Mallorca im Oktober

Diskutiere Mallorca im Oktober im Touren- & Reiseberichte Forum im Bereich Unterwegs; Moin, nachdem wir uns laaaaangsam wieder aklimatisiert haben - von 25°C-30°C auf Nachtfrost :( - habe ich mich mal an den Bericht gesetzt...
Torfschiffer

Torfschiffer

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
9.510
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye


Moin,

nachdem wir uns laaaaangsam wieder aklimatisiert haben - von 25°C-30°C auf Nachtfrost :( - habe ich mich mal an den Bericht gesetzt.

Nachdem unser Sommerurlaub in Norwegen ja leider ausfiel (ich hatte bei der Anreise einen Unfall auf der Autobahn in Dänemark - ihr erinnert euch:mad:), haben wir beschlossen, dass es in diesem Jahr doch noch einen Motorrad-Urlaub geben muß.
Der Termincheck brachte dann hervor, dass wir vor dem 11.10. keinen gemeinsamen Urlaub haben würden und so wuchs die Entscheidung irgendwo hinzufliegen, wo´s schön warm ist und Moppeds zu chartern.

Der erste Gedanke war Madeira, dieser schied allerdings aus Kostengründen aus - das Jahr war teuer genug (ein Auto und 3 Moppeds gekauft, und nur eins verkauft). :):(;)
So kamen wir dann auf Mallorca. Die Insel sollte ja sehr schön sein (ich war noch nie da, Kerstin vor Jaaaahren mal), ist relativ günstig, wird direkt von Bremen angeflogen und man ist recht fix in ca. 2,5h da.

In Foren habe ich relativ viel Gutes über www.Mallorquin-Bikes.de gelesen, der erste email-Kontakt verlief unkompliziert und fix und so standen die Eckpunkte recht schnell fest.
Wir haben uns dann für ein Hotel (Apt. JS Es Corso) in Portocolom entschieden und uns zwei F 650 GS (Einzylinder) gemietet. Der Hinflug war am 11.10., Moppeds vom 12.-19.10. und Rückflug am 21.10.2011.

So, und nun hoffen wir, dass ihr ein wenig Spass an Bildern und Beschreibungen habt! :cool:

Geflogen sind wir wie gesagt ab Bremen mit der Airberlin:



(irgendwo über Fronggraisch)

Im Flieger hab ich dann mal Kerstin´s Navi angemacht. Kommt bestimmt gut, wenn man am Bikertreff mit ´ner gigantischen Maximalgeschwindigkeit angeben kann: :D


Langsam nähern wir uns dem Ziel:

(Port de Pollenca-oberhalb von Alcudia-und die Halbinsel Formentor)



Der Transfer zum Hotel dauerte ´n dreiviertel Stunde und war fix geschafft. Das Hotel und Zimmer war ok und dass das Essen den ersten Eindruck nicht halten konnte, wussten wir da noch nicht.:( Aber es gab Buffet und so fanden wir immer irgendwas, was lecker war.:) Nur der Kaffee war .... :mad::mad::mad::mad::mad:!

Der Blick vom Balkon auf den Hafen...


...der Innenhof...


...und der Pool waren jedenfalls voll ok (inkl. der Poolbar):)


Blick auf den Hafen von Portocolom:


Am Wasser musste man vor seltsamen Wesen acht geben: :D


Tapas und ´n Bierchen waren natürlich Pflicht:


...und anschließend erstmal in den Pool: Urlaub ist doch was feines:


Am nächsten Morgen wurden wir dan pünktlich vom Shuttle-Service von Mallorquin-Bikes abgeholt und nach Fellantix zu unseren Moppeds gebracht. Schöner Service von nem netten Spanier (Simon) der uns gleich die ersten Streckentipps gab.:)


Hier der Chef (Johannes) auf einem unserer Kälber:


Die F 650er haben uns auf den vielen kurvigen Straßen viel Spass gemacht und die 50 PS langten dicke. Mehr Mopped braucht (imho) keiner auf Mallorca. Eher im Gegenteil - nächstes Mal lieber ´ne 450er und dann noch mehr Schotter fahren.

