ABS-Sensor Abstand einstellen

Diskutiere ABS-Sensor Abstand einstellen im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, nach dem Reifenwechsel habe ich mit einer Fühllehre den Abstand zwischen Sensor und ABS-Kranz gemessen. Er sollte zwischen 0,45 und 0,55...
BergischJung

BergischJung

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.110
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Hallo,

nach dem Reifenwechsel habe ich mit einer Fühllehre den Abstand zwischen Sensor und ABS-Kranz gemessen.
Er sollte zwischen 0,45 und 0,55 mm sein. Ist aber unter 0,45mm am Vorder- wie auch am Hinterrad.
Sehe ich das richtig, dass ich den Abstand nun nur mit Unterlegplättchen vergrößern kann???:mad:
Wenn ja, gibt es da Spezielle bei BMW mit unterschiedlichen Stärken?
Auf der sonst allwissenden Orakelseite von powerboxer habe ich nix dazu gefunden.
Ich habe eine 1150GS Bj. 2.2002.
Danke vorab.
BG
Rainer
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
24.161
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
ach ja:
wenn du fehlermeldungen bekommst, aber trotzdem fahren willst, kannst du dir auch dünne pappe oder papier für ein paar tage dazwischen klemmen.
 
Q-Tips

Q-Tips

Dabei seit
30.10.2013
Beiträge
972
Ort
Pamplona
Modell
BMW 1150 GSA, Vespa 150 Sprint BJ.`66
... oder aus einer Coladose mit einer alten Nagelschere schneiden.
Aufzeichen und zuerst mit einem scharfen Bohrer die Bohrungen machen, dann ausschneiden.
Den Weg zum freundlichen kannst Du Dir danach sparen.
 
ADVent

ADVent

Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
866
Ort
Zuhause
Kurze Frage, wie lange hat es denn mit dem Abstand funktioniert?
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.183
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
ich denke es ist umgekehrt nur wenn der Abstand zu groß ist kommen Fehlermeldungen. Dann wird das Signal zu schwach. Der Minimalabstand schützt nur den Sensor vor Berührung wenn die Radlager Luft bekommen sollten oder Schmutz.
Bei den Spulengebern wird die Spannung um so höher je näher die an Sensorrad sind , wie es hier ist hab ich noch nicht rausgemessen.
0,4 mm funktioniert jedenfalls bei mir gut. Wieso sollte sich der Abstand verringert haben? bei mir bleibt der immer gleich.
Höchstens es hat mal jemand die Blechlein ver........rt.
 
BergischJung

BergischJung

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.110
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Kurze Frage, wie lange hat es denn mit dem Abstand funktioniert?
Was heisst funktioniert ? Fehlermeldung hatte ich keine. Die kommt vermutlich nur, wenn der Abstand zu groß ist.
Aber ein zu kleiner Abstand ist bestimmt auch nicht gut und den habe ich vermutlich schon länger. Das ABS wird vermutlich nicht so arbeiten, wie es sollte. Sonst würde BMW ja nicht die Abstände vorgeben und extra im Serviceheft darauf hin weisen, dass nach jedem Reifenwechsel geprüft werden muss. Zudem habe ich einen Aufklaber am HAG und am Holm mit den Werten. Auch für mich ein Indiz dafür, dass es wichtig ist die Werte einzuhalten.
 
BergischJung

BergischJung

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.110
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
ich denke es ist umgekehrt nur wenn der Abstand zu groß ist kommen Fehlermeldungen. Dann wird das Signal zu schwach. Der Minimalabstand schützt nur den Sensor vor Berührung wenn die Radlager Luft bekommen sollten oder Schmutz.
Bei den Spulengebern wird die Spannung um so höher je näher die an Sensorrad sind , wie es hier ist hab ich noch nicht rausgemessen.
0,4 mm funktioniert jedenfalls bei mir gut. Wieso sollte sich der Abstand verringert haben? bei mir bleibt der immer gleich.
Höchstens es hat mal jemand die Blechlein ver........rt.
Ein interessante Frage: "warum sollte sich der Abstand verringern?" Oder auch vergrößern? Ist doch kein Verschleißteil.
Aber trotzdem schreibt BMW vor, dass nach jedem Reifenwechsel der Abstand geprüft werden soll....hmmmmmm!
 
