Zündaussetzer bei ca 3000 U/min

Diskutiere Zündaussetzer bei ca 3000 U/min im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi, habe meine 1150 GS seit gestern und Probleme mit Aussetzern bei gleichmässiger Geschwindigkeit. Die Aussetzer sind so stark, dass man auf...
uweloe

uweloe

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2007
Beiträge
576
Ort
Köln, wo sonst?
Modell
R1150GS graphitan, Modelljahr 2002 + Honda VFR 750 F BJ.: 1986, 90.000 KM
Hi,

habe meine 1150 GS seit gestern und Probleme mit Aussetzern bei gleichmässiger Geschwindigkeit. Die Aussetzer sind so stark, dass man auf glattem Asphalt meint, man fahre über Schlaglöcher... echt ätzend! Habe schon einiges über KFR gelesen.

Vielfach wird eine genaueste Synchronisation empfohlen. Diese sollte bei meiner GS aber erledigt sein, da gerade eine 60 tsd'er Wartung durchgeführt wurde.

Eine andere Abhilfe sollen andere Zündkerzen sein...

Kann jemand mal eine vollständige Auflistung geben, welche Massnahmen empfehlenswert sind?

Vielen Dank im Voraus!
 
L7

L7

Dabei seit
27.07.2005
Beiträge
218
Hallo Uwe

So, wie Du das beschreibst, ist das nicht normal.
KFR findet überwiegend bei niedrigen Drehzahlen und gleichmäßiger Geschwindigkeit statt, bspw. im Schritttempo im Stau.
Bei 3000 u/min ist das eigentlich nicht zu spüren, und schon gar nicht bei der 1150er. Die 1100er hatte das KFR etwas stärker ausgeprägt, zumindest meine damalige 1100er im Gegensatz zu meiner jetzigen 1150er.
Bei der 1150er bemerke ich das kaum.

Irgendwas stimmt da nicht.

Aber die Techniker hier werden Dir schon ein paar Tips geben können.

Gruß L7
 
uweloe

uweloe

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2007
Beiträge
576
Ort
Köln, wo sonst?
Modell
R1150GS graphitan, Modelljahr 2002 + Honda VFR 750 F BJ.: 1986, 90.000 KM
Siehste! Habe ich mir doch gedacht, dass da was nicht normal ist. Sowas kann man nicht hinnehmen. Ich warte mal noch ein paar Antworten ab und dann nehme ich Kontakt mit meinem Händler auf.

Viele Grüsse,
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.357
Hi
Zündkabel?
Zündspule im Eimer wenn es nur im warmen Zustand auftritt.
Hallgeber wenn es immer ist und vielleicht zusätzlich der Drehzalmesser zuckt und/oder der Motor schlechter anspringt.
Weniger Wahrscheinlich:
Einspritzdüse defekt
gerd
 
uweloe

uweloe

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2007
Beiträge
576
Ort
Köln, wo sonst?
Modell
R1150GS graphitan, Modelljahr 2002 + Honda VFR 750 F BJ.: 1986, 90.000 KM
Danke Gerd,

habe heute früh noch einmal besonders drauf geachtet:

Tritt immer auf, egal ob kalt oder betriebswarm. Spürbar von Leerlaufdrehzahl an bis ca 4000 u/min, dann könnte es weg sein..., ist zumindest nicht mehr deutlich spürbar. Am stärksten vorhanden bei ca 3000. Drehzalmesser zuckt nicht, Motor springt sauber an.

Werde heute mal die Kerzen rausdrehen und schauen, ob neue drin sind (60.000 'er ist gerade gemacht worden). Wenn sie nicht neu sind, kontaktiere ich den Händler und frage mal nach dem Puls...
 
uweloe

uweloe

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2007
Beiträge
576
Ort
Köln, wo sonst?
Modell
R1150GS graphitan, Modelljahr 2002 + Honda VFR 750 F BJ.: 1986, 90.000 KM
Danke Mitschy,

das ist wirklich sehr interessant, überschreitet aber bei Weitem meine Möglichkeiten. Ich weiss auch nicht, ob man sooo penibel sein muss. Der Boxer darf von mir aus ein bisschen rumpeln... aber nicht so, wie es bei mir im Moment auftritt.
 
