Husqvarna Norden 901

Diskutiere Husqvarna Norden 901 im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Nuja 5,7 liter war mein höchster Verbrauch als Wikinger mit 115 kg ,aber die GS Fahrer fallen schon auf ,denn ich bin noch nie von einer GS...
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
3.427
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021alle verkauft ,und neuerdings eine Desert Xund 1 Norden
Weil sie es können und 120/130 super entspannend auf der GS ist, besonders wenn man noch 500km vor sich hat.
Und, weil der Verbrauch bei 170 auf der GS spürbar in die Höhe schnellt.
Und, warum sollte man seine Reifen schon vor dem Zielgebiet fertig machen ?


Wenn ich heute spontan eine kaufen muesste und zur Auswahl stünden 1300GS oder Norden 901. Ich würde höchstwahrscheinlich die Expedition Variante der Norden nehmen. Auch aus dem Grund, weil Serie bei einem Wiederverkauf besser ankommt ans irgendwas Nachgerüstetes.
Nuja 5,7 liter war mein höchster Verbrauch als Wikinger mit 115 kg ,aber die GS Fahrer fallen schon auf ,denn ich bin noch nie von einer GS überholt worden .
Saufen die denn so stark,und Reifenverschleiss ist auch kein Grund für mich auf der Autobahn fast zu schleichen.
Auf der Landstrasse fahr ich auch gemütliche 110km/h aber beim Überholen geht es schon an die 180 Km/ h ,je nach Situation.
Und ein Punkt ist auch die Lautstärke Die Norden ist da vergleichsweise leiser.
 
udo_muc

udo_muc

Dabei seit
13.09.2020
Beiträge
3.439
Ort
Unterhaching
Modell
R1250 GSA TB (10/22)
Und ein Punkt ist auch die Lautstärke Die Norden ist da vergleichsweise leiser.
Hast gewonnen und bestimmt das bessere Motorrad.

Mal sehen, wann BMW seinen Fehler einsieht und die GS einstellt. So kann das ja nix werden.

Bist Du sicher, dass eine Reiseenduro die richtige Motorrad-Kategorie für dich ist ? Wird die Hayabusa eigentlich noch gebaut ?
 
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
3.427
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021alle verkauft ,und neuerdings eine Desert Xund 1 Norden
Hast gewonnen und bestimmt das bessere Motorrad.

Mal sehen, wann BMW seinen Fehler einsieht und die GS einstellt. So kann das ja nix werden.

Bist Du sicher, dass eine Reiseenduro die richtige Motorrad-Kategorie für dich ist ? Wird die Hayabusa eigentlich noch gebaut ?
Für 12780€ für ne Expedition ,3 Monate alt,2350 km ,mit Lieferung ,das ist sowas von Top,immer wieder,10000 km noch fahren und fürs selbe wieder verkaufen. :angel: :biggrin::jubel::zwinkern: Da Laut ,out ist,77db/ 88db,passt sie heute sehr gut fürs Ohr,wenn auch manche mehr Motorsound sich wünschen.
Und was kostet im Vergleich eine GS,mit den Serienextras der Norden Expedition .? Und die Einfachheit der absolut durchdachten Konstruktion. Keine Rückrufaktionen wie bei BMW. .
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
udo_muc

udo_muc

Dabei seit
13.09.2020
Beiträge
3.439
Ort
Unterhaching
Modell
R1250 GSA TB (10/22)
Für 12780€ für ne Expedition ,3 Monate alt,2350 km ,mit Lieferung ,das ist sowas von Top,immer
Absolut, da bin ich voellig bei Dir. Eine GSA fängt in so einer Kombi mit 2 vorne an.

Wie gesagt, ein tolles Moped, die Expedition.

Aber mit dem Verkauf ist das dann so eine Sache. Händler und Kunden wissen um den Resteverkauf zum Ende des Jahres.
Mein Kumpel hatte auch so ein KTM Schnäppchen mit 16% MWSt bei ner 1290er gemacht. Wollte im Herbst auf das neueste Model upgraden. 10 Scheine wollte der Händler sehen . Privat auch nur über den Preis zu verkaufen. Am Ende hat er es gelassen.

Anders bei ner GS. Wenn man nicht voellig verstrahlt von Mondpreisen ist, dann bekommt man jede GS sehr schnell verkauft.

