Ausrutscher mit stabiler Seitenlage - Anzeige im Display - Fehler Traktionskontrolle

Diskutiere Ausrutscher mit stabiler Seitenlage - Anzeige im Display - Fehler Traktionskontrolle im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen Am letzten Donnerstag bin ich im Schwarzwald ausgerutscht. Es hat mich auf die kurveninnere Leitplanke geschlagen. Nach einem...
P210

P210

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
55
Ort
Rhäzüns
Modell
R 1250 GS 2022
Hallo zusammen

Am letzten Donnerstag bin ich im Schwarzwald ausgerutscht. Es hat mich auf die kurveninnere Leitplanke geschlagen. Nach einem Rutscher auf der rechten Seite hat es meine GS nachher überschlagen und auf die linke Seite geworfen. Ich bin irgendwie hinter der GS zum liegen gekommen. Körperlich ist mir neben einem verstauchten Handgelenk und ein paar leichten Schürfungen nichts passiert. Sämtliche Kleider vom Helm bis zu den Schuhen sind nur noch Wegwerfartikel. Die GS runderherum zerschlagen, zumindest das Heck irgendwie schräg und die Gabel leicht verzogen. Ich konnte aber nach Hause fahren und die GS steht jetzt beim :smile:.

Jetzt kommt natürlich das Grübeln... wieso hat es mich abgeworfen? Ich war zwar zügig unterwegs, aber nach meiner Meinung noch nicht übermässig (ja, ich weiss, wenn man abgeworfen wird, war man über der Grenze). Die Strasse war in einem guten Zustand, kein Öl, kein Kies. Interessanterweise blieb ich auf meiner Strassenseite und habe die Mittellinie nicht überquert, was für mich bedeutet, dass ich erst am Kurvenausgang hingefallen bin. Nachdem ich meine Knochen gesammelt hatte, den SOS-Notruf abgestellt habe und mit den Kollegen die GS am Strassenrand abgestellt habe, bemerkte ich auf dem Display eine grosse gelbe Fehlermeldung, die ich leider nicht fotografiert habe: Fehler ... Traktionskontrolle ausgefallen... blabla oder so ähnlich. Jetzt stellt sich die Frage, ob die nicht funktionierende Traktionskontrolle der Grund für den Ausrutscher war oder ob die Traktionskontrolle nach einem Unfall sowieso einen Fehler zeigt. Weiss hier jemand Bescheid? Ich habe mich bis anhin immer auf die Traktionskontrolle verlassen und bereits in der Kurve oft Vollgas gegeben. Die Traktionskontrolle war für mich nicht nur ein Sicherheits- sondern ein Fun-Feature.

Noch eine kleine Zusatzfrage: Nach dem erneuten Losfahren hat die GS fürchterlich geraucht. Nach einigen Kilometern war das aber vorbei. Ist das Öl durch die Kurbelgehäuseentlüftung angesogen worden oder muss ich noch mit einem Motorschaden rechnen?

Herzliche Grüsse

Markus
 
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
33.037
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
Hallo zusammen

Am letzten Donnerstag bin ich im Schwarzwald ausgerutscht. Es hat mich auf die kurveninnere Leitplanke geschlagen. Nach einem Rutscher auf der rechten Seite hat es meine GS nachher überschlagen und auf die linke Seite geworfen. Ich bin irgendwie hinter der GS zum liegen gekommen. Körperlich ist mir neben einem verstauchten Handgelenk und ein paar leichten Schürfungen nichts passiert. Sämtliche Kleider vom Helm bis zu den Schuhen sind nur noch Wegwerfartikel. Die GS runderherum zerschlagen, zumindest das Heck irgendwie schräg und die Gabel leicht verzogen. Ich konnte aber nach Hause fahren und die GS steht jetzt beim :smile:.

Jetzt kommt natürlich das Grübeln... wieso hat es mich abgeworfen? Ich war zwar zügig unterwegs, aber nach meiner Meinung noch nicht übermässig (ja, ich weiss, wenn man abgeworfen wird, war man über der Grenze). Die Strasse war in einem guten Zustand, kein Öl, kein Kies. Interessanterweise blieb ich auf meiner Strassenseite und habe die Mittellinie nicht überquert, was für mich bedeutet, dass ich erst am Kurvenausgang hingefallen bin. Nachdem ich meine Knochen gesammelt hatte, den SOS-Notruf abgestellt habe und mit den Kollegen die GS am Strassenrand abgestellt habe, bemerkte ich auf dem Display eine grosse gelbe Fehlermeldung, die ich leider nicht fotografiert habe: Fehler ... Traktionskontrolle ausgefallen... blabla oder so ähnlich. Jetzt stellt sich die Frage, ob die nicht funktionierende Traktionskontrolle der Grund für den Ausrutscher war oder ob die Traktionskontrolle nach einem Unfall sowieso einen Fehler zeigt. Weiss hier jemand Bescheid? Ich habe mich bis anhin immer auf die Traktionskontrolle verlassen und bereits in der Kurve oft Vollgas gegeben. Die Traktionskontrolle war für mich nicht nur ein Sicherheits- sondern ein Fun-Feature.

