Macht mir doch mal eine Gs schmackhaft oder auch nicht

Diskutiere Macht mir doch mal eine Gs schmackhaft oder auch nicht im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Die Boxer muss man mögen was die Laufkultur betrifft. Daher probe fahren. Varadero war sehr zuverlässig und laufruhig aber auch weniger agil...
HEY

HEY

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
434
Modell
R 1200 GS ADV LC Triple Black & R18
Die Boxer muss man mögen was die Laufkultur betrifft. Daher probe fahren. Varadero war sehr zuverlässig und laufruhig aber auch weniger agil aufgrund Gewicht & Schwerpunkt als die GSen. Google mal nach Varahannes.
Mit den gesetzten Budgets wird’s aber knapp, zumindest was BMW betrifft. Die 4K würde ich eher für eine gute, gepflegte 1150er ansetzen als für die die K25. Lohnt sich meistens, ein paar Euro mehr auszugeben anstatt dann gleich 1000-1500 Euro in die Werkstatt zu tragen, wenn ein Wartungs- und ev. Reparaturstau gegeben ist.
 
HEY

HEY

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
434
Modell
R 1200 GS ADV LC Triple Black & R18
Hier eine Gebrauchtberatung zur Varadero.

Gebrauchtberatung: Honda Varadero 1000: Der XXL-Tourer von Honda als Gebrauchte

Gab es erst ab 2004 mit ABS während die 1100/1150er Boxer das ab 1994 optional hatten und es auch meistens mit bestellt wurde.
Im Tourenfahrer 2/99 im Vergleich zur 1100 GS lobten die Tester den ruhigen Motorlauf der Varadero, die Schaltung, den Sitzkomfort und Wind- und Wetterschutz. Kritik ggüber der BMW gabs für den hohen Verbrauch, ungünstige Gewichtsverteilung und daher indifferentes Kurvengefühl/Kippneigung in engen Kurven sowie fehlende ABS Option.
 
S

schmio

Dabei seit
19.03.2014
Beiträge
119
Ort
L.E.
Modell
R1250GS + F650GS
Hallo,

das mußt Du schon selber entscheiden, am besten beide Mopeds Probe fahren und dann wird sich zeigen, wohin die Reise geht.

Nur soviel, ich bin 9 Jahre lang eine Varadero SD 02 gefahren (Einspritzer, Dual-ABS usw.), zu dem Zeitpunkt für mich und meine Zwecke die absolut beste Wahl gewesen (2007-16). Keine nennenswerten Probleme oder Ausfälle, "Honda-Zuverlässigkeit" eben, außerdem optimales Soziusfahrzeug, auch mit Koffern/Topcase (originale Travelkoffer von Honda) und darauf noch Campingzubehör, inkl. Sozia ohne rumeiern oder schaukeln, wie manche beschreiben und das mit originalem Fahrwerk....(kommt aber sicher auch auf die Grundmasse von Fahrer und Sozia an... :schleich: ).
Je nachdem, würde ich mir die Varadero auf jeden Fall wieder kaufen. Bin "damals" von Honda weg, da mir der Varadero-Nachfolger (Crosstourer) nicht so zugesagt hat, ich eine Reihenvierzylinder fahren wollte, meine Sozia dann ein eigenes Moped fahren konnte und dazu der Inzahlungsnahmespreis bei Honda nicht überzeugend war.

Bin nun bei der 1250 GS gelandet und möchte diese nicht mit der Varadero vergleichen, das wäre schlichtweg unfair... (techn. Fortschritt usw.) Von daher kann ich zu den von dir erwogenen GS´en nicht viel sagen, nur soviel: Auf meine Varadero würde ich nichts kommen lassen und würde, wenn es sich im gleichen Baujahrbereich abspielen würde, lieber die Varadero nehmen...... :jubel:

MfG schmio

P.S.: GS= Gelände+Straße :rollleyyes:


20160103_113332.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.240
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
dass viele bei 50ooo km eine Kupplung brauchen ist mir nicht aufgefallen, meine Alte hatte 139 000 km drauf (R1100R)
die 1200 er hat nun 127 000 km drauf..

Der Preisrahmen von 2500 ..3000 reduziert eine R1150 auf die schlechtesten Modelle. eine 1200 er die was Taugt bekommst du dafür für 4000 kaum Das sind genau Fahrzeuge von Leuten die nie was dafür ausgeben und alles runtergerockt ist da und dort Gebastel..
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.039
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Na dann google einfach mal allein in diesem Forum nach Wellendichtring / Simmering Getriebeausgang mit anschließend verölter Kupplung.
Und wie man diesen Austausch bewerkstelligen kann ohne das Motorrad zu halbieren würde ich auch gerne einmal erklärt bekommen.

