Autoverkauf im Internet, immer wieder eine Genuss

Diskutiere Autoverkauf im Internet, immer wieder eine Genuss im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Es gibt hier ja schon einige Themen bezüglich des online Autoverkaufs. Diese haben aber meist mit Betrügern oder sonstigen unehrlichen...
Charel

Charel

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
71
Ort
Luxembourg
Modell
R1100GS Bj.99, F650GS Dakar Bj.01, R45 Bj.78
Es gibt hier ja schon einige Themen bezüglich des online Autoverkaufs. Diese haben aber meist mit Betrügern oder sonstigen unehrlichen Zeitgenossen zu tun. Hier soll es aber keineswegs darum gehen sondern eher um eine etwas lustigere wenn auch schon fast "verzweifelte" Art und Weise eines Händlers mir mein Auto abzukaufen.

Es hat damit begonnen dass ich mir einen neuen PKW zugelegt habe und den alten dann online inseriert habe. Zuerst habe ich es mal mit dem Facebook-Marketplace versucht. Relativ schnell waren auch schon die ersten "Was ist letzter Preis, komme heute abholen" Nachrichten auf dem Handy. Jedoch hat sich ein User ziemlich von der Masse abgehoben da dieser ziemlich penetrant um praktisch im Minutentakt Nachrichten gesendet hat bevor ich "endlich" geantwortet habe. Kurz darauf kam es dann zu einem Telefonat.

Anfänglich schien es ein ganz normales Gespräch zu sein jedoch stellte sich ziemlich schnell heraus dass es sich offensichtlich um einen Händler handelte da er ständig vom Instandsetzen von Lackschäden und Roststellen sprach sowie dem Stundenlohn "seines Lackierers und Mechanikers".
Zugegeben, mein altes Auto hatte die 100000km Grenze bereits überschritten und hatte mich über 6 Jahre im Alltag begleitet, auch bei Schnee und Eis und somit auch Salz auf den Straßen. Es war also kein Neuzustand zu erwarten.

Nachdem ich dem guten Mann dann klar gemacht habe dass 50% des Preises in der Anzeige kein gutes Angebot sei kam zuerst einmal die Nummer dass er aber 200km zu fahren hätte um sich das Auto anzusehen. Fast schon so als sei es meine Schuld dass er soweit weg wohnt. :fragezeichen:

Als das dann nicht gezogen hat, kam die nächste Tour. Er würde mir das Auto abkaufen, dann wäre es weit weg und ich würde nie wieder was davon hören. Sowieso würde niemand es in dem Zustand kaufen wenn er es live sehen würde, da wäre sein Angebot schon realistisch und in Ordnung. Klar, er war also ein selbstloser "Erlöser" welcher mir meine Möhre abkaufen will weil er es so gut mit mir meint. :engel:

Als ich ihm dann erzählt habe dass ein Arbeitskollege auch Interesse daran hätte, meinte er das würde nicht gut gehen. Er hätte mal innerhalb der Familie ein Auto verkauft und seither würde Streit herrschen. Ich entgegnete ihm darauf dass er meine Familie und Freunde mal ruhig meine Sorge sein lassen soll. dann war für ein paar Sekunden Funkstille.

Und zu guter Letzt ist er dann doch mit der Wahrheit rausgerückt. Nämlich dass er Arbeit investieren müsse und damit sein Gewinn beim Wiederverkauf zu gering sei. Damit war's dann für mich erledigt. Ich habe ihm daraufhin noch einmal klar gemacht dass ich nicht zu dem Preis verkaufen werde, ihm einen schönen Tag gewünscht und aufgelegt.

Das Gespräch hat immerhin 16 Minuten gedauert.:verwirrt_2: Für ihn ein purer Reinfall, für mich irgendwie lustig, ja schon fast bemitleidenswert wie er sich Mühe gegeben hat.
Danach kamen dann noch etliche Nachrichten per SMS und WhatsApp mit weiteren absurden Preisangeboten.

Schlussendlich ist das Auto heute Abend weggegangen. Für einen Preis bei dem beide Parteien zufrieden waren.

Ich glaube das nächste Mal gebe ich mein Auto in Zahlung.:happyyeah:
 
S

SAR1207

Dabei seit
02.04.2017
Beiträge
14
Modell
Auf der Suche
Sei froh wenn ihr halbwegs die selbe Sprache gesprochen habt.
Ich hatte bei solchen Gelegenheiten Franzosen, Polen etc mit denen sich die Kommunikation am Telefon sehr interessant bis unmöglich gestaltete.
 
Biker-Gina

Biker-Gina

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
1.427
Ort
Wolnzach
Modell
R 1200 GS LC
Ich habe mein Cabrio dem Händler meines Vertrauens auf's Auge gedrückt und gut war's.
Die Privatpersonen vorher haben nur rumgemacht und wollten das Auto mit einer roten Schleife haben.
Da verzichte ich lieber auf ein paar Euro.