Klamotten (Rukka) und Helme (Schuberth) gibt´s übrigens dazu, so dass wir nur Handschuhe, Nierengurt und Halstuch mitschleppen brauchten. (Daumenhochsmilie!:))

Kerstin bekam ´ne tiefe Sitzbank und sieht doch recht zufrieden aus:


Für mich gab´s ne nagelneue hohe Sitzbank von Wunderlich - leider muss ich sagen, dass mir noch nie der Ar**h so weh tat. Nee nee nee - das Teil ist gaaaarnix! :( Aber immerhin war der Kniewinkel recht entspannt. :)

Am ersten Tag haben wir dann nur noch ´ne kleine 100 km-Runde an der Süd-Küste bis Cala Millor gemacht...



(hier liegt der Fliegenjens jetzt grade .... naja bis vor´n paar Stunden, jetzt trinkt er Sangria, wie er grade sms´te.:D:D

...und sind dann durchs Inselinnere wieder zurückgefahren.

Zum Abschluß gings dann auf den Sant Salvador, wo´s ´ne tolle Aussicht über die Insel gab:






Ja ja ... Pause muss auch sein:;)


Dann noch schnell den Übungshügel vor´m Hotel zur belustigung der Touri´s auf den Balkons genommen:


Unser Hotel:


Abends wurde dann beim JimBeam-Cola die Tour für den nächsten Tag geplant - es sollte in den Norden über Sa Calobra zum Cap Formentor gehen:


So - los ging´s:
Erstnal quer durch´s (platte) Inselinnere:


Kaum waren die Berge erreicht, musste schon nach den ersten 3 Kehren ´ne Pause sein - diese Flachländer kennen ja sowas nur aus Parkhäusern und Autobahnauffahrten: :eek:




Die Gegend war echt schön und so lange Graden gibt´s im Norden der Insel nur selten:


Schlecht ging´s mir nicht und ich glaube das sieht man auch ein bisschen::cool:




So, dass Meer ist in Sicht, die Inseldurchquerung ist geschafft:


Weiter gings zum bekannten Kravatten-Knoten auf der Strasse nach Sa Calobra:




hier isser:

...und so sieht er von oben aus:


Hat schon was, so´ne 180°-Kurve. :) Obwohl es mächtig warm war, mussten wir dieses Schild und das "Cerveza" leider ignorieren:


Die Straße ans Meer nach Sa Calobra hate unendlich viele Kurven und Kehren, ging durch enge Felsspalten und machte mächtig Spaß:







So, unten angekommen:




Von Sa Calobra gings dann nach Norden zum Cap Formentor - ebenfalls super schöne Straßen. Allerdings wollten glaube ich alle Touri´s, die im Besitz eines Mietwagens waren zu der zeit zum Cap, so dass es teilweise etwas nervig war.:( Ich möchte nicht wissen, was zur Haupturlaubszeit auf den Strassen los ist.

Blick auf Port de Pollenca (ihr erinnert euch, war vorhin von oben zu sehen:)):




Der Leutturm am Cap Formentor:






...und der Blick zurück auf die grade gefahrene Straße und Küste:






Auf dem Weg zurück mussten wir natürlich noch mal eben auf den Sant Salvador: ;)




So .... das waren die ersten beiden Tage. Sie haben uns mächtig Spass gemacht und wir freuten uns zu dem Zeitpunkt mächtig auf die kommenden Tage.
Wenn ich soll, dann mach ich demnächst mal weiter: ;):rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.649
ja bitte...aber gleich......:D
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.649
Okee .... hab grad noch ´n paar Bilder eingefügt - nu´ geh´ich eine schmöööken und dann gibt´´s noch´n Tag. :)
" Rauchen schadet ihrer Gesundheit und kann tötlich enden"


zieh durch das Ding...wir woll'n Bilder...:D:D
 
M

monopod

Dabei seit
28.09.2009
Beiträge
9.790
Ort
vorh.
Modell
R100GS ( rekonvaleszent, wird aber wieder, in Arbeit )+ HPN1043GS+Yamaha T700+ verkauft. UFF!!!
Torfschiffer

