GS verkaufen ?

Diskutiere GS verkaufen ? im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Wolfgang, ich hatte die gleiche Situation vor ca. 20 Jahren mit meiner R100GS PD. Da ist auch Nachwuchs und Hausbau gekommen und die Zeit...
A

akkuschrauber

Dabei seit
22.01.2011
Beiträge
42
Hallo Wolfgang,

ich hatte die gleiche Situation vor ca. 20 Jahren mit meiner R100GS PD. Da ist auch Nachwuchs und Hausbau gekommen und die Zeit zum Mopedfahren war einfach nicht da. Ich habe damals meine R100 behalten, lediglich die Versicherung habe ich auf Haftpflichtniveau (keine Teil- oder Vollkasko) zurückgesetzt und bin ab und zu mal eine Runde gefahren um den Virus "Motorrad" zu beruhigen. Jetzt sind die Kinder aus dem Haus und meine Frau und ich fröhnen wieder vermehrt dem Hobby Motorradfahren. Hätte ich meine R100 verkauft, hätte ich bestimmt nach 3 oder 4Jahren was anderes gekauft, so konnte ich immer mal eine kleine Runde drehen und war zufrieden. Das war billiger als verkaufen, und heute habe ich eine R100GS PD im Originalzustand in der Garage stehen. Das freut mich heute noch, auch wenn ich eine Nachfolgerin R1200GS Rallye habe. Ich würde es wieder so tun. Wenn du den Platz hast, mache es so.

Grüße,

Christian
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.458
Ort
Schland
Wenn ich diese Tarife hier so lese, frage ich mich, wo der angebliche tolle Werterhalt einer GS stecken soll.
Solche Verluste in 3 Jahren finde ich schon ganz schön heftig.
Und das bei der viel beschworenen Vollausstattung.
 
Zuletzt bearbeitet:
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
8.938
Ort
Wien
Wenn ich diese Tarife hier so lese, frage ich mich, wo der angebliche tolle Werterhalt einer GS stecken soll.
Solche Verlustr in 3 Jahren finde ich schon ganz schön heftig.
Und das bei der viel beschworenen Vollausstattung.
Ist doch bei den pkw‘s ebenso. Wieso sollte es auch bei den Motorrädern anders sein.
 
Chris-GSLC

Chris-GSLC

Dabei seit
23.09.2017
Beiträge
151
Modell
R1200 GS LC
Ich werde meine Gs behalten da es jetzt eh nichts mehr bringt ne neue zu erwerben.
Wie der freundliche schon sagte fahre nochmal 10000 km und du bekommst nicht viel weniger Geld dafür.
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
255
Ort
Regensburg
Der frisst kein Brot mehr. So lange man es nicht verkauft hast auch kein Wertverlust.
 
AndreasXT600

AndreasXT600

Dabei seit
15.04.2007
Beiträge
1.249
Modell
R 1100 GS Bj.98
Wenn ich diese Tarife hier so lese, frage ich mich, wo der angebliche tolle Werterhalt einer GS stecken soll.
Solche Verluste in 3 Jahren finde ich schon ganz schön heftig.
Und das bei der viel beschworenen Vollausstattung.

Vollausstattung bringt nichts, um den damaligen Neupreis wieder zu erzielen.

Vollausstattung brauchste, damit das Ding gebraucht überhaupt gefragt ist. Denn ohne Vollausstattung (nahezu ALLE andere haben sie eben), kannst das Ding gefühlt gleich verschenken, so gering ist die Nachfrage ohne Vollausstattung.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
8.938
Ort
Wien
Vollausstattung brauchste, damit das Ding gebraucht überhaupt gefragt ist. Denn ohne Vollausstattung (nahezu ALLE andere haben sie eben), kannst das Ding gefühlt gleich verschenken, so gering ist die Nachfrage ohne Vollausstattung.
Im Rentner-Segment schon, aber es gibt ja auch noch andere Käufergruppen jenseits der Rheuma & Heizdecken Fraktionen. Und die suchen solche Fahrzeuge.

Edit: natürlich ist das überspitzt formuliert mit der 50+ Generation ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.458
Ort
Schland
Vollausstattung bringt nichts, um den damaligen Neupreis wieder zu erzielen.
Dass man den Neupreis nicht erzielen kann, ist ja wohl klar.
Wo geht denn sowas sonst?

Aber die nackte Neumaschine war bestimmt 6000 € billiger, und diese 6000 € kann man dann beim Gebrauchtpreis auch abziehen.
Dadurch wird die Maschine für Leute mit kleinerem Geldbeutel durchaus interessant.
 
H

hartl15

Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
1.334
Ort
Ostalpen
Modell
R1200GS_04/16
Im Rentner-Segment schon, aber es gibt ja auch noch andere Käufergruppen jenseits der Rheuma & Heizdecken Fraktionen. Und die suchen solche Fahrzeuge.
Eben, und gerade die suchen "günstige" (=billigere) Fahrzeuge, und können den Verkäufer im Preis empfindlich drücken, weil die Nachfrage dafür bei der betuchten Klientel wohl begrenzt ist.
 
