Fantic Caballero 500 (250, 125)

Diskutiere Fantic Caballero 500 (250, 125) im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Moin zusammen, ich bin jetzt seit knapp 1 Jahr stiller Mitleser gewesen und warte aktuell auf meine 125er Scrambler '21. Soll in den nächsten 1-2...
K

Kleinerbug

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
11
Modell
Fantic Caballero 125 Scrambler '21
Moin zusammen,

ich bin jetzt seit knapp 1 Jahr stiller Mitleser gewesen und warte aktuell auf meine 125er Scrambler '21. Soll in den nächsten 1-2 Wochen abholbereit sein bei meinem Händler.
Ich sehe, dass sich seit kurzem auch einige andere 125er Neulinge (B196 -Neulinge) hier eingefunden haben. ich habe die B196 Erlaubnis gegen Ende letzten Jahres erhalten uns zähle mich somit auch zu den Einsteigern.

Wie gesagt ich bin noch am einfahren . Und da ich erst seit dem letzten 11-2020 Motorrad fahre noch immer Anfänger in der Materie. Gestern auf einer etwas längeren Tour bin ich auf der Landstraße konstant 90 gefahren und lag im Drehzahlmesser bei 7000 Umdrehungen. Das können die erfahreneren hier im Forum sicherlich besser einordnen. Der Motor war dabei sehr ruhig und hatte für eine 125er wenig Vibrationen.
Mich würde interessieren was der Händler dir zum Einfahren gesagt hat bzw. wie du genau vorgehst?
 
G

Gast 57915

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.436
Konstant is shice und 90 ist schon recht nahe an der Vollast. So würde ich eine 125 gar nimmernie einfahren.

Die Höchstgeschwindigkeit einer 125er ist halt äußerst überschaubar und da sollte man sich an 50-60 % der erreichbaren Leistung und Geschwindigkeit orientieren.
 
Serd1

Serd1

Dabei seit
12.03.2021
Beiträge
46
Konstant is shice und 90 ist schon recht nahe an der Vollast. So würde ich eine 125 gar nimmernie einfahren.

Die Höchstgeschwindigkeit einer 125er ist halt äußerst überschaubar und da sollte man sich an 50-60 % der erreichbaren Leistung und Geschwindigkeit orientieren.
ich versuche mich an den Drehzahlmesser zu orientieren. Da fahre ich zwischen 6000-7000 Umdrehungen und selten 8000. Vollast wäre für mich deutlich über 8000 zu liegen.
 
Serd1

Serd1

Dabei seit
12.03.2021
Beiträge
46
Moin zusammen,

ich bin jetzt seit knapp 1 Jahr stiller Mitleser gewesen und warte aktuell auf meine 125er Scrambler '21. Soll in den nächsten 1-2 Wochen abholbereit sein bei meinem Händler.
Ich sehe, dass sich seit kurzem auch einige andere 125er Neulinge (B196 -Neulinge) hier eingefunden haben. ich habe die B196 Erlaubnis gegen Ende letzten Jahres erhalten uns zähle mich somit auch zu den Einsteigern.



Mich würde interessieren was der Händler dir zum Einfahren gesagt hat bzw. wie du genau vorgehst?
So wie ich das oben beschrieben habe hatte er mir das empfohlen. Steht auch so ähnlich im Handbuch. Nicht überreizen und ab ca. 300-400 km auch mal ein bisschen mehr Gas geben.
 
U

UC36

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
185
Ort
Hannover
Modell
Fantic Caballero Scrambler 500
ich versuche mich an den Drehzahlmesser zu orientieren. Da fahre ich zwischen 6000-7000 Umdrehungen und selten 8000. Vollast wäre für mich deutlich über 8000 zu liegen.
Ich hatte schon mal einen billigen digitalen Drehzahlmesser angeklebt, siehe Beitrag #1469. Die Anzeige des Koso Instruments ist äußerst ungenau. Wenn du 8 Striche siehst, kann es sein, dass du schon knapp unter 9.000 bis.
 