Und da waren einige vor der Zeit fällig.
Das können wir uns nicht wegwünschen.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.415
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Dass viele GS ab rund 50.000 km halbiert werden müssen, um die Kupplung zu ersetzen, setze ich auch mal als bekannt voraus.
:eekek:
das les ich aber das erste mal - wird es sicher geben, aber normal ist das sicher nicht
hab meine Hummel bis 145 tkm ohne Kupplungsschaden gefahren, wurde dann gegen eine 1200er TÜ getauscht
 
Franco_67

Franco_67

Dabei seit
27.04.2014
Beiträge
487
Ort
D-24558
Modell
R1200GS LC, 03/2018 Style Exclusive, volle Hütte
Wenn du einmal eine 1200er GS probegefahren bist brauchst du 3 Tage um das dauergrinsen im Gesicht
loszuwerden.Dann willst du auch niGS anderes. Ist leider so.
Gruß Frank
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.039
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Habe auch nicht geschrieben, dass das normal ist. Aber es waren eben doch viele/einige davon betroffen.
Und daran ändern auch viele/einige mit hoher laufleistung ohne Probleme nichts.
Ich hatte selbst eine 1150er, bei der es schon raus drückte. Habe aber auch eine gehabt, die hatte 130.000 auf der Uhr.
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
7.222
Ort
Engadin
Modell
S 1000 R ;-)
Meine 1150er RS hatte mal nen undichten Kardan, aber an der Kupplung war bis zum vorzeitigen Ableben des Motorrads auf der Nordschleife bei 157'000 km nichts.

Gruß
Serpel
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
9.701
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Eine GS ist nichts für dich. GS steht für Gelände und Sport. Nimm die Vavadero
War auch mein erster Gedanke, da der TS ja etwas gemütliches sucht liegt er mit der Vara genau richtig, die ist quasi eine Transalp in groß und schwer. Zwar ist auch die Boxer-GS weder ein leichter Geländehüpfer noch ein Rennsportgerät, aber allein vom Fahrwerk her schon eine ganz andere Hausnummer. Wenn möglich einfach mal im Vergleich probefahren.

Gruß Thomas
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.290
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Na dann google einfach mal allein in diesem Forum nach Wellendichtring / Simmering Getriebeausgang mit anschließend verölter Kupplung.
Und wie man diesen Austausch bewerkstelligen kann ohne das Motorrad zu halbieren würde ich auch gerne einmal erklärt bekommen.

Und da waren einige vor der Zeit fällig.
Das können wir uns nicht wegwünschen.
In einem Forum schreiben normalerweise nur die, die auch Probleme haben oder hatten.
Wenn ich mir dann anschaue, was hier an Kupplungsproblemen tatsächlich zu finden ist, dann ist das in meinen Augen vernachlässigbar.
Wobei die Probleme in meinen Augen häufig auch selbst gemacht sind. Wenn jemand z. B. meint, dass er mit einer TÜ, einem 250kg Reisemotorrad, dass wiederum einen relativ langen 1.Gang hat, Trialpassagen im Gelände meistern zu können, muss er sich nicht wundern, dass die Kupplung die Ohren anlegt.
Aber, wo Enduro draufsteht, muss ja auch Enduro drin sein!
😜🤣

Gruß,
maxquer
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.039
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Wobei die Probleme in meinen Augen häufig auch selbst gemacht sind. Wenn jemand z. B. meint, dass er mit einer TÜ, einem 250kg Reisemotorrad, dass wiederum einen relativ langen 1.Gang hat, Trialpassagen im Gelände meistern zu können, muss er sich nicht wundern, dass die Kupplung die Ohren anlegt.

Ach so. Und das weiss auch der Simmering und straft dann den fehlnutzenden Fahrer ab?
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.290
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Zurück zum Thema, Kauf Dir, die Neueste GS, die Du Dir leisten kannst.
Schrecke nicht vor hohen Laufleistungen zurück.
Die GSen halten eigentlich problemlos.
Ich habe eine aus 2011 mit jetzt 122.000km Laufleistung und außer einem linken Heizgriff musste ich nichts außer der Reihe ersetzen.
Ich kann zu dem Moped nur raten.

