GS Neuling und Bekleidung

Diskutiere GS Neuling und Bekleidung im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo werte Gemeinde, ich bräuchte mal euren Rat was eine Bekleidung in Textil angeht. Ich bin bisher eine S1000RR gefahren und hatte nur mit...
D

DBK

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
13
Hallo werte Gemeinde,
ich bräuchte mal euren Rat was eine Bekleidung in Textil angeht.
Ich bin bisher eine S1000RR gefahren und hatte nur mit meinem Dainese Lederkombi zu tun.
Mir fehlt also jegliche Erfahrung, was einen Textilkombi angeht für meine 1250, die morgen kommt.

Profil:

Denke es werden 75-80 % Straße und der Rest wird ausserhalb stattfinden.
Geplant sind schon Touren die mich durch Europa bringen.
Ich habe mir jetzt auch mal einen Kurs für´s Offroad fahren gebucht, da mich das absolut reizt und ich keine Erfahrung damit habe.

Vorlieben Bekleidung bei ca 178 cm Größe und sportlichen 85 Kilo:

Mag es gerne bequem und beweglich.
Da ich resistenter gegen Kälte bin und eher etwas schneller schwitze, sollte die Lüftung gut sein.
Da ich eher von der bequemen Sorte bin, kann ich mir nicht vorstellen wegen jedem kleinen Wetterumschwung am Strassenrand zu stehen und einen weiteren Layer ein/auszuknöpfen.

Im Auge hatte ich selbst den TT Companero Rambler und empfohlen wurde mir vom Verkäufer im Telefongespräche der Stadler Super vent 3 .

Bin da aber nicht beratungsresistent und freue mich über jegliches Pro/Contra Argument (für Laminat oder Mehrlagen) sowie persönliche Erfahrungen.

Vielen Dank und Grüße

Claus
 
H

heli188

Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
41
Modell
R1250GS Adventure
Hallo Claus,

da ich mich in deiner Nutzerbeschreibung wiederfinde, hier mal mein Erfahrungsbericht.
Ich hatte vorher (und habe immer noch) eine Dane Kombi bei der innen das Thermofutter, dann die Goretex und dann der normal Anzug kommt. Total bequem aber leider völlig unpraktisch im täglichen Gebrauch da man immer anhalten und die Goretex dazwischen ziehen muss. Und da ich auch schnell schwitze, wird es dann auch ruckzuck zu warm in dem Ding. Habe ich gerne aufgehoben für die Übergangszeiten (warum kommt gleich)
Daraufhin habe ich mir von Touratech die Companero World 2 gekauft und bin glücklich und zufrieden. Bei normalem Wetter ziehe ich eine Windstopper Jacke oder Shirt drunter, in dem Teil wird es mir unterhalb 25°C sonst tatsächlich echt zu kalt auf dem Moped.:bounce:
Bei höheren Temperaturen --> super luftig wenn man nicht zugempfindlich ist. Man staunt echt was da an Luft durchgeht!
Wenns regnet: eben fix die Goretex Schicht drüber geworfen und weiter gehts. ICH fühle mich in dem Anzug echt super aufgehoben und das Klima gefällt mir um Längen besser als wenn ich ständig in Goretex, unabhängig von der Anzahl der verbauten Lüftungsreißverschlüsse, eingepackt wäre.

Norbert
 
G

Gast 50777

Gast
Der neue BMW Ralleypro 2021 ist klasse. Viele Lufteinlässe. Viele Taschen. Elastische Bereiche, sitzt stramm aber dadurch bequem.
Sehr gute Protektoren. Ist schwarz. Obermaterial ist Polyamid und techn. Wolle. Wird bei Schöffel produziert. Die verstehen Ihr Handwerk.
Zur Zeit gibt BMW 15%.
 
lukesowner

lukesowner

Dabei seit
17.02.2012
Beiträge
152
Ort
München
Modell
F 800 GS
Habe die Revit Sand Jacke und ne BMW Regenjacke zum drüber ziehen.
 
Bajaman

Bajaman

Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
3.541
Modell
12er Adventure
Hallo Claus,

gratuliere zur 1250 👍.
Allzeit eine gute Fahrt und viel Spaß damit.
Ich hab mal meine Erfahrungen zum Klim Badlands Pro zusammengeschrieben.
Vielleicht hilft dir es bei deiner Entscheidung weiter - KLIM Badlands Pro - meine Erfahrungen
Den Badlands gibt es jetzt zusätzlich/ optional mit einem neuen Material, was beim Sturz dem Leder ähnlich ist. Ist meines Wissens der einzige Textilkombi, der das hat 👍😎.
Ich mag den Badlands Pro nicht mehr missen.
Für mich der perfekte Begleiter auf unseren Touren und Reisen.

VG Martin
 
G

Gast 50777

Gast
Die Badlands ist schwer wie Blei. Der Schnitt ist wie ein Kasten.
Wenn möglich vorher anziehen. Die Verarbeitung ist sehr gut.
 
