Actioncam

Diskutiere Actioncam im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo Ich möchte mir eventuell eine Actioncam zulegen. Es geht eigentlich weniger um das Filmen den das müsste hinterher ja aufwendig bearbeitet...
gipsilo

gipsilo

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2005
Beiträge
1.039
Ort
Süddeutschland
Modell
R1200GS Bj. 2006
Hallo
Ich möchte mir eventuell eine Actioncam zulegen. Es geht eigentlich weniger um das Filmen den das müsste hinterher ja aufwendig bearbeitet werden damit es nicht ein langweiliger Film wird sondern mehr ums Fotografieren, genauer gesagt um Fotos während der Fahrt zu machen um nicht jedes mal stehenbleiben zu müssen. Habe vor sie am Helm zu befestigen und wenn ein schönes Motiv auftaucht einfach in die Richtung den Kopf drehen und per Fernbedienung am Lenker den Auslöser drücken. Mir ist bewusst das dabei natürlich viele schlechte Bilder dabei rauskommen aber einige gute würden bestimmt dabei sein.
Nun meine Frage an diejenigen die eine am Helm haben. Wie ist das mit der Geräuschentwicklung? Ich habe einen Klapphelm und die sind von Haus aus nicht so leise wie ein Integralhelm und da noch die Kamera dazu. Wird das nicht zu laut? Habt ihr die Kamera seitlich oder oben am Helm befestigt?
Oder hat wer eine komplett andere Alternative fürs Fotografieren während der Fahrt. In die Tasche zu greifen und die Kamera oder Handy rauszunehmen und Fotografieren und das alles mit einer Hand ist keine Lösung für mich.

gipsilo
 
G

greyman

Dabei seit
09.06.2017
Beiträge
337
Entweder ne GoPro mit seperater Fernbedienung am Lenker oder ne Garmin Virb mit Steuerung übers Navi.
Alles mit Livebild aufs Handy saugt Dir innerhalb weniger Minuten den Kameraakku leer, ausser Du packst noch ne Powerbank an den Helm.

Ansonsten eventuell noch ein Sena C Modell, da fehlen mir aber Erfahrungen mit.
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
7.559
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Moin,
ich denke, ein Motiv für das es sich nicht lohnt anzuhalten, lohnt auch nicht fotografiert zu werden :wink:
Hmm..ja hast schon recht..aaaber kannst Du dann auch anhalten und ein Foto machen..??

Mir ist es viel passiert in Frankreich..super schöne Motive..scheisse ich kann nicht anhalten...

PS: aus einem Film "Momentaufnahmen" rauszunehmen ist keine grosse Sache...Denke auch die modernen Systeme bieten fast alle, die Möglichkeit Aufnahmen zu machen....
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
3.868
Ort
Wien
Ich mache beides, ich fotografiere mit guter Kamera , und nutze Actioncams.
Und manchmal nehme ich von denen auch Bilder wenn ich von etwas gar kein Foto habe.

ABER:
Die Qualität von den Actioncam Bildern ist sehr deutlich schlechter, nicht nur ein klein wenig.

Man braucht eine Actioncam, die mit 4K arbeiten sollte. Und selbst dann kein Vergleich.

Wobei, das man gar nicht stehenbleiben kann zum Fotografieren erlebe ich sehr selten.
 
JPOdenwald

JPOdenwald

Dabei seit
12.09.2019
Beiträge
169
Ort
69250 Schönau
Modell
R1200GS TÜ
Ich benutze eine GoPro 7 mit extra Fernbedienung, man kann vorher festlegen ob Video oder Fotos oder anderes gemacht werden soll wenn der Auslöser gedrückt wird. Meist sind es Videos aus denen ich teilweise echt gute Fotos herausziehe da ich ja mit 50 Bilder/Sec genug Auswahl habe das beste auszusuchen. Der Aufwand lohnt sich für mich und ich kann mich während der Fahrt auf Fahren konzentrieren und nicht auf das beste Foto. Die Nachbearbeitung ist dann nicht mehr so Aufwändig am PC mit den richtigen Programmen. Den Schnitt am Handy zu machen rate ich ab da wirst du schnell ungeduldig und bekommst nicht dein gewünschtes Ergebnis.
 

