KTM 1190 Adventure R

Diskutiere KTM 1190 Adventure R im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Konkurrenz ist immer gut, den Kunden freut`s und es bleibt in €uropa
Topas

Topas

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
9.651
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Konkurrenz ist immer gut,

den Kunden freut`s

und es bleibt in €uropa
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.734
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Preise sind nicht alles, der BMW Fahrer kauft einen "Gewinner"
der Motorradlandschaft täte mal ein anderer Gewinner gut. Die KTM hat das Zeug dazu

- - - Aktualisiert - - -

die ist JETZT Schon ein Renner,die lc 1200 soll sich warm anziehen!!!
ich denke, man muß kein Prophet sein, um die KTM am Ende des Jahres 2013 auf Platz 2 der Statistik zu sehen (unter den Reiseenduros)
 
Strong

Strong

Dabei seit
09.12.2012
Beiträge
45
Ort
Linz
Modell
R 1200 GS Adventure
Österreich:

KTM in Vollausstattung: € 21.951,90
GSA in Vollausstattung: € 21.801,99 ohne Alukoffer (die sind ja scheinbar als Zubehör zu kaufen)

KTM - Kette
BMW - Kardan

KTMfahren macht Freude
BMWfahren macht Freude

Fazit: Jeder wie er will und kann und in der Preisklasse muss man eh schon ordentlich können :byebye:

Gruß
Mike
 
Topas

Topas

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
9.651
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
man muss sich nur mal selber fragen, warum man gerade zur GS gegriffen hat und nicht zu einem anderen Mitbewerber.

Sollte die KTM in der Lage sein, die eigenen Pro`s zu toppen, sehe ich zum Wechseln kein Hinderniss :rolleyes:


Bei den Statistiken trifft es denke ich mal zu, zumindest beim Verkauf.

Bin mal gespannt, ob die neue GS so gut anläuft, wie von BMW erwartet.
Und ob sich die Kundschaft mit den 125 PS begnügt.

Immerhinn, mein BMW Dealer vertickt auch...........KTM
:)

Yamaha hat er abgegeben, warum nur :confused:

 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.734
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Yamaha hat er abgegeben, warum nur :confused
weil die so ziemlich jeden Trend in den letzten Jahren verpennt haben und wenn sie was bringen, dann halbherzig. Yamaha 2012 ein minus von 12,5%
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.463
Ort
Am Eingang zum Berg. Land, the big entry...the fir
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, KTM 690 EnduroR
ich finde es ein wenig müssig im GS-Forum über die Vorzüge einer KTM zu diskutieren....

Meiner Meinung nach stellt die KTM ADV (zumindest auf dem Papier) alles was die GS kann in den Schatten, Elektronik inbegriffen. ESA bei KTM heisst EDS, integriertes ABS, alles ist jetzt integriert wie bei BMW und steuerbar über das Cockpit, also alles was es bisher zu bemängeln gab hat die KTM jetzt.
Und wenn mir einer mit dem Argument "Kardan" kommt, dem kann ich gerne mal die Rechnung zeigen, die mir dieses GS-Gelump beschert hat.

@tiger: Vergebene Mühe, einige hier betrachten die GS immer noch als heilige Kuh, da wirst du mit Argumenten nicht gegen ankommen... :rolleyes:
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.482
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
man muss sich nur mal selber fragen, warum man gerade zur GS gegriffen hat und nicht zu einem anderen Mitbewerber.
...
moin,

wenn ich das erklären könnte hätte ich vielleicht auch keinen boxer.
woher soll mein kopf wissen, warum der bauch boxer will ... ?

- - - Aktualisiert - - -

ich finde es ein wenig müssig im GS-Forum über die Vorzüge einer KTM zu diskutieren....

Meiner Meinung nach stellt die KTM ADV (zumindest auf dem Papier) alles was die GS kann in den Schatten, Elektronik inbegriffen. ESA bei KTM heisst EDS, integriertes ABS, alles ist jetzt integriert wie bei BMW und steuerbar über das Cockpit, also alles was es bisher zu bemängeln gab hat die KTM jetzt.
Und wenn mir einer mit dem Argument "Kardan" kommt, dem kann ich gerne mal die Rechnung zeigen, die mir dieses GS-Gelump beschert hat.

