Zeigt eure Netzwerk und EDV Lösungen

Diskutiere Zeigt eure Netzwerk und EDV Lösungen im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Dieser Beitrag soll allen die Möglichkeiten geben, ihre Netzwerke und EDV Lösungen zu zeigen oder darüber zu diskutieren und sich auszutauschen...
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Themenstarter
Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
6.112
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Dieser Beitrag soll allen die Möglichkeiten geben, ihre Netzwerke und EDV Lösungen zu zeigen oder darüber zu diskutieren und sich auszutauschen.

Auslöser dafür war mein Beitrag in "Habe ich mir zuletzt gekauft" und die ganzen Fragen zu dem Thema.


Endlich keine rumfliegenden Raspberrys mehr und nun auch mit PoE :-)

20220128_150600.jpg


20220129_095252.jpg


So sieht es dann im Nachtmodus aus

20220202_180357.jpg




Es gibt auch ein Leben neben der BMW.
 
Zuletzt bearbeitet:
trailsurfer

trailsurfer

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
1.150
Ort
Region Freiburg
Modell
R1250GS Rallye
....Hobbyfahrer, stehe hier dazu - ich habe keinen Schimmer, was DAS ist.....bitte erleuchte mich, danke:hot:
Wie ich das sehe:
POE ist "Power over ethernet", bedeutet, über die LAN-Leitung kann zusätzlich zum Datenverkehr auch Energie an weitere LAN-Teilnehmer ( Hardware ) geliefert werden.
Die frei fliegenden wilden Raspberrys sind hochpotente Minicomputer mit denen sich etliche Aufgaben nicht nur im Netzverkehr sondern auch weitere Problemstellungen im Leben eines IT-lers bwerkstelligen lassen.
Beim Hobbyfahrer sieht die Nachfolgehardware professionell aus. Eher eine Einrichtung in einem Betrieb mit mittlerer Größe.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
8.662
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Wie ich das sehe:
POE ist "Power over ethernet", bedeutet, über die LAN-Leitung kann zusätzlich zum Datenverkehr auch Energie an weitere LAN-Teilnehmer ( Hardware ) geliefert werden.
Die frei fliegenden wilden Raspberrys sind hochpotente Minicomputer mit denen sich etliche Aufgaben nicht nur im Netzverkehr sondern auch weitere Problemstellungen im Leben eines IT-lers bwerkstelligen lassen.
Beim Hobbyfahrer sieht die Nachfolgehardware professionell aus. Eher eine Einrichtung in einem Betrieb mit mittlerer Größe.
Die Beschreibung passt :).
Der abgebildete "USW Pro" oben im Bild dürfte ein Ubiquity 48-Port Switch mit PoE sein, das darunter ein Ubiquity UDM Pro Router, Gateway, 8-Port Switch etc., wohl ebenfalls mit PoE. Rechts unten ein QNAP 6-Bay NAS Server (dessen Typ ich nicht identifizieren kann), der Rest liegt im Dunkel.
Bei praktisch voll besetztem 48-Port Switch (links in der oberen Port-Reihe sind 3-4 leere Ports zu erkennen) würde ich auch auf (halb)professionellen Einsatz tippen, wobei am Router ja auch noch 8 Ports zur Verfügung stehen würden. Ich habe einen Netgear 48-Port Switch im Heimnetz im Einsatz, bei dem ich es im regulären Betrieb grad mal auf max. 6-8 regulär besetzte Ports bringe (Switch u. NAS per Link Aggregation/LACP mit je zwei Ports miteinander verbunden, die zweiten 24 Ports sind immer abgeschaltet, die meisten der ersten 24 ständig im Green Ethernet Modus, bringt zusammen ein paar kWh/p.a. :)). Mehr Ports benötige ich nur zu Testzwecken, aber die zweite Hälfte der 48 habe ich noch nie gebraucht, fast alles Gedöns im Netz ist mit WLAN-Kabeln :skip: angebunden, für die muss ich keine Kabelkanäle anbringen o. Nuten in die Wände fräsen :D.

Uli
 
Zuletzt bearbeitet:
Janko.

Janko.

