1150 schneller durch K&N Luftfilter und Zuleitung?

Diskutiere 1150 schneller durch K&N Luftfilter und Zuleitung? im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, mir wurde vom Händler gesagt, dass man die GS durch einen K&N Luftfilter und zwei neue Ansaugstutzen mit größerem Querschnitt zu fülligerem...
piet855

piet855

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
58
Hallo, mir wurde vom Händler gesagt, dass man die GS durch einen K&N Luftfilter und zwei neue Ansaugstutzen mit größerem Querschnitt zu fülligerem Drehmomentverlauf verhelfen kann.

Ist da was dran, ist dazu zu raten??

Danke piet
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.485
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Spare Dir das Geld. Den evtl. Zuwachs in der Höchstgeschwindigkeit durch die Ansaugstutzen von ca. 2,469 KM oder umgerechnet 0,4238 PS Mehrleistung wird mit entsprechendem Drehmomentverlust bezahlt.

Der einzige "Sinn" eines KN-Filters kann in der Langlebigkeit liegen. Dazu sollte er immer mal wieder gereinigt werden. _Ich_ kaufe lieber hin und wieder einen neuen Originalluftfilter da ich meine Frau nicht überzeugen konnte den KN zu reinigen.

Gruß
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.034
Hi
Mit GRÖSSEREN Ansaugstutzen zu FÜLLIGEREM Drehmoment? Hoffentlich hat der nix "Mechanisches" gelernt oder er sollte seinen Gesellenbrief abgeben. Bestenfalls gibt das ein bisschen mehr Leistung (in der 0,xx Gegend) bei höheren, und ziemlich massivem Drehmomentverlust bei niedrigeren Drehzahlen
gerd
 
A

Anonym3

Gast
Atemnot..

Servus piet855

..oder du wohnst in den Bergen so wie ich:p ..und fährst ständig über die Alpenpässe. Ich kann dir die Umbaumaßnahmen nur empfehlen;) .
...Hertzi...
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.485
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
@Hertzi; das ist nicht Dein Ernst. Gerade dort wäre das für mich die schlechteste Maßnahme, die ich der GS antun könnte.

Gruß
 
A

Anonym3

Gast
Im Ernst...

Servus Bernd

..lasse sie doch einfach mal basteln...die melden sich schon wieder hier im Forum..:p .." meine Q läuft nicht mehr..":p ...:D .." Hilfe "..:D ..

..Hertzi...
 
Mucky

Mucky

Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
342
Ort
Bergheim (NRW)
Modell
1150BoGSer
Hy.
Ist es denn war, müst ihr wieder rumhetzen? Das ist doch bald nicht mehr schön:mad:
 
piet855

piet855

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
58
Jungs, jetzt mal ernst bleiben!

...ich habe nun zwei Meinungen, die einen begründen das NEIN mit Verschlechterung des Drehmoments zugunsten marginaler Leistungsverbesserung. Die Anderen finde es selber klasse, ohne es jedoch näher zu begründen.

Evtl ist mein Freundlicher ja unterbelichtet, er schwört aber auf erhebliche Verbesserung des Drehmoments und der Drehfreude über 4000 U/min.

Vielleicht kann mal jemand in einfachen Worten einem Lernenden Jünger der Gemeinde die Grundlagen erklären, was wie womit zusammenhängt.

Servus , Danke Euer Piet
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.485
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
piet855 schrieb:
Evtl ist mein Freundlicher ja unterbelichtet, er schwört aber auf erhebliche Verbesserung des Drehmoments und der Drehfreude über 4000 U/min.
Bei der Aussage: eindeutig Ja, er ist unterbelichtet. Mit den größeren Ansaugstutzen gibt es einen deutlichen Drehmomentverlust. Die Auswirkungen des KN-Filters kannst Du ganz vergessen. Vorteile des Filters habe ich oben geschrieben.

Gruß
 
A

Anonym3

Gast
Doppelt gemoppelt..