Hin wie her. Nicht jeder will 24000+ Euro für ein Motorrad ausgeben. Und da sind die Modelle von KTM, Husqvarna, tolle Alternativen mit denen man sich nicht verstecken braucht.
 
abdiepost

abdiepost

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
3.635
Ort
SG
Modell
R 1100 GS, R 1200 GS TB K25
Jenseits von rosaroten Markenbrillen eine objektive Einschätzung. Auch wenn Einschätzung natürlich subjektiv ist... Angenehm anders als die Postings, die das jeweils aktuelle (und sei es ein Tretroller... :zwinkern: ) Fahrzeug als das Nonplusultra beschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
3.427
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021alle verkauft ,und neuerdings eine Desert Xund 1 Norden
Ich kann nur mit dem Vergleichen ,was ich hatte ,und gefahren bin . Ich habe jetzt z.Z.nur die Norden ,nach 4Stk.Tenere 700,die ich auch toll fand ,dann aber das sitzen ,der hohe Schwerpunkt, die Tachoschummelei,ein bischen schnöt fand ,und dann durch Zufall mal eine Desert X probierte,und siehe da ,sitzen sehr gut und fand sie sehr Chick,wenn auch 6000 € teurer,und wagte auch den Schritt zum Kauf :verliebt:.Da die Inflation in den Medien schlechtes berichtete,kaufte ich im Frühjahr die Norden 901 Expedition dazu,um wenigstens einen Gegenwert zu haben
Nach einem Jahr merkte ich ,das die Norden mit all ihren Futures,die bessere ist ,wenn auch nicht vom Alleinstellungsmerkmal.
Anfangs gefiel mir die Norden von der Front überhaupt nicht,gegen die schönen Doppelscheinwerfer der DDX.
Jetzt ,und heute hätte ich sie dann doch noch gern , denn für 13000 € habe ich sie zu günstig weggegeben .
Aber was solls ,ich habe sie 2 Jahre gefahren ,und die Norden tröstet mich darüber hinweg ,denn vom sitzen ist sie noch besser für mich ,obwohl ich etwas enger zum Lenker sitze ,als schön gestreckt auf der Ducati DDX
Ich baute eine 30mm Lenkererhöhung in die vordere 3 Loch-Position an die Norden 901 Exp . ,um nicht so gekrümmt beim stehen zu fahren ,Displayschutzfolie drauf,Garmin XT Navi dran fertig.

Meine längste Tagestour war 380 km ,bis jetzt, dann wollte ich auch runter .

Der Wolf hat mehr als 1000 km damit gemacht,er ist auch noch einiges jünger,aber mann kann es ,wenn mann will .
Meine Zeit wo ich 1100 km am Stück gefahren bin, liegen 35 Jahre zurück,das brauche ich Heute nicht mehr .
Mal sehen wie lange ich noch fahren kann ,die Norden wird wohl die letzte sein,denke ich.
Und lange nicht Nass geworden ,:toothy2:Pfingst Montag ,10 km vorm Torfhaus schüttete es auf einmal los .
Angekommen ,ca.20 Mopets da,ein Kaffee ,ein Schnack mit einem alten 72 Teneristi,dann wieder zurück in den Elm,zum Tetzelstein.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Krabbe16

Krabbe16

Dabei seit
03.05.2021
Beiträge
142
Ort
Köln
Modell
F 750 GS
Ich fahre aktuell ja die 750 GS und bin nicht gänzlich unzufrieden. Ein rundum solides Mopped mit Nehmerqualitäten das einen problemlos und ohne zu Murren von A nach B bringt. Gerne auch mit Umwegen über C, D, E und F. ;-)
Aber das Bessere ist dem Guten nun mal Feind. Die Norden finde ich persönlich auch super attraktiv, nicht zuletzt wegen des derzeitigen Preises der Basisversion.
Was ich bei meinem jetzigen Mopped allerdings vermisse (und was bei einem neuen Mopped ein umso herausragender Punkt wäre) sind hinterleuchtete Schalter und Taster, wie an der Triumph Tiger, sowie ein vernünftiges Kurvenlicht. Ich arbeite in der Wechselschicht und lege je nach Jahreszeit etwa 1/4 bis 1/3 meiner Kilometer imi Dunkeln zurück. Eine Norden mit den Features, da würde ich sofort zuschlagen.
 