BergischJung

BergischJung

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.110
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
... oder aus einer Coladose mit einer alten Nagelschere schneiden.
Aufzeichen und zuerst mit einem scharfen Bohrer die Bohrungen machen, dann ausschneiden.
Den Weg zum freundlichen kannst Du Dir danach sparen.
Sehr gute Idee! geht auch Dosenbier? :rolleyes: Am besten hole ich direkt mal ein Sixpack von der Tanke, falls ich mich mal verschneide....!
 
manlights82

manlights82

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
180
Ort
Veresegyhaz Ungarn
Modell
1150 GS mandarin
Hi
Dann wird es aber nix mit der Flucht.
Viel Spaß auch bei dem Sixpack.
Grüße Manfred
 
Q-Tips

Q-Tips

Dabei seit
30.10.2013
Beiträge
972
Ort
Pamplona
Modell
BMW 1150 GSA, Vespa 150 Sprint BJ.`66
OT: Mir fällt gerade ein, sind Getränkedosen nicht schon lange abgeschafft in Deutschland...?
 
P

pius

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
634
Ort
Riesenbeck
Modell
R1150GS
Hi
mein Tipp wäre, alles so zu lassen, den Tag über fahren und heute Abend das Dosenbier trinken (und eben nicht betrunken in die Hände schneiden). Morgen die Dosen zurückgeben und für das Pfandgeld eine neue Dose kaufen.
Viel Erfolg
Edgar
 
ADVent

ADVent

Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
866
Ort
Zuhause
Was heisst funktioniert ? Fehlermeldung hatte ich keine. Die kommt vermutlich nur, wenn der Abstand zu groß ist.
Aber ein zu kleiner Abstand ist bestimmt auch nicht gut und den habe ich vermutlich schon länger. Das ABS wird vermutlich nicht so arbeiten, wie es sollte. Sonst würde BMW ja nicht die Abstände vorgeben und extra im Serviceheft darauf hin weisen, dass nach jedem Reifenwechsel geprüft werden muss. Zudem habe ich einen Aufklaber am HAG und am Holm mit den Werten. Auch für mich ein Indiz dafür, dass es wichtig ist die Werte einzuhalten.
Das war leider keine Antwort auf meine Frage.... Das ABS funktioniert oder eben nicht, ein schlecht gibt es nicht, dafür macht es ja einen Selbsttest...
Aber wenn es dich beruhigt und Du lieber schraubst als zu fahren dann bastel dir mal eine Art Unterlage für deinen Sensor, aber wenn Du schon nervös bist weil Du der Meinung bist der sich verändernde Abstand der Sensoren wäre ein häuffig auftretendes Problem und Du besorgt bist das dein ABS deshalb nich richtig funktioniert, jaaaa dann würde ich an deiner Stelle auch eine Bastellösung mit einem Stück einer alten Blechdose oder Ahnlichem verbauen, denn das wird den Sicherheitsstandart enorm verbessern.....
Sorry, wollte dich damit nicht persönlich angreifen aber manchmal reichen einfach 24 Stunden nicht um mit dem Kopfschütteln fertig zu werden.
 
ADVent

ADVent

Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
866
Ort
Zuhause
Is mir aber egal.... Ist halt meine Meinung, das Moped ist von 2002 und ich gehe davon aus das es schon 13 Jahre so funktioniert, aber er kann doch was basteln wenn er möchte.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.881
Hi
Wenn der Sensor zu weit weg ist gibt er keine vernünftigen Signale mehr ab. Zu nah dran kann er nicht sein.
Der Minimalabstand dient, wie bereits jemand sagte, nur dazu damit der "Kringel" bei evtl. Lagerluft nicht schleift und so den Abstand zwar wieder etwas vergrössert aber die Signalqualität spätestens dann beeinträchtigt wenn nicht mehr am umhüllenden Kunststoff, sondern am Innenleben "geraspelt" wird.
Eingestellt werden muss nur, wenn andere Räder verschraubt oder irgendetwas an Lagern oder "Kringelbefestigungen" "geschraubt" wurde.
gerd
 
BergischJung

BergischJung

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.110
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Das war leider keine Antwort auf meine Frage.... Das ABS funktioniert oder eben nicht, ein schlecht gibt es nicht, dafür macht es ja einen Selbsttest...
Aber wenn es dich beruhigt und Du lieber schraubst als zu fahren dann bastel dir mal eine Art Unterlage für deinen Sensor, aber wenn Du schon nervös bist weil Du der Meinung bist der sich verändernde Abstand der Sensoren wäre ein häuffig auftretendes Problem und Du besorgt bist das dein ABS deshalb nich richtig funktioniert, jaaaa dann würde ich an deiner Stelle auch eine Bastellösung mit einem Stück einer alten Blechdose oder Ahnlichem verbauen, denn das wird den Sicherheitsstandart enorm verbessern.....
Sorry, wollte dich damit nicht persönlich angreifen aber manchmal reichen einfach 24 Stunden nicht um mit dem Kopfschütteln fertig zu werden.
Nervös bin ich grundsätzlich nicht. Ich versuche nur Technik zu verstehen und frage lieber bei sicherheitsrelevanten Treilen einmal mehr nach.
Sorry, dass nicht alle solche Profis sind wie Du!
Und hoffentlich kriegst Du vom vielen Kopfschütteln nicht Kopfschmerzen, oder Schlimmeres. Das habe ich mit meiner total doofen Frage echt nicht bewirken wollen...
 
