Heute schwach geworden

Diskutiere Heute schwach geworden im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Die Einstellung ist gut. Habe aber trotzdem Vollkasko abgeschlossen. ;)
zyklotrop

zyklotrop

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
2.606
Ort
Mülheim / Ruhr
Modell
R 1200 GS Adventure LC Rallye
Die Einstellung ist gut. Habe aber trotzdem Vollkasko abgeschlossen. ;)
 
Wogenwolf

Wogenwolf

Dabei seit
04.04.2015
Beiträge
645
Ort
Ruhrpott
Modell
S1000XR TB
Glückwunsch zum Kauf. Die einzig "schöne" LC-GS.
Hätte mich auch noch für die "Alte" entschieden.
Wer weis, was BMW wieder für neue Fehlerquellen in die 1250er einbaut.... :confused:

Ich bin letzte Woche schwach geworden:

XR.jpg
 
zyklotrop

zyklotrop

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
2.606
Ort
Mülheim / Ruhr
Modell
R 1200 GS Adventure LC Rallye
Nach den ersten 400 km (2 mittlere Ausfahrten) habe ich festgestellt, dass ich mit der Rallye doch wieder etwas zügiger unterwegs bin. Mit der Dicken hatte ich mir irgendwie eine gemächlichere Gangart angewöhnt. Machmal fast ein entspanntes Zockeln. Mit der "Kleinen" juckt es eher mal ein bisschen in der rechten Hand. Ob das Mindergewicht tatsächlich so viel ausmacht. Eigentlich hatte ich die Adventure auch immer als recht handlich empfunden. Außer beim rangieren im Stand. Das war dann eigentlich der Wechselgrund auf die "Leichte". Man wird nicht jünger und was jetzt noch geht kann sich schnell ändern.

Aber hat sonst noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Übrigens ist das Getriebe wirklich nochmal ein großer Schritt nach vorne.
 
K

kalle2

Dabei seit
19.09.2016
Beiträge
13
Modell
R 1200 GS
Da ich kein Erstbesitzer eines neuen Modells sein muss habe ich meine 14er abgegeben und steige auf Rallye um.
4/2018, 1600 km (kein Vorführer), 3 Pakete, Sozius-Paket, TFT, SOS.
Dazu noch Motorschutzbügel (die alten passen leider nicht).
Kann sie übermorgen abholen, ich freu mich
:bounce:
 
S

stanley

Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
709
Modell
R 1200 GS LC
Nach den ersten 400 km (2 mittlere Ausfahrten) habe ich festgestellt, dass ich mit der Rallye doch wieder etwas zügiger unterwegs bin. Mit der Dicken hatte ich mir irgendwie eine gemächlichere Gangart angewöhnt. Machmal fast ein entspanntes Zockeln. Mit der "Kleinen" juckt es eher mal ein bisschen in der rechten Hand. Ob das Mindergewicht tatsächlich so viel ausmacht. Eigentlich hatte ich die Adventure auch immer als recht handlich empfunden. Außer beim rangieren im Stand. Das war dann eigentlich der Wechselgrund auf die "Leichte". Man wird nicht jünger und was jetzt noch geht kann sich schnell ändern.

Aber hat sonst noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Übrigens ist das Getriebe wirklich nochmal ein großer Schritt nach vorne.
Ja, ich habe diese Erfahrung auch gemacht.
Die kleine ist etwas agiler.
Handlich sind beide.
 
R

Rumpelbahner

Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
5
Ort
Kreis Stormarn
Modell
2016erAdventure
Moin,
JIPP!
Ist mir auch passiert nachdem meine Frau mal meine Adv ausprobieren wollte, Tank war nur noch 1/4 voll und da haben wir spontan getauscht. OK, mein Sitz ist ja deutlich höher was wir alles nicht verstellt haben und beim Fahren auch nicht soooo erheblich ist - ich saß 'n büsch'n mit Knie eng aber ging. Auch ein wenig fixxxxer .....:D

