Kabel Identifikation nach Batterie wieder Einbau

Diskutiere Kabel Identifikation nach Batterie wieder Einbau im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, Ich habe bei meiner 2017er GS (gebraucht gekauft vor einem Jahr) die Batterie zum laden ausgebaut. Nun habe ich sie heute...
Gefter

Gefter

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2019
Beiträge
4
Modell
R1200GS
Hallo zusammen,

Ich habe bei meiner 2017er GS (gebraucht gekauft vor einem Jahr) die Batterie zum laden ausgebaut.
Nun habe ich sie heute wieder eingebaut und da kam die schreckliche Erkenntnis, es gibt ein Kabel, das würde von der Länge her an Plus oder auch Minus Pol passen und es ist ein braunes Kabel mit einem roten Kabelschuh.
Das heißt für mich, braunes Kabel = Minus aber roter Kabelschuh = +.
Jetzt traue ich beiden Theorien nicht ganz... Und weiß einfach nicht mehr wo es dran war...
Das Kabel selbst geht auf die gegenüberliegende Seite an ein Relais, dessen Funktion ich leider noch nicht heraus bekommen habe.
Hat jemand eine gute Idee für mich, wie ich einigermaßen sicher sein kann, wo es dran gehört ?
Danke für hilfreiche Antworten oder Tipps.
Viele Grüße
Gerd IMG_20210122_172026.jpg
 
Rick_UM

Rick_UM

Dabei seit
09.02.2018
Beiträge
57
Ort
Uckermark
Modell
G650GS / K50 Rallye
Sieht für mich nicht original aus. Was hat denn dein Vorbesitzer so alles "nachgerüstet"? Man könnte mutmaßen, dass der blaue Kabelschuh an Minus und der rote Kabelschuh an Plus kommt. Zumal am roten Kabelschuh 2 Leitungen dran sind. Ggf. Plusleitung und Steuerleitung (Zusatzscheinwerfer?)
Schau doch mal nach Zubehör ob die Leitungen dort ankommen!

edit: Das mit den Farben (siehe Janus) war mir nicht bekannt. Sorry.
Aber so ein Relais braucht ja auch einen Minus.
Berichte bitte wie es weiter geht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefter

Gefter

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2019
Beiträge
4
Modell
R1200GS
Hi, danke für die Antwort.
Das eine braune Kabel geht an das besagte Relais, das andere verschwindet im Nirwana. An Nachrüstung sind auf jeden Fall Zusatz Scheinwerfer und beheizte Sitzbank vorhanden. Ich vermute inzwischen auch, dass das Kabel nachgerüstet wurde. Ich werde morgen mal versuchen das zweite Kabel zu verfolgen...
 
wernerju

wernerju

Dabei seit
11.04.2019
Beiträge
317
Ort
Landkreis Lörrach
Modell
R 1100 GS 1994
Hallo Gerd
Wenn du zuerst mal dieses ominöse Kabel an Minus (-) machst, dürfte nix passieren. Wenn dann die Sitzheizung und/oder die Zusatzscheinwerfer nicht funzen kommst Du ja der Sache näher. Dann könntest Du Dich mal am Plus (+) trauen.
Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
:klatschen:
Good Luck
Jürgen
 
janus

janus

Dabei seit
31.12.2012
Beiträge
248
Modell
R 1100 GS in schwarz
Hallo Gerd,
das Kabel ist braun und das ist immer noch Masse. Der rote Ring an der Ringöse hat mit der Polarität nichts zu tun, der steht für den Anschlussquerschnitt.
Klar?

Gruß janus
 
Mechanikus

Mechanikus

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
38
Modell
R1250GS Midnight Lady
Hallo.
In der KFZ Technik wird in der Regel für das Minuskabel eine braune Ader verwendet. Die Farbe der Ringösen hat nichts mit der Polarität zu tun. Die Farbe kennzeichnet den Querschnitt der zu verpressenden Adern. Rot ist hierbei 1 bis 1,5 qmm und blau ist für 2,5 qmm. Im Zweifel nachverfolgen oder einen Bekannten mit Messgerät dran lassen, der ein wenig von KFZ Elektrik versteht. Leitungen die direkt an dem Pluspol des Akkus angeschlossen werden müssen abgesichert werden.

Grüßle Jürgen

Edit: Janus war schneller.
 
Gefter

Gefter

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2019
Beiträge
4
Modell
R1200GS
Hallo zusammen,

danke für die kompetenten Antworten 😊👌
Das mit den Farben in Bezug zum Kabelquerschnitt kannte ich nicht.
Dann werde ich auf Minus klemmen und kann dann mein eigentliches Problem angehen... 😬😬

Ich habe die Batterie überhaupt nur ausgebaut und geladen, weil die elektronische Lenkrad Sperre nicht freigegeben wird. Es klackt kurz, aber der Lenker wird nicht freigegeben. Ich habe noch Garantie, aber wie kriege ich sie zum Händler🤔
Kriege sie gar nicht erst aus dem Carport rangiert. Ich habe keine große Hoffnung, dass das laden was gebracht hat, die hat kaum Ladung aufgenommen.
Mal sehen was BMW dazu sagt...