BergischJung

BergischJung

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.110
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Hi
Wenn der Sensor zu weit weg ist gibt er keine vernünftigen Signale mehr ab. Zu nah dran kann er nicht sein.
Der Minimalabstand dient, wie bereits jemand sagte, nur dazu damit der "Kringel" bei evtl. Lagerluft nicht schleift und so den Abstand zwar wieder etwas vergrössert aber die Signalqualität spätestens dann beeinträchtigt wenn nicht mehr am umhüllenden Kunststoff, sondern am Innenleben "geraspelt" wird.
Eingestellt werden muss nur, wenn andere Räder verschraubt oder irgendetwas an Lagern oder "Kringelbefestigungen" "geschraubt" wurde.
gerd
Danke für die vernünftige Anwort ohne Polemik! Das schafft nicht jeder hier...
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.183
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
beim sachgerechten raus und Reinschrauben von Rädern und ABS Sensoren verändert sich der Abstand nicht, also alle Scheibchen wieder einbauen wie es war! Dann stimmt auch der Abstand wieder.
BMW muss sich doch vor Idioten schützen, die durch Kaputschrauben mit anschließendem Ausfall des ABS, dann das Werk in Regress nehmen wollen. Also kommt ein Passus rein.

Je weiter der Abstand umso kleiner das Signal, je kleiner der Abstand umso besser das Signal ( ohne Luft zum Sensorrad bis der Sensor sich kaputtschleift.)
 
Thema:

ABS-Sensor Abstand einstellen

ABS-Sensor Abstand einstellen - Ähnliche Themen

  • Suche ABS-Sensor hinten R1200GS K25

    ABS-Sensor hinten R1200GS K25: Ich suche einen ABS-Sensor mit weißen Stecker für die R1200GS K25 34517666436
  • ABS-Sensor hinten

    ABS-Sensor hinten: Grüßt euch, mein ABS-Sensor hinten hat den Geist aufgegeben , demzufolge geht mein Tacho und mein ABS nicht mehr :P Gibt es einen...
  • falscher Abstand ABS Sensor

    falscher Abstand ABS Sensor: Hallo + guten Morgen, was passiert eigentlich ,wenn der Sensorabstand z.B. hinten zu groß ist ? Frage + Grüße bewi
  • ABS Sensor Schrauben am Vorderrad / festsitzende Chromschrauben am Hitzeschutzblech -

    ABS Sensor Schrauben am Vorderrad / festsitzende Chromschrauben am Hitzeschutzblech -: Hallo, bin ja gerade dabei meine Q wieder aufzuhübschen nachdem der Vorbesitzer sie ziemlich vernachlässigt hat - die 2 Schrauben zum Vorderrad...
  • ABS-Sensor Abstand

    ABS-Sensor Abstand: Hallo, ich gehe gerade brav die Inspektions-Checkliste meiner Q (1100, Bj 1994, 73.000) durch. Der ABS-Sensor sollte lt. Aufkleber an der Gabel...
  • ABS-Sensor Abstand - Ähnliche Themen

  • Suche ABS-Sensor hinten R1200GS K25

    ABS-Sensor hinten R1200GS K25: Ich suche einen ABS-Sensor mit weißen Stecker für die R1200GS K25 34517666436
  • ABS-Sensor hinten

    ABS-Sensor hinten: Grüßt euch, mein ABS-Sensor hinten hat den Geist aufgegeben , demzufolge geht mein Tacho und mein ABS nicht mehr :P Gibt es einen...
  • falscher Abstand ABS Sensor

    falscher Abstand ABS Sensor: Hallo + guten Morgen, was passiert eigentlich ,wenn der Sensorabstand z.B. hinten zu groß ist ? Frage + Grüße bewi
  • ABS Sensor Schrauben am Vorderrad / festsitzende Chromschrauben am Hitzeschutzblech -

    ABS Sensor Schrauben am Vorderrad / festsitzende Chromschrauben am Hitzeschutzblech -: Hallo, bin ja gerade dabei meine Q wieder aufzuhübschen nachdem der Vorbesitzer sie ziemlich vernachlässigt hat - die 2 Schrauben zum Vorderrad...
  • ABS-Sensor Abstand

    ABS-Sensor Abstand: Hallo, ich gehe gerade brav die Inspektions-Checkliste meiner Q (1100, Bj 1994, 73.000) durch. Der ABS-Sensor sollte lt. Aufkleber an der Gabel...
  • Oben