Noch eine kleine Zusatzfrage: Nach dem erneuten Losfahren hat die GS fürchterlich geraucht. Nach einigen Kilometern war das aber vorbei. Ist das Öl durch die Kurbelgehäuseentlüftung angesogen worden oder muss ich noch mit einem Motorschaden rechnen?

Herzliche Grüsse

Markus
Gut ist dir nicht mehr passiert, alles andere kann ersetzt werden.
Das mit dem Rauch rührt daher, das die Q auf der Seite lag, und dürfte somit kein Problem sein.
Der krumme Heckrahmen und die schräge Gabel dagegen schon.

Josef
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
26.513
... Ich habe mich bis anhin immer auf die Traktionskontrolle verlassen und bereits in der Kurve oft Vollgas gegeben. Die Traktionskontrolle war für mich nicht nur ein Sicherheits- sondern ein Fun-Feature.
...
Das ist in meinen Augen die definitiv falsche Herangehensweise. Sicherheitsfeatures als Funfeatures zu nutzen, nimmt ihnen die Möglichkeit dann einzugreifen, wenn man es ungewollt übertrieben hat.
Möglicherweise hast du jetzt die Quittung dafür bekommen (ist aber Spekulation).

Dir gute Genesung.
 
H

Hattenm

Dabei seit
04.09.2018
Beiträge
153
Falls das tatsächlich ein Fehler im Steuergerät war dann ist der auf jeden Fall abgelegt, einfach bei Händler auslesen lassen.
Aber das ist kein einfacher Computer wo einfach mal was ausfällt, da gibts Redundanzen und Rückfallebenen, ist ja ein Sicherheitsfeature
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
3.089
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Also erstmal ist es gut, das Dir nicht mehr passiert ist. Rer Rest ist monetär.

Ich möchte mich aber auch dem Larsi anschließen. Da muss man schon viel Gottvertrauen haben, haben, wenn der Glaube auf eine einsetzende Traktionskontrolle ein Teil des Fahrstils ist. Kann man so machen...
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.972
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC 2016
Hallo zusammen

Am letzten Donnerstag bin ich im Schwarzwald ausgerutscht. Es hat mich auf die kurveninnere Leitplanke geschlagen. Nach einem Rutscher auf der rechten Seite hat es meine GS nachher überschlagen und auf die linke Seite geworfen. Ich bin irgendwie hinter der GS zum liegen gekommen. Körperlich ist mir neben einem verstauchten Handgelenk und ein paar leichten Schürfungen nichts passiert. Sämtliche Kleider vom Helm bis zu den Schuhen sind nur noch Wegwerfartikel. Die GS runderherum zerschlagen, zumindest das Heck irgendwie schräg und die Gabel leicht verzogen. Ich konnte aber nach Hause fahren und die GS steht jetzt beim :smile:.

Jetzt kommt natürlich das Grübeln... wieso hat es mich abgeworfen? Ich war zwar zügig unterwegs, aber nach meiner Meinung noch nicht übermässig (ja, ich weiss, wenn man abgeworfen wird, war man über der Grenze). Die Strasse war in einem guten Zustand, kein Öl, kein Kies. Interessanterweise blieb ich auf meiner Strassenseite und habe die Mittellinie nicht überquert, was für mich bedeutet, dass ich erst am Kurvenausgang hingefallen bin. Nachdem ich meine Knochen gesammelt hatte, den SOS-Notruf abgestellt habe und mit den Kollegen die GS am Strassenrand abgestellt habe, bemerkte ich auf dem Display eine grosse gelbe Fehlermeldung, die ich leider nicht fotografiert habe: Fehler ... Traktionskontrolle ausgefallen... blabla oder so ähnlich. Jetzt stellt sich die Frage, ob die nicht funktionierende Traktionskontrolle der Grund für den Ausrutscher war oder ob die Traktionskontrolle nach einem Unfall sowieso einen Fehler zeigt. Weiss hier jemand Bescheid? Ich habe mich bis anhin immer auf die Traktionskontrolle verlassen und bereits in der Kurve oft Vollgas gegeben. Die Traktionskontrolle war für mich nicht nur ein Sicherheits- sondern ein Fun-Feature.

Noch eine kleine Zusatzfrage: Nach dem erneuten Losfahren hat die GS fürchterlich geraucht. Nach einigen Kilometern war das aber vorbei. Ist das Öl durch die Kurbelgehäuseentlüftung angesogen worden oder muss ich noch mit einem Motorschaden rechnen?