Anhänge

gipsilo

gipsilo

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2005
Beiträge
1.039
Ort
Süddeutschland
Modell
R1200GS Bj. 2006
Ich weis das mann für ein gutes Motiv auch mal stehenbleiben soll. Wenn ich im Urlaub dieses Jahr wieder unterwegs bin und fahre eine mir unbekannte Strecke da ist es eben mal so das mann oft hinter jeder Kurve stehen bleiben könnte um zu fotografieren und dabei kommt mann halt nicht weiter. Also bleibt für die allgemeinen Fotos nur das knipsen während der Fahrt auch wenn wahrscheinlich viel Aussuss dabei ist.
 
sacker

sacker

Dabei seit
23.03.2015
Beiträge
548
Servus Gipsilo,
bedenke auch das diese Fotos alle den Fischaugeneffekt haben und dieser für ein tolles Foto auch wieder bearbeitet werden will, hab das mit meiner Sony inkl. Fernbedienung ganztägig gemacht. Angeschlossen über eine Doppelsteckdose im Cockpit, auf dem Helm wie hier schon besprochen mit Powerbank in der Jacke. Aber beim halten dann nicht vergessen das Kabel auszustecken !
LG Martin
 
Ninjaman

Ninjaman

Dabei seit
25.11.2012
Beiträge
567
Ort
LL
Modell
R 1200 GS LC ADV ; R1200GS LC
Ich habe das Problem in den letzten Jahren mit einer Drift Ghost gelöst, kein Fischaugeneffekt, Kamera seitlich am Helm befestigt und nach 3,5 Stunden den Akku gewechselt. Jetzt ist mir die Kamera leider defekt geworden und bin somit auch wieder auf der Suche nach einem würdigen Ersatz. Irgendwie gibt es nirgends mehr eine Drift zu kaufen, verstehe gar nicht warum die vom Markt verschwunden ist, die Stand-By Zeit und die Bildqualität fand ich für schnelle Schnappschüsse einfach klasse.
 
-Michael-

-Michael-

Dabei seit
14.07.2013
Beiträge
509
Ort
Mittelfranken
Modell
GS 1200 Adv Bj 2007 GS 1200 Adv Bj 2012
Hallo
Action Kamera nur für Bilder ist wie Perlen vor die Säue, wie man so schön sagt!
Du kannst mit jeder Schnittsoftware aus Filmen, an jeder Stelle ein Foto machen und abspeichern!
Erkundige dich mal im Netz über eine GoPro 5 Session, ich liebe diese Würfel ! Kann man sicher noch irgendwo gebraucht oder wieder aufbereitet kaufen.
Gruss
Michael
 
Ninjaman

Ninjaman

Dabei seit
25.11.2012
Beiträge
567
Ort
LL
Modell
R 1200 GS LC ADV ; R1200GS LC
Ich denke mal das jeder über die Qualität selber entscheiden sollte, ich persönlich war sehr mit den Bildern der Drift Ghost zufrieden. Deine Aussage mit den Perlen vor die Säue werfen ist hier völlig fehl platziert, jeder wie er will, nicht jeder hat Lust nach einer Tour Filmmaterial zu sichten und daraus Bilder zu ziehe und nicht jeder hat Deine Ansprüche und nicht jeder braucht Profibilder sondern einfach nur Schnappschüsse von der Tour. Gutes neues Jahr noch
 
Wollwerk

Wollwerk

Dabei seit
20.11.2012
Beiträge
154
Ort
Oberhausen
Modell
R1200GS TÜ TripleBlack
Ich fahre mit einer insta360 One X entweder links neben dem Scheinwerfer oder an der linken Seite am Helm montiert. Vorteil ist, das ich erst im Nachhinein entscheide was ich am TV sehen möchte. Diese Art von Cam nimmt immer ein 360Grad Video auf – hat damit eine kaum aus der Ruhe zu bringende Bildstabilisation. Bearbeitung am iPhone/iPad geht ruckzuck. Schade ist nur, das fertige 2D Material hat dann nur noch eine FullHD Auflösung.
… wann wird es endlich wieder Frühling
Gruß uWe
 
thghh

thghh

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
2.492
Ort
Hamburg
Modell
R1200GS ADV LC TB BJ18 VA
Hallo,

ich muss hier mal einiges zur Aufklärung beitragen.

Grundsätzlich ist bei Bewegung die Shutterzeit (Belichtungszeit) entscheidend, ob Bilder mit oder ohne Bewegungsunschärfen entstehen. Die fps habe damit nichts zu tun. Bei der GoPro 7 kann man die Shutterzeit nicht einstellen (gilt für Video und Foto). Das hat zur Folge, dass bewegte Objekte, die nunmal beim Fahren entstehen, oft Bewegungsunschärfen auf Bildern haben und dadurch nicht gut aussehen. Je höher die Auflöung dann noch ist, um so kritischer wird es. 4k Löst das Problem absolut nicht, sondern verschlechtert es noch!!!

Ich nehme Videos nur in Full HD auf und mache dann nachträglich daraus meine Bilder. Beim Filmen ist darauf zu achten, dass die relative Geschwindigkeit der Objekte nicht zu hoch wird. Ein Objekt was z.B. auf die Kamera zukommt ist deutlich schärfer aus einem Video zu extrahieren als ein Objekt was die Kamera kreuzt, wenn man z.b beim Fahren zur Seite filmt.