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
78
Die Beschreibung passt :).
Der abgebildete "USW Pro" oben im Bild dürfte ein Ubiquity 48-Port Switch mit PoE sein, das darunter ein Ubiquity UDM Pro Router, Gateway, 8-Port Switch etc., wohl ebenfalls mit PoE. Rechts unten ein QNAP 6-Bay NAS Server (dessen Typ ich nicht identifizieren kann), der Rest liegt im Dunkel.
Bei praktisch voll besetztem 48-Port Switch (links in der oberen Port-Reihe sind 3-4 leere Ports zu erkennen) würde ich auch auf (halb)professionellen Einsatz tippen, wobei am Router ja auch noch 8 Ports zur Verfügung stehen würden. Ich habe einen Netgear 48-Port Switch im Heimnetz im Einsatz, bei dem ich es im regulären Betrieb grad mal auf max. 6-8 regulär besetzte Ports bringe (Switch u. NAS per Link Aggregation/LACP mit je zwei Ports miteinander verbunden, die zweiten 24 Ports sind immer abgeschaltet, die meisten der ersten 24 ständig im Green Ethernet Modus, bringt zusammen ein paar kWh/p.a. :)). Mehr Ports benötige ich nur zu Testzwecken, aber die zweite Hälfte der 48 habe ich noch nie gebraucht, fast alles Gedöns im Netz ist mit WLAN-Kabeln :skip: angebunden, für die muss ich keine Kabelkanäle anbringen o. Nuten in die Wände fräsen :D.

Uli
Danke Trailsurfer & Uli!

Uli: bei dieser Gelegenheit: herzlichen Glückwunsch zu 7000 Beiträgen - Respekt!
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Themenstarter
Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
6.112
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
....Hobbyfahrer, stehe hier dazu - ich habe keinen Schimmer, was DAS ist.....bitte erleuchte mich, danke:hot:
Hallo @Janko,

die Erklärungen wurden hier ja schon geliefert (und fast alles richtig erkannt). Es ist nur für unser privates Haus damit alles läuft und auch nur ein kleiner Auszug aus dem 42" Schrank :-)
 
Saggse

Saggse

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
629
Modell
R1200GS MÜ 2009
Nur mal als Verständnisfrage, was macht die eingesetzte Technik in deinem Privathaus?
Ich habe in der Materie auch keinen Durchblick…
 
Qmelker

Qmelker

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
250
Ort
OWL
Modell
GS 1200 LC Rallye 2017
Ich sehe da zb ein Qnap NAS .
So ein Server zb ist sehr praktisch.
ich nutze ebenfalls ein Qnap NAS, allerdings etwas älter und nur für 2 Festplatten.
Möchte darauf aber nicht mehr verzichten, da dort unsere kompletten Daten gesichert sind und auch unsere Mediathek.
Somit haben wir immer Zugriff zu aktuellen Daten ,auf allen Geräten ,in unserem Heimnetz.

Netzwerktechnisch sind wir hier nicht so top aufgestellt, allerdings sind im "Wohnzimmerkino" alle Geräte per Netzwerkkabel verbunden, im Rack steht dafür ein kleiner Switch von Netgear. Ich mag es, die Geräte ,die ich mit Kabel bedienen kann, per Netzwerkkabel anzuschließen.
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
6.476
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Für Privathaushalte lässt sich das inzwischen aber auch ganz gut mit Bordmitteln lösen.

Neuere Fritzboxen ermöglichen z.b. auch den Anschluss von meist mindestens zwei Festplatten.
Dann noch einfach einen Synchronisierungs/Backup Job erstellen und man ist einigermaßen auf der sicheren Seite.
Solche Jobs sind sehr einfach mit kostenlosen Synchronisierungsprogrammen, wie z.b. PureSync zu erstellen.
 
Qmelker

Qmelker

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
250
Ort
OWL
Modell
GS 1200 LC Rallye 2017
Dies NAS / Mediaserver Funktion der Fritzbox fand ich nicht so prickeln.
Der Server steht im Keller und verrichtet dort unscheinbar seine Arbeit, also alles gut.
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
6.476
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Das war auch überhaupt keine Aussage gegen einen Server im Keller.

Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass man diese Funktionen auch mit Bordmitteln prima erledigen kann, ohne sich dafür etwas anschaffen zu müssen.
Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen, der das noch nicht kennt und somit zu Hause für etwas mehr Datensicherheit sorgen kann.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Themenstarter
Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
6.112
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Nur mal als Verständnisfrage, was macht die eingesetzte Technik in deinem Privathaus?
Ich habe in der Materie auch keinen Durchblick…
Das würde hier den Rahmen sprengen das alles im Detail zu erklären aber nur einige grobe Stichpunkte:

Hausteuerung
Energiesteuerung
Alarmanlage und Kameras
Datensicherung auf NAS
Zentralspeicher aller Daten, Medien und Dokumente usw. usw.
Eigene SIP Telefonanlage mit WLAN Telefonie
Hochperformantes Netzwerk 10GbE für z.B. dezentralen Videoschnitt
Streaming, Alexa, FireTV, Sonos
Multizellen WLAN im Haus und Grundstück
Sicherheit wie z.B. unbound Pi-hole (DNS), Firewall, VLAN und L3
usw. usw.

Du siehst da kommt schon etwas zusammen. Ob man es braucht nein aber man braucht auch kein Carbon am Motorrad :-)


Dies NAS / Mediaserver Funktion der Fritzbox fand ich nicht so prickeln.
Richtig und ist von der Performance nicht mit einem richtigen NAS zu vergleichen aber für gelegentlich und einfache Aufgaben ist es ok.
 
Zuletzt bearbeitet:
Saggse

Saggse

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
629
Modell
R1200GS MÜ 2009
Danke dir für die Erklärung, wirklich viel schlauer bin ich trotzdem nicht. 😅Aber wenn es funktioniert dann ist ja alles gut.
 
Qmelker

Qmelker

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
250
Ort
OWL
Modell
GS 1200 LC Rallye 2017
Das war auch überhaupt keine Aussage gegen einen Server im Keller.

Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass man diese Funktionen auch mit Bordmitteln prima erledigen kann, ohne sich dafür etwas anschaffen zu müssen.
Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen, der das noch nicht kennt und somit zu Hause für etwas mehr Datensicherheit sorgen kann.
So hatte ich Dein Posting auch nicht aufgefasst, also alles gut.

OT Ende 👍
 
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
34.987
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
Möchte darauf aber nicht mehr verzichten, da dort unsere kompletten Daten gesichert sind und auch unsere Mediathek.
Frage eines Laien: ihr sichert eure Daten im Haus (in der Wohnung) direkt im Rack ?
Was passiert in einem Brandfall mit euren ganzen Daten ?
Eigentlich müsstet ihr ja Backups machen, und die extern sicher lagern, habe ich gemacht als wir noch kein Netzwerk bei uns in der Firma hatten, Bandlaufwerk eingelegt, laufen lassen, und dann bei mir zu Hause sicher gelagert.

Wir waren vor bald 20 Jahren unschuldige Brandopfer, ohne direktes Feuer in der Wohnung 40`000.- Schaden,
seitdem bin immer sehr achtsam wo z.B. in einem Hotel die Notausgänge sind.

Josef
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Themenstarter
Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
6.112
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Vielleicht sollten wir einen IT Beitrag eröffnen :-)

Ich habe die Daten im Keller und zusätzlich werden die Daten auf einem zweiten NAS an einer anderen Stelle nochmals gespiegelt.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
5.006
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Frage eines Laien: ihr sichert eure Daten im Haus (in der Wohnung) direkt im Rack ?
Was passiert in einem Brandfall mit euren ganzen Daten ?
Eigentlich müsstet ihr ja Backups machen, und die extern sicher lagern, habe ich gemacht als wir noch kein Netzwerk bei uns in der Firma hatten, Bandlaufwerk eingelegt, laufen lassen, und dann bei mir zu Hause sicher gelagert.
...eine Lösung ist ein Cloud-Backup - muss man wollen - gibt verschiedene Anbieter / Möglichkeiten.