M

Mountainjo

Dabei seit
28.02.2024
Beiträge
8
ad Norden Licht: Serienmäßige Nebellichter dazuschalten und das Licht ist nicht schlecht für die Preisklasse.
 
Krabbe16

Krabbe16

Dabei seit
03.05.2021
Beiträge
142
Ort
Köln
Modell
F 750 GS
Bei der 750er auch nicht. Aber es ist eben bei Dunkelheit trotzdem nochmal ein riesiger Unterschied zu einem echten, schräglagenfähigem Kurvenlicht.
 
Harald_NDS

Harald_NDS

Dabei seit
03.09.2018
Beiträge
2.477
Ort
Down Under
Modell
@ - FE -YZ - WR - X - TT ….
Aber es ist eben bei Dunkelheit trotzdem nochmal ein riesiger Unterschied zu einem echten, schräglagenfähigem Kurvenlicht.
Damit wirst du bei fast allen neuen Modellen Probleme haben .
Genau dieser Punkt hat mich auch bei meiner aktuell gefahrenen Maschine genervt .
Letztendlich habe ich für mich das Problem sehr einfach gelöst indem ich bei meinem Umbau als Enduro die Komplette Front abgeschraubt habe .
Als Ersatz kamen dann zwei richtige Led Scheinwerfer mit einem Tower dran .
Seitdem wird in jeder Kurve auch das beleuchtet was man sonst nicht hat .😉
 
Harald_NDS

Harald_NDS

Dabei seit
03.09.2018
Beiträge
2.477
Ort
Down Under
Modell
@ - FE -YZ - WR - X - TT ….
In der Nacht …xxxx off fahren ist recht anstrengend.
Aber nicht unmöglich wenn man es kann …
Das interpretierst du da rein , war aber nicht das Thema
Hänge nicht auf der Maschine sondern stehe 😉
Stimmt aber in etwa und damit ich abseits nicht in jedes Loch fahre braucht man halt das Licht da wo man hinfährt ….
 
C

ChrisAUT

Dabei seit
19.06.2023
Beiträge
488
Ort
In der schönen Steiermark
Modell
22' R1250GSA
Aber nicht unmöglich wenn man es kann …
Das interpretierst du da rein , war aber nicht das Thema
Hänge nicht auf der Maschine sondern stehe 😉
Stimmt aber in etwa und damit ich abseits nicht in jedes Loch fahre braucht man halt das Licht da wo man hinfährt ….

War nur ein Scherz, Harald :bier:

Viel Licht hilft viel, sehe ich genauso.

Warat's ned so schiarch, hätt ich's mir schon auf die GS gebaut :yeahh:


licht.jpg
 
Harald_NDS

Harald_NDS

Dabei seit
03.09.2018
Beiträge
2.477
Ort
Down Under
Modell
@ - FE -YZ - WR - X - TT ….
Mach dir ein Led Lichtband vorn auf den Kotflügel oder direckt darüber an die Gabel dann hast Du auch beim ” lenken ” Licht wo sonst nichts ist 😉 Gibts mit Prüfzeichen da kann die Kontrolle dann nix beanstanden
CNC Schellen im passendem Durchmesser besorgen oder fräsen lassen und dann dort befestigen .
 
rob239

rob239

Dabei seit
22.02.2023
Beiträge
65
Ort
Bayerische Alpen
Modell
R 1200 GS K25
Ich bin auch zufällig nun mal drauf gestoßen, dass es die Norden als Vorjahremodell für <11.000€ gibt und war gleich ein wenig erstaunt. Jetzt bin ich am Grübeln.
Meine 04er GS war ja von Anfang an von mir als Anschaffung für 1-2 Jahre geplant gewesen, um mich an eine Maschine in der Größe gewöhnen zu können. Leider habe ich recht viel Geld reingesteckt. Aktuell ist sie komplett durchrepariert inkl. neu überholtem ABS, was einerseits ein Grund sein kann, sie jetzt recht gut zu verkaufen, aber auch ein Grund sein kann, sie noch eine Weile zu behalten. Kommt vermutlich auf den Betrachtungswinkel an :rollleyyes:
Vom Leergewicht ist sie für mich schon ziemlich hart an der Grenze beim Rangieren usw, da ich recht schlank bin.
Zu 95% fahren wir zu zweit.
Ich werde schauen, dass ich die Norden demnächst mal mit meiner Frau fahren kann um zu sehen, ob sie was für mich ist. Hubraumdefizit gegenüber der GS hat sie, klar, aber die Motorenentwicklung ist in den 20 Jahren ja auch nicht stehen geblieben. Quickshifter macht auch schon einiges wett.
Optisch ist sie auf jeden Fall für mich mit Abstand das Beste, was es aktuell gibt.
 