Gruß .... Thomas
 
K

kalle2

Dabei seit
19.09.2016
Beiträge
13
Modell
R 1200 GS
20181020_173823.jpg

So, da isse :love3: Die ersten 400 km abgespult. Kommt mir viel wendiger vor, als die 14er. TFT ist brilliant und der Schaltassi macht auch mächtig Spaß :super:

Gruß
Andreas
 
zyklotrop

zyklotrop

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
2.606
Ort
Mülheim / Ruhr
Modell
R 1200 GS Adventure LC Rallye
Hey! Die sieht ja fast aus wie Meine. ;)
Die macht wirklich Spaß. Ich hätte den Unterschied nicht so groß eingeschätzt. Aber an das häufige Tanken muss ich mich erst noch gewöhnen. :o
 
K

kalle2

Dabei seit
19.09.2016
Beiträge
13
Modell
R 1200 GS
Ja fast..meine hat ja keinen Anakee :cool:
 
Frank1001

Frank1001

Dabei seit
23.12.2016
Beiträge
1.133
Ort
Niedersachsen
Modell
Honda VTR1000SP1 & BMW R1200GS Exclusive
Nach den ersten 400 km (2 mittlere Ausfahrten) habe ich festgestellt, dass ich mit der Rallye doch wieder etwas zügiger unterwegs bin. Mit der Dicken hatte ich mir irgendwie eine gemächlichere Gangart angewöhnt. [...] Ob das Mindergewicht tatsächlich so viel ausmacht. Eigentlich hatte ich die Adventure auch immer als recht handlich empfunden.

Aber hat sonst noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Übrigens ist das Getriebe wirklich nochmal ein großer Schritt nach vorne.

JA und JA!

Abgesehen davon, dass ich die Adv. optisch nicht sooo schön finde (ist aber Geschmackssache) ist es bei mir genau aus diesem Grunde eben die "kleine" geworden. Vor allem vollgetankt merkt man das Mehrgewicht meiner Meinung nach schon sehr deutlich. Und bei dem dichten Tankstellennetz in Europa, zumal es hier auch keine Wüsten zu durchqueren gibt, halte ich den Verlust an Handlichkeit einfach für unsinnig. Wenn du schreibst, dass du mit der Adv. langsamer unterwegs warst, bestärkt das ja auch meine Aussage. Auch wenn ich damit nicht sagen will, dass sich eine Adv. unhandlich oder schlecht fahren lässt (sofern man kein Hämpfling ist).

Auch deine Einschätzung zum Getriebe kann ich nur unterstützen. Mit dem Modellwechsel zu den 2017ern hat es hier eine Überabreitung gegeben, die sich wirklich sehr positiv bemerkbar macht!

Gruß
Frank

PS: Und deinen Anakee entsorge ich dir auch gern......
 
zyklotrop

zyklotrop

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
2.606
Ort
Mülheim / Ruhr
Modell
R 1200 GS Adventure LC Rallye
:eek:

Na ja, so langsam gewöhne ich mich wieder an den "Traum"reifen. Aber trotzdem.... wenn der runter ist, dann bleibt er runter.
 
Frank1001

Frank1001

Dabei seit
23.12.2016
Beiträge
1.133
Ort
Niedersachsen
Modell
Honda VTR1000SP1 & BMW R1200GS Exclusive
Auch wenn's oT ist:

Ich finde den Anakee3 nach wie vor nicht so schlecht. Etwas lauter ist er, ja, aber das ist auch der einzige Nachteil, den ich bisher finden konnte. Die Laufleistung ist gut, die Haftung ist gut - ich habe kaum Angstreifen und hatte immer Vertrauen in die Fuhre - und sowas wie Hochgeschwindigkeitspendeln, wie mach andere, hochgelobte Reifen hier immer wieder zeigen, ist dem Anakee3 auch völlig fremd. Das Ding läuft mit jeder Beladung bei jeder Geschwindigkeit gerade aus, sofern ich keine Kurve fahre :rolleyes:.

Dass der an einen Supersportreifen, wie den S21, den ich auf der VTR fahre, dann doch nicht ganz herankommt, ist ja wohl selbstredend.