G

Gast 50777

Gast
Die neuen TT Anzüge Rambler sind nicht mehr von Stadler ! Rev tec macht die wohl jetzt. Der Helm Rambler ist übrigens nichts sonderlich gutes. Wenn die Anzüge auch so schlecht verarbeitet sind. Allso Vorsicht.
 
Bajaman

Bajaman

Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
3.541
Modell
12er Adventure
Die Badlands ist schwer wie Blei. Der Schnitt ist wie ein Kasten.
Wenn möglich vorher anziehen. Die Verarbeitung ist sehr gut.
Ist alles relativ, mir taugt er perfekt.
Grundsätzlich gilt eh:
Was erwarte ich, bzw. was für Ansprüche habe ich an einen Anzug.
Und alles mal anziehen ist eh klar.
Denn der Wohlfühlfaktor ist ebenfalls wichtig.

Beim Anzugkauf ist es ähnlich wie mit Reifen. Der eine mag das, dee andere mag das u d kommt besser damit klar usw.
Ab einem gewissen Preisniveau gibt es fast keine schlechten Anzüge.
Die einzelnen Details gepaart mit dem Wohlfühlfaktor machen es dann aus.
 
Maaz

Maaz

Dabei seit
18.03.2018
Beiträge
386
Ort
München
Modell
R1250GS 40-Jahre-Edition, R100R (1992)
Servus Claus!
Schau dir mal den Stadler 4All an. 3-Lagen-Laminat, gutes Belüftungssystem, top Qualität (sogar Goretex pro!) und: offroadtauglich. Der Supervent ist von Stadler ausdrücklich nicht für Offroad empfohlen (wegen Reißverschluss). Ich stand vor der gleichen Entscheidung und hab bei Stadler nachgefragt, auf deren Rat wurde es der 4All. (Sollte der Händler auch wissen.)
Klim ist genauso wertig nach meinem Eindruck. Ich hab da auch ein paar Modelle probiert, die mir gut gefallen, aber Passform und ich waren nicht kompatibel.
Außerdem mag ich die 10 Jahre Garantie auf die Verarbeitung bei Stadler. Und der Kundenservice ist ja bekanntlich sehr gut.

Viel Spaß beim Aussuchen und fahren!
Grüße
Marcel
 
Bajaman

Bajaman

Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
3.541
Modell
12er Adventure
Hey Marcel und Claus,

die Garantie auf Wasserdichte ist bei Klim ebenfalls 10 Jahre. Des Weiteren gibt es kostenfrei einen neuen Anzug bei einem Unfall, der offiziell aufgenommen wurde.

Am Ende Entscheiden eh Passform und die Details welcher Anzug es werden wird.

Falsch machen kannst du eh nix.

VG Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
JUG

JUG

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
2.037
Ort
Neanderland
Modell
Mille GT, R1250GS ADV (K51)
Hallo Claus, ich bleibe mal nur bei "GS Neuling".
Herzlich Willkommen im Forum und beste Grüße aus dem Neanderland.
Zur Vorstellung der "Neuen" gibt es eine extra Rubrik im Forum. :zwinkern:
 
Treets

Treets

Dabei seit
10.02.2018
Beiträge
252
Moin Claus!

Glückwunsch zur GS!

Da mir die „großen“ Namen im Laminat-Business zu teuer sind, habe ich mir vorletztes Jahr die Balistik-Kombi von Bering gegönnt. Die Kombi ist auch bei stundenlangen Regenfahrten absolut dicht, bequem zu tragen und ordentlich verarbeitet. Lediglich in Sachen Belüftung könnte es im Sommer etwas mehr sein. Aber grundsätzlich zu empfehlen.

Viele Grüße
Malte
 
Summerwine123

Summerwine123

Dabei seit
15.07.2020
Beiträge
61
Ort
Nordenham
Modell
R1250GS Exklusiv
Ich habe auch den Companero Rambler im Auge. Scheint sehr gut belüftet zu sein und man hat nur einen Anzug, der durch das Goretex-Dreilagenlaminat dann auch wasserdicht ist. Um die Qualität mache ich mir keine Sorgen. Revit macht ja auch schon lange gute Fahranzüge und auch der Rampler ist ja nicht gerade ein Billigteil. Aber wie gesagt, Anzüge sind Geschmackssache, musst du probieren.

LG Andrea
 
D

DBK

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
13
Super,
ersteinmal vielen vielen Dank an euch für die Mühe und freue mich falls es noch weitere Facts gibt.
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.592
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Hallo werte Gemeinde,
ich bräuchte mal euren Rat was eine Bekleidung in Textil angeht.
Ich bin bisher eine S1000RR gefahren und hatte nur mit meinem Dainese Lederkombi zu tun.
Mir fehlt also jegliche Erfahrung, was einen Textilkombi angeht für meine 1250, die morgen kommt.
Hallo Claus,

ich hab da einen völlig verrückten Vorschlag:
Wenn Du mit Deiner Dainese Lederkombi bisher zufrieden warst und zurecht gekommen bist, dann benutze die doch einfach weiter. :wink:

Wenn Du nicht gerade irgendwo in der europäischen Pampa Offroad unterwegs sein willst, spricht doch nix dagegen?
Ich hatte seit 2006 eine GS und inzwischen KTM Adventure. Immer mit Lederkombi.


