Welche Reifen für die AdvReifen

Diskutiere Welche Reifen für die AdvReifen im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Forum, was für Reifen fahrt Ihr auf euerer Adv u. wie viel Km halten diese? Ich habe die Bridgestone TW101G + TW125G darauf. Da ich damit u...
G

GS Günni

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
21
Hallo Forum, was für Reifen fahrt Ihr auf euerer Adv u. wie viel Km halten diese? Ich habe die Bridgestone TW101G + TW125G darauf. Da ich damit u. 5.500 km gefahren bin u. max. 1000-1500 damit fahren kann, möchte ich mich schonmal vorher überlegen, was ich mir danach montieren lasse.
Ach so, denke dass das wichtig ist: Ich fahre zu 99% Strasse!!!


Danke schonmal im voraus für euere Hilfe :)
 
G

GS Günni

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
21
Re: Welche Reifen für die Adv

GS Günni schrieb:
Hallo Forum, was für Reifen fahrt Ihr auf euerer Adv u. wie viel Km halten diese? Ich habe die Bridgestone TW101G + TW125G darauf. Da ich damit u. 5.500 km gefahren bin u. max. 1000-1500 damit fahren kann, möchte ich mich schonmal vorher überlegen, was ich mir danach montieren lasse.
Ach so, denke dass das wichtig ist: Ich fahre zu 99% Strasse!!!


Danke schonmal im voraus für euere Hilfe :)
 
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.343
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Rennkuh
GS Günni schrieb:
Hallo Forum, was für Reifen fahrt Ihr auf euerer Adv u. wie viel Km halten diese? Ich habe die Bridgestone TW101G + TW125G darauf. Da ich damit u. 5.500 km gefahren bin u. max. 1000-1500 damit fahren kann, möchte ich mich schonmal vorher überlegen, was ich mir danach montieren lasse.
Ach so, denke dass das wichtig ist: Ich fahre zu 99% Strasse!!!


Danke schonmal im voraus für euere Hilfe :)

Hallo Günni,

ich kann Dir nur den Tourance empfehlen. Hält bei mir, bei flotter Fahrweise und ca. 50% mit Sozia, immer min. 10.000 km bis 13.000 km. Ausserdem ist der Grip bei Nässe und im Trockenen sehr gut. Bin bis jetzt mit den Tourance über 90.000 km gefahren und habe heute wieder Neue montieren lassen.
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Hallo Günni,

klarer (?) Fall - Metzeler Tourance oder Michelin Anakee. Da steiten sich die Gelehrten welcher besser ist. Der Tourance (fahre ich derzeit) haelt etwas laenger und ist besser bei sehr hohen Temepraturen, der Anakee hat angeblich etwas mehr Nasshaftung.
 
G

GS Günni

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
21
Hallo u. vielen Dank Euch beiden .... Was muss ich den ungefähr rechnen für einen Satz Tourance mit Montage?

Gruß und Dank

Günni
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
GS Günni schrieb:
Hallo u. vielen Dank Euch beiden .... Was muss ich den ungefähr rechnen für einen Satz Tourance mit Montage?

Gruß und Dank

Günni
Wenn Du schnell bist kannst Du vielleicht noch ein Schnäppchen machen.
http://www.reifenversand.com/shop/aktionspage.php?cp_sid=690827525a93

Dann mußt Du dir nur noch unter "Montagepartner" jemanden in Deiner Nähe suchen.
Ansonsten werden die Reifenhändler wohl maulen wenn Du nur Reifen aufziehen lassen willst und vielleicht ein bissel mehr verlangen. :wink:
 
G

GS Günni

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
21
Hi Mister Wu,

das ging ja schnelll ;-))) Merci, muss jetzt gleich mal schauen wer mir die Reifen montieren kann.

Gruß u. Dank

Günter
 
H

Harald

Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
253
Ort
Erlenbach am Main
Modell
R 1200 GS LC
Hi,

wenn du fast nur Staße fährst, würde ich dir den neuen Michelin Pilot Road empfehlen. Das ist ein genialer Reifen und Schotter kann man damit auch noch astrein fahren, ein Tourance, oder Anakee kann das nicht besser, beide sind aber auf der Straße um Welten schlechter.
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Mensch Harald, du scheinst ja wirklich begeistert
von dem Reifen zu sein. :wink:
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Harald,
Das der "PR" Off Road so viel wie der Metz. kann,da muss ich schon laut wiehern.Auf der Str. um "Welten" besser,da schmunzle ich mal.
Ich glaub so langsam,dass du mit dem Tourance nicht
zurechtgekommen bist.
Peter
PS:Dass der PR ein guter Reifen ist,bezweifle ich nicht!
 