:p :p @piet
@mucky

...was soll ich jetzt noch meinen Senf dazu abgeben:confused: ..ein paar Stunden vorher wurde hier unter :D " Hilfe..." :D genau das Gleiche beantwortet!!!
....und meine persönliche Meinung dazu..bis ich hier meinen Computer hochgefahren habe...Gepostet habe..in der gleichen Zeit habe ich die Ansaugschnorchel schon beinahe getauscht:p . Mach einfach mal piet....und dann schildere uns doch einmal im Forum Deine Erfahrungen damit...
...Hertzi...:eek:
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
piet855 schrieb:
...Evtl ist mein Freundlicher ja unterbelichtet, er schwört aber auf erhebliche Verbesserung des Drehmoments und der Drehfreude über 4000 U/min.
Ich würde da eher tippen, Dein Freundlicher schwört auf erhebliche Verbesserung des Umsatzes und des Gewinns. :D
 
H

hase

Dabei seit
25.02.2006
Beiträge
157
Chips

:p :p :p

Und noch Chip-Tuning:D :D von Balsen nee ganze Tüte:D :D




nix wie weg hier:p :p
 
rainmoto

rainmoto

Dabei seit
14.07.2006
Beiträge
1.852
Ort
München
Modell
Zwei rote R1100GS
Hallo Piet,
dein Drehmoment von unten wird schlechter und nach oben ca. über 4000 hast du etwas mehr Leistung.

Wenn du mehr Leistung haben willst ohne Drehmoment zu verlieren, solltest du K&N und den Luftfilteransaugstutzen vergrößern.
Auserdem syncronisieren und den Lamdawert kontrollieren, eventuell brauchst du einen anderen Stecker für die Kennlinien.

Eine Maßnahme ohne die andere bringt meist nur negative Auswirkungen, nur das Zusammenspiel des Ganzen macht eine sinnvolle Änderung ohne dem Motor zu schaden.
Das meiste bringt ein gut eingestellter und vor allem richtig syncronisierter Motor.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.034
Hi
Da kann ich Bernd nur zustimmen. Dein Freundlicher lebt im Dunklen.Hoffentlich ist er nicht Kfz-Meister oder Ähnliches. Da hätte er wohl in der Berufsschule gefehlt
gerd
 
Eugen

Eugen

Dabei seit
03.10.2006
Beiträge
48
qtreiber schrieb:
Bei der Aussage: eindeutig Ja, er ist unterbelichtet. Mit den größeren Ansaugstutzen gibt es einen deutlichen Drehmomentverlust. Die Auswirkungen des KN-Filters kannst Du ganz vergessen. Vorteile des Filters habe ich oben geschrieben.

Gruß


Ich hatte Ihn in der 11er drin und jetzt in der 12er GS. Ich muß in diesem Fall dem Freundlichen recht geben. Und den Filter wasch ich einmal pro Jahr vor dem Reiseurlaub. Und nix von Drehmomentverlust. Jetzt bekommt sie endlich mal richtig Luft. Kann ihn nur empfehlen....

LG Eugen
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.485
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin Eugen,

dann kannst Du dies sicherlich durch entsprechende Prüfstandsläufe und/oder Vergleichsfahren mit Referenzmoppeds auf der Straße belegen. Es wäre eine Premiere; lasse mich aber gerne überzeugen.

Einige Fahrer haben auch durch einen lauteren Auspuff den (subjektiven) Eindruck einer Leistungssteigerung. Fast immer ist das Gegenteil der Fall.