Nur wegen Wechsel auf eine Reiseenduro musst Du jedenfalls nicht auf Textil umsatteln, weil's "optisch besser passt" oder so...
 
Maaz

Maaz

Dabei seit
18.03.2018
Beiträge
386
Ort
München
Modell
R1250GS 40-Jahre-Edition, R100R (1992)
Nur wegen Wechsel auf eine Reiseenduro musst Du jedenfalls nicht auf Textil umsatteln, weil's "optisch besser passt" oder so...
Doch, das steht im Kleingedruckten in den BMW-Verträgen: Wer GS fährt, muss Endurokleidung, -helm und -stiefel tragen. Fällt unter das Ensemble-Gesetz für Reiseenduros. Wo kämen wir denn da hin, wenn man zu einem neuen Motorrad einfach anziehen könnte, was einem gefällt und passt und was am Ende auch noch eingetragen ist… Tststs
 
D

DBK

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
13
Absolut richtig, wo kommen wir den hin wenn in einer Demokratie noch die freie Meinung gilt :bounce:

Die Idee mit dem Lederkombi hatte ich auch schon,aber der wird wirklich sehr frisch unter 1-18 Grad weil ein

Sommerkombi. Da ich auch vorhabe mit dem Moped auf Reise zu gehen ( und hoffentlich auch ein wenig Pampa :) )

würde ich mich ungern nur auf den Lederkomi verlassen wollen.:wink:
 
D

DBK

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
13
Kann jemand vielleicht was zu dem BMW EnduroGuard sagen.
Ich habe eben von einem Freund bei BMW ein sehr gutes Angebot bekommen was diesen Anzug betrifft.

Vielen Dank
 
Leo10691

Leo10691

Dabei seit
19.03.2021
Beiträge
92
Kann jemand vielleicht was zu dem BMW EnduroGuard sagen.
Ich habe eben von einem Freund bei BMW ein sehr gutes Angebot bekommen was diesen Anzug betrifft.

Vielen Dank
Würde mich tatsächlich auch sehr interessieren
 
Thema:

GS Neuling und Bekleidung

GS Neuling und Bekleidung - Ähnliche Themen

  • Absoluter GS Neuling

    Absoluter GS Neuling: Hallo zusammen, lange Historie auf Harley Electra Glides, dann vier BMW K1600 hintereinander, dann dazu eine Triumph Tiger 1200 XRT, die jetzt...
  • Servus aus Niederbayern!

    Servus aus Niederbayern!: Hey, ich bin Viking und komme aus Niederbayern, mit knapp 27 steige ich jetzt nach vielen Jahren der Supersportler (Doppel R) und Hypernakeds, von...
  • Kurzer Erfahrungsbericht als GS-Neuling zu 6000 km mit der GS

    Kurzer Erfahrungsbericht als GS-Neuling zu 6000 km mit der GS: Hallo zusammen, Meine 1250 GS in TB zeigt heute genau 6000 km nach 5 Monaten Fahrzeit, aus meiner Sicht Zeit für ein Dankeschön ans Forum für...
  • Neuling Kauf Rallye oder 40 Jahre Edition

    Neuling Kauf Rallye oder 40 Jahre Edition: Hallo zusammen, plane meine erste GS zu kaufen und suche aktuell ein Neufahrzeug mit led Licht. zur Auswahl stehen eine Rallye sowie eine 40...
  • Neuling

    Neuling: Moin. Hab mir jetzt auch mal ne 1200GS BJ.2005 zugelegt und möchte mich auch ein bisschen näher damit beschäftigen. Hab vorher ne FJ gefahren...
  • Neuling - Ähnliche Themen

  • Absoluter GS Neuling

    Absoluter GS Neuling: Hallo zusammen, lange Historie auf Harley Electra Glides, dann vier BMW K1600 hintereinander, dann dazu eine Triumph Tiger 1200 XRT, die jetzt...
  • Servus aus Niederbayern!

    Servus aus Niederbayern!: Hey, ich bin Viking und komme aus Niederbayern, mit knapp 27 steige ich jetzt nach vielen Jahren der Supersportler (Doppel R) und Hypernakeds, von...
  • Kurzer Erfahrungsbericht als GS-Neuling zu 6000 km mit der GS

    Kurzer Erfahrungsbericht als GS-Neuling zu 6000 km mit der GS: Hallo zusammen, Meine 1250 GS in TB zeigt heute genau 6000 km nach 5 Monaten Fahrzeit, aus meiner Sicht Zeit für ein Dankeschön ans Forum für...
  • Neuling Kauf Rallye oder 40 Jahre Edition

    Neuling Kauf Rallye oder 40 Jahre Edition: Hallo zusammen, plane meine erste GS zu kaufen und suche aktuell ein Neufahrzeug mit led Licht. zur Auswahl stehen eine Rallye sowie eine 40...
  • Neuling

    Neuling: Moin. Hab mir jetzt auch mal ne 1200GS BJ.2005 zugelegt und möchte mich auch ein bisschen näher damit beschäftigen. Hab vorher ne FJ gefahren...
  • Oben