Erfahrungen mit sw motech-Hauptständer für F 750 GS tief

Diskutiere Erfahrungen mit sw motech-Hauptständer für F 750 GS tief im F 750 GS und F 850 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallöle, Hat einer von euch Erfahrungen mit dem von sw motech angebotenen Hauptständer für die 750 GS mit werksseitiger Tieferlegung? Oder habt...
MoppedHeike

MoppedHeike

Themenstarter
Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
46
Ort
Im Brandenburgischen
Modell
F 750 GS
Hallöle,

Hat einer von euch Erfahrungen mit dem von sw motech angebotenen Hauptständer für die 750 GS mit werksseitiger Tieferlegung?

Oder habt ihr Tipps für einen passenden Heckheber?🤔

Wir kommen online nicht wirklich weiter und wollen nun mal die Schwarmintelligenz anzapfen....😉

1000 Dank im Voraus!
Heike🤗
 
MoppedHeike

MoppedHeike

Themenstarter
Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
46
Ort
Im Brandenburgischen
Modell
F 750 GS
Hallo in die Runde,

Haben meiner 750 GS tief gestern einen Hauptständer von sw motech verpasst.

Einbau lief flüssig (ca. 2,5 Std.) und problemlos.
Hochwertige Teile, gute Anbauanleitung! Funktioniert einwandfrei 😃

Euch allen einen schönen Sonntag mit sonnigem Ausfahrtwetter!

DLZG
Heike🤗
 
Mic12R

Mic12R

Dabei seit
28.10.2017
Beiträge
102
Hallo, habe gestern auch eine 750er für meine bessere Hälfte abgeholt, bekommt man den auch als ungeübter Schrauber montiert? Wusste gar nicht das es den Ständer als Zubehör gibt. Was hast du dafür bezahlt?
 
MoppedHeike

MoppedHeike

Themenstarter
Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
46
Ort
Im Brandenburgischen
Modell
F 750 GS
Hi,

wir haben den Hauptständer auch zufällig bei sw motech gefunden. Er kostet 170 Euro. Hier der Link:

https://sw-motech.com/bike/BMW/F750...heit/Staender/Hauptstaender/4052572058459.htm

Man muss die komplette Fahrer-Fußrasten-Anlage einschl. Schaltassistenten und 2 kleinen Kunststoffverkleidungen abbauen. Bei der Fußrasten-Anlage ist die Schraube der Hinterradschwinge (Torx 60!) zu lösen. Diese Schraube lässt sich sehr schwer lösen. Das Problem beim Zusammenbau ist, dass die Anzugsdrehmomente aller Originalschrauben nicht bekannt sind (Reparaturanleitung auch beim Freundlichen unbekannt!!!). Da hilft schon ein bisschen Erfahrung.

Man braucht auch entsprechendes Werkzeug und sollte nicht ganz so unerfahren sein. Meine bessere Hälfte ist zum Glück ein Schrauber vor dem Herrn :)

Evtl. treibst du ja auch versierte und werkzeugtechnisch gut ausgerüstete Unterstützung auf.

Für uns war der Hauptständer jedenfalls die Lösung, da wir weder Heckheber noch sonst irgendeine Rangierhilfe im Netz finden konnten.

So, jetzt geht's auf's Bike - die Sonne lacht.

Deiner Frau viel Spaß mit der 750er. Ich habe mich während der Probefahrt verliebt und seit Ende April schon 1.200 km gefahren...

Liebe Grüße
Heike
 
Mic12R

Mic12R

Dabei seit
28.10.2017
Beiträge
102
OK, danke, Fachliche Hilfe habe ich. Für die Drehmomente habe ich eine Liste, war bei den Sturzbügel dabei.
 
Wayne

Wayne

Dabei seit
22.06.2009
Beiträge
269
Ort
München
Modell
HEIDI MEIER
Moin,
wir suchen nach einem Montageständer - gibt es denn mittlerweile schon gute Lösungen auf dem Zubehörmarkt?
Viele Grüße
Michi
 
Wayne

Wayne

Dabei seit
22.06.2009
Beiträge
269
Ort
München
Modell
HEIDI MEIER
Hallo Gereon,
Danke für die Information. Lt. Meinem Händler ist die Schwinge asymmetrisch. Wie funktioniert das mit einem normalen Ständer?
VG
 