Torfschiffer

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
9.510
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
@Tom: Na datt saacht der richtige. :D

So, weiter geht´s. Am Freitag wollten wir in den südlicheren Teil. Über S´Horta, Cala Ferrara, Cala d´Or, Santanyi nach Cala Figuera und anschliessend zum Cap de ses Salines.



Kindskopp::)




Hier die Bucht und der Hafen von Cala Figuera:


Hier im Dorf soll angeblich sehr viel für die Fernsehserie "Holtel Paradiso"(???), die hier gedreht wurde renoviert und restauriert worden sein. Die Serie sagte mir zwar nüscht, aber schön war´s und wie der Reiseführer beschrieb "allemal einen Umweg wert!" ;)







Eselskarren (im wahrsten Sinne....) :eek:


Im Vordergrund sind Kerstin´s Eltern, die ebenfalls zu dieser Zeit auf Mallorca waren :eek: - aber zum Glück weit wech auf der anderen Inselseite :D - und mit denen wir uns hier verabredet hatten (...und uns zum Essen haben einladen lassen) :cool:



upps....








weiter zum Leuchtturm beim Cap de ses Salines:




Aus Norge kenn´ ich sowas (Trolle bau´n), aber dass es das auch in Spanien gibt, war uns neu:

(nee - wir waren´s nicht, soviel Geduld hätte ich nie - der war schon da)







Abschliessend dann (im Gegenteil zu dem im Hotel) ´n lecken Kaffee in Ses Salines:


...und wieder wurde ein toller Tag bei bestem Wetter (28°C) gemütlich auf dem Platz vor dem Hotel ausklingen lassen:



Vielleicht gibt´s Morgen mehr..... ;)
 
Doro

Doro

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13.982
Ort
bei Wolfsburg
Modell
niGS GS, GSF1250SA 07/08
Hi ihr Beiden
Dann freue ich mich schon auf morgen:)
Malle fehlt auf meiner Liste auch noch;)
 
cat61

cat61

Dabei seit
13.04.2008
Beiträge
11.501
Ort
Hagen
Modell
R 1200 GS
Das sieht ja echt fein aus, schöne Fotos und Spaß hattet Ihr ganz offensichtlich auch. :)
 
bug

bug

Dabei seit
07.03.2007
Beiträge
1.499
Ort
Hamburg
Modell
Yamaha T700 / Yamaha WR 250R / BMW R100GS
Moin Finn
danke für die schönen Bilder, so schlecht ist Mallorca dann wohl doch nicht
 
Ralf_GSX1400

Ralf_GSX1400

Dabei seit
07.08.2011
Beiträge
1.126
Ort
in der Pfalz
Modell
R1250 GSA 40 Years Edition
feine Bilder, wir waren vor 3 Wochen auf Malle unterwegs.
 
GS Q

GS Q

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
7.010
Ort
Weil der Stadt/ Merklingen
Modell
R 1100 GS & R 1200 GS ADV
Hi, echt geil:)!
Hoffe die Erholung dauert noch ne Weile an!
Mach ruhig weiter, sehr feine foddos:D:D:D!
 
K

Kiki77

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
134
Das sieht ja echt fein aus, schöne Fotos und Spaß hattet Ihr ganz offensichtlich auch. :)
Definitiv :D Die Kälbchen haben Spaß gemacht, das Wetter war Bestens und wir haben von Morgens bis Abends gelacht... eine vielfältige und bunte Insel tat das Übrige ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
26.954
moinsen,

schöner urlaub, den ihr da geniessen durftet :)
mein neid schleicht euch nach :o


... und wir haben von Morgens bis Abends gelacht...
:D :D :D
nein, ich halt mich zurück .... ich schreibs nich ... niemalsnich ... :rolleyes:
 
Torfschiffer

Torfschiffer

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
9.510
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
N´Abend,

ich mach denn mal ein wenig weiter....:)

Am Samstag ging´s mal wieder quer durch die Insel über kleine "Cami´s"...