Ich sichere lokal per rsnapshot auf eine zweite Platte, die Platte wird regelmäßig rotiert und geht dann mit Trockenmittel* in Folie eingeschweist, in eine brandsichere Kassette und dann in einen Stahlschrank.
Zusätzlich kopiere ich regelmäßig auf eine USB Platte die an einen anderen Standort wandert.
Bisher ist in den letzten Jahren einmal eine Platte gestorben - Datenverlust war Null da rechtzeitig bemerkt, maximal wäre ein Tag weg gewesen.

* Wichtig - in dichten Kassetten oder Tresoren kann man eine Platte recht schnell hinrichten, wenn kein Trockenmittel drin ist.


hth
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
14.128
das qnap gäb es auch als 19 zoll :p
 
Thema:

Zeigt eure Netzwerk und EDV Lösungen

Zeigt eure Netzwerk und EDV Lösungen - Ähnliche Themen

  • Display zeigt "check!"

    Display zeigt "check!": Servus, ich bin neu in diesem Forum. Ich möchte mir eine GS 1200 ADV kaufen Bj 2006. Heute ist der Besichtigungstermin, allerdings habe ich nun...
  • Zeigt Eure Benelli Pose

    Zeigt Eure Benelli Pose: Beim Durchblättern von Werbeprospekten ist mir die Benelli Pose aufgefallen. Jetzt möchte ich gerne Euch in Benelli Pose sehen!
  • R1150GS ADV: DZM zeigt nichts mehr an

    R1150GS ADV: DZM zeigt nichts mehr an: Hallo Zusammen Meine 1150-er ADV (keine Doppelzündung) zeigt seit dieser Saison keine Drehzahlen mehr an! Habe die Stecker geprüft, alles i.O...
  • Stromversorgung Remote von Sony cam , zeigt USB beim Anschluss

    Stromversorgung Remote von Sony cam , zeigt USB beim Anschluss: Ich habe mir eine Remote für eine Sony FDR3000 am Lenker befestigt und mit Strom versorgt, weil die sonst nach 2 stunden leer ist. Bisher mit...
  • Welche Aufkleber (Bäbber) habt Ihr auf der GS(A) zeigt die Fotos davon ( wo gekauft ? )

    Welche Aufkleber (Bäbber) habt Ihr auf der GS(A) zeigt die Fotos davon ( wo gekauft ? ): Um das optische Tuning-Thema von den normale GSen zu trennen, bitte hier posten. Aufkleber und Bilder sind gefragt! Bitte auch den Link zum...
  • Welche Aufkleber (Bäbber) habt Ihr auf der GS(A) zeigt die Fotos davon ( wo gekauft ? ) - Ähnliche Themen

  • Display zeigt "check!"

    Display zeigt "check!": Servus, ich bin neu in diesem Forum. Ich möchte mir eine GS 1200 ADV kaufen Bj 2006. Heute ist der Besichtigungstermin, allerdings habe ich nun...
  • Zeigt Eure Benelli Pose

    Zeigt Eure Benelli Pose: Beim Durchblättern von Werbeprospekten ist mir die Benelli Pose aufgefallen. Jetzt möchte ich gerne Euch in Benelli Pose sehen!
  • R1150GS ADV: DZM zeigt nichts mehr an

    R1150GS ADV: DZM zeigt nichts mehr an: Hallo Zusammen Meine 1150-er ADV (keine Doppelzündung) zeigt seit dieser Saison keine Drehzahlen mehr an! Habe die Stecker geprüft, alles i.O...
  • Stromversorgung Remote von Sony cam , zeigt USB beim Anschluss

    Stromversorgung Remote von Sony cam , zeigt USB beim Anschluss: Ich habe mir eine Remote für eine Sony FDR3000 am Lenker befestigt und mit Strom versorgt, weil die sonst nach 2 stunden leer ist. Bisher mit...
  • Welche Aufkleber (Bäbber) habt Ihr auf der GS(A) zeigt die Fotos davon ( wo gekauft ? )

    Welche Aufkleber (Bäbber) habt Ihr auf der GS(A) zeigt die Fotos davon ( wo gekauft ? ): Um das optische Tuning-Thema von den normale GSen zu trennen, bitte hier posten. Aufkleber und Bilder sind gefragt! Bitte auch den Link zum...
  • Oben