Achtung! Fahrmodi Road und Dynamic (Pro) bei Regen - ABS Pro nicht wirksam!

Diskutiere Achtung! Fahrmodi Road und Dynamic (Pro) bei Regen - ABS Pro nicht wirksam! im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Diese Beschreibung passt Punktgenau auf meinen heutigen Ausflug. :rocker:
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.168
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
Mist - meine Ducati hat gar keinen Regenmodus. Also haben die mir ein Kurven ABS ohne Funktion bei Regen verkauft. Das werde ich gleich mal reklamieren. :bounce:

Es ist schon immer wieder erstaunlich wie gierig die neuesten technischen Gimmiks bestellt und verkauft werden und das technische Verständnis des Benutzers immer weiter sinkt. Der "Elektronik" werden die wundersamsten Eigenschaften angedichtet und man lebt im Glauben, dass das Produkt für einen denken könnte. Wenn ich nur an die ellenlangen Freds zum "Schaltautomaten" denke. Bei Mobile finden sich immer wieder GS-Verkäufer, die bei Schaltung Automatik ankreuzen usw... Oder der Glaube an die Sondermodelle mit den schicken Aufklebern....
Ob der Modus Rain oder wie bei Deiner Ducati "Urban" heisst ist letzendlich egal, die Assistenzsysteme müssen für den entsprechenden Fahrbahnzustand angepasst werden, sonst wird zu früh oder zu spät eingeriffen...
Dafür gibt es eben die unterschiedlichen Fahrmodi
 
S

six

Dabei seit
07.01.2015
Beiträge
327
Modell
R1250 GS ADV Exclusive
Mein Bike ohne sämtlichen elektronischen Schnickschnack
und dafür 5000 Euro günstiger......das wäre ein Träumchen!!!
Den ganzen Müll braucht der Planet nicht.......
Allerbeste Grüße vom Eifel-Chapter
Six
 
boro

boro

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.486
Ort
Ludwigsburg
Modell
R1250GS BJ2019
Mein Bike ohne sämtlichen elektronischen Schnickschnack
und dafür 5000 Euro günstiger......das wäre ein Träumchen!!!
Den ganzen Müll braucht der Planet nicht.......
Allerbeste Grüße vom Eifel-Chapter
Six
Verstehe ich nicht. :schulterzucken:
Bist zu gezwungen worden, den "Müll" zu kaufen?


Gruß
Jochen
 
qpower

qpower

Dabei seit
22.09.2014
Beiträge
2.333
Ort
Bad Dürkheim
Modell
R1200R K53 2019
Verstehe ich nicht. :schulterzucken:
Bist zu gezwungen worden, den "Müll" zu kaufen?


Gruß
Jochen
Ich kann es irgendwo nachvollziehen, die ganzen Pakete hätte ich auch nicht immer gebraucht,mir reichen ESA,ASC,und LED.
Nur habe ich immer die Mopeds fertig aus dem Ausstellungsraum gekauft,die haben nun mal immer volle Hütte...
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
1.712
Welchen Nachteil hat die Vollausstattung?
 
boro

boro

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.486
Ort
Ludwigsburg
Modell
R1250GS BJ2019
Ich kann es irgendwo nachvollziehen, die ganzen Pakete hätte ich auch nicht immer gebraucht,mir reichen ESA,ASC,und LED.
Nur habe ich immer die Mopeds fertig aus dem Ausstellungsraum gekauft,die haben nun mal immer volle Hütte...
Von der Stange ist halt nicht immer passend.
Ich finde das klasse, dass man selber wählen kann was man will und was nicht. Ich persönlich bin vom Verkäufer nicht gezwungen geworden, etwas zu konfigurieren was ich nicht will. So ist die DWA und der Notruf bei meiner Bestellung draußen geblieben.

Mir gefallen die elektronischen Helfer. Möchte auf nichts mehr verzichten. :umarmen:
Meine nächste GS darf dann auch sehr das ACC haben und am liebsten eine Navigation über google maps im großen TFT. :Augenrollen:


Gruß
Jochen
 
S

six

Dabei seit
07.01.2015
Beiträge
327
Modell
R1250 GS ADV Exclusive
Nur ein kleines Beispiel Boro!
Bin vor 3 Wochen von Daun Richtung Ring durch einen Kreisel gefahren!
Bei voller Schräglage beim rausbeschleunigen hat diese tolle Elektronik
mir einfach die Motorleistung weggeschaltet, weil vermutlich das Mopete dachte, ich
könnte mit einem leicht nach außen wandernden Hinterreifen nicht fertig werden!!!
Habe nur durch blitzschnelles aufmachen einen beschissenen Sturz verhindern können.
Das ist in meinen Augen einfach gefährlich und am Kunden vorbeigedacht.
......und qpower hat Recht, ich fackele auch nicht lange beim BMW-Dealer. Rein zu ihm,
eine ausgesucht und ab die Post.........und da haben alle Bikes volle Hütte, es gibt da keine Aus-
nahmen.......
Allerbeste Grüße vom Eifel-Chapter
Six
 
