Zusammenklappbarer Motorradanhänger

Diskutiere Zusammenklappbarer Motorradanhänger im Zubehör Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo Freunde/dinnen des gepflegten Motorradsports, ich beabsichtige für meine Andalusientour für den kommenden Mai einen Mopedanhänger für meine...
G

GSManni

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
125
Hallo Freunde/dinnen des gepflegten Motorradsports,

ich beabsichtige für meine Andalusientour für den kommenden Mai einen Mopedanhänger für meine 1200 GS zu leihen. Hat den Vorteil, bei Nichtgebrauch, ab in den Kofferraum.

Habe mich schon bei boxer-design erkundigt. Bei einer 14-tägigen Miete pro Tag 15€, geht doch oder?
Meine Frage, hat jemand schon Erfahrungen mit dem zusmmenklappbaren Anhänger gemacht. Soll sogar die 100 Km/h Zulassung haben, obwohl das nur in "D" reelevant ist.
http://www.boxer-design.de/de/detail.asp?ID=67&pID=510
Siehe auch das Video.

Würde mich über Erfahrungsberichte freuen.

Manni
 
Q-otti

Q-otti

Dabei seit
23.09.2010
Beiträge
613
Ort
Hallbergmoos
Modell
F 800 GS
...und dann noch das Zugfahrzeug dazu! Prima Geschichte!:D

 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.279
Hi
Der Link führt auf eine Startseite, ist also sinnlos.
Vor dem Kaufen erst mal leihen ist eine vernünftige Verfahrensweise. Für das "normale" Leihen eines Hängers sind (bei 14 Tagen) 15 EUR/t etwa das Doppelte des normalen Tarifs.
Wenn er eine 100-er Zulassung hat sollte er gebremst sein. Andernfalls hast Du ein generelles Problem wenn Du das Teil an's Auto hängst.
Was mich an dem einzigen mir bekannten "Klappteil" missfällt ist, dass man es ausschliesslich zum Moppedtransport verwenden kann. Ich bau' meinen gebremsten Hänger mit ein paar Handgriffen vom "Gartendrecktransporter" zum Moppedschlepper um.
gerd
 
Hans BHV

Hans BHV

Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
1.494
Ort
Bremerhaven
Modell
R 1150 GS mit ABS Bj. 2000, Honda CX 500 C Bj. 81 ohne ABS
Hi
Der Link führt auf eine Startseite, ist also sinnlos.
Vor dem Kaufen erst mal leihen ist eine vernünftige Verfahrensweise. Für das "normale" Leihen eines Hängers sind (bei 14 Tagen) 15 EUR/t etwa das Doppelte des normalen Tarifs.
Wenn er eine 100-er Zulassung hat sollte er gebremst sein. Andernfalls hast Du ein generelles Problem wenn Du das Teil an's Auto hängst.
Was mich an dem einzigen mir bekannten "Klappteil" missfällt ist, dass man es ausschliesslich zum Moppedtransport verwenden kann. Ich bau' meinen gebremsten Hänger mit ein paar Handgriffen vom "Gartendrecktransporter" zum Moppedschlepper um.
gerd
Jau,


und wenn man da runter scrollt, findet man unter anderem diesen Link
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
12.614
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi V4 Pikes Peak - R1250GS (Modell 2021) - XCountry - Multi1260S - R1200R - Danone
Moin Gerd,
Wenn er eine 100-er Zulassung hat sollte er gebremst sein. Andernfalls hast Du ein generelles Problem wenn Du das Teil an's Auto hängst.
weshalb?

Ich nutze seit Jahren einen ungebremsten Motorradanhänger hinter verschiedenen Zugfahrzeugen. Das 'Gewicht' passt. Alles Bestens, egal ob auf der AB oder in den Dolos etc.. Hat 13''-Räder. Sogar bis 160 KM/H; darüber habe ich keine Erfahrungen.

Scheinbar geht es auch in diesem Beitrag um den Transport eines Motorrades, nicht mehrere.