Wayne

Wayne

Dabei seit
22.06.2009
Beiträge
269
Ort
München
Modell
HEIDI MEIER
Ok. Ist das ein besonderes Modell? Noch was, was ist da für eine Scheibe drauf? Funktioniert die gut?
Vielen Dank im Voraus
Michi
 
A

Andreas_NRW

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
104
Modell
F850GS
Eigentlich sollte jeder handelsübliche Montageständer mit Schwingenaufnahme passen.
Man muß nur darauf achten das die Auflage im Bereich der Achse angesetzt wird.
Da ist die Schwinge -Konstuktionsbedingt durch die Achse- beidseitig auf gleicher Ebene.
Der rechte Schwingenarm biegt erst einige cm weiter vorn nach oben ab.
.
Ansonsten gibt es auch Stangen mit Prismen für die hohle Radachse.
Wäre auch symmetrisch, allerdings kann man auf dem Montageständer
dann das Hinterrad nicht ausbauen.
 
GSLudwig

GSLudwig

Dabei seit
11.01.2016
Beiträge
2.257
Ort
Südsteiermark
Modell
R1250GS, und andere.
Ok. Ist das ein besonderes Modell? Noch was, was ist da für eine Scheibe drauf? Funktioniert die gut?
Vielen Dank im Voraus
Michi
Ist die tiefergelegte meiner Frau und hat eine Wunderlich Marathon drauf. Die Schutzbügel und Motorschutz sind auch von Wunderlich.
 
gisibabe

gisibabe

Dabei seit
09.06.2011
Beiträge
138
Ort
Kreis Wesel
Modell
F 700 GS
@alle die einen sw-motech Hauptständer nachgerüstet haben: Wie verhält sich das in Schräglage? Setzt der HS auf? Oder doch erst die Fußrasten?
 
MoppedHeike

MoppedHeike

Themenstarter
Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
46
Ort
Im Brandenburgischen
Modell
F 750 GS
Hallo Marika,

Sw motech sagt, Schräglagenfreiheit gewährleistet:

https://sw-motech.com/Produkte/Sicherheit/Staender/Hauptstaender/4052572058459.htm

Ich habe ihn an meiner tiefer gelegten seit Mai dran. Er hat bisher nie gestört, aber ich bin auch keine Knieschleiferin, um ehrlich zu sein.

Beim Kette schmieren und zum Rangieren auf einer Rangierhilfe ist er Gold wert. Würde ich immer wieder nachrüsten.

DLZG
Heike
 
M

mtbbee

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
1
Hallo,
ich möchte die Frage nochmals aufgreifen, da ich an meiner tiefergelegten 750GS auch gerne den Hauptständer hätte.
War heute bei einer BMW Werkstatt im Münchner Raum. Die Aussage war: wissen nicht obs passt, können jedoch versuchen den von SW Motech anzubauen.
Den Einbau könnten die verbauten Wunderlich Sturzbügel erschweren.
Einbau würde so um die 300 Euro kosten.

Daher die Frage an Euch: spielen die Sturzbügel wirklich eine große Rolle? Oder gibt es gar eine Empfehlung wer das im Münchner Raum machen könnte? In dem Fall muss es auch keine BMW Werkstatt sein. Privat gegen Bezahlung natürlich auch gerne.
Den Einbau traue ich mir selbst durch den Schaltassistenten nicht zu. Zuschauen und Handreichnungen gerne, aber mir fehlt leider auch das notwendige Werkzeug.

Danke schon mal vorab
 
MoppedHeike

MoppedHeike

Themenstarter
Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
46
Ort
Im Brandenburgischen
Modell
F 750 GS
Hallo mtbbee,

Also der Hauptständer passt auf jeden Fall! Wir haben ihn selbst angebaut - siehe weiter oben. Lediglich die Schraube auf der linken Seite, die durch den "Drehpunkt" führt, war etwas zu kurz. Die haben wir dann später ausgetauscht, weil sie sich gelöst hatte.

Ich habe die touratech-Motorschutz- und Tankschutzbügel dran. Haben überhaupt nicht gestört.

300 Euro finde ich ganz schön happig, aber vielleicht findest du ja noch eine preisgünstigere Alternative.

Ich würde den Hauptständer immer wieder nachrüsten!