U

UC36

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
185
Ort
Hannover
Modell
Fantic Caballero Scrambler 500
Klar, ich werde berichten, wie es weiter geht. Hoffentlich dauert es nicht so lange.
Habe gerade eine Rückmeldung von meinem Händler bekomme. Die sind gleich am Freitag dran gegangen. Die Kurbelwelle hat Spiel, und nicht zu wenig. Ein kapitaler Motorschaden. Die sind schon mit Fantic in Kontakt, wie es nun weiter geht.
Nach ca. 7.500 Kilometern die Kugellager defekt. das muss doch ein Fertigungsfehler sein. Ölstand war immer korrekt. So verrückt kann man gar nicht fahren, dass man die Kugellager zerlegt.
 
Serd1

Serd1

Dabei seit
12.03.2021
Beiträge
46
Ich hatte schon mal einen billigen digitalen Drehzahlmesser angeklebt, siehe Beitrag #1469. Die Anzeige des Koso Instruments ist äußerst ungenau. Wenn du 8 Striche siehst, kann es sein, dass du schon knapp unter 9.000 bis.
Ok. Danke für deine Tipps. Zum Glück hat die Caba keine Anzeige dadurch versuche ich den Motor zu interpretieren. Hoffe das ich nicht allzu falsch lag und ich meinem Motor nicht die Langlebigkeit genommen habe.
 
B

bbm

Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
272
Ort
Stuttgart
Modell
Fantic500,HarleyXR1000,Ducati450,HondaDax,Vespa250,MalagutiFifty
Kurbelwellenlager – Mist,hört sich mal garnicht gut an :(
. Kommt mir was in Erinnerung..
Müssten meineserachtens 2 Rollenlager sein , NJ 207. AD 72 ID 35 17 breit.

Hatte mal ne Husaberg 620, Bohr x Hub 100 x 80. Die hatte ebenfalls 2 Rollenlager,allerdings kleiner -NJ 206 ( AD 62 ID 30 16 breit ). Aufgrund der natürlich weit höheren Leistung,und unter Nutzung als Sportgerät ( SuperMoto,Kartbahn) lag das WechselIntervall der KW-Lager seitens Husaberg bei 60 Betriebstunden.
Anscheinend biegt die K-Welle unter hoher Last/Drehzahl durch und die Rollenlager verkannten zu stark. Deshalb Wechsel.

Da Fantic erheblich weniger Leistung,weniger Hub und Lager grösser dimensioniert sind schließ ich mal ,, HusaBerg’’ Problem aus, - müsste im AlltagsFahrzeug funktionieren ..

Mal abwarten was eigentliches Problem sein soll,kann ….
Dennoch Viel Glück …. Gruß

Bilder vom HusaBerg Motor !
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
U

UC36

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
185
Ort
Hannover
Modell
Fantic Caballero Scrambler 500
Kurbelwellenlager – Mist,hört sich mal garnicht gut an :(
. Kommt mir was in Erinnerung..
Müssten meineserachtens 2 Rollenlager sein , NJ 207. AD 72 ID 35 17 breit.

Hatte mal ne Husaberg 620, Bohr x Hub 100 x 80. Die hatte ebenfalls 2 Rollenlager,allerdings kleiner -NJ 206 ( AD 62 ID 30 16 breit ). Aufgrund der natürlich weit höheren Leistung,und unter Nutzung als Sportgerät ( SuperMoto,Kartbahn) lag das WechselIntervall der KW-Lager seitens Husaberg bei 60 Betriebstunden.
Anscheinend biegt die K-Welle unter hoher Last/Drehzahl durch und die Rollenlager verkannten zu stark. Deshalb Wechsel.

Da Fantic erheblich weniger Leistung,weniger Hub und Lager grösser dimensioniert sind schließ ich mal ,, HusaBerg’’ Problem aus, - müsste im AlltagsFahrzeug funktionieren ..

Mal abwarten was eigentliches Problem sein soll,kann ….
Dennoch Viel Glück …. Gruß

Bilder vom HusaBerg Motor !
Na Ja, 60 Betriebsstunden, da liege ich natürlich drüber. Bei bisher ca. 7.500 wunderschönen Kilometern hatte ich immer so einen Schnitt von 60 km/h erreicht. Das wären dann 125 Betriebsstunden bis jetzt.
Aber du hast schon Recht. Die Lager sind größer und die Leistung ist viel niedriger. Die müssen schon mindestens 1.250 Betriebsstunden aushalten.
 