D

Duesentrieb

Dabei seit
25.03.2015
Beiträge
925
Modell
Duc MTS 950S, HD FXBRS
Ob der Modus Rain oder wie bei Deiner Ducati "Urban" heisst ist letzendlich egal, die Assistenzsysteme müssen für den entsprechenden Fahrbahnzustand angepasst werden, sonst wird zu früh oder zu spät eingeriffen...
Dafür gibt es eben die unterschiedlichen Fahrmodi
Genau da liegt der Denkfehler. Stellst Du Dein Auto auch auf "Winter" wenn Du mit ABS im Schnee bremsen musst?
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
1.712
Bremsung in Schräglage, dazu auf nasser Fahrbahn, ist schon speziell. Wer sich da auf das ABS verlassen will, der sollte einfach mal im Rain Modus unterwegs sein.
 
qpower

qpower

Dabei seit
22.09.2014
Beiträge
2.333
Ort
Bad Dürkheim
Modell
R1200R K53 2019
Das ABS weiß ja nicht wie der Untergrund beschaffen ist,Sand,naß,trocken...sobald Schlupf erkannt wird,wird dagegen geregelt,sogar in Schräglage(okay,da wahrscheinlich etwas feinfühliger)...ebenso wie beim ASC...
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
1.712
ASC weiß auch nicht ob es geregnet hat, reagiert aber je nach Fahrmodus unterschiedlich sensibel.
Im rainmodus auf trockener Straße greift es beispielsweise „zu früh“ ein. Im Dynamikmodus auf nasser Straße könnte es zu unsensibel sein. Ähnlich stelle ich mir das beim ABS Pro vor. Werd‘s aber nicht testen. 😬
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.544
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
ABS und ASC können doch nur eingreifen, wenn das Rad blockiert oder sich Drehzahlunterschiede zeigen.
Nicht schon "vorausblickend früher".
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
1.712
Ich merke keine Drehzahlunterschiede auf trockener Fahrbahn, alles Safe und easy, trotzdem greift das ASC ein und drosselt. Wenn ich auf Road gehe, regelt nichts.
 
CSS

CSS

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
143
Ort
Ostkueste, USA
Modell
2019 BMW R 1250 GSA
Trotz elektronischer Helferchen velasse ich mich zunaechst auf meinen "Popometer"!
Wenn die Fuhre unter mir unruhig wird weiss ich in der Regel voran es liegt und reagiere entsprechend.
Erst dann erfuellen die Helfer wirklich ihren Zweck und koennen helfen Schlimmeres zu vermeiden.
Wer sich auf die Elektronik verlassend los braust wird irgendwann eine boese Ueberraschung erleben. Die Systeme sind mittlerweile sehr gut aber nicht unfehlbar.
Das beste Hilfsmittel sitzt bislang noch immer zwischen den Ohren!
 
Melker890

Melker890

Dabei seit
27.10.2019
Beiträge
17
Ort
Winterthur - CH
Modell
1250 HP
Schon lustig zu sehen wie so ein paar Sätze Text solche Diskussionen auslösen können.
Was ich nicht wusste, vielleicht hier auch manchen gar nicht bewusst ist...
Mein Freundlicher (Chefmechaniker) erzählte mir, wenn man bei Regen mit Fahrmodi Road, Dynamic oder Dynamic Pro unterwegs ist, verzichtet man auf ABS Pro (also Kurven ABS - sofern bestellt wurde)
Er meinte dass die Verzögerung dann stärker ist und für die Kurvenfahrt (Bremsen in der Kurve) die Schräglagenhaftung nicht mehr ausreicht. Mit dem Kammschen Kreis kann man sich diese Aussage sehr gut erklären und ist einleuchtend für mich gewesen.
Also denkt dran - bei Regen immer auf Rain Modus schalten, sonst wird’s in der Kurve beim Bremsen oder beim Ausweichen gefährlich.
Und genau deswegen habe ich mir einen Spezial-Modus konfigurieren lassen. Vorne bremst es immer im Rain-Modus, Kombibremse hab ich deaktiviert und ABS ist hinten auf Enduro, Anti-Wheelie ist aus und TC ist im Race-Modus (von S1000RR ausgeliehen). Zusätzlich hab ich noch nen Untergrundsensor aus der MotoGP verbaut, damit das Bordsystem auch immer den korrekten Reibwertkoeffizienten vom Belag ablesen kann (dazu hat jeder Asphalt übrigens fortlaufende Barcodes eingeprägt). In Verbindung mit der Profilschnitzzange unter dem vorderen und hinteren Kotflügel (um die Reifen den jeweiligen Bedingungen anzupassen) funktioniert das blendend. Zur Komplettierung gab es dann noch zwei Hydraulikzylinder ans Moped, welche ein einklappendes Vorderrad durch Gegendruck abfangen (wird so auch von Marc Marquez benutzt).

Klar, ich könnte auch einfach das Hirn einschalten beim Fahren, aber man will ja auf Sicher gehen...
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
4.615
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Aktuell: R1250GSA HP und andere
Schon lustig zu sehen wie so ein paar Sätze Text solche Diskussionen auslösen können.


