Mitas 07oder besser Heidenau Scout

Diskutiere Mitas 07oder besser Heidenau Scout im 2 Ventiler Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich brauche neue Reifen für die 100GS Jetzt schwanke ich zwischen den Mitas 7 und den Heidenau Scout. Kann mir da jemand Erfshrungswerte zu den...
Harleyschrotter

Harleyschrotter

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
57
Ich brauche neue Reifen für die 100GS
Jetzt schwanke ich zwischen den Mitas 7
und den Heidenau Scout.
Kann mir da jemand Erfshrungswerte zu den jeweiligen Reifen geben?

Gruss Thomas
 
Mr.Oizo

Mr.Oizo

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
678
Heidenau Scout hatte ich auf der Supertenere 750 (69PS) aufgezogen.
Super Grip und unheimlich haltbar-ich war sehr zufrieden. Über 10.000Km.
Vergiss neue Schläuche nicht und die Felgenbänder.
Schon den K76 angeschaut?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hermann (aus E)

Hermann (aus E)

Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
1.860
Ort
Essen
Modell
R100GSPD, Bj 1993, 215 tkm, 1. Besitzer / Tenere 700 Bj.2020 1. Besitzer ;)
Von dem Mitas weiß ich nix, aber ich fahre seit 2006 durchgängig den Heidenau K60. Ich bin super damit zufrieden, aber die ersten 100km fühlt er sich komisch an und er ist recht laut. Dafür kosten ein Satz Reifen nur 200€ und hält bei mir bis zu 16tkm, einmal habe ich sogar 24tkm geschafft! Bei Regen und trockener Strasse super auf Schotter (trocken) auch ganz ordentlich. Aaaaber, bevor du dir neue Reifen kaufst, würde ich erstmal dat Mopped putzen, alle Öle wechseln, neue Batterie reinschmeißen und vielleicht auch die Zündkerzen wechseln. Wenn du das neue Öl im Motor hast mit dem Kickstarter (falls vorhanden) einige Male durchtreten (am besten ohne Zündkerzen) und das Öl verteilen. Dann mal den Motorstarten. Wenn er läuft und du sie angemeldet hat vorsichtig eine Runde fahren und danach die Gabelsimmeringe und den Simmering am Getriebeausgang checken. Gummi wird gerne hart nach soviel Jahren. Das erste neue Öl muss auch nix besonderes, da ich es nach kurzer Zeit nochmal wechseln würde.
Wie gesagt ich würde einen Fred mit der Inbetriebnahme und dem Neuaufbau machen, dann hättest du alle Fragen zusammen in einem Fred.
Gruß Hermann
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Swt
hanspeter

hanspeter

Dabei seit
14.11.2005
Beiträge
47
Ort
59427 Unna
Modell
R 80 GS mit siebenrock
Ich fahre auch den Mitas 07 und kann ihn nur empfehlen. Hohe Laufleistung. Gut auf Schotter.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Raubritter

Raubritter

Dabei seit
26.01.2008
Beiträge
3.066
Ort
Nellenburg
Modell
Marlboro R 80 GS, Scorpa TY 4T
Ich habe einen Felgensatz mit Mitas E 09, kann also zum 07 nichts sagen. 09 ist recht geländelastig.
Dagegen ist der Heidenau auf dem 2. Radsatz viel leiser und mehr für die Straße sehr gut. Bei nasser Wiese aber bald überfordert wo der Mitas noch greift.
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.725
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Fahre den E07 Dakar und E09 Dakar auf der 1150er. Der Heidenau hat für meine Zwecke einen zu breiten Mittelsteg - dadurch kommt man im Sand, Matsch und Schotter nicht so gut vorwärts wie mit den beiden Mitas.
IMG_20201211_143744.jpg
 
Harleyschrotter

Harleyschrotter

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
57
Da ich eh mehr "strassenorientiert" unterwegs bin,
passt der Heidenau bestimmt.

Gruss Thomas
 
Adventure-Doc

Adventure-Doc

Dabei seit
24.05.2008
Beiträge
533
Ort
Am schönen Bodensee
Modell
1150 GSA & GS100-HBF
Da ich eh mehr "strassenorientiert" unterwegs bin,
passt der Heidenau bestimmt.

Gruss Thomas
Kann ich so unterstreichen... ist ein toller Reifen auf der Straße und im leichten Gelände! Für schweres Gelände gibt es andere Reifen...! :wink:
Und wenn man so bekloppt ist wie ich ist die Auswahl groß...! :lalala:

 
M

moechtegern

Dabei seit
11.02.2021
Beiträge
2
Nach wenigen 100km hat der E07 auch einen dünnen mittigen Geradeaus-Steg ;) Auf nasser Strasse bin ich mit beiden vorsichtig. Auf Schotter, bzw losem Untergrund ist der Mitas der Hammer. Nur Matsch mag er nicht. Die Dakar version kannst Du im Gelände auch mit 1bar fahren...
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.725
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
:nerd: Mann kann nie genug Reifenauswahl haben- bekloppt sind nur Leute die sich mit dem Tourance im märkischen Sand auf die Nase legen und danach behaupten man könne mit der GS keine richtiges Gelände fahren- oder umgekehrt sich z.Bsp den E09 oder ähnliches drauf ziehen weil es so cool aussieht und sich dann beschweren, das der Reifen so laut ist und so eine geringe Laufleistung auf der Autobahn hat.
 