XTZ1960

XTZ1960

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
3.427
Ort
Wolfsburg
Modell
XTZ Tenere 700 bj .2019, 2020 und jetzt 2021alle verkauft ,und neuerdings eine Desert Xund 1 Norden
Ich bin auch zufällig nun mal drauf gestoßen, dass es die Norden als Vorjahremodell für <11.000€ gibt und war gleich ein wenig erstaunt. Jetzt bin ich am Grübeln.
Meine 04er GS war ja von Anfang an von mir als Anschaffung für 1-2 Jahre geplant gewesen, um mich an eine Maschine in der Größe gewöhnen zu können. Leider habe ich recht viel Geld reingesteckt. Aktuell ist sie komplett durchrepariert inkl. neu überholtem ABS, was einerseits ein Grund sein kann, sie jetzt recht gut zu verkaufen, aber auch ein Grund sein kann, sie noch eine Weile zu behalten. Kommt vermutlich auf den Betrachtungswinkel an :rollleyyes:
Vom Leergewicht ist sie für mich schon ziemlich hart an der Grenze beim Rangieren usw, da ich recht schlank bin.
Zu 95% fahren wir zu zweit.
Ich werde schauen, dass ich die Norden demnächst mal mit meiner Frau fahren kann um zu sehen, ob sie was für mich ist. Hubraumdefizit gegenüber der GS hat sie, klar, aber die Motorenentwicklung ist in den 20 Jahren ja auch nicht stehen geblieben. Quickshifter macht auch schon einiges wett.
Optisch ist sie auf jeden Fall für mich mit Abstand das Beste, was es aktuell gibt.
Würde ich aber nicht in der Standarteinstellung fahren .
Entweder vom Händler auf 2 Personen einstellen lassen ,oder selber einstellen ,da die Standart Norden von Haus aus zu weich sein soll. Sie nickt vorn stark ein beim Bremsen .
Also vorn die Vorspannung erhöhen ,auf +3 ,besser+6 ( im Uhrzeigersinn die Grossen Flügel,aussen ,auf Nullposition ,dann gegen den Uhrzeigersinn die Klicks +3 oder +6 klicks einstellen)und hinten Preload auf 6-8 klick vorspannen.
Das die Expedition um einiges besser ist ,was Fahrwerk Xplor ,und Sonderzubehör ,ausser beheiztes Soziaplateist ist dir bekannt? Und die Standart ist 2cm niedriger.Das würde ich mir überlegen ob Du später Teuer alles nachrüstest ,oder gleich eine Expedition nimmst:zwinkern:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

Tpauli1977

Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
1.034
Ort
Dehemm
Modell
BMW 1250 GSA Trophy / KTM 1090 Adventure R
Ich bin auch zufällig nun mal drauf gestoßen, dass es die Norden als Vorjahremodell für <11.000€ gibt und war gleich ein wenig erstaunt. Jetzt bin ich am Grübeln.
Meine 04er GS war ja von Anfang an von mir als Anschaffung für 1-2 Jahre geplant gewesen, um mich an eine Maschine in der Größe gewöhnen zu können. Leider habe ich recht viel Geld reingesteckt. Aktuell ist sie komplett durchrepariert inkl. neu überholtem ABS, was einerseits ein Grund sein kann, sie jetzt recht gut zu verkaufen, aber auch ein Grund sein kann, sie noch eine Weile zu behalten. Kommt vermutlich auf den Betrachtungswinkel an :rollleyyes:
Vom Leergewicht ist sie für mich schon ziemlich hart an der Grenze beim Rangieren usw, da ich recht schlank bin.
Zu 95% fahren wir zu zweit.
Ich werde schauen, dass ich die Norden demnächst mal mit meiner Frau fahren kann um zu sehen, ob sie was für mich ist. Hubraumdefizit gegenüber der GS hat sie, klar, aber die Motorenentwicklung ist in den 20 Jahren ja auch nicht stehen geblieben. Quickshifter macht auch schon einiges wett.
Optisch ist sie auf jeden Fall für mich mit Abstand das Beste, was es aktuell gibt.
An deiner 04er GS auch schon das Winkelgetriebe defekt gewesen? HAG?
- fahr ruhig mal Probe,…. Oder wartest noch etwas, wird es bestimmt bald 2024 oder 2025 ein Update geben….die 990 Duke ist ja schon raus, da wird bald die 990 Adventure folgen usw….spätestens dann gibts alle 890 zum Schnäppchenpreis….😉
 