Bin mal gespannt wie dass heuer wird wenn ich mein Moped wieder einstelle. :rollleyyes:
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.448
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Mein Polo geht ja in absehbarer Zeit auch wieder weg und ich bin schon gespannt auf den Verkauf ober Mobile & Co :D
 
R

rd07

Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
852
Modell
nix mehr
Ich bin skodalastig, da ich mit dem mittlerweilen 6. Skoda, nur gute Erfahrungen gemacht habe. Anfang Dezember haben wir den neuen Kamiq bekommen. Da ich bei der Kälte nicht gerne mit dem Motorrad fahre, suche ich eine "alte Möhre" mit der ich wahrscheinlich nur ca. 5000 km im Jahr fahren werde. So ist es geplant. Ich habe mir schon eine Reihe älterer Fahrzeuge angesehen, was das angeboten wird ist schauerlich. Manche Gebrauchtautos, aus privater Hand, sind derart verdreckt, so würde ich die Autos nicht mal in die Presse schicken. Mich drängt nichts, ist halt nur lästig, die Fahrerei zum Objekt der Begierde. Aber der Gedanke, einen Gebrauchtwagen beim Händler zu erstehen, gewinnt schön langsam an Gewicht.
Somit kann man festhalten, dass nicht nur auf Käuferseite, sondern auch auf Verkäuferseite mit utopischen Erwartungen ans Werk gegangen wird.
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.448
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Ja, vor dem Fotos machen und dem Termin für die Probefahrt mal 10 Euro für die Waschanlage zu investieren kann sich bezahlt machen :D
 
Mügge

Mügge

Dabei seit
21.09.2009
Beiträge
1.375
Ort
im Donau/Ries
Modell
R1200Gs Bj 2005,Yamaha DT80 LC2,Piaggio Typhonn-fährt mei Fro-.
Ich wäre froh wenn jemand meine alte "Möhre" kaufen würde.
OK,das Fahrzeug wird als defekt angeboten...:rollleyyes::rollleyyes::rollleyyes::rollleyyes:
 
Thema:

Autoverkauf im Internet, immer wieder eine Genuss

Autoverkauf im Internet, immer wieder eine Genuss - Ähnliche Themen

  • Internet Flat Frankreich?

    Internet Flat Frankreich?: Wollte mir Internet Flat von Aldi für mein Tablett besorgen um in Südfrankreich mobil zu sein. Gibt's da Erfahrungen. Wie klappt das mit der...
  • Internet in Italien über USB-Stick am Mac?

    Internet in Italien über USB-Stick am Mac?: Leider sind die Schweizer als Nichteuropäer nach wie vor Daten-Roaming-Gemolkene. Daher suche ich für den Sommer eine Lösung, mittels welcher ich...
  • Fakeshops im Internet Artikel in Motorrad

    Fakeshops im Internet Artikel in Motorrad: Hallo zusammen, einen interessanten Artikel über Fakshops von Motorradzubehör Lieferanten hat aktuell die Zeitschrift Motorrad. Ergänzend dazu...
  • klasse Autoverkäufer

    klasse Autoverkäufer: Hallo zusammen, ich hoffe, der Link funktioniert, ich hab mich scheckig gelacht:D Gruß Erfried...
  • Autoverkauf bei ebä

    Autoverkauf bei ebä: Leute schaut euch mal den Artikel bei ebäh an: 150507817557 Der typ hat es geblickt :) Gruß Martin
  • Autoverkauf bei ebä - Ähnliche Themen

  • Internet Flat Frankreich?

    Internet Flat Frankreich?: Wollte mir Internet Flat von Aldi für mein Tablett besorgen um in Südfrankreich mobil zu sein. Gibt's da Erfahrungen. Wie klappt das mit der...
  • Internet in Italien über USB-Stick am Mac?

    Internet in Italien über USB-Stick am Mac?: Leider sind die Schweizer als Nichteuropäer nach wie vor Daten-Roaming-Gemolkene. Daher suche ich für den Sommer eine Lösung, mittels welcher ich...
  • Fakeshops im Internet Artikel in Motorrad

    Fakeshops im Internet Artikel in Motorrad: Hallo zusammen, einen interessanten Artikel über Fakshops von Motorradzubehör Lieferanten hat aktuell die Zeitschrift Motorrad. Ergänzend dazu...
  • klasse Autoverkäufer

    klasse Autoverkäufer: Hallo zusammen, ich hoffe, der Link funktioniert, ich hab mich scheckig gelacht:D Gruß Erfried...
  • Autoverkauf bei ebä

    Autoverkauf bei ebä: Leute schaut euch mal den Artikel bei ebäh an: 150507817557 Der typ hat es geblickt :) Gruß Martin
  • Oben