...in Richtung Sencelles, Binissalem, Alaro, Orient, Bunyola nach Soller

Spielchen an ´ner kleinen Brücke:






Gefährliche einheimische Tiere beim Schwertransport konnten wir auch beobachten:


Schöner schmaler Weg oberhalb von Alaro:


zum Castell:








..und wieder runter:




Und schon waren wir "im" Orient .... auch wenn ich mir den immer ganz anders vorgestellt habe: :)


Pünklich zum Mittag sind wir dann an der Promenade in Soller gelandet:




Die historische Bahn fuhr uns quasi direkt durch Restaurant:




Und schon waren wir wieder auf kleinen Wege unterwegs und nahmen Kontakt zu Einheimischen auf:


wieder an der Küste:










Stausee zur Trinkwasserversorgung:

(schon ganz schön leergesoffen:D)

Am Strand von Cala Tuent:




Man beachte das Rolli-fahrer-Klo am Steinstrand mit extrem steiler Rampe:

(im Nachhinein erfuhren wir, dass es aus EU-Mitteln bezahlt wurde, aber zugenagelt ist, da es eh nicht benutzt werden kann, da kein Rollstuhlfahrer da hin kommen kann) :mad:



Von hier ab ging´s dann zurück nach Porto Colom.

Der Frühstückscappu am nächsten Morgen in Porreres (ihr erinnert euch, der Kaffee im Hotel war :mad::mad::mad:)


Abfahrt nach Port de Valdemossa:






Port d´es Calonge war ebenfalls über eine tolle Strasse mit 28 Kehren und einer Differenz von 480 Höhenmeter von der Küstenstrasse aus zu erreichen:


Motorradparkplätze gab´s auch, aber......:(:




wieder oben und Blick an der Küste entlang nach Norden:


Mittagspause haben wir dann in einer tollen Pizzaria mit Meerblick und unter Zitronenbäumen bei Estellences gemacht:




den Kollegen hier kennt ihr schon aus anderen Mallorca-Reiseberichten:


uuund ......Füße hoch im Hotelzimmer: :)


Morgen geht´s weiter! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Supo

Supo

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
3.129
Ort
Voreifel (nord-östliche)
Modell
R 1200 GS LC
...und plötzlich ist sie wieder da, die Sehnsucht nach der Sonne und dem Süden :).

Schöne Bilder, weiter so ;).
 
X

xscout77

Dabei seit
13.09.2011
Beiträge
247
Ort
München
Modell
R1200C, R1200GS LC Triple Black
Macht sehr viel Spass die Bilder anzuschauen, zumal ich im September auch ein paar Tage mit einer GS (ebenfalls von Mallorquin Bikes) über die Insel gefahren bin und ich so einges auf den Bildern wiedererkenne :)
 
S

souriz

Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
3
Hallöchen!
Die Bilder sehen sehr schön aus. Ich kann mich erinnern das wir als ich ein Kind war auch mal auf Mallorca unterwegs waren und das das sehr schön gewesen sein muss. Mittlerweile hört man ja leider mehr vom Ballermann und dass die Strände alle mit hässlichen Hochhäusern zugebaut wurden... :(
Mich würde mal interessieren, da ich mein Spanisch mal verbessern möchte, ob ihr festgestellt habt, ob noch viel Spanisch auf der INsel gesprochen wird oder mehr Deutsch und Englisch.
Ich würde gerne eine Sprachreise machen, kann mich nur noch nicht genau entscheiden wohin es gehen soll. Da ich gerne mal nach Mallorca möchte (die Reise als Kind ist mir nciht mehr gut in Erinnerung geblieben ;) ) interessiert mich das mit dem Spanisch. Ansonsten habe ich bei Lingusto schöne Angebote gefunden... nur leider nicht auf die Balearen...
 