H

Harald

Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
253
Ort
Erlenbach am Main
Modell
R 1200 GS LC
Mister Wu schrieb:
Mensch Harald, du scheinst ja wirklich begeistert
von dem Reifen zu sein. :wink:
Hi Frank,

ja, das bin ich auch........ich hatte noch nie so einen tollen Reifen auf meiner GS und kann ihn nur empfehlen. :D
 
GS Tina

GS Tina

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
168
Ort
Wuppertal
Modell
R1150GS
Hi zusammen,

wie gesagt welcher besser ist, da sollen sich andere streiten, bei mir den Anakee als Nachfolger auf meiner Q vo 14000km und hi 11000km gehalten und das weil das Profil weg war. Ich habe keine Unterschied bemerkt als der hintere gewchselt wurde, und kann da den Anakee nur empfehlen. Zum Touranace kann ich nur sagen was mir andere gesagt habe, daß er im letzten Drittel der Profiltiefe stark abbaut was die Performance betrifft.
Vorne habe ich mir nun den Pilot Poad drauf ziehen lassen. Er fährt sich schon besser als der Anakee vor allen was die Lenkruhe / -präzision in Schräglage betrifft. aber auch nur da ist der Unterschied. Immerhin hat er die gleiche Karkasse wie der Anakee und aufgrund des geringeren Rollwiderstandes sollte dieser such länger halten.
Wenn es Dir um den Preis geht, dann sollte es der Tourance sein, dieser bietet den Tourance z.Zt. für 168.5€ als Satz an
 
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.343
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Rennkuh
GS Günni schrieb:
Hallo u. vielen Dank Euch beiden .... Was muss ich den ungefähr rechnen für einen Satz Tourance mit Montage?

Gruß und Dank

Günni

Hallo Günni,

habe gestern einen Tourance-Hinterreifen aufziehen lassen, für sage und schreibe 87 Euro.
 
Psycho

Psycho

Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
137
Ort
Lippstadt
Modell
R 1150 GS Adventure
D 607

Hi Günni!

Die Reifenfrage ist immer so eine Sache! Jeder hat so seinen Lieblingsreifen und meint damit müsste doch eigentlich jeder andere auch total happy mit werden :wink: Ich denke, so einen richtig schlechten Reifen gibt es heutzutage gar nicht mehr! Es kommt immer darauf an, wie Du damit unterwegs bist! Der Tourance ist sicher ein guter Allrounder und hält wirklich sehr lange! Mein Fahrstil passte aber nicht zu dem Reifen und ich hatte den einen oder anderen Rutscher! Deshalb habe ich ihn nach 8000 km runtergeschmissen, obwohl er sicher noch für 2000 km gut war!

Mein Favorit ist im Moment der Dunlop D 607! Ein super zuverlässiger Reifen auf der Strasse, im Trockenen und im Nassen noch nicht einen Rutscher gehabt! Da Du 99 % (wie ich auch) auf der Strasse unterwegs bist, ist der D 607 vielleicht auch für Dich eine Überlegung wert. Den 1 % Schotter schafft er spielend :D Die Laufleistung liegt bei mir hinten bei 6500 km! Vorne rechne ich das Doppelte. Da ich zu 90 % mit der besten aller Sozia fahre, ist mir die Sicherheit wichtiger als der Verschleiß!

Aber lass Dich nicht irritieren! Wenn Du überwiegend zügig touren möchtest, bist Du mit Tourance und Anakee sicher gut bedient! Wenn Du es hin und wieder krachen lassen willst, ist D 607, BT 020 oder der Pilot Road sicher die bessere Wahl.

Gruß Uwe
 
H

hoodoo

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
85
Ort
Onion-City
Modell
R 1200 GSA 90 Jahre
Hallo zusammen,

ich hatte auf meiner damaligen ADV den Tourance und war mit ihm bei
meinem Fahrstil absolut zufrieden. Den Vorderreifen mußte ich bei gut
11.000 km wegen einem Nagel wechseln, den Hinterreifen bei knapp
21.000 km aus dem selben Grund (da war er aber auch kurz vor seinem
Ende).
 
H

Harald

Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
253
Ort
Erlenbach am Main
Modell
R 1200 GS LC
hoodoo schrieb:
Hallo zusammen,

ich hatte auf meiner damaligen ADV den Tourance und war mit ihm bei
meinem Fahrstil absolut zufrieden. Den Vorderreifen mußte ich bei gut
11.000 km wegen einem Nagel wechseln, den Hinterreifen bei knapp
21.000 km aus dem selben Grund (da war er aber auch kurz vor seinem
Ende).
...sag mal, kennst du eigentlich die Funktion des rechten (drehbaren) Handgriffs? :wink: :lol:
 
G

GS Günni

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
21
@ Harald

... meinst Du hoodoo gab KEIN Gas während den 20.000 km :lol:
Ja, klingt ziemlich nach " Schonfahrt", aber warum nicht :D
Trotzdem vielen Dank für eueren bisherigen Antworten u. Tipps.