AndreasXT600

AndreasXT600

Dabei seit
15.04.2007
Beiträge
1.249
Modell
R 1100 GS Bj.98
Dass man den Neupreis nicht erzielen kann, ist ja wohl klar.
Wo geht denn sowas sonst?
Bei der HP2 Enduro geht (ging) das.
Ohne störendes ESA oder wie der ganze Müll heißt kaufen. Und 10 Jahre später den Neupreis bekommen. :D
 
FausB

FausB

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
660
Modell
GS und mehr
Der inflationsbereinigt dann welcher Kaufkraft entspricht?
 
AndreasXT600

AndreasXT600

Dabei seit
15.04.2007
Beiträge
1.249
Modell
R 1100 GS Bj.98
Der inflationsbereinigt dann welcher Kaufkraft entspricht?
Das entspricht der gleichen Kaufkraft, wenn ich neben der Inflation auch noch die Negativzinsen einbrechne.
Wenn dann betrachtet man es ja vollumfänglich :D
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.946
Ort
Osnabrück
Modell
R 1250 GS
Wenn ich diese Tarife hier so lese, frage ich mich, wo der angebliche tolle Werterhalt einer GS stecken soll.
Solche Verluste in 3 Jahren finde ich schon ganz schön heftig.
Und das bei der viel beschworenen Vollausstattung.
Das trifft aber nur zu, wenn man das Motorrad vor Jahren zum Listenpreis erworben hat. Dies dürften hier im Forum wohl nur wenige User sein. ;)

CU
Jonni
 
FausB

FausB

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
660
Modell
GS und mehr
Eben. 7-10 % gehen doch immer.
 
udo_muc

udo_muc

Dabei seit
13.09.2020
Beiträge
46
Ort
Unterhaching
Modell
R1200 GS LC Adventure Triple Black
Im Netz findet sich eine 2018er GSA in "Expeditionsausstattung". Nur das Paket mit den Heizgriffen. Sonst NIX. Steht mit 700km beim Händler und soll 14500 kosten. Will seit Wochen keiner haben.

Die Menge an Kunden, die eine GS(A) ohne die drei Pakete möchte ist halt sehr, sehr klein.

Ich habe ja selber im August gesucht. Die Vielzahl der GSen ist schon immens. Am Ende habe ich alle Angebote, die nicht alle drei Pakete hatten, übersprungen. Vom Preis her waren die seltsamerweise nicht viel günstiger als die in Vollausstattung.

Gruss,
Udo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MWH
udo_muc

udo_muc

Dabei seit
13.09.2020
Beiträge
46
Ort
Unterhaching
Modell
R1200 GS LC Adventure Triple Black
...stimmt bedingt, wenn du mal die VW Busse anschaust, halten sich die Preise noch ganz gut...
Dann ist die GS halt der VW-Bus unter den Motorrädern. Viele andere Marken/Modelle fallen leider ganz schnell ins Bodenlose. Der Markt ist einfach zu klein und richtig viele Nachwuchsmotorradfahrer kommen auch nicht durch.
 
mario-indian

mario-indian

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
13
Also ich würde Sie auf jeden Fall verkaufen. Wenn man so ein Fahrzeug nicht nutzt kann macht das kein Sinn. Kosten wie Versicherung und Steuern fallen eh an. Inspektion sollte man auch durchführen lassen. Dann lieber eine Maschine für ein Wochenende mieten und das Geld sinnvoll anlegen. Da fährt man finanziell auf jeden Fall besser. Einen Händlereinkaufspreis kannst du dir bei Estimoto oder so was holen oder du nimmst dir ein wenig Zeit und gehst über die bekannten Portale wie mobile usw. Wenn die Preise absolut nicht passen sollten, dann lass Sie stehen. Die Wertverluste sind dann auch nicht mehr so riesig. Aber wenn dir einer einen akzeptablem Preis bietet dann verkaufe sie.
 
Boxerjupp

Boxerjupp

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
1.202
Ort
Hagen
Modell
BMW ADV LC, Div.
Hoi,

Vorschlag 1: behalte sie einfach wenn Du Dir das finanziell erlauben kannst und freunde Dich mit dem Gedanken an, dass du einen überschaubaren Wertverlust auf die nächsten Jahre hast.

Vorschlag 2: Gib sie in Zahlung auf eine HP2, E, MM oder S, wenn nötig mit Wertausgleich und fahre die dann gepflegt weiter, wenn der Tag X kommt ist der Wertverlust wenn überhaupt minimal.

Vorschlag 3: Verkaufen und irgendetwas elektrisches kaufen.

Zur Info: ich habe vor vielen Jahren die BMW R 90 S von meinem Papa übernommen, die ich auch heute ab und an
fahre. Ich glaube zu der Wertermittlung brauch ich hier bei den "Kennern" nichts sagen.

Zur Info: Die HP2 " S " ist mit etwas Vorsicht zu betrachten, wenn eine " S ", dann muss aber auch wirklich alles
stimmen, sonst lieber eine MM, oder am besten eine E, aber da wirst Du wahrscheinlich bei gepflegten Motorrädern schon ein paar Euronen oben drauf legegen müssen.