Herzliche Grüsse

Markus
Frage… mit welchem Fahrmodus warst Du unterwegs?
Road oder Dynamic?
…falls Dynamic, dann wundert mich der Abflug nicht, wenn man das Gas voll aufreißt

Siehe BA…
Fahrstabilität

In der DTC-Einstellung RAIN erfolgt der Eingriff der DTC so früh, dass maximale Fahrstabilität erreicht wird.

In der DTC-Einstellung ROAD erfolgt der Eingriff der DTC später als im Fahrmodus RAIN. Ein durchdrehendes Hinterrad wird möglichst immer vermieden.

In den DTC-Einstellungen RAIN und ROAD wird das Abheben des Vorderrads verhindert.

In der DTC-Einstellung z DYNAMIC erfolgt der Eingriff der DTC später als in der DTC-Einstellung ROAD, so dass leichte Drifts am Kurvenausgang und kurzzeitige Wheelies möglich sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

K1300S

Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
474
Hallo Markus da hast du viel Glück gehabt. Sei froh das du nicht verletzt wurdest. Material kann man ersetzen. Im Regelbereich der Traktionskontrolle zu fahren kann man nicht empfehlen. Die ist ja für Notsituationen.
 
P210

P210

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
55
Ort
Rhäzüns
Modell
R 1250 GS 2022
danke für die genesungswünsche!
und ja, dynamic, drifts am kurvenausgang…
fazit: wie meistens selber schuld und ich muss wohl das vertrauen in die technik revidieren und meinen fahrstil ändern. zum glück erfolgt die einsicht ohne grössere blessuren.
lg
markus
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.972
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC 2016
danke für die genesungswünsche!
und ja, dynamic, drifts am kurvenausgang…
fazit: wie meistens selber schuld und ich muss wohl das vertrauen in die technik revidieren und meinen fahrstil ändern. zum glück erfolgt die einsicht ohne grössere blessuren.
lg
markus
so blöd das auch klingen mag… die Technik ist daran leider nicht schuld…“works as designed“.
Deshalb gibt es auch die anderen Fahrmodi, in allen Fahrmodis (ausser dem neuen Eco) ist die Motorleistung die selbe, nur die Assistenzsysteme greifen anders ein. Somit kann man locker im ROAD Modus fahren und ggf. die Dämpfung auf härter stellen und die Rundenzeiten auf der Bundesstraße werden sich sicherlich nicht ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:
backinblack

backinblack

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
80
Ort
Bergstraße / Süd-Hessen
Modell
R1250GS '21
....... Jetzt stellt sich die Frage, ob die nicht funktionierende Traktionskontrolle der Grund für den Ausrutscher war oder ob die Traktionskontrolle nach einem Unfall sowieso einen Fehler zeigt. .......
Wenn die Aufzeichnung in der Connected-App aktiviert war, solltest Du doch auch in der App sehen können ob die DTC kurz vor dem Sturz noch versucht hat zu regeln.
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
7.105
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Leider kann ein noch so gutes TCS die Physik nicht aushebeln. Wenn du in dem Moment einfach zu wenig Haftung gehabt hast, nutzt Dir das TCS auch nichts mehr.
Immer auf der letzten Rille könnte man mit mutig, aber auch anders bezeichnen.

Gruß,
maxquer
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
8.530
Ort
Engadin
Modell
R nineT Pure E5
Moin Markus,

auf ähnliche Weise hatte ich vergangene Saison einen Beinahe-Abflug am Julier. Verursacher waren die Reifen, die ihre Haftfähigkeit auf den Schultern weitgehend eingebüßt hatten (obwohl nach <3000 km mehr als ausreichend Profil). Die Traktionskontrolle war mit Regeln nicht nachgekommen.

Wenn ich mir deinen Fahrstil ansehe, könnte ich mir vorstellen, dass du ein ähnliches Problem mit den Reifen hattest.

Gruß
Serpel
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
7.105
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Ein bisschen ruhiger wäre vielleicht angebracht. Irgendwann kann Dich Dein Schutzengel nicht mehr einholen.
Trotzdem, gute Besserung.

Gruß,
maxquer
 
P210

P210

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
55
Ort
Rhäzüns
Modell
R 1250 GS 2022
Also zusammengefasst:
Langsamer angehen lassen, mehr mit Hirn fahren und für alle anderen da draussen kann ich immer noch als schlechtes Beispiel dienen.... Lernen aus den Fehlern von anderen ist ja deutlich einfacher als selber auf die Schnauze zu fallen.

In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag.