Die fps sagen nur aus wieviele Frames (Bilder) pro Sekunde gemacht werden. Also hier wird nur die Anzahl der Bilder für einen Zeitraum festgelegt und ich kann dann z.B. per Zeitlupe bei sehr schnellen Objekten mehr Bilder und damit mehr Informationen sehen was das Objekt in diesem Zeitraum gemacht hat. Die Shutterzeit gilt für jedes dieser einzelnen Frames pro Sekunde.

Wenn man die Grundlagen der Fotografie verstanden hat kann man mit Actioncams durchaus gute Ergebnisse erzielen!

Ich selbst nutze leider GoPro 7 und den süssen Würfel GoPro 5 Session.

Viele Bilder auf meiner Website sind mit diesen beiden Kameras gemacht. Am Helm ist immer die 5 moniert.


Hier sieht man sehr schön, obwohl das Bild optisch einen guten Eindruck macht, dass der rechte Pfosten der Leitplanke deutliche Bewegungsunschärfen, durch die hohe seitliche Geschwindigkeit, hat (und das bei nur bei 43 km/h).


Hier habe ich den Kopf mitgedreht, um so die seitliche Geschwindigkeit zu reduzieren und die Kuh ist scharf :-)

Für gute Bilder halte ich aber immer an und da ist es sehr praktisch, wenn man das Smartphone sofort im Zugriff hat und nicht erst irgendwo aus der Taschen fummeln muss.

@gipsilo Ich habe den Würfel rechts am Helm und bei einer GS muss man sich über zusätzliche Geräusche keine Gedanken machen :-)


P.S. Die GoPro Smart Remote Fernbedienung funktioniert sehr unzuverlässig oder garnicht


GoPro Hero 7 Black | Hobbyfahrer.de
 
Zuletzt bearbeitet:
G

greyman

Dabei seit
09.06.2017
Beiträge
337
Grundsätzlich ist bei Bewegung die Shutterzeit (Belichtungszeit) entscheidend, ob Bilder mit oder ohne Bewegungsunschärfen entstehen. Die fps habe damit nichts zu tun.
Indirekt schon. Die tatsächliche Shutterzeit ist auch von den fps abhängig, da bei höheren fps diese zwangsläufig geringer ausfallen muss und damit besser für Standbilder geeignet ist.

Ein Standbild aus einem 1080p120 Clip wird in der Regel besser aussehen, als eines aus einem 1080p25 Video.
 
E

Equalizer

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
592
Ich habe für Film und Fotoaufnahmen einen speziellen Gimbal am Sozius, der hat 8 Achsen auf 2 Ausleger ist eine Sony Alpha mit 12mm Festbrennweite montiert und eine Wasserdichte Olympus für den Schnappschuss zwischendurch, das ganze über Sprachbefehle gesteuert :rolleyes:
 
thghh

thghh

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
2.492
Ort
Hamburg
Modell
R1200GS ADV LC TB BJ18 VA
Indirekt schon. Die tatsächliche Shutterzeit ist auch von den fps abhängig, da bei höheren fps diese zwangsläufig geringer ausfallen muss und damit besser für Standbilder geeignet ist.

Ein Standbild aus einem 1080p120 Clip wird in der Regel besser aussehen, als eines aus einem 1080p25 Video.
Hallo greyman,

ist ist teilweise nur richtig.

bei 120 fps ist die max. Shutterzeit 1/120s
bei 25 fps ist die max. Shutterzeit 1/25s

Das bedeutet, dass nur beim Erreichen der max. Shutterzeit schneller belichtet wird z.B. bei weniger Licht. Da man allerdings nicht weiß wie in der Kamera gearbeitet wird, bzw. wie die Kennlinien für Belichtung, Verstärkung, Komprimierung usw. sind, ist das schwer zu beurteilen.

Die Bilder sehen bei normalen Lichtverhältnissen absolut identisch aus, egal ob 120 oder 25 fps. Auch das ist natürlich schwierig zu vergleichen, weil man nie identische Lichtverhältnisse hat.

Würden die die Kameras in einem Testaufbau bei einem festen Lux Wert Videos machen, würden beide exakt die selbe Belichtungszeit auswählen und damit wären exakt die selben Bewegungsunschärfen bei den Einzelbildern vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

greyman

Dabei seit
09.06.2017
Beiträge
337
Beide Einstellungen würden nur dann gleiche Ergebnisse bringen, wenn die fps es zulassen.

Wenn ich eine hohe fps auswähle, zwinge ich die Kamera auch mit kurzen Shutterzeiten zu arbeiten und ggf. mit der ISO weiter hoch zugehen.
Bei niedrigen fps kann die Kamera, je nach Einstellungen, länge Shutterzeiten einstellen und dafür mit der ISO niedrig bleiben.
DIe Blende ist bei den meisten ActionCams ja fest und kann deswegen unberücksichtigt bleiben.