Gruß Jupp
 
Zuletzt bearbeitet:
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.458
Ort
Schland
Im Netz findet sich eine 2018er GSA in "Expeditionsausstattung". Nur das Paket mit den Heizgriffen. Sonst NIX. Steht mit 700km beim Händler und soll 14500 kosten. Will seit Wochen keiner haben.

Die Menge an Kunden, die eine GS(A) ohne die drei Pakete möchte ist halt sehr, sehr klein.

Ich habe ja selber im August gesucht. Die Vielzahl der GSen ist schon immens. Am Ende habe ich alle Angebote, die nicht alle drei Pakete hatten, übersprungen. Vom Preis her waren die seltsamerweise nicht viel günstiger als die in Vollausstattung.

Gruss,
Udo
Die 2018er ist ja jetzt trotz ihrer 700km auch schon 2 Jahre alt.
Da finde ich bei einem Neupreis von damals ca. 15.500 incl. Heizgriffe die geforderten 14.500 auch echt zu hoch.

Ich hatte letztes Jahr eine GS über Mobile angeboten. Mit allen Gimmicks incl. Sportfederung. Über Wochen.
Und wieviel Interessenten haben sich gemeldet, wenn man mal die ganzen Betrüger aus China und England, die sofort mit Paypal bezahlen wollen, abzieht?

Genau EINER. Und der hat sie auch genommen.

Will damit sagen: es ist nicht leicht, sich aus dieser riesen Zahl an Angeboten hervor zu tun.
Bist Du bei den Preisen auf Seite 3 oder 4, kannste das alles schon fast vergessen.
 
Thema:

GS verkaufen ?

GS verkaufen ? - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Verkaufe: 2 Tom Tom Rider Navigationsgeräte TT 400 + TT 40

    Verkaufe: 2 Tom Tom Rider Navigationsgeräte TT 400 + TT 40: Verkaufe: 2 Tom Tom Rider Navigationsgeräte TT 400 + TT 40 jeweils mit Motorradhalterung + Stromkabel 12 V offene Enden Nur zusammen!! Preis...
  • Biete 2 Ventiler Verkaufe R 100 GS Paris Dakar mit 1070 ccm Satz !!!!!!!!

    Verkaufe R 100 GS Paris Dakar mit 1070 ccm Satz !!!!!!!!: Verkaufe meine R 100 GS Paris Dakar mit 1070 Big Bore Kit !!! Motorumbau auf 1070 ccm in 11/2018 mit Siebenrock Mahle Zylindern, grössere...
  • Biete Sonstiges Alukofferträger R1200GS/R1250GS zu verkaufen VB399€

    Alukofferträger R1200GS/R1250GS zu verkaufen VB399€: Verkaufe gebrauchten Alukofferträger für die wassergekühlte R1200/1250GS. VB 399€ (NP 499€)
  • Biete Sonstiges Motorradanhänger zu verkaufen

    Motorradanhänger zu verkaufen: Der Pkw-Anhänger ist von der Fa. Kröger, besitzt eine Auflaufbremse, ist für 2 Motorräder ausgelegt und hat die 100 km/h Zulassung Weitere...
  • Erledigt original BMW Motorschutzbügel R1250GS zu verkaufen VB249€

    original BMW Motorschutzbügel R1250GS zu verkaufen VB249€: 1 Saison gefahren, NP 328€
  • original BMW Motorschutzbügel R1250GS zu verkaufen VB249€ - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Verkaufe: 2 Tom Tom Rider Navigationsgeräte TT 400 + TT 40

    Verkaufe: 2 Tom Tom Rider Navigationsgeräte TT 400 + TT 40: Verkaufe: 2 Tom Tom Rider Navigationsgeräte TT 400 + TT 40 jeweils mit Motorradhalterung + Stromkabel 12 V offene Enden Nur zusammen!! Preis...
  • Biete 2 Ventiler Verkaufe R 100 GS Paris Dakar mit 1070 ccm Satz !!!!!!!!

    Verkaufe R 100 GS Paris Dakar mit 1070 ccm Satz !!!!!!!!: Verkaufe meine R 100 GS Paris Dakar mit 1070 Big Bore Kit !!! Motorumbau auf 1070 ccm in 11/2018 mit Siebenrock Mahle Zylindern, grössere...
  • Biete Sonstiges Alukofferträger R1200GS/R1250GS zu verkaufen VB399€

    Alukofferträger R1200GS/R1250GS zu verkaufen VB399€: Verkaufe gebrauchten Alukofferträger für die wassergekühlte R1200/1250GS. VB 399€ (NP 499€)
  • Biete Sonstiges Motorradanhänger zu verkaufen

    Motorradanhänger zu verkaufen: Der Pkw-Anhänger ist von der Fa. Kröger, besitzt eine Auflaufbremse, ist für 2 Motorräder ausgelegt und hat die 100 km/h Zulassung Weitere...
  • Erledigt original BMW Motorschutzbügel R1250GS zu verkaufen VB249€

    original BMW Motorschutzbügel R1250GS zu verkaufen VB249€: 1 Saison gefahren, NP 328€
  • Oben