Gruß,
maxquer
 
Kaltern

Kaltern

Dabei seit
16.05.2016
Beiträge
79
Ort
NRW, BY, und Südtirol Pendler.
Modell
Aktuell: R 1200 GS LC ! Davor: Vespa, Guzzi, DUC, Honda, R 100 GS, R 1150 GS.......
Ich eine aus 2006 mit ca. 239.000 km. Ausgaben bis jetzt....jede menge Reifen, ein paar Glühbirnchen und alle 10.000 km zur Inspektion, sonst alles noch original!
Parallel eine 2015 mit jetzt ca. 60.000 km, genau so gut... Einmal GS immer GS!! 😎
Probieren geht über Studieren!
 
Thema:

Macht mir doch mal eine Gs schmackhaft oder auch nicht

Macht mir doch mal eine Gs schmackhaft oder auch nicht - Ähnliche Themen

  • Lenkradschloss macht beim entriegeln ein komisches Geräusch

    Lenkradschloss macht beim entriegeln ein komisches Geräusch: Guten Tag zusammen, ich habe am Samstag das erste mal seit langem wieder eine kleine Runde mit meiner GS gedreht. Beim entriegeln des Lenkrades...
  • Navigator 6 macht keine Abbiege-Ansagen

    Navigator 6 macht keine Abbiege-Ansagen: Hallo zusammen, ich kenne meinen Navi 6 ganz gut und weiß, wie er sich hier und da verhält. Umso weniger verstehe ich sein aktuelles Verhalten...
  • Gewichtsreduktion - was geht, was macht Sinn?

    Gewichtsreduktion - was geht, was macht Sinn?: Hallo, ist eine vom Motorradtyp unabhängige Frage. Was macht Sinn an Gewichtsreduktion, bzw. was kann man überhaupt realistisch im Stand oder in...
  • Getriebeeingangslager macht leichte mechanische Geräusche

    Getriebeeingangslager macht leichte mechanische Geräusche: Hallo zusammen, nach knapp 130000 km macht das Getriebeeingangslager leichte mechanische Geräusche, bei gezogener Kupplung ist das Geräusch weg...
  • Unglaublich! MotoScan&UCSI-200 macht Upgrade meiner alten R1100GS auf die R1200GS LC K50!

    Unglaublich! MotoScan&UCSI-200 macht Upgrade meiner alten R1100GS auf die R1200GS LC K50!: Kaum zu glauben! Mit der MotoScan App, dem Adapterkabel, und dem UniCarScan UCSI-2000 habe ich doch glatt ein Upgrade von meiner alten R1100GS...
  • Unglaublich! MotoScan&UCSI-200 macht Upgrade meiner alten R1100GS auf die R1200GS LC K50! - Ähnliche Themen

  • Lenkradschloss macht beim entriegeln ein komisches Geräusch

    Lenkradschloss macht beim entriegeln ein komisches Geräusch: Guten Tag zusammen, ich habe am Samstag das erste mal seit langem wieder eine kleine Runde mit meiner GS gedreht. Beim entriegeln des Lenkrades...
  • Navigator 6 macht keine Abbiege-Ansagen

    Navigator 6 macht keine Abbiege-Ansagen: Hallo zusammen, ich kenne meinen Navi 6 ganz gut und weiß, wie er sich hier und da verhält. Umso weniger verstehe ich sein aktuelles Verhalten...
  • Gewichtsreduktion - was geht, was macht Sinn?

    Gewichtsreduktion - was geht, was macht Sinn?: Hallo, ist eine vom Motorradtyp unabhängige Frage. Was macht Sinn an Gewichtsreduktion, bzw. was kann man überhaupt realistisch im Stand oder in...
  • Getriebeeingangslager macht leichte mechanische Geräusche

    Getriebeeingangslager macht leichte mechanische Geräusche: Hallo zusammen, nach knapp 130000 km macht das Getriebeeingangslager leichte mechanische Geräusche, bei gezogener Kupplung ist das Geräusch weg...
  • Unglaublich! MotoScan&UCSI-200 macht Upgrade meiner alten R1100GS auf die R1200GS LC K50!

    Unglaublich! MotoScan&UCSI-200 macht Upgrade meiner alten R1100GS auf die R1200GS LC K50!: Kaum zu glauben! Mit der MotoScan App, dem Adapterkabel, und dem UniCarScan UCSI-2000 habe ich doch glatt ein Upgrade von meiner alten R1100GS...
  • Oben