@tiger: Vergebene Mühe, einige hier betrachten die GS immer noch als heilige Kuh, da wirst du mit Argumenten nicht gegen ankommen... :rolleyes:
völlig richtig.

was helfen MIR argumente, wenn mich das andere nicht reizt.
bisher war es so, dass ich mich auf (gerade der 1150er) GS zuhause fühlte.
auf ktm eher nicht. (ok, ich kenne die neue noch nicht).
was für mich gilt muss für andere längst nicht gelten.

über technische vorzüge diskutiere ich gern.
das ändert aber nicht unbedingt die moppedwahl.
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.734
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
@tiger: Vergebene Mühe, einige hier betrachten die GS immer noch als heilige Kuh, da wirst du mit Argumenten nicht gegen ankommen... :rolleyes:
Weiß schon, was du meinst Markus, aber ich diskutiere ja nicht gegen GS, sondern ich find die KTM gut (obwohl ich nach der 990 ADV schwor, nie wieder ne KTM gut zu finden) und schau einfach übern Zaun. Wäre schön, wenn die KTM der BMW bischen ans Bein schifft, das würde die Sache beleben.

@Lars
stimmt, meine Mopedwahl beeinflußt so eine Diskussion nicht, aber auch,weil meine Hose dafür nicht dick genug gefüttert ist.
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.751
Ort
Osnabrück
Modell
R 1250 GS
150 PS - brauche ich nicht,
Kardan - will ich,
KTM - kaufe ich nicht.

Ich glaube, so sehen das hier auch die meisten User. GS bleibt GS und es scheint schon jetzt so, dass BMW mit der neuen LC der ganz große Wurf gelungen ist. Lasst uns mal am Jahresende die Zulassungen der GS mit der KTM vergleichen. Dann wird sich zeigen, ob BMW oder die anderen Hersteller im Reiseenduro-Segment Marktanteile abgegeben haben.

CU
Jonni
 
E

Edi990

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
503
KTM - kaufe ich nicht.
Wieso schreibst dann in diesem Threat? :)

Lasst uns mal am Jahresende die Zulassungen der GS mit der KTM vergleichen.
Haben diese zwingend ausschließlich mit der Qualität eines Produktes zu tun oder vielleicht doch mir auch mit der Qualität des Marketings? :p

und es scheint schon jetzt so, dass BMW mit der neuen LC der ganz große Wurf gelungen ist.
Interessante Erkenntnis ohne auch nur einen Meter damit gefahren zu sein! Bestätigt meinen Eindruck, dass zumindest die Qualität des BMW-Marketings über alle Zweifel erhaben ist! :o
 
Batzen

Batzen

Dabei seit
26.04.2008
Beiträge
4.270
Ort
Oberfranken
Modell
3 Italienerinnen
Na nur mit Marketing hat das nichts zu tun, da ist schon auch eine gehörige Portion tief verwurzelter Glaube dabei.
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.463
Ort
Am Eingang zum Berg. Land, the big entry...the fir
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, KTM 690 EnduroR
ob man 150PS braucht oder nicht, lasse ich jetzt mal dahingestellt. 115 braucht man auch nicht unbedingt.

Wenn ich die Qualität meiner GS mit meiner SMT vergleiche, schneidet die SMT kein bisschen schlechter ab. KTM kategorisch abzulehnen ist Geschmacksache. Ich würde z.B. niemals ein japanisches Moped kaufen. Trotzdem schiele ich immer mal wieder dorthin um zu sehen was sie denn so anstellen. Bisher haben sie nichts was sich lohnt, alle Übergewichtig. Aber wenn sie denn hätten, wer weiss? Evtl. überzeugt ja eine Probefahrt?!
auch durch meine durchweg schlechten Erfahrungen mit der GS bin ich immer noch hier im Forum und ich sage mittlerweile sogar: GS? Mal sehen... Grundsätzlich würde ich sie nicht mehr ablehnen. Wenn KTM auch wesentlich überzeugender ist als BMW.