Gruß
Frank
 
zyklotrop

zyklotrop

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
2.606
Ort
Mülheim / Ruhr
Modell
R 1200 GS Adventure LC Rallye
Bei mir ist es auch nur das grauenhafte Geräusch wie ein Lagerschaden am Vorderrad. Das Fahrverhalten ist ok

Gesendet von meinem Oweiowei mit Tapatalk
 
Frank1001

Frank1001

Dabei seit
23.12.2016
Beiträge
1.133
Ort
Niedersachsen
Modell
Honda VTR1000SP1 & BMW R1200GS Exclusive
Mach mal etwas mehr Luftdruck drauf, nicht weniger, wie hier oftmals geschrieben wird. Für mich war das seit dem okay. Habe mehr Lautstärke auch nur im Bereich um 70km/h (+/- 10 km/h).

Und da man eh immer irgendeinen Tot sterben muss, sterbe ich eben den ;)
 
zyklotrop

zyklotrop

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
2.606
Ort
Mülheim / Ruhr
Modell
R 1200 GS Adventure LC Rallye
Wenn der Luftdruck vorne zu hoch ist, wird sie mir zu kippelig in der Kurve.
 
Frank1001

Frank1001

Dabei seit
23.12.2016
Beiträge
1.133
Ort
Niedersachsen
Modell
Honda VTR1000SP1 & BMW R1200GS Exclusive
....schon spannend....ich empfinde das eher noch als positiven Nebeneffekt.


Wie die persönlichen Vorlieben/Gewohnheiten sich doch unterscheiden. Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich bisher immer nur Super-Sportler gefahren bin, die in Punkto Einlenkverhalten (logischerweise) schon eine andere Liga darstellen.

Gruß
Frank
 
Thema:

Heute schwach geworden

Heute schwach geworden - Ähnliche Themen

  • Alter Bußgeldkatalog gilt ab heute

    Alter Bußgeldkatalog gilt ab heute: Alter Bußgeldkatalog gilt ab heute
  • Heute 25. Juni im SWR, mit dem Mrd. in die Mongolei

    Heute 25. Juni im SWR, mit dem Mrd. in die Mongolei: Heute um 21.00 Uhr im SWR-Fernehen. Easy Rider im Härtetest
  • Seit heute dabei

    Seit heute dabei: Schönen Tag! Schönen Gruß aus dem Süden. Habe mich neu angemeldet weil ich auch das GS-Fieber habe. Fahre seit 22 Jahren eine 1100 GS und kann...
  • Frage: Wer war heute am Möhnesee, Antwort: ALLE

    Frage: Wer war heute am Möhnesee, Antwort: ALLE: grausam
  • Heute wäre ich in Ulan Batar unterwegs...

    Heute wäre ich in Ulan Batar unterwegs...: und zum Dschingis Kahn Denkmal gefahren mit meiner Frau. Morgen war geplant, Moppeds aus den Kisten packen und den langen Weg nach Westen über die...
  • Heute wäre ich in Ulan Batar unterwegs... - Ähnliche Themen

  • Alter Bußgeldkatalog gilt ab heute

    Alter Bußgeldkatalog gilt ab heute: Alter Bußgeldkatalog gilt ab heute
  • Heute 25. Juni im SWR, mit dem Mrd. in die Mongolei

    Heute 25. Juni im SWR, mit dem Mrd. in die Mongolei: Heute um 21.00 Uhr im SWR-Fernehen. Easy Rider im Härtetest
  • Seit heute dabei

    Seit heute dabei: Schönen Tag! Schönen Gruß aus dem Süden. Habe mich neu angemeldet weil ich auch das GS-Fieber habe. Fahre seit 22 Jahren eine 1100 GS und kann...
  • Frage: Wer war heute am Möhnesee, Antwort: ALLE

    Frage: Wer war heute am Möhnesee, Antwort: ALLE: grausam
  • Heute wäre ich in Ulan Batar unterwegs...

    Heute wäre ich in Ulan Batar unterwegs...: und zum Dschingis Kahn Denkmal gefahren mit meiner Frau. Morgen war geplant, Moppeds aus den Kisten packen und den langen Weg nach Westen über die...
  • Oben