deichselhirsch

deichselhirsch

Dabei seit
30.03.2012
Beiträge
230
Ort
im Allgäu
Modell
1100 GS + 80 GS PD + 1250 GS
Ich hatte noch den alten E07 auf der R80GS, der ewig hielt.
Dann für Südamerika wieder einen bestellt. Den "alten" gabs nicht mehr. Der E07, Jahrgang 2018 war montiert und das Rad streifte stark am Kardangehäuse, das Rad konnte von Hand nicht gedreht werden. Reifen raus und mit dem Bandschleifer außen abgeschliffen. Nach ein paar Tsd km bemerkte ich, daß er wieder am Kardangehäuse streifte. Ich habe dann unterwegs mit dem Taschenmesser (mangels geeineterem Werkzeug) alle rechten äußeren Stollen um ein paar mm abgeschnitten. Danach wars kein Problem mehr. Nach gut 8000 km habe ich in Santiago den Mitas gegen einen neuen TKC 80 getauscht, weil ich dem Mitas keine weiteren 12000 km mehr zugetraut habe, nicht mal 3000. Der "alte" Mitas wäre die 20000 locker gelaufen. So lief der gute alte TKC 80 die restlichen 12000km.
Mitas nie wieder.
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.725
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Du sprichst vom E07 Plus? Ja der war schlecht - aber es gibt zum Glück den alten E07 wieder.
 
deichselhirsch

deichselhirsch

Dabei seit
30.03.2012
Beiträge
230
Ort
im Allgäu
Modell
1100 GS + 80 GS PD + 1250 GS
Du meinst den, bei dem irgendwann der Mittelsteg rauskam?
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.725
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Ja, siehe mein Bild( der Mittlere) im # 6 - vor ein paar Wochen frisch montiert.
 
deichselhirsch

deichselhirsch

Dabei seit
30.03.2012
Beiträge
230
Ort
im Allgäu
Modell
1100 GS + 80 GS PD + 1250 GS
Ja der alte war gut, hab den noch von der Fahrt in die Mongolei rumliegen und ist noch lange nicht runter.
 
Thema:

Mitas 07oder besser Heidenau Scout

Mitas 07oder besser Heidenau Scout - Ähnliche Themen

  • Test 01/2021 - Mitas Terra Force-R ADV

    Test 01/2021 - Mitas Terra Force-R ADV: Im ersten Test des Jahres 2021 geht es um den Nachfolger des normalen Terra Force-R von Mitas, den Mitas Terra Force-R ADV. Auf der neuen KTM...
  • Mitas E07 eingetragen?

    Mitas E07 eingetragen?: Ich wollte mal kurz nachhören, ob sich schonmal jemand einen anderen Reifen hat eintragen lassen..? In meinem Fall habe ich noch einen kompletten...
  • Biete R 1250 GS Mitas 07 Neu für GS

    Mitas 07 Neu für GS: Biete meinen neuen Mitas 120/70 19 zum Verkauf, er war beim Kauf meiner 1250er mit dabei. Ich habe online einen Preis von ca. 100 Euro gefunden...
  • Mitas Terra Force R "ADV" - Update schon montiert

    Mitas Terra Force R "ADV" - Update schon montiert: Es gibt zwar noch keine detaillierten Informationen zu den Verbesserungen des Mitas Terra Force R, habe aber gerade schon mal den Mitas Terra...
  • Heidenau TK60 Scout oder Mitas E07 auf eine 13ner GS-LC

    Heidenau TK60 Scout oder Mitas E07 auf eine 13ner GS-LC: Hallo! Ich bin seit Tagen auf der Suche nach einem Vergleich der beiden Reifen. Ich fahre überwiegend Straße, möchte aber künftig auch mehr...
  • Heidenau TK60 Scout oder Mitas E07 auf eine 13ner GS-LC - Ähnliche Themen

  • Test 01/2021 - Mitas Terra Force-R ADV

    Test 01/2021 - Mitas Terra Force-R ADV: Im ersten Test des Jahres 2021 geht es um den Nachfolger des normalen Terra Force-R von Mitas, den Mitas Terra Force-R ADV. Auf der neuen KTM...
  • Mitas E07 eingetragen?

    Mitas E07 eingetragen?: Ich wollte mal kurz nachhören, ob sich schonmal jemand einen anderen Reifen hat eintragen lassen..? In meinem Fall habe ich noch einen kompletten...
  • Biete R 1250 GS Mitas 07 Neu für GS

    Mitas 07 Neu für GS: Biete meinen neuen Mitas 120/70 19 zum Verkauf, er war beim Kauf meiner 1250er mit dabei. Ich habe online einen Preis von ca. 100 Euro gefunden...
  • Mitas Terra Force R "ADV" - Update schon montiert

    Mitas Terra Force R "ADV" - Update schon montiert: Es gibt zwar noch keine detaillierten Informationen zu den Verbesserungen des Mitas Terra Force R, habe aber gerade schon mal den Mitas Terra...
  • Heidenau TK60 Scout oder Mitas E07 auf eine 13ner GS-LC

    Heidenau TK60 Scout oder Mitas E07 auf eine 13ner GS-LC: Hallo! Ich bin seit Tagen auf der Suche nach einem Vergleich der beiden Reifen. Ich fahre überwiegend Straße, möchte aber künftig auch mehr...
  • Oben