Und genau deswegen habe ich mir einen Spezial-Modus konfigurieren lassen. Vorne bremst es immer im Rain-Modus, Kombibremse hab ich deaktiviert und ABS ist hinten auf Enduro, Anti-Wheelie ist aus und TC ist im Race-Modus (von S1000RR ausgeliehen). Zusätzlich hab ich noch nen Untergrundsensor aus der MotoGP verbaut, damit das Bordsystem auch immer den korrekten Reibwertkoeffizienten vom Belag ablesen kann (dazu hat jeder Asphalt übrigens fortlaufende Barcodes eingeprägt). In Verbindung mit der Profilschnitzzange unter dem vorderen und hinteren Kotflügel (um die Reifen den jeweiligen Bedingungen anzupassen) funktioniert das blendend. Zur Komplettierung gab es dann noch zwei Hydraulikzylinder ans Moped, welche ein einklappendes Vorderrad durch Gegendruck abfangen (wird so auch von Marc Marquez benutzt).

Klar, ich könnte auch einfach das Hirn einschalten beim Fahren, aber man will ja auf Sicher gehen...
Barcodes? Sind ja sowas von Oldschool! Wenn schon, dann QR! :friede:
 
Thema:

Achtung! Fahrmodi Road und Dynamic (Pro) bei Regen - ABS Pro nicht wirksam!

Achtung! Fahrmodi Road und Dynamic (Pro) bei Regen - ABS Pro nicht wirksam! - Ähnliche Themen

  • Achtung Zulassungsfalle für neue EURO-4 Motorräder

    Achtung Zulassungsfalle für neue EURO-4 Motorräder: Falls jemand bei seinem Händler ein Neufahrzeug aus dem EURO-4-Bestand kauft oder gekauft hat, sollte er dieses noch 2020 zulassen. Anscheinend...
  • Info Achtung! Demo zu Fahrverboten und Einschränkungen für Motorradfahrer!

    Info Achtung! Demo zu Fahrverboten und Einschränkungen für Motorradfahrer!: Demo in Wermelskirchen am 27.06.2020 - Bundesverband der Motorradfahrer e.V.
  • Achtung, Verschwörungstheoretiker-Diskreditierer nicht anklicken

    Achtung, Verschwörungstheoretiker-Diskreditierer nicht anklicken: über den Umgang mit großen Firmen (auch BMW) , die den User für doof halten Ab Minute 11, spannend wie ein Krimi
  • Achtung Historiker: Zylinderkoepfe 2004 GSA beschichtet???

    Achtung Historiker: Zylinderkoepfe 2004 GSA beschichtet???: Hallo Gemeinde, ich lasse gerade Zylinder und Zylinderkoepfe Vapor-Blasting - dann wird das Aluminium wie neu! Dabei haben wir festgestellt, dass...
  • Achtung! Navi hat plötzlich Macken? Am 06.04.19 war GPS Week Number Rollover

    Achtung! Navi hat plötzlich Macken? Am 06.04.19 war GPS Week Number Rollover: Am letzten Sonntag machte mein TomTom Rider (2013) plötzlich Macken: Die Uhrzeit nullte sich ständig nach jedem manuellen Korrigieren...
  • Achtung! Navi hat plötzlich Macken? Am 06.04.19 war GPS Week Number Rollover - Ähnliche Themen

  • Achtung Zulassungsfalle für neue EURO-4 Motorräder

    Achtung Zulassungsfalle für neue EURO-4 Motorräder: Falls jemand bei seinem Händler ein Neufahrzeug aus dem EURO-4-Bestand kauft oder gekauft hat, sollte er dieses noch 2020 zulassen. Anscheinend...
  • Info Achtung! Demo zu Fahrverboten und Einschränkungen für Motorradfahrer!

    Info Achtung! Demo zu Fahrverboten und Einschränkungen für Motorradfahrer!: Demo in Wermelskirchen am 27.06.2020 - Bundesverband der Motorradfahrer e.V.
  • Achtung, Verschwörungstheoretiker-Diskreditierer nicht anklicken

    Achtung, Verschwörungstheoretiker-Diskreditierer nicht anklicken: über den Umgang mit großen Firmen (auch BMW) , die den User für doof halten Ab Minute 11, spannend wie ein Krimi
  • Achtung Historiker: Zylinderkoepfe 2004 GSA beschichtet???

    Achtung Historiker: Zylinderkoepfe 2004 GSA beschichtet???: Hallo Gemeinde, ich lasse gerade Zylinder und Zylinderkoepfe Vapor-Blasting - dann wird das Aluminium wie neu! Dabei haben wir festgestellt, dass...
  • Achtung! Navi hat plötzlich Macken? Am 06.04.19 war GPS Week Number Rollover

    Achtung! Navi hat plötzlich Macken? Am 06.04.19 war GPS Week Number Rollover: Am letzten Sonntag machte mein TomTom Rider (2013) plötzlich Macken: Die Uhrzeit nullte sich ständig nach jedem manuellen Korrigieren...
  • Oben