Wasserkocher

Diskutiere Wasserkocher im Neu hier? Forum im Bereich Community; Hallo ich palne eine Tour und möchte unterwegs mal einen Kaffee oder Tee trinken. Was gibt es für Möglichkeiten unterwegs Wasser über die...
F

frasch

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2016
Beiträge
6
Hallo ich palne eine Tour und möchte unterwegs mal einen Kaffee oder Tee trinken.
Was gibt es für Möglichkeiten unterwegs Wasser über die Bordsteckdose zu erhitzen?
Danke für jeden Tipp
 
helvede

helvede

Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
228
Ort
Ostholstein
Modell
R1200GS Adventure
Wenn du eine LC hast..... einfach über den Kühlkreislauf.....:spin:

Besten Gruß
 
F

frasch

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2016
Beiträge
6
Der Tipp ist sehr nett gemeint. aber nu mal erst. Elektrische Becher oder sonstwas.
 
Gerdos

Gerdos

Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
1.853
Ort
55270
Modell
15er R1200GS
Es gibt von Givi einen 80l Topkäse mit integriertem Wasserkocher!

bmw_r_1200_gs_zubehoer_06.jpg
und von Beahr bestimmt einen passenden Kaffeesessel dazu!

Wenn nicht würde ich einfach mal nach 12V Wasserkocher Googln !!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

frasch

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2016
Beiträge
6
Hab ich schon gemacht, aber da kommen Riesenbecher usw zum Vorschein . Auch haben alle nur den Anschluss für den gr. Zigarettenanzünder. Passt nicht in die Bordsteckdose. Gruss
 
Andreas800gs

Andreas800gs

Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
5.317
Ort
85xxx
Modell
F 800GS & 1200GS Rally & M4Ride
Ist'n Tauchsieder ne Option ?
 
Eckart

Eckart

Dabei seit
29.08.2008
Beiträge
1.746
Ort
Berlin
Modell
F800GS 2011
Hallo ich palne eine Tour und möchte unterwegs mal einen Kaffee oder Tee trinken.
Was gibt es für Möglichkeiten unterwegs Wasser über die Bordsteckdose zu erhitzen?
Vielleicht helfen Dir die Antworten auf eine ähnliche Frage vor längerer Zeit im F650-Forum weiter:
https://www.f650.de/forum/index.php?thread/94021-espressomaschine-für-bordsteckdose/&pageNo=1
Wie hier sind da viele unvernünftige Antworten, aber auch ein paar substanzielle darunter.

Selber würde ich diese Möglichkeiten nicht wahrnehmen, sondern eher mal ein Café o. ä. besuchen.
Denn unter anderem gilt es den Energiebedarf zu berücksichtigen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Eigenschaften_des_Wassers#Spezifische_W.C3.A4rmekapazit.C3.A4t
Eine 12 Ah-Batterie hat 144 Wh, wenn sie voll und noch gut in Schuss ist.
Um 1 Liter Wasser zu kochen, sind lt. Wikipedia 100 Wh nötig, ein beachtlicher Teil der Kapazität.
Für ein kleineres Tässchen vielleicht weniger, aber es muss ja noch etwas fürs Anlassen übrig bleiben.
Von daher wäre mir das beim Motorrad zu riskant, beim Auto sähe ich genug Reserven.
Beim Camping würde ich eher auf einen Gaskocher zurückgreifen oder die Tagesration in einer Thermoskanne vorhalten (Kaffee würde mir so allerdings nicht schmecken).

Eckart
 
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
7.707
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
Genau - Kaffee oder Tee zu Hause zubereiten und in der Thermoskanne mitnehmen.

Ansonsten zum McD .... oder Burg..K... - Kaffee ein Euro - ohne Milch und Zucker sogar nur Null Kalorien .....
 
F

frasch

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2016
Beiträge
6
Danke für die Antworten. Lese daraus....lass es und hol Dir nen Kaffee unterwegs. Ich fahr einmal um Deutschland 4000 km, Hatte gedacht da gäbe es was vernünftiges. Dann lieber einen von Mac. Vielen Dank und gute Fahrt
 
Thema:

Wasserkocher

Oben