Beste Grüße
Heike
 
Barmbeck-Basch

Barmbeck-Basch

Dabei seit
01.12.2019
Beiträge
118
Ort
Hamburg- Barmbek
Modell
BMW F750GS, Simson S70 100ccm, Schwalbe KR 51/2, Sr 50
Ich habe den Haupständer von SW-Motech auch montiert.
Die Montage ist mit etwas Technischen Verständnis und guten Torx Werkzeug sowie Drehmomentschlüssel gut zu erledigen. Das einzige was ich zu bemängeln habe, ist das bei eingklappten Hauptständer der Aufstellhebel genau unter der Sozius Fussrasten Halterung liegt und somit mit Höcheren Stiefeln nicht besonders Konfortabel zu benutzen ist. Aber missen möchte ich den Hauptsänder nicht.
 
Thema:

Erfahrungen mit sw motech-Hauptständer für F 750 GS tief

Erfahrungen mit sw motech-Hauptständer für F 750 GS tief - Ähnliche Themen

  • Sitzbankumbau SW Motech Schon jemand Erfahrung damit?

    Sitzbankumbau SW Motech Schon jemand Erfahrung damit?: Hallo Spiele mit dem Gedanken meine Sitzbank umbauen zu lassen, da die Orig. mir zu weich ist. Hat schon jemand Erfahrung mit der SW Motech...
  • SW Motech - Trax EVO Alukoffer mit Quick Lock - Erfahrungen

    SW Motech - Trax EVO Alukoffer mit Quick Lock - Erfahrungen: Servus in die Runde Hat jemand Erfahrungen mit diesem Koffersystem? Für mich kommen nur Koffer in Frage bei denen man nicht ständig das ganze...
  • Erfahrungen SW-Motech Quick-Lock EVO Kofferhalter....und Topcase-Halter

    Erfahrungen SW-Motech Quick-Lock EVO Kofferhalter....und Topcase-Halter: Hallo zusammen, habe jetzt schon alle Threads durchwühlt, aber leider keine Erfahrungswerte gefunden. Wer hat die SW-Motech Quick-Lock...
  • Erfahrungen SW Motech Quick lock EVO Tankrucksack Electric Trial für GS 1150

    Erfahrungen SW Motech Quick lock EVO Tankrucksack Electric Trial für GS 1150: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken, mir den Electric Trial von SW Motech für meine GS 1150 zuzulegen. In erster Linie nutze ich den TR...
  • Alu-Koffer SW-Motech TRAX ADV Erfahrung/Preis

    Alu-Koffer SW-Motech TRAX ADV Erfahrung/Preis: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit den TRAX ADVENTURE von SW-Motech? Sind sie dicht und stabil? Einfach an- und abzubauen? Mit welchen...
  • Alu-Koffer SW-Motech TRAX ADV Erfahrung/Preis - Ähnliche Themen

  • Sitzbankumbau SW Motech Schon jemand Erfahrung damit?

    Sitzbankumbau SW Motech Schon jemand Erfahrung damit?: Hallo Spiele mit dem Gedanken meine Sitzbank umbauen zu lassen, da die Orig. mir zu weich ist. Hat schon jemand Erfahrung mit der SW Motech...
  • SW Motech - Trax EVO Alukoffer mit Quick Lock - Erfahrungen

    SW Motech - Trax EVO Alukoffer mit Quick Lock - Erfahrungen: Servus in die Runde Hat jemand Erfahrungen mit diesem Koffersystem? Für mich kommen nur Koffer in Frage bei denen man nicht ständig das ganze...
  • Erfahrungen SW-Motech Quick-Lock EVO Kofferhalter....und Topcase-Halter

    Erfahrungen SW-Motech Quick-Lock EVO Kofferhalter....und Topcase-Halter: Hallo zusammen, habe jetzt schon alle Threads durchwühlt, aber leider keine Erfahrungswerte gefunden. Wer hat die SW-Motech Quick-Lock...
  • Erfahrungen SW Motech Quick lock EVO Tankrucksack Electric Trial für GS 1150

    Erfahrungen SW Motech Quick lock EVO Tankrucksack Electric Trial für GS 1150: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken, mir den Electric Trial von SW Motech für meine GS 1150 zuzulegen. In erster Linie nutze ich den TR...
  • Alu-Koffer SW-Motech TRAX ADV Erfahrung/Preis

    Alu-Koffer SW-Motech TRAX ADV Erfahrung/Preis: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit den TRAX ADVENTURE von SW-Motech? Sind sie dicht und stabil? Einfach an- und abzubauen? Mit welchen...
  • Oben