Joe Pichler hat gerade auf seiner Facebookseite ein paar Erfahrungen gepostet. Das zumindest klingt für mich sehr vielversprechend.....
 
Christian RA40XT

Christian RA40XT

Dabei seit
20.01.2009
Beiträge
2.667
Ort
Nürnberg
Modell
Suzuki GS 850, Honda XL600V TransAlp, Honda NX 125
das Blöde ist das 150PS von der Versicherung her schon ne deutlich andere Preisklasse ist....
Ansonsten find ich die KTM extrem gut. Auch die erste die der GS gefährlich werden wird.
Nicht so ein Poserbike wie die Ducati MS, offroadiger als die Triumph, deutlich leichter als die Yamaha ST
(die ich auch klasse finde besonders in der WorldCrosser Edition).
Ich glaub das KTM mit der 1190er ein großer Wurf gelungen ist.
Würde ich JETZT ein neues Mopped suchen ich bin mir ziemlich sicher das ich die mal probieren würde.
Aber das meine neue ADV gerade mal 4000km runter hat wird sich die Frage erst in 3 Jahren stellen :-)
 
Batzen

Batzen

Dabei seit
26.04.2008
Beiträge
4.270
Ort
Oberfranken
Modell
3 Italienerinnen
Die KTM wird sich wie geschnitten Brot verkaufen. Versicherungstarif kann man nicht pauschal sagen, das die 150PS teuer werden.
Bei der 1050er Tiger mit 116PS hatte ich im Jahr ca. 182 Euro gezahlt, bei der Explorer mit 137PS zahl ich überraschender Weise nur 163 Euro bei den selben Vorraussetzungen. Kommt halt immer auf die Typklasse drauf an.
 
Topas

Topas

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
9.651
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Alle haben Recht, irgendwie.

Jeder hat halt seine Prio`s


Die KTM passt von der Optik (konnte sie leider noch nicht live sehen) sehr gut in mein Beuteschema:smile:

Ich fahre die GSA, weil sie für mich die logische Nachfolge für meine R1150R war, sau bequem ist, der fette
Tank meine Beine schützt und ich 500 km am Stück abreissen kann, bei uns sogar ein paar mehr.

Meine ist ja noch jung, 03/11, also so gut wie neu. Also noch keine verschleissbedingten Ausfälle.

Kardan, ja gut, haben andere auch, evtl. sogar haltbarere. Kette wäre aber zur Not auch kein Hinderungsgrund.


BtT.... die KTM ist optisch für mich stimmig, Gewicht passt uuuuunnd nicht zu verachten........die Leistung.

Was den elektronischen Schnick Schnack anbelangt sind die KTM`ler auch dort, wo die BMW`ler sind.

Der X-Bow (der mit dem Audi Motor) wurde auch nicht in Ösiland konfiguriert.

Viele Dinge werden heutzutage
outgesourced.....

Und warum ausgerechnet "hier"?

Ich sach mal, warum nicht gerade hier?

Im KTM Forum sind sicher keine objektiven Meinungen zu finden
:smile: (Spässle, gell)
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.463
Ort
Am Eingang zum Berg. Land, the big entry...the fir
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, KTM 690 EnduroR

Im KTM Forum sind sicher keine objektiven Meinungen zu finden
:smile: (Spässle, gell)
würde ich so jetzt nicht sagen... immerhin wird zwar hier und da über die GS gelästert, aber immerhin wird auch der Drehmomentverlauf des neuen LC gelobt. Dort wird schon objektiver über die GS wie hier über die KTM gesprochen.
 
Topas

Topas

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
9.651
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Eben..... Spässle....

ich lese öfter quer, kein Problem.
ich habe hier "eröffnet" um mal zu sehen, ob es da noch andere potentielle Umsteiger gibt und was deren Beweggründe sind.

letztendlich entscheidet wie immer der eigene Bauch....eeh, Kopf.....Geldbeutel.....

verdammt, die Frau........