LG

Markus
 
M

MaLux

Dabei seit
04.05.2022
Beiträge
20
Modell
GS 1250 ADV Rallye
Eine Erklärung für die Fehlermeldung ist vielleicht im Handbuch auf Seite 164+165 unter -TECHNIK IM DETAIL TRAKTIONSKONTROLLE (DTC)- nachzulesen, Zitat:
"Werden die Werte für Schräglage über einen längeren Zeitraum hinweg als unplausibel erkannt, wird ein Ersatzwert für die Schräglage verwendet bzw. die DTC ausgeschaltet. In diesen Fällen wird ein DTC-Fehler angezeigt." Die Abschnitte vor und nach diesem Zitat geben auch Aufschluss über diese Fehlermeldung.
Ob das alles nur Theorie aus dem Handbuch ist, kann ich nicht beurteilen.
 
Dr.Lecter

Dr.Lecter

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
196
Ort
München
Modell
R 1250 GSA
Magst du uns noch verraten welchen Reifen du drauf hast?
Da ich bereits die gleiche Erfahrung wie Serpel gemacht habe, wäre es interessant wenn es beim Modell eine Übereinstimmung gibt.
 
Thema:

Ausrutscher mit stabiler Seitenlage - Anzeige im Display - Fehler Traktionskontrolle

Ausrutscher mit stabiler Seitenlage - Anzeige im Display - Fehler Traktionskontrolle - Ähnliche Themen

  • Ausrutscher im Bergischen.... wie kann man das vermeiden...

    Ausrutscher im Bergischen.... wie kann man das vermeiden...: Ich war gestern im Bergischen unterwegs, Strasse war nass, und in einer 180 Grad Rechtskehre, bergauf, fahre ich langsam (ca. 20km/h) rein, will...
  • Ausrutscher wegen Aussetzer - wie stellt sich BMW dazu? Schaden - ca. 500 Euro...

    Ausrutscher wegen Aussetzer - wie stellt sich BMW dazu? Schaden - ca. 500 Euro...: Hi zusammen, ich hatte vor 2,5 Wochen ein doofes Erlebnis. Wollte Sonntags früh ne Runde drehen, Karre stand 4 Wochen in der Garage, wurde Zeit...
  • BMW R 1150 GS: ABS resetten, ABS Problem nach Ausrutscher

    BMW R 1150 GS: ABS resetten, ABS Problem nach Ausrutscher: Hallo Wer kann mir bitte bei folgendem Problem helfen: Ich hatte bei meiner BMW 1150 GS, Baujahr 2000 ( hat noch das "alte" ABS, also so wie...
  • Kleiner Ausrutscher mit der GS

    Kleiner Ausrutscher mit der GS: Ich hatte im letzten Jahr einen kleinen Ausrutschter und dabei sind ein paar Teile echt leicht beschädigt worden. Am Anfang dachte ich dass es mir...
  • R 1150 GS ABS Problem nach Ausrutscher

    ABS Problem nach Ausrutscher: Zunächst mal ja, ich weiss, dass ich zum :) muss und werde mich auch dorthin aufmachen... jedoch hab ich gerade eine lange Schicht (bis...
  • ABS Problem nach Ausrutscher - Ähnliche Themen

  • Ausrutscher im Bergischen.... wie kann man das vermeiden...

    Ausrutscher im Bergischen.... wie kann man das vermeiden...: Ich war gestern im Bergischen unterwegs, Strasse war nass, und in einer 180 Grad Rechtskehre, bergauf, fahre ich langsam (ca. 20km/h) rein, will...
  • Ausrutscher wegen Aussetzer - wie stellt sich BMW dazu? Schaden - ca. 500 Euro...

    Ausrutscher wegen Aussetzer - wie stellt sich BMW dazu? Schaden - ca. 500 Euro...: Hi zusammen, ich hatte vor 2,5 Wochen ein doofes Erlebnis. Wollte Sonntags früh ne Runde drehen, Karre stand 4 Wochen in der Garage, wurde Zeit...
  • BMW R 1150 GS: ABS resetten, ABS Problem nach Ausrutscher

    BMW R 1150 GS: ABS resetten, ABS Problem nach Ausrutscher: Hallo Wer kann mir bitte bei folgendem Problem helfen: Ich hatte bei meiner BMW 1150 GS, Baujahr 2000 ( hat noch das "alte" ABS, also so wie...
  • Kleiner Ausrutscher mit der GS

    Kleiner Ausrutscher mit der GS: Ich hatte im letzten Jahr einen kleinen Ausrutschter und dabei sind ein paar Teile echt leicht beschädigt worden. Am Anfang dachte ich dass es mir...
  • R 1150 GS ABS Problem nach Ausrutscher

    ABS Problem nach Ausrutscher: Zunächst mal ja, ich weiss, dass ich zum :) muss und werde mich auch dorthin aufmachen... jedoch hab ich gerade eine lange Schicht (bis...
  • Oben