M

Mitschy86

Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
120
Also wen du wirklich erst dein KD gemacht hast würde ich die Q einfach wieder zum Händler stellen!!!

Oder hattest du das Problem schon vor der Druchsicht???

Zu der Sache mit den Zündkerzen gibt es auf der Seite auch noch ein schönen Hinweis....dies hab ich aber auch noch nicht gemacht da ich bissher solche Aussetzer noch nicht hatte/habe!

http://www.mot-technik.de/bmw/umbau/zstecker.htm

edit: vielleicht hilft dir das etwas weiter!
 
Zuletzt bearbeitet:
uweloe

uweloe

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2007
Beiträge
576
Ort
Köln, wo sonst?
Modell
R1150GS graphitan, Modelljahr 2002 + Honda VFR 750 F BJ.: 1986, 90.000 KM
Hi Mitschy,
der KD ist gerade gemacht worden und dann habe ich die Kiste beim Händler gekauft. Der ist ca 250 km von Köln entfernt. Ich habe dem Verkäufter jetzt mal geschrieben, dass er sich mal mit der Werkstatt in Verbindung setzen soll, ob und was die gemacht haben.

An die Geschichte mit irgendwelchen Umbauten gehe ich erst ran, wenn nichts anderes mehr hilft... Vorher denke ich, dass original halt original ist und andere Massnahmen eher verschlechtern. Ist aber interessant, weil ich auch schon an Hochspannungsüberschläge gedacht habe... Wir werden sehen und ich lasse Euch wissen!
 
M

Mitschy86

Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
120
Naja du hast auf jedenfall erstmal einen Ansatz, wie man etwas verbessern könnte....
Ich wünsch dir auf jedenfall viel Erfolg bei der ganzen Sache(auch wen es ein ärgerlicher Start ist).

Schreib aber troztdem mal wie das ganze ausgeht.

Gruß Michael
 
uweloe

uweloe

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2007
Beiträge
576
Ort
Köln, wo sonst?
Modell
R1150GS graphitan, Modelljahr 2002 + Honda VFR 750 F BJ.: 1986, 90.000 KM
Wie ging es weiter??

Hi zusammen,
habe zunächst festgestellt, dass die Kerzen vom Bild her zwar nicht unbedingt neu, aber doch ganz OK aussehen. Danach ist die Kiste zur Synchronisierung zum Händler gegangen (Kosten: 50,-Eu). Ich meine es sei etwas besser geworden, aber man hat festgestellt, dass die Seilzüge und der -verteiler erneuert werden müssen. Nach 2 Tagen kam mir das Ruckeln wieder vor wie vorher. "klar", dachte ich: "Die Seilzüge sind mau, der Verteiler hat Spiel... logisch!"

Eine Woch später: Seilzüge und -verteiler sind neu und Car-Garantie um 355,- Eu (!!!!!!!!!!!!!!) ärmer. Resultat: Keine Verbesserung. Darum bin ich zum Polo und habe Kerzen gekauft. Rein und nix besser...

VERZWEIFLUNG!!!!

Habe dann gaaaaannz vorsichtig die Schrauben der Einspritzung verstellt: Zugedreht: Schlechter Leerlauf, stärkeres Ruckeln. Also wieder zurück auf Ausgangsstellung. Dann eine 1/4 Umdrehung raus und es ist deutlich besser geworden.

Bevor ich noch weiter aufdrehe: Was stellt man mit den Einstellschrauben ein? Ich denke, die Luftzufuhr, oder?

Viele Grüsse,

Uwe
 
M

Mitschy86

Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
120
Hallo,
auf der mot-technik Seite schreiben Sie das auch die Lambda-Sonde auch zum Ruckeln der Q führen kann.

Zitat:
"Konstantfahrruckeln / Lastwechselreaktionen: Folge von Regelungenauigkeit durch Lambda-Sonden Signal, bzw. Motronic. Wenn das Drosselklappenpoti korrekt eingestellt ist, die Synchronisierung stimmt und die Zündkerzen in Ordnung sind, sollte dieses Problem eigentlich nicht mehr auftreten."

Mitschy

edit: Ja du veränderst das Gemisch nur weis ich nicht wie!
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wodaczek

Dabei seit
05.06.2007
Beiträge
1
Ort
Wien
Modell
R1150GS BJ2000
Besserung

hi,

ich habe heute morgen Iridium-Kerzen von NGK und einen K&N-Luftfilter in meine 1150 GS (BJ 2000, 21tkm) eingebaut. Das KFR, das vorher wahrnehmbar war ist spürbar besser - fast weg. Das ist für einen Stadtfahrer wie mich wirklich eine Erleichterung. Wenig Aufwand - tolle Wirkung. Kann ich jedem empfehlen. ;)

lgr, Hansiburli
 
Thema:

Zündaussetzer bei ca 3000 U/min

Zündaussetzer bei ca 3000 U/min - Ähnliche Themen

  • K25 sporadische Zündaussetzer nicht provozierbar

    K25 sporadische Zündaussetzer nicht provozierbar: Einen Gruss in die Gemeinde:victory: Bei der 2011er K25 113000km meiner Frau gibt es ein Problem, das schlecht einzukreisen ist. Erst berichtete...
  • Drosselklappe Ausfälle

    Drosselklappe Ausfälle: Seit ein paar Jahren habe ich Drosselklappeausfälle recht Nr.2 1. Fehlercode wie: 2226627 / 21F9C3 2. Fehlercode wie: 2226592 / 21F9A0 3...
  • Konstantfahrtruckeln oder Zündaussetzer ?

    Konstantfahrtruckeln oder Zündaussetzer ?: Guten Abend. Eine Frage an die 1150er GSA Doppelzündungs-Experten : Während meiner letzten Tour ( Norwegen 9675km im August ) habe ich zunehmend...
  • Unfall durch "elektronische Helfer" bei der 1200GS?

    Unfall durch "elektronische Helfer" bei der 1200GS?: Hallo an das Forum Ich bin neu hier und auf der Suche nach Leuten, die ähnliche Erfahrungen mit der 1200GS LC gemacht haben. Letzte Woche sollte...
  • R1100GS hat bei 2000 - 3000 Umdrehungen mit heißem Motor Zündaussetzer

    R1100GS hat bei 2000 - 3000 Umdrehungen mit heißem Motor Zündaussetzer: Hallo zusamen, das klingt doch schwer nach Hallgeber? Kalt läuft sie super, sobald 5 Striche auf der Öltemperatur sind fehlen ein Zündfunken...
  • R1100GS hat bei 2000 - 3000 Umdrehungen mit heißem Motor Zündaussetzer - Ähnliche Themen

  • K25 sporadische Zündaussetzer nicht provozierbar

    K25 sporadische Zündaussetzer nicht provozierbar: Einen Gruss in die Gemeinde:victory: Bei der 2011er K25 113000km meiner Frau gibt es ein Problem, das schlecht einzukreisen ist. Erst berichtete...
  • Drosselklappe Ausfälle

    Drosselklappe Ausfälle: Seit ein paar Jahren habe ich Drosselklappeausfälle recht Nr.2 1. Fehlercode wie: 2226627 / 21F9C3 2. Fehlercode wie: 2226592 / 21F9A0 3...
  • Konstantfahrtruckeln oder Zündaussetzer ?

    Konstantfahrtruckeln oder Zündaussetzer ?: Guten Abend. Eine Frage an die 1150er GSA Doppelzündungs-Experten : Während meiner letzten Tour ( Norwegen 9675km im August ) habe ich zunehmend...
  • Unfall durch "elektronische Helfer" bei der 1200GS?

    Unfall durch "elektronische Helfer" bei der 1200GS?: Hallo an das Forum Ich bin neu hier und auf der Suche nach Leuten, die ähnliche Erfahrungen mit der 1200GS LC gemacht haben. Letzte Woche sollte...
  • R1100GS hat bei 2000 - 3000 Umdrehungen mit heißem Motor Zündaussetzer

    R1100GS hat bei 2000 - 3000 Umdrehungen mit heißem Motor Zündaussetzer: Hallo zusamen, das klingt doch schwer nach Hallgeber? Kalt läuft sie super, sobald 5 Striche auf der Öltemperatur sind fehlen ein Zündfunken...
  • Oben