rob239

rob239

Dabei seit
22.02.2023
Beiträge
65
Ort
Bayerische Alpen
Modell
R 1200 GS K25
@XTZ1960 Ich bin knapp 1,80 groß und bin bei meiner GS froh, dass ich eine tiefe Sitzbank von Wunderlich habe (-30mm). Ich befürchte, die Expedition wird mir schlicht zu hoch sein. Da ich außerdem aktuell kein Gelände fahre, sehe ich in der Expedition für mich keinen Mehrwert.
 
Thema:

Husqvarna Norden 901

Husqvarna Norden 901 - Ähnliche Themen

  • Husqvarna Mähroboter machen Freudentanz bei UEFA-Tor

    Husqvarna Mähroboter machen Freudentanz bei UEFA-Tor: Wow. Nachdem ich die Asbach-Flasche auf Rädern mit LED-Beleuchtung gesehen habe, dachte ich, es gibt nichts noch unsinnigeres. Weit gefehlt...
  • Erledigt Husqvarna 701 Enduro

    Husqvarna 701 Enduro: Servus, vielleicht sucht hier jemand was leichteres zum Spaß haben, darum biete ich meine 701-er mal an. Modeljahr 2019, also noch der gute...
  • Erledigt Husqvarna 701 Enduro - RESERVIERT

    Husqvarna 701 Enduro - RESERVIERT: Hallo, ich gehe zurück zu BMW und deshalb muß die Husky weg....: 1. Hand, noch 3 Jahre Hersteller-Garantie, legales (!!) eingetragenes F5...
  • Husqvarna 701 - alles rund um den Enduro-Tourer

    Husqvarna 701 - alles rund um den Enduro-Tourer: Moin, Habe am Samstag meine 350 Husky wieder verkauft. Das Moped hat mir abseits befestigter Straßen sehr viel Spaß gemacht. Am Ende war aber das...
  • Erledigt Husqvarna FE 350

    Husqvarna FE 350: Moin, da hier ja auch einige Unterwegs sind, die sich gerne mit leichterem Gerät abseits der Straße bewegen, biete ich auch hier mal meine Husky...
  • Husqvarna FE 350 - Ähnliche Themen

  • Husqvarna Mähroboter machen Freudentanz bei UEFA-Tor

    Husqvarna Mähroboter machen Freudentanz bei UEFA-Tor: Wow. Nachdem ich die Asbach-Flasche auf Rädern mit LED-Beleuchtung gesehen habe, dachte ich, es gibt nichts noch unsinnigeres. Weit gefehlt...
  • Erledigt Husqvarna 701 Enduro

    Husqvarna 701 Enduro: Servus, vielleicht sucht hier jemand was leichteres zum Spaß haben, darum biete ich meine 701-er mal an. Modeljahr 2019, also noch der gute...
  • Erledigt Husqvarna 701 Enduro - RESERVIERT

    Husqvarna 701 Enduro - RESERVIERT: Hallo, ich gehe zurück zu BMW und deshalb muß die Husky weg....: 1. Hand, noch 3 Jahre Hersteller-Garantie, legales (!!) eingetragenes F5...
  • Husqvarna 701 - alles rund um den Enduro-Tourer

    Husqvarna 701 - alles rund um den Enduro-Tourer: Moin, Habe am Samstag meine 350 Husky wieder verkauft. Das Moped hat mir abseits befestigter Straßen sehr viel Spaß gemacht. Am Ende war aber das...
  • Erledigt Husqvarna FE 350

    Husqvarna FE 350: Moin, da hier ja auch einige Unterwegs sind, die sich gerne mit leichterem Gerät abseits der Straße bewegen, biete ich auch hier mal meine Husky...
  • Oben