Motor von der R1200GS

Diskutiere Motor von der R1200GS im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Leute- was ist das eigentlich für ein Motor in meiner R1200 GS Luftgekühlt BJ:2005 - ist das noch einer von der Technik aus der ältereren...
antenhax

antenhax

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2020
Beiträge
22
Hallo Leute- was ist das eigentlich für ein Motor in meiner R1200 GS Luftgekühlt BJ:2005 - ist das noch einer von der Technik aus der ältereren Motorklasse. Habe sie erst seit gestern,auf was muß ich achten.Großes danke im voraus. Gruß,antenhax
 
Zuletzt bearbeitet:
moetzi2004

moetzi2004

Dabei seit
07.09.2016
Beiträge
145
Ort
Ollern am Riederberg
Modell
R1200GS
Hi antenhax!
So wie es aussieht, erstmal willkommen hier im Forum, du wirst hier viel Freude finden, denn hier bekommst du Antworten, und nicht dummes Gelabere wie in vielen anderen Foren. ;-)

Zu Deiner Frage:
Kurz und Bündig, fährst du ab sofort einen luftgekühlten Boxer-Zweizylinder Motor mit 2x600ccm, der dich gemeinsam mit einem hammergeilen Fahrwerk durch jede Kurve bringt, wo andere schon längst vor angst zu Fuß gehen. ;-) Und gewöhn dich mal an das gerüttle, das gehört dazu und man gewöhnt sich dran. Man lernt es lieben. Wenn es nicht ordentlich rüttelt, dann braucht dein Bike irgendetwas, also hör auf Sie und pflege sie ;-) (Den Grad der Übertreibung darf sich an dieser Stelle jeder selbst aussuchen ;-) )

Dieses Modell haben sie bis ich glaube 2012 gebaut, danach kam die LC raus, also das wassergekühlte Aggregat. Ich glaube dazwischen gab es Änderungen an den Nockenwellen. (2 Stk / Zyl, wenn ich jetzt nicht ganz irre. ) Bitte um Korrektur, falls das nicht ganz richtig ist.

Nein im Ernst, mittlerweile zwar älter, aber immer noch faszinierend genial, ich fahre selbst das gleiche