Wenn ich also ein Video mit einer hohen fps aufnehme, kann ich mir sicher sein, eine kurze Shutterzeit zu haben, nehme ich mit einer niedrigen fps aus, kann ich mir da nicht sicher sein.

Und diese kurze Shutterzeit ist mein Ziel, um Standbilder mit einer möglichst geringen Bewegungsunschärfe zu erhalten.
 
thghh

thghh

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
2.492
Ort
Hamburg
Modell
R1200GS ADV LC TB BJ18 VA
Deine Annahmen sind leider nicht richtig.

Ich habe nun extra für dich einen kleinen Testaufbau gemacht. Es wird genau das Bestätigt was ich hier schon geschrieben habe.

Kamera GoPro 7 black

1080p - 25fps

Foto-25fps-outdoor.jpg


1080p - 100fps

Foto-100fps-outdoor.jpg



Es sind KEINE Unterschiede zu sehen und die Bewegungsunschärfen sind identisch. Der Schriftzug Testaufnahme ist nicht zu erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werner-R80

Werner-R80

Dabei seit
17.10.2015
Beiträge
1.679
Ort
im Pfaffenwinkel
Modell
R1200GS/2011
Ich hab seit kurzem die Gopro Hero 8 und auch noch die 5'er Session. Die Aufnahmen mit 4K und 2K kann ich auf dem PC nicht sehen. Da muss man das Video erst umwandeln. Ist nur doof das ich bis jetzt noch kein kostenloses Programm gefunden habe.
 
thghh

thghh

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
2.492
Ort
Hamburg
Modell
R1200GS ADV LC TB BJ18 VA
Das geht natürlich mit der GoPro Quik Software aber ob dein Rechner es kann ist eine andere Frage.
 
Thema:

Actioncam

Actioncam - Ähnliche Themen

  • Erledigt Actioncam GoPro Hero 4 silver

    Actioncam GoPro Hero 4 silver: Die Kamera mit rückwärtigem Farbdisplay hat keinerlei Mängel und wurde wenig genutzt. Gehäuse mit 3 wechselbaren backdoors, 32 GB micro SD, 2...
  • Erledigt Actioncam-Halterung für Blinker (1200GS LC & Adventure / 1250GS & Adventure)

    Actioncam-Halterung für Blinker (1200GS LC & Adventure / 1250GS & Adventure): Biete hier zum Verkauf die unten gezeigte Halterung zum Preis für 15 € (inklusive Versand) an:
  • Actioncam

    Actioncam: Hallo, Da ich mir doch keine GoPro geholt habe sondern eine Rollei 560 suche ich jetzt die optimale Möglichkeit Der Montage an der GS. Die...
  • Biete Sonstiges Rollei Actioncam 6S

    Rollei Actioncam 6S: Rollei 6S cam mit SD Karte 64gb mit Fernbedienung mit Lenkerhalter FB mit div Kabel USB, Spiral und dem kleinen USB Stecker für BMW Steckdose mit...
  • Biete Sonstiges ActionCam Rollei

    ActionCam Rollei: Biete meine Rollei ActionCam 430 zum Verkauf an, da ich sie schlichtweg nicht nutze und sie dafür zu schade ist. Sie kommt mit komplettem Zubehör...
  • ActionCam Rollei - Ähnliche Themen

  • Erledigt Actioncam GoPro Hero 4 silver

    Actioncam GoPro Hero 4 silver: Die Kamera mit rückwärtigem Farbdisplay hat keinerlei Mängel und wurde wenig genutzt. Gehäuse mit 3 wechselbaren backdoors, 32 GB micro SD, 2...
  • Erledigt Actioncam-Halterung für Blinker (1200GS LC & Adventure / 1250GS & Adventure)

    Actioncam-Halterung für Blinker (1200GS LC & Adventure / 1250GS & Adventure): Biete hier zum Verkauf die unten gezeigte Halterung zum Preis für 15 € (inklusive Versand) an:
  • Actioncam

    Actioncam: Hallo, Da ich mir doch keine GoPro geholt habe sondern eine Rollei 560 suche ich jetzt die optimale Möglichkeit Der Montage an der GS. Die...
  • Biete Sonstiges Rollei Actioncam 6S

    Rollei Actioncam 6S: Rollei 6S cam mit SD Karte 64gb mit Fernbedienung mit Lenkerhalter FB mit div Kabel USB, Spiral und dem kleinen USB Stecker für BMW Steckdose mit...
  • Biete Sonstiges ActionCam Rollei

    ActionCam Rollei: Biete meine Rollei ActionCam 430 zum Verkauf an, da ich sie schlichtweg nicht nutze und sie dafür zu schade ist. Sie kommt mit komplettem Zubehör...
  • Oben