.
 
Mechanikus

Mechanikus

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
38
Modell
R1250GS Midnight Lady
Probier mal den Lenker ein paar mal von Anschlag zu Anschlag zu bewegen und lasse ihn dann lastlos in der Mitte der Anschläge stehen. Versuche dann nochmal das Lenkschloss zu entriegeln. Evtl. hat sich der Verriegelungsbolzen verklemmt.
Grüßle Jürgen
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.276
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
Wahrscheinlich Batterie tiefentladen, somit defekt.
Sieht man daran, dass die Batterie keine Ladung mehr annimmt.
 
fralind

fralind

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
3.689
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
@Gefter

Die Isolierstoffhülse isolierter Kabelschuhe besitzt eine den Querschnitt kennzeichnende Farbe.

Farben nach DIN 46245:
Rot für Querschnitte von 0,5 bis 1 mm2
Blau für Querschnitte von 1,5 bis 2,5 mm2
Gelb für Querschnitte von über 4 bis 6 mm2

Also bedeutet der rote Kabelringschu nicht mit Kabel dran + (Strom)

Grundkabelfarben (Ummantelung) unterschiedlichen Querschnitts können sich nach Herkunftsland und Alter des Fahrzeugs unterscheiden, in der Regel in Europa ist - (Masse) meist braun. Da hier braunes Kabel für eine Nachrüstung (ich denke das ein Kabelringschu verklemmt mit 2 braunen Kabeln für zwei nachgerüstete Verbraucher aus Platzgründen verwendet wurde) genommen wurde und es auf der Seite des Masseanschlusses der Batterie heraus geführt wurde dass es auch am - Minuspol der Batterie angeschlossen wird.

Kurz zum anderen Problem.
Wenn die Batterie ziemlich unten ist und sie sich nicht laden läßt, empfielt es sich eine zweite Batterie parallel dazu anzuschließen (natürlich nur wenn man auch eine 2. hat und ein Überbrückungskabel, Pluspole miteinander und Minuspole miteinander). Dadurch erhält man zusätzlichen Strom für die Last, aber keine zusätzliche Spannung (12V) und viele Batterie erholen sich so.

Hast du nun wieder ausreichend Energie, ob ausreichend geladene oder neue Batterie für das Bordnetz, halte zuerst den Keyless Schlüssel im hinteren Radhaus-Schutzblech-Verkleidung an die im Plastik deutlich sichtbare leicht erhöte runde Stelle zum lesen des Transpondersignals.
 
SLK

SLK

Dabei seit
03.02.2014
Beiträge
1.533
Ort
Verden
Modell
R 1200 GS LC Adv 2018
Moin,

auf die DIN würde ich mich in diesem Falle nicht verlassen, denn wer weiß, ob der Vorbesitzer diese kennt und danach gearbeitet hat. Für mich sieht's jedenfalls so aus, dass hier nachträglich ein Teil angebaut wurde und somit vor dem Anschließen der Batterie genau geprüft werden muss, an welchen Pol das Kabel angeschlossen wird.
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.276
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
...und wenn die Batterie tiefentladen war, dann kann es gut sein dass dieses „Zusatzteil“ dauerhaft Strom zieht und somit evtl. die nächste Batterie auch wieder killt.
Fazit... unbedingt prüfen was dort angeschlossen ist.
 
levoni

levoni

Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
775
Ort
OF
Modell
K50 2016 TB / SR500 / PX200
Ist auf jeden Fall nicht ab Werk. Deshalb kannst Du auf die Farben nichts geben. Mach mal ein Foto von den Anschlüssen des Relais. Ist es ein solches? An welchen Anschluss geht das braune Kabel?

16DBDF71-1C9F-4C86-B57C-8C6267956199.gif
3AC44104-DB2A-44BA-8DBF-F3FAFD6998BE.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Theo.Turnschuh

Theo.Turnschuh

Dabei seit
24.06.2012
Beiträge
1.621
Modell
BMW R 1200 GS
Klemm das Kabel einfach mal gar nicht an. Dann probierst Du alle Verbraucher mal bei laufendem Motor durch. Somit wirst Du feststellen, wofür es ist (Scheinwerfer oder Sitzheizung). Dann klemm es mal auf Masse (- Pol), entweder an der Batterie oder an einer blanken Rahmenverbindung. Sollten jetzt die identifizierten Verbraucher (vermutlich Scheinwerfer oder Sitzheizung) immer noch nicht funktionieren, dann muss das Kabel auf den + Pol der Batterie.
 