Günni :wink:
 
H

hoodoo

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
85
Ort
Onion-City
Modell
R 1200 GSA 90 Jahre
Sorry @ all,

dass ich erst jetzt reagiere. MEIN Fahrstil ist mehr der Blümchenpflücker-
stil :) . Eigentlich wäre ein Chopper für mich das richtige Mopped vom
Fahrstil her, aber da ich sehr viele und auch größere Touren fahre
(Schnitt etwa 20.000 km/Jahr), komme ich auf diese Fahrleistungen
mit dem Tourance. Wobei ich auch schon von anderen über diese Kilo-
meterreichweiten des Metzeler-Reifens gehört und gelesen habe.
Mein Motto ist: wenn ich Motorrad fahre, dann soll es ein Ausgleich zum
Alltag sein - und ich bin zum Abschalten und "Erholen/Gedankenwechsel"
auf meiner (jetzt) 12GS unterwegs, und nicht auf der Flucht :wink: .
P.S. Ich habe erst vor gut fünf Jahren wieder meine Liebe zum Motor-
radfahren entdeckt, auf einem Yamaha-Chopper, aber bei meiner Länge
von 1,88 m und meinen Knieproblemen (Winkel) kam ich über die
R 1200 C, R 1150 Adv. auf die 12GS und bin absolut zufrieden damit.
Das soll keine Rechtfertigung für "meine" Reifenlaufleistung sein, aber
ich lebe nach dem Motto: wer mich überholen will, soll das tun, er wird
schon einen Grund dafür haben :roll: , aber er soll mich und andere
dabei nicht gefährdenl. Zumal ich seit einem Jahr öfters noch meine Frau
als Führerscheinneuling im Schlepp (besser: vor mir fahren) habe :D .
So, ich habe fertig :) :) :) , ich glaube, ich könnte jetzt meine Frau
nochmal zu einer kleinen Runde überreden. Es ist zwar sehr windig und
bewölkt (laut der besseren Hälfte :wink: ), aber Fahrpraxis muss her...
 
H

hoodoo

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
85
Ort
Onion-City
Modell
R 1200 GSA 90 Jahre
sorry, Doppelposting (aufgrund komischer Fehlermeldung :roll: )
 
Thema:

Welche Reifen für die AdvReifen

Welche Reifen für die AdvReifen - Ähnliche Themen

  • Reifen für 1100GS 50/50

    Reifen für 1100GS 50/50: Welche Reifenmarke gibt es noch die 50/50 Strassenkonform sind? Ich suche etwas mit mehr Profil ( Grobstöller) die auch beim Tüv, Gesetzeshüter in...
  • Welcher Reifen für die F700GS?

    Welcher Reifen für die F700GS?: Ich suche einen guten Reifen für meine F700GS,hat jemand Erfahrung ? fahre hauptsächlich Straße und nur gelegentlich Schotterwege.
  • Was sind das hier für Reifen

    Was sind das hier für Reifen: Hi, hat jemand von euch schon mal diese Reifen gesehen? Viele Grüße Christian
  • 60 - reif für ´ne Harley?

    60 - reif für ´ne Harley?: Moin, irgendwie gibt´s in diesem Jahr wohl keine größere Tour mit dem Moped mehr. Ausserdem gehen mir die neuen Geschwindigkeitsregeln (80 in F...
  • Reifen für GSA und schwere Jungs...

    Reifen für GSA und schwere Jungs...: Erledigt, konnte den Beitrag nicht ganz löschen
  • Reifen für GSA und schwere Jungs... - Ähnliche Themen

  • Reifen für 1100GS 50/50

    Reifen für 1100GS 50/50: Welche Reifenmarke gibt es noch die 50/50 Strassenkonform sind? Ich suche etwas mit mehr Profil ( Grobstöller) die auch beim Tüv, Gesetzeshüter in...
  • Welcher Reifen für die F700GS?

    Welcher Reifen für die F700GS?: Ich suche einen guten Reifen für meine F700GS,hat jemand Erfahrung ? fahre hauptsächlich Straße und nur gelegentlich Schotterwege.
  • Was sind das hier für Reifen

    Was sind das hier für Reifen: Hi, hat jemand von euch schon mal diese Reifen gesehen? Viele Grüße Christian
  • 60 - reif für ´ne Harley?

    60 - reif für ´ne Harley?: Moin, irgendwie gibt´s in diesem Jahr wohl keine größere Tour mit dem Moped mehr. Ausserdem gehen mir die neuen Geschwindigkeitsregeln (80 in F...
  • Reifen für GSA und schwere Jungs...

    Reifen für GSA und schwere Jungs...: Erledigt, konnte den Beitrag nicht ganz löschen
  • Oben