:bounce:
 
frank69

frank69

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.355
Ort
Wanne-Eickel
Modell
CRF 250 Rally, Moto Guzzi V85 TT
- - - Aktualisiert - - -

würde ich so jetzt nicht sagen... immerhin wird zwar hier und da über die GS gelästert, aber immerhin wird auch der Drehmomentverlauf des neuen LC gelobt. Dort wird schon objektiver über die GS wie hier über die KTM gesprochen.
Naja, bei den paar Usern im KTM Forum ist das keine Kunst. Hier sind ja mehr Totalausfälle registriert als User in den meisten anderen Foren...
So oder so, die neue KTM spricht mich mit der stimmigen, sportlichen Optik total an. Ein sehr geiles Mopped, was ich einfach ausprobieren möchte. Der Hersteller ist mir sympathisch, das Teil kommt aus Europa, gefällt mir. Die Konkurrenz aus England und Japan ist mir zu fett und zu sehr kopiert, die Italienerin ist mir zu teuer und zu sehr Schickimicki.
Die KTM ist wirklich mal eine Überlegung wert.
 
Thema:

KTM 1190 Adventure R

KTM 1190 Adventure R - Ähnliche Themen

  • Pendeln bei KTM 1190 Adventure R wird nach Unfall vom KBA untersucht

    Pendeln bei KTM 1190 Adventure R wird nach Unfall vom KBA untersucht: So, nun hat es einen KTM 1190 Adventure R Fahrer erwischt. Das Pendeln seiner beladenen Maschine scheint ihm zum Verhängnis geworden zu sein...
  • KTM 1190 Adventure 50.000 KM Dauertest

    KTM 1190 Adventure 50.000 KM Dauertest: .... ist draussen.....:cool: und los.....
  • Erledigt KTM 1190 R Adventure mit viel Zubehör und Garantieverlängerung bis 10/2016

    KTM 1190 R Adventure mit viel Zubehör und Garantieverlängerung bis 10/2016: FAHRZEUGBESCHREIBUNG Verkaufe schweren Herzens meine KTM 1190 Adventure R. Sie hat mir immer treue Dienste geleistet nur brauch ich für meine...
  • KTM Adventure 1190 R 4-Tages Fahrbericht

    KTM Adventure 1190 R 4-Tages Fahrbericht: KTM Adventure 1190 R 4-Tages Fahrbericht Ich lese jetzt schon ein paar Jahre hier mit und hatte eigentlich nie was wertvolles beizutragen, aber...
  • F 800 GS oder KTM 1190 Adventure R

    F 800 GS oder KTM 1190 Adventure R: Hallo miteinander, so mich juckts wieder in den Fingern und ich überlege wieder evtl. vom KTM Lager (690 Enduro) zu BMW zu wechseln. Für eine...
  • F 800 GS oder KTM 1190 Adventure R - Ähnliche Themen

  • Pendeln bei KTM 1190 Adventure R wird nach Unfall vom KBA untersucht

    Pendeln bei KTM 1190 Adventure R wird nach Unfall vom KBA untersucht: So, nun hat es einen KTM 1190 Adventure R Fahrer erwischt. Das Pendeln seiner beladenen Maschine scheint ihm zum Verhängnis geworden zu sein...
  • KTM 1190 Adventure 50.000 KM Dauertest

    KTM 1190 Adventure 50.000 KM Dauertest: .... ist draussen.....:cool: und los.....
  • Erledigt KTM 1190 R Adventure mit viel Zubehör und Garantieverlängerung bis 10/2016

    KTM 1190 R Adventure mit viel Zubehör und Garantieverlängerung bis 10/2016: FAHRZEUGBESCHREIBUNG Verkaufe schweren Herzens meine KTM 1190 Adventure R. Sie hat mir immer treue Dienste geleistet nur brauch ich für meine...
  • KTM Adventure 1190 R 4-Tages Fahrbericht

    KTM Adventure 1190 R 4-Tages Fahrbericht: KTM Adventure 1190 R 4-Tages Fahrbericht Ich lese jetzt schon ein paar Jahre hier mit und hatte eigentlich nie was wertvolles beizutragen, aber...
  • F 800 GS oder KTM 1190 Adventure R

    F 800 GS oder KTM 1190 Adventure R: Hallo miteinander, so mich juckts wieder in den Fingern und ich überlege wieder evtl. vom KTM Lager (690 Enduro) zu BMW zu wechseln. Für eine...
  • Oben