FraFi

FraFi

Dabei seit
07.08.2016
Beiträge
512
Ort
Reken
Modell
R 1200 GS LC ADV 2018, BMW R 1100 RT
Und wenn man das Kabel falsch anschließt und die GS gibt irgendwo Rauchzeichen, dann weiß man es auch😎
Nee im Ernst: nachschauen, wo die Kabel hinführen, ist die sichere Variante, wurde ja schon gesagt.
Wenn das Keyless Go trotz neuer Batterie/Überbrücken und Lesen des Transponders am Hinterrad nicht arbeitet, Du noch Garantie hast, würde ich bei der BMW-Niederlassung Deines Vertrauens anrufen, denen das Problem schildern. Dann können die entscheiden, ob sie Dir einen Mechanix schicken oder das Motorrad lieber in die Werkstatt holen - auf Kosten von BMW versteht sich. Aber das mußt Du vorher klären!
Viel Erfolg
GSrüsse
Frank
 
Gefter

Gefter

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2019
Beiträge
4
Modell
R1200GS
Hallo zusammen,
vielen Dank für die zahlreichen Beiträge und Hinweise.
Ich habe jetzt gestern auf Minus an geklemmt. Hatte dabei gleich erstmal den Kabelschuh in der Hand, es war stümperhaft geklemmt. Der Beweis, dass es nachträglich installiert wurde. Ich habe den Schuh jetzt gelötet.
Leider ist es immer noch so, dass das Schloss nicht entriegelt wird.
Allerdings geht die Zündung an und ich kann sie problemlos starten. Nebelscheinwerfer funktionieren, Sitzheizung habe ich nicht abgewartet.
Lenkrad trotz hin und her bewegen und in Mittelstellung bleibt verriegelt 😣
Ich werde jetzt morgen mal BMW einschalten, bin gespannt wie es weiter geht 😬
 
Thema:

Kabel Identifikation nach Batterie wieder Einbau

Kabel Identifikation nach Batterie wieder Einbau - Ähnliche Themen

  • Kabel an linker Schaltergruppe gerissen-was tun?

    Kabel an linker Schaltergruppe gerissen-was tun?: Hallo Forum, bei einem Unfall ist an meiner GS K25 aus 2008 das Kabel für die linke Schaltergruppe abgerissen (siehe Bild). Ich möchte ungern den...
  • Kabel mit Öse Zylinder rechte Seite

    Kabel mit Öse Zylinder rechte Seite: Hallo, ich bin gerade dabei mein Motorrad nach Getriebetausch wieder zusammenzusetzen. Auf der rechten Seite am Zylinder gibt es recht viele...
  • Biete Sonstiges Garmin Motorradhalterung/Kabel

    Garmin Motorradhalterung/Kabel: Moin, beim aufräumen meiner Grabbelkiste habe ich noch ein Garmin Motorrad Anschlusskabel gefunden. Passt für Zumo und konsorten. 12 Volt...
  • Biete Sonstiges Helm Schuberth C3 Gr. 57 schwarz Intercom mit Kabel

    Helm Schuberth C3 Gr. 57 schwarz Intercom mit Kabel: älteres Teil, deutliche Gebrauchsspuren, gründlich gereinigt. Preisidee 100 € oder Gebot per PN.
  • Erledigt Dual-USB Ladegerät mit Kabel 60cm; Original, unbenutzt, mit Rechnung

    Dual-USB Ladegerät mit Kabel 60cm; Original, unbenutzt, mit Rechnung: Biete ein BMW Dual-USB Ladegerät BMW-Artikelnummer: 77522414856 Neuwertig, unbenutzt. USB Ladegerät, Originalrechnung u. Bedienungsanleitung sind...
  • Dual-USB Ladegerät mit Kabel 60cm; Original, unbenutzt, mit Rechnung - Ähnliche Themen

  • Kabel an linker Schaltergruppe gerissen-was tun?

    Kabel an linker Schaltergruppe gerissen-was tun?: Hallo Forum, bei einem Unfall ist an meiner GS K25 aus 2008 das Kabel für die linke Schaltergruppe abgerissen (siehe Bild). Ich möchte ungern den...
  • Kabel mit Öse Zylinder rechte Seite

    Kabel mit Öse Zylinder rechte Seite: Hallo, ich bin gerade dabei mein Motorrad nach Getriebetausch wieder zusammenzusetzen. Auf der rechten Seite am Zylinder gibt es recht viele...
  • Biete Sonstiges Garmin Motorradhalterung/Kabel

    Garmin Motorradhalterung/Kabel: Moin, beim aufräumen meiner Grabbelkiste habe ich noch ein Garmin Motorrad Anschlusskabel gefunden. Passt für Zumo und konsorten. 12 Volt...
  • Biete Sonstiges Helm Schuberth C3 Gr. 57 schwarz Intercom mit Kabel

    Helm Schuberth C3 Gr. 57 schwarz Intercom mit Kabel: älteres Teil, deutliche Gebrauchsspuren, gründlich gereinigt. Preisidee 100 € oder Gebot per PN.
  • Erledigt Dual-USB Ladegerät mit Kabel 60cm; Original, unbenutzt, mit Rechnung

    Dual-USB Ladegerät mit Kabel 60cm; Original, unbenutzt, mit Rechnung: Biete ein BMW Dual-USB Ladegerät BMW-Artikelnummer: 77522414856 Neuwertig, unbenutzt. USB Ladegerät, Originalrechnung u. Bedienungsanleitung sind...
  • Oben