X

xscout77

Dabei seit
13.09.2011
Beiträge
247
Ort
München
Modell
R1200C, R1200GS LC Triple Black
Mittlerweile hört man ja leider mehr vom Ballermann und dass die Strände alle mit hässlichen Hochhäusern zugebaut wurden..
Das liegt wohl daran, dass im TV meist nur vom Ballermann berichtet wird und jemandem, der noch nicht auf der Insel war, eben nur dieses Bild der Ballermanninsel vor Augen geführt wird.
Dem ist aber bei weitem nicht so.
Die Insel ist wunderschön, es gibt sehr viele schöne Buchten, türkisfarbenes Wasser - karibiklike - und auch tolle Strassen zum Motorradfahren.
Sie ist auf jeden Fall eine Reise wert!
 
Thema:

Mallorca im Oktober

Mallorca im Oktober - Ähnliche Themen

  • Fähre nach Mallorca

    Fähre nach Mallorca: Hallo Zusammen, ich plane für den September Tour nach Mallorca. Vielleicht kann mir jemanden von euch bei der Fähre von Barcelona nach Mallorca...
  • Mallorca Tour

    Mallorca Tour: Hallo! wer hat ein paar Tips für mich bzgl. Malle - wollen da im Juli hin. - schöne Touren (das Tramuntana Gebirge soll recht schön sein) - wo...
  • Mallorca vom 24.05 - 02.06.2019

    Mallorca vom 24.05 - 02.06.2019: Wir fahren nach Mallorca im Mai 2019 ... über Frankreich / Toulon ... und haben noch 3-4 freie Motorradstellplätze auf unserem Anhänger frei...
  • Palma de Mallorca 05/2019 Suche nach der richtigen Unterkunft

    Palma de Mallorca 05/2019 Suche nach der richtigen Unterkunft: Palma de Mallorca 05/2019Wir wollen am Mai 2019 mit dem Motorrad nach Mallorca. ca.12 Tag Hat jemand eine Adresse / Anschrift von einer Finca/Haus...
  • Mallorca 2018

    Mallorca 2018: Hallo Leute, nach Sardinien, Korsika und vielen anderen Ländern wollen wir ,(GSAdv, Frau und ich) in Kürze Mallorca erkunden. Starten...
  • Mallorca 2018 - Ähnliche Themen

  • Fähre nach Mallorca

    Fähre nach Mallorca: Hallo Zusammen, ich plane für den September Tour nach Mallorca. Vielleicht kann mir jemanden von euch bei der Fähre von Barcelona nach Mallorca...
  • Mallorca Tour

    Mallorca Tour: Hallo! wer hat ein paar Tips für mich bzgl. Malle - wollen da im Juli hin. - schöne Touren (das Tramuntana Gebirge soll recht schön sein) - wo...
  • Mallorca vom 24.05 - 02.06.2019

    Mallorca vom 24.05 - 02.06.2019: Wir fahren nach Mallorca im Mai 2019 ... über Frankreich / Toulon ... und haben noch 3-4 freie Motorradstellplätze auf unserem Anhänger frei...
  • Palma de Mallorca 05/2019 Suche nach der richtigen Unterkunft

    Palma de Mallorca 05/2019 Suche nach der richtigen Unterkunft: Palma de Mallorca 05/2019Wir wollen am Mai 2019 mit dem Motorrad nach Mallorca. ca.12 Tag Hat jemand eine Adresse / Anschrift von einer Finca/Haus...
  • Mallorca 2018

    Mallorca 2018: Hallo Leute, nach Sardinien, Korsika und vielen anderen Ländern wollen wir ,(GSAdv, Frau und ich) in Kürze Mallorca erkunden. Starten...
  • Oben