G

Gast 57915

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.436
Die Leistung ist nicht entscheidend, sondern die dynamische Belastung (wie hoch ist die Drehzahl und die Fliehkräfte) und die Biegefestigkeit der Kurbelwelle.

Das Problem mit der Durchbiegung der KW gibts genauso bei den Kürbissen. Die Kurbelwangen sind halt aufgepreßt auf den Hubzapfen ( keine einteilige KW mit gleitgelagertem, geschraubtem Pleuel, also alles ein wenig mofamäßig :cool: )

Grundsätzlich sollte das 125er Motörle der Fantic aber dauervollgasfest sein!! (was bleib einem bei dem Schnapsglasmotor sonst übrig...)
 
B

Blackboxx

Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
69
Ort
Schwarzwald
Modell
FC500D
Die Leistung ist nicht entscheidend, sondern die dynamische Belastung (wie hoch ist die Drehzahl und die Fliehkräfte) und die Biegefestigkeit der Kurbelwelle.

Das Problem mit der Durchbiegung der KW gibts genauso bei den Kürbissen. Die Kurbelwangen sind halt aufgepreßt auf den Hubzapfen ( keine einteilige KW mit gleitgelagertem, geschraubtem Pleuel, also alles ein wenig mofamäßig :cool: )

Grundsätzlich sollte das 125er Motörle der Fantic aber dauervollgasfest sein!! (was bleib einem bei dem Schnapsglasmotor sonst übrig...)
1. Was genau ist mit "Kürbissen" gemeint...???
2. Es handelt sich bei Forumsmitglied "UC36" um ein 500er Modell mit 449ccm...
 
G

Gast 57915

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.436
Aha, das habe ich dann nicht berücksichtigt. Aber großvolumige Einzylinder sind diesbezüglich eh anfälliger.

Kürbis ist eine Trivialbezeichnung für die Marke KTM, seit diese in den späten 90er frühen 2000er Jahren die Farbe orange als Markenidentität etabliert haben (früher schon hässlich, heute nicht immer unbedingt schön).
 
B

bbm

Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
272
Ort
Stuttgart
Modell
Fantic500,HarleyXR1000,Ducati450,HondaDax,Vespa250,MalagutiFifty
Die Leistung ist nicht entscheidend, sondern die dynamische Belastung (wie hoch ist die Drehzahl und die Fliehkräfte) und die Biegefestigkeit der Kurbelwelle.
Das Problem mit der Durchbiegung der KW gibts genauso bei den Kürbissen. Die Kurbelwangen sind halt aufgepreßt auf den Hubzapfen ( keine einteilige KW mit gleitgelagertem, geschraubtem Pleuel, also alles ein wenig mofamäßig :cool: )
Wobei ,gebaute’ Kurbelwellen durchaus nichts mit ,mofamäßig’ zu tun haben.
Anständig gebaut ( konstruiert) funktionieren solche Wellen durchaus,--öfter als man denkt.;)
z.B. annähernd alle 2 Takter, viele Einzylinder z.B. KTM, selbst Harley.
Aufgefallen ist mir jedoch das Lagergröße NJ 207 auch bei KTM im 690er verbaut wird.

Nun kommt’s noch auf die ganzen anderen Faktoren an ….man wird sehen :cool:
 
K

Kleinerbug

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
11
Modell
Fantic Caballero 125 Scrambler '21
Bei den neuen Modellen ab '21 werden wohl die Sticker auf dem vorderen Kotflügel wieder auf das alte Design umgestellt. Zwischenzeitlich war dort der runde Jubiläums Sticker drauf (ich glaube für '19 & '20?). Bei meiner Maschine, habe ich nun beim Händler gesehen, dass ein Buchstabe -N- abgefallen ist (in der Facebook Gruppe wurde auch was ähnliches beschrieben bei den neuen Modellen). Meine Vermutung: man ist auf die alten Sticker aus dem Bestand zurück gegangen, die nun 1-2 Jahre rum lagen und ihre Klebekraft verloren haben.