Gruß

Gruß
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.034
Hi
Subjektiv tut sich mit dem K&N etwas. Das Ansauggeräusch ändert sich und man glaubt......
Ansonsten ist er waschbar und das war bei mir als bekennendem Schlammspringer und Staubwirbler der Grund.
Der grössere, kürzere Ansaugstutzen verschiebt das Drehmoment zu höheren Drehzahlen. Es wird geringfügig mehr Spitzenleistung erreicht, dafür geht sie "in der Mitte" verloren. Das muss nicht bedeuten, dass da ein Loch wäre aber wenn man 2 Drehzahlen auf der Leistungskurve betrachtet ist eben "ganz oben" (6600U/min) die Leistung etwas höher und bei z.B. 3500U/min die Leistung etwas niedriger. Einfache Sache: Nie unter 6600 U/min drehen.
Der grosse Ansaugrüssel (Schnorchel) wiederum bringt Kohle in die Kasse des Verkäufers und sonst nix. Wenn Du ihn lang genug machst und das "Loch" vorne wirklich gross, dann hast Du ein RAM Ait System. Das wiederum könnte bei hohen Geschwindigkeiten etwas bringen. Doch dafür reicht das Löchlein nicht, egal ob es 3x3 oder 5x5 cm misst
gerd
 
Thema:

1150 schneller durch K&N Luftfilter und Zuleitung?

1150 schneller durch K&N Luftfilter und Zuleitung? - Ähnliche Themen

  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Biete meine GS 1150 an...

    Biete meine GS 1150 an...: Biete aus gesundheitlichen Gründen meine gepflegte BMW R 1150 GS an. BJ 05/2002 mit 31.700 km. Ich habe das Motorrad aus Rentnerhand im...
  • Suche 1150 GS Soziusfußrasten Tieferlegung

    1150 GS Soziusfußrasten Tieferlegung: Hallo Leute, ich suche für meine Langstielige Sozia ein Fußrastentieferlegungsset. Hat noch jemand sowas rumliegen für die Elffuffziga?
  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Biete R 1150 GS

    Biete R 1150 GS: Hallo, biete meine GS zum kauf an. BJ. 2001; 99 270km; unverbastelt; Scheckheft gepflegt; Sitzbank wurde 2020 neu bezogen; im Winter alle...
  • Anfänger sucht Reifen für 1150 GS

    Anfänger sucht Reifen für 1150 GS: Hallo zusammen, als 49-Jähriger Fahranfänger habe ich mir eine 1150er GS geleistet. Im Moment steht sie auf Michelin Pilot Road 4 Trail, die...
  • Batterie bei 1150 adv. zu schnell schwach

    Batterie bei 1150 adv. zu schnell schwach: Hallo Leute, meine Batterie ist spätestens 3 Wochen nach Vollladen wieder so schwach, dass die GS nicht mehr gestartet werden kann. Die...
  • Batterie bei 1150 adv. zu schnell schwach - Ähnliche Themen

  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Biete meine GS 1150 an...

    Biete meine GS 1150 an...: Biete aus gesundheitlichen Gründen meine gepflegte BMW R 1150 GS an. BJ 05/2002 mit 31.700 km. Ich habe das Motorrad aus Rentnerhand im...
  • Suche 1150 GS Soziusfußrasten Tieferlegung

    1150 GS Soziusfußrasten Tieferlegung: Hallo Leute, ich suche für meine Langstielige Sozia ein Fußrastentieferlegungsset. Hat noch jemand sowas rumliegen für die Elffuffziga?
  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Biete R 1150 GS

    Biete R 1150 GS: Hallo, biete meine GS zum kauf an. BJ. 2001; 99 270km; unverbastelt; Scheckheft gepflegt; Sitzbank wurde 2020 neu bezogen; im Winter alle...
  • Anfänger sucht Reifen für 1150 GS

    Anfänger sucht Reifen für 1150 GS: Hallo zusammen, als 49-Jähriger Fahranfänger habe ich mir eine 1150er GS geleistet. Im Moment steht sie auf Michelin Pilot Road 4 Trail, die...
  • Batterie bei 1150 adv. zu schnell schwach

    Batterie bei 1150 adv. zu schnell schwach: Hallo Leute, meine Batterie ist spätestens 3 Wochen nach Vollladen wieder so schwach, dass die GS nicht mehr gestartet werden kann. Die...
  • Oben