Damit sage ich nicht, dass ein gebremster ggf. besser (sicherer) sein kann.(?) Dafür ist mein Anhänger sehr leicht und handlich und ich muss mich nicht um festgerostete Bremsen kümmern. ;)
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.279
Hi
Neee, nee, gebremst oder Ungebremst und 1 oder 2 Mopped ist nicht die Frage. Es ging mir um "ungebremst+100". Da sind die Bedingungen "etwas schwierig" nachzuvollziehen.
Das zulässige "Gesamt" des Hängers ist abhängig vom Zugfahrzeug.
Kein Problem? Dachte ich auch.
Wenn ich ein kleineres Zugfahrzeug (z.B. Golf) habe und der Hänger hat eine 100er Zulassung, dann dachte ich man dürfe eben anstatt z.B. (ges) 600Kg nur 400kg "in Anspruch nehmen" oder müsse allenfalls das 100er Schildchen zudecken und könne dann mit 600 Kg 80 fahren.
Verwende ich (m)ein grosses Auto (MB500), dann kann ich auch mit 600 Kg mit 100 unterwegs sein.
Doch das wäre logisch!
Nee, man muss den Hänger für den Golf dann mit 400Kg ablasten lassen und kann dann auch mit dem MB nur 400 Kg zerren. Allerdings in beiden Fällen mit 100.
OK, dann aber 600 Kg mit 80 und Schildchen abdecken? Nee, das wäre zu einfach! 400 Kg ist dann Schicht!

Ich hab's respektiert aber nicht verstanden.

VBielleicht stellt sich die Frage mit dem Klappteil nicht (ist anders als das mir bekannte).
Zumindest wäre ich mit einem konventionellen ungebremsten Anhänger, mit einer 100er Zulassung beim Golf, auf ein max. zul. Gewicht gekommen, bei dem ich die Luft aus den Reifen meiner GSA hätte lassen müssen. :-)
gerd
 
Der Hamburger

Der Hamburger

Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
231
Modell
R1200GS LC
Ich habe da mal was vanvossen.de:) War für mich die beste Lösung und das ganze 100km/h Zulassung


Gruß Holger
 

Anhänge

gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.279
Hi
Sieht interessant aus. Und wieder erhebt sich die Frage: Bekommt man so ein Teil in DE zugelassen, (hat es vielleicht 'ne ABE)?
gerd
 
Rollo-OL

Rollo-OL

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
1.052
Ort
Oldenburg
Modell
R1200GS 09/06 ohne BKV, nix A, MÜ oder TÜ
Ich denke auch auf einem Hänger ´rum.
Der von Boxer Design kostet zwar fast 2.000 Öcken, ist jedoch unschlagbar bei Nichtgebrauch. Den kann man im Keller oder Dachboden locker verstauen.
 
4

4vqtreiber

Dabei seit
27.09.2004
Beiträge
67
Van Vossen-Hänger

Hallo zusammen,

also ich habe einen Van Vossen-Hänger für ein Motorrad in Gebrauch. Bin seit 2Jahren mit dem Teil immer alleine unterwegs. Lässt sich absenken und daher alleine sehr gut handhaben beim be- und entladen meiner R1200GS Adv. Danach wieder mit einem Kompressor die Luftfederung aufgepumpt, fertig. Lässt sich zusammenklappen und dann hochkant in der Garage abstellen. Also ich finde den Hänger super. Läuft spurtreu hinter dem Auto nach, 100Km Zulassung hat er natürlich auch.

Gruss
Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:
ADVBiker

ADVBiker

Dabei seit
13.02.2011
Beiträge
1.052
Modell
1150 ADV, die 3.
Hallo Gemeinde, mit und (noch) ohne Hänger :D


Sorry, wegen meiner Ansicht, aber, beantwortet Euch doch mal folgende Fragen:

Wie schnell seid Ihr sonst mit Euren PKW unterwegs, wenn Ihr 'ne lange Strecke absolviert?

Wie oft werdet Ihr damit ein Moped transportieren?

Taugt der Hänger auch um andere Sachen zu transportieren?

Die Differenz zwischen Eurer "normalen" Reisegeschwindigkeit und der mit Hänger beträgt schon bei einer Entfernung von 100km ca. 3 bis 4 Stunden!

Dann noch die zusätzliche Maut im Ausland für Fzg + Hänger. :(

Viellicht mal noch etwas schneller fahren, um Zeit aufzuholen - kann gut gehen, muss nicht. :cool:

Das alles nur, damit man an seiner "Reiseenduro" keiner "Autobahnprofil" bekommt?

Also, wenns nur ums mieten geht, ist evtl. das eine Möglichkeit

http://bikertransit.com

das einzige Argument, sich dafür zu Entscheiden ist, wennstes Moped im Urlaub zerlegt hast, :eek: kannste die Einzelteile wieder mit nach Hause nehmen und da zusammenbauen. :confused:

Also, bitte keinen Durchhänger! :D
 
lemmi+Q

lemmi+Q

Dabei seit
17.09.2007
Beiträge
1.671
Ort
Münster Westf.
Modell
R 1150 GS
Die Differenz zwischen Eurer "normalen" Reisegeschwindigkeit und der mit Hänger beträgt schon bei einer Entfernung von 100km ca. 3 bis 4 Stunden!

Wie fährst du???
Das rechne doch noch mal nach :eek:

Ich habe mir einen normalen Anhänger, mit 1300kg zul. Gesamtgewicht gekauft und den nutze ich auch für's Moped.

Gruß
Martin
 
ADVBiker

ADVBiker

Dabei seit
13.02.2011
Beiträge
1.052
Modell
1150 ADV, die 3.
Hai, lemmi+Q, hast natürlich Recht! :rolleyes: Ich fahre meine Q nicht mit Anhänger spazieren, sondern meine Q selber. :D

Daher sind mir solche langsamen Geschwindigkeiten nicht Geläufig. ;)

Respekt, gut aufgepasst!
 
beiker

beiker

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
4.057
Ort
58706 Menden
Modell
1200 GSA
Das Widerlichste sind doch Autobahnkilometer mit dem Mopped;)
 
Thema:

Zusammenklappbarer Motorradanhänger

Zusammenklappbarer Motorradanhänger - Ähnliche Themen

  • dringend - Motorradanhänger in und um München für 3 Reiseenduros gesucht

    dringend - Motorradanhänger in und um München für 3 Reiseenduros gesucht: Hallo zusammen, suche kurzefristig einen Motorradanhänger - eigentlich zum mieten aber gerne auch "unter Motorradfahrern" hatte einen München...
  • Motorradanhänger

    Motorradanhänger: Servus, möchte mir einen Anhänger zulegen wo meine 1200 GS und zwei Fahrräder drauf passen. Also keinen reinen Motorradanhänger. Wie lang und...
  • Erledigt Motorradanhänger ungebremst der Fa.WM Meyer 750 KG Gesamtgewicht

    Motorradanhänger ungebremst der Fa.WM Meyer 750 KG Gesamtgewicht: Biete einen guterhaltenen ungebremsten Motorradanhänger der Fa.WM Meyer an. Der Anhänger ist BJ.07/2000 und ich habe ihn 2003 gekauft. Er stand...
  • Erledigt Motorradanhänger Humbaur HM 752212

    Motorradanhänger Humbaur HM 752212: Ich verkaufe meinen Motorradanhänger Humbaur HM 752212. Zulässige Gesamtmasse 750kg, ungebremst mit 100 km/h Zulassung. Die Innenmaße sind 2240 x...
  • Motorradanhänger: Versicherung und Steuern?

    Motorradanhänger: Versicherung und Steuern?: Frage in die Runde: Sind Motorradanhänger versicherungs- und steuerpflichtig oder gelten sie als Sportanhänger wie z. B. Pferdeanhänger oder...
  • Motorradanhänger: Versicherung und Steuern? - Ähnliche Themen

  • dringend - Motorradanhänger in und um München für 3 Reiseenduros gesucht

    dringend - Motorradanhänger in und um München für 3 Reiseenduros gesucht: Hallo zusammen, suche kurzefristig einen Motorradanhänger - eigentlich zum mieten aber gerne auch "unter Motorradfahrern" hatte einen München...
  • Motorradanhänger

    Motorradanhänger: Servus, möchte mir einen Anhänger zulegen wo meine 1200 GS und zwei Fahrräder drauf passen. Also keinen reinen Motorradanhänger. Wie lang und...
  • Erledigt Motorradanhänger ungebremst der Fa.WM Meyer 750 KG Gesamtgewicht

    Motorradanhänger ungebremst der Fa.WM Meyer 750 KG Gesamtgewicht: Biete einen guterhaltenen ungebremsten Motorradanhänger der Fa.WM Meyer an. Der Anhänger ist BJ.07/2000 und ich habe ihn 2003 gekauft. Er stand...
  • Erledigt Motorradanhänger Humbaur HM 752212

    Motorradanhänger Humbaur HM 752212: Ich verkaufe meinen Motorradanhänger Humbaur HM 752212. Zulässige Gesamtmasse 750kg, ungebremst mit 100 km/h Zulassung. Die Innenmaße sind 2240 x...
  • Motorradanhänger: Versicherung und Steuern?

    Motorradanhänger: Versicherung und Steuern?: Frage in die Runde: Sind Motorradanhänger versicherungs- und steuerpflichtig oder gelten sie als Sportanhänger wie z. B. Pferdeanhänger oder...
  • Oben