Jetzt die Frage: die Maschine werde ich in 1-2 Wochen übernehmen. Würdet ihr das bei der Übernahme beanstanden?

Bild1.png
 
FlatTrack500

FlatTrack500

Dabei seit
01.08.2019
Beiträge
22
Ort
Rund um Koblenz
Modell
CAB500 Flat Track EZ 4/19
Hatte schon befürchtet, dass die Kurbelwellenlager beim Zongshen-Motor etwas schwächeln.
Gegenüber dem Neuzustand entwickelt auch mein Motor (5000km) zunehmend mahlende Geräusch aus dem Bereich Kurbelwellenlager.
Die schlagenden Geräusche bei abruptem Absterben (Motorsteuerung E4) hören sich für mein Empfinden auch nicht gesund an.
However, mir lasse uns den Spaß nicht verderben!
 
Thema:

Fantic Caballero 500 (250, 125)

Fantic Caballero 500 (250, 125) - Ähnliche Themen

  • Fantic Tz 125 2 Takt Supermoto

    Fantic Tz 125 2 Takt Supermoto: Hallo ich habe mir frisch eine Fantic Tz 125 gekauft. Sie hat 2014 Jahrgang und damit den GasGas Motor. Ich habe schon viel nach Teilen für das...
  • Suche Obere Gabelbrücke von Fantic 125er

    Obere Gabelbrücke von Fantic 125er: Hallo Zusammen - suche verzweifelt eine obere Gabelbrücke für eine 125er Fantic Bauhjahr 2015 - ist über diverse Händler nicht zu bekommen - kann...
  • Fantic Caballero Flat Track kurzer Kennzeichenhalter

    Fantic Caballero Flat Track kurzer Kennzeichenhalter: Hallo Leute, Ich habe mir den kurzen Nummernschildhalter aus dem Original Fantic Zubehör Katalog kommen lassen. Ich habe die Flat Track 125...
  • Fantic Caballero 125 Erfahrung ?

    Fantic Caballero 125 Erfahrung ?: Moin, bin neu hier und hab mal direkt eine Frage zur Fantic Caballero 125 (ab 2019) : taugen die Motoren was ? Über die 500er Motoren steht hier...
  • Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic?

    Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic?: Hallo zusammen! Ich fürchte, ich habe mich im falschen Forum angemeldet. Meine Suchmaschine hat mir dieses Forum als Fantic-Forum angegeben...
  • Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic? - Ähnliche Themen

  • Fantic Tz 125 2 Takt Supermoto

    Fantic Tz 125 2 Takt Supermoto: Hallo ich habe mir frisch eine Fantic Tz 125 gekauft. Sie hat 2014 Jahrgang und damit den GasGas Motor. Ich habe schon viel nach Teilen für das...
  • Suche Obere Gabelbrücke von Fantic 125er

    Obere Gabelbrücke von Fantic 125er: Hallo Zusammen - suche verzweifelt eine obere Gabelbrücke für eine 125er Fantic Bauhjahr 2015 - ist über diverse Händler nicht zu bekommen - kann...
  • Fantic Caballero Flat Track kurzer Kennzeichenhalter

    Fantic Caballero Flat Track kurzer Kennzeichenhalter: Hallo Leute, Ich habe mir den kurzen Nummernschildhalter aus dem Original Fantic Zubehör Katalog kommen lassen. Ich habe die Flat Track 125...
  • Fantic Caballero 125 Erfahrung ?

    Fantic Caballero 125 Erfahrung ?: Moin, bin neu hier und hab mal direkt eine Frage zur Fantic Caballero 125 (ab 2019) : taugen die Motoren was ? Über die 500er Motoren steht hier...
  • Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic?

    Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic?: Hallo zusammen! Ich fürchte, ich habe mich im falschen Forum angemeldet. Meine Suchmaschine hat mir dieses Forum als Fantic-Forum angegeben...
  • Oben