwer zu entfernenden Bestandteil des Motorrades anzukleben. Dieser Umstand gilt dann als gegeben, wenn die Entfernung des Motorradteiles nur unter Verwendung von Werkzeug möglich ist.
 
BMW-Hans

BMW-Hans

Dabei seit
25.09.2010
Beiträge
806
Ort
Wohlen
Modell
G650GS
Die ASFINAG schreibt:

Anbringung an einspurigen Kraftfahrzeugen (Motorrad)


Bei Motorrädern ist die Vignette gut sichtbar an einem nicht oder nur schwer zu entfernenden Bestandteil des Motorrades anzukleben. Dieser Umstand gilt dann als gegeben, wenn die Entfernung des Motorradteiles nur unter Verwendung von Werkzeug möglich ist.
Ja eben, Scheiben sind in der Regel nur mit Werkzeug demontierbar.

Hab schon welche gesehen, die sich die Vignette an den Helm geklebt haben ;)
 
Spark

Spark

Dabei seit
24.11.2010
Beiträge
3.607
Ort
in der Wetterau
Modell
R 1200 GS(LC) ADV
BMW-Hans

BMW-Hans

Dabei seit
25.09.2010
Beiträge
806
Ort
Wohlen
Modell
G650GS
..Nie auf die Scheibe / Windshield..wenn du die wieder abhaben möchtest zerkratzt du die Oberfläche.
Entweder direkt am Federbein

Anhang anzeigen 83698


oder die elegante Variante für 9,99,-€ von Tante Louise..
AUTOBAHN-ZEITVIGNETTEN- HALTER FIXITEASY V4 - Louis - Motorrad & Freizeit
Habe mir nie die Scheibe zerkratzt. Man darf die Vignette natürlich nicht mit einem Spachtel, Schaber usw. abkratzen, sondern mit einem Föhn oder Heissluftpistole anwärmen. Nachher kann man sie mit dem Fingernagel anheben und abziehen, dann bleiben auch kaum Klebstoffrückstände, wenn doch, mach ich die mit etwas Kunststoffpolitur weg, keine Lösungsmittel oder Glasreiniger verwenden.

Die Version Gabelrohr ist natürlich zum Entfernen einfacher.
 
Tauchein

Tauchein

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
487
Ort
Sorviodurum, Raetia
Modell
Honda CRF1000L Africa Twin Adventure Sports, BMW R1100GS, Suzuki DR650R
C

charly

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
214
Ort
München
Modell
zur Zeit keine
Nur zur Info nebenbei. Schweizer Vigniette muss nicht sichtbar angebracht sein.
Aber das nur am Rande. Foto.jpg
 
G

GSATraveler

Gast
Richtig, charly. Deshalb klebt meine unter dem Schnabel. Ginge für Austria wohl eher weniger.
 
Mokume Gane

Mokume Gane

Dabei seit
04.02.2011
Beiträge
847
Ort
Gerlingen, BW
Modell
Choci GS 2017
Hallo GSATraveler,
die Vignetten habe ich in Österreich immer unter den Schnabel geklebt."Von außen sichtbar" Wenn sich der Kontrolleur bückt, sieht er sie.
Habe allerdings noch keine Kontrolle erlebt.
 
bemens17

bemens17

Dabei seit
05.06.2011
Beiträge
185
Ort
04...
Modell
R 1200 GS 07/2008
Denke am Gabelholm ist ne vernünftige Sache, mache ich auch immer so.

Gruss Jörg
IMG_1788.jpg
 
B

bernrei

Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
18
Hallol
Bei den Mopethändler Louis gibt es einen Vignettenhalter damit zerjratzt du nix.

Gruss Bernhard
 
N

Nordlicht

Dabei seit
05.10.2007
Beiträge
5.262
Noch zur Erinnerung: Die Korridorvignette für die STrecke am Vorarlberg/ Hohenems etc. muss NICHT aufgeklebt werden. Der Korridor ist die A 14 von irgendwo nach Hohenems... findet man sicher auch bei der Asfinag beschrieben.
Meine Pickerl kommen meist an den Handschützer. Und unsere eidgenössische Vignette staubt unter dem Sitz vor sich hin...
 
T

toro

Gast
Gabel links ist i. O. - bin so auch schon kontrolliert worden, respektive wurde gleich durchgewunken.

Gruß - Tom
 
B

bikerog5

Themenstarter
Dabei seit
01.02.2012
Beiträge
34
Ort
Hengersberg
Modell
BMW R1200 GS, Bj. 2008
Vielen Dank für die Hilfe.

Wünsche allen eine schöne und unfallfreie Motorradsaison 2013.
 
Thema:

Vignette anbringen, aber wo?

Vignette anbringen, aber wo? - Ähnliche Themen

  • Jetzt digitale Vignette für Österreich

    Jetzt digitale Vignette für Österreich: https://www.asfinag.at/maut-vignette/vignette/
  • Maut und Vignette 2018 in süd / östlichen Urlaubsländern

    Maut und Vignette 2018 in süd / östlichen Urlaubsländern: Hallo ! Der / die eine oder Andere wird sich bereits über schöne Touren :motoradsmiley: in dieser Saison Gedanken machen, und so möchte ich...
  • Vignette in A

    Vignette in A: Ab 2018 sollen in A nur noch elektronische Vignetten genutzt werden können. Per autom. Kennzeichenerfassung soll dann der erforderliche Abgleich...
  • Frage an die Schweizer - nochmals Vignette Anbringung? Aber ohne Polemik!!!

    Frage an die Schweizer - nochmals Vignette Anbringung? Aber ohne Polemik!!!: Hallo, vorweg, ich bin ein Freund der Schweiz(er). Bisher habe ich noch nie Autobahnen benutzt. Dafür ist sie einfach zu schön. Aber jetzt muss...
  • Anbringung Vignette Schweitz

    Anbringung Vignette Schweitz: Halllo an alle erfahrenen Vignettenbummler, kann mir jeman einen Tip geben, wie und wo ich am besten meine Vignette an der GS befestige. Wenn...
  • Anbringung Vignette Schweitz - Ähnliche Themen

  • Jetzt digitale Vignette für Österreich

    Jetzt digitale Vignette für Österreich: https://www.asfinag.at/maut-vignette/vignette/
  • Maut und Vignette 2018 in süd / östlichen Urlaubsländern

    Maut und Vignette 2018 in süd / östlichen Urlaubsländern: Hallo ! Der / die eine oder Andere wird sich bereits über schöne Touren :motoradsmiley: in dieser Saison Gedanken machen, und so möchte ich...
  • Vignette in A

    Vignette in A: Ab 2018 sollen in A nur noch elektronische Vignetten genutzt werden können. Per autom. Kennzeichenerfassung soll dann der erforderliche Abgleich...
  • Frage an die Schweizer - nochmals Vignette Anbringung? Aber ohne Polemik!!!

    Frage an die Schweizer - nochmals Vignette Anbringung? Aber ohne Polemik!!!: Hallo, vorweg, ich bin ein Freund der Schweiz(er). Bisher habe ich noch nie Autobahnen benutzt. Dafür ist sie einfach zu schön. Aber jetzt muss...
  • Anbringung Vignette Schweitz

    Anbringung Vignette Schweitz: Halllo an alle erfahrenen Vignettenbummler, kann mir jeman einen Tip geben, wie und wo ich am besten meine Vignette an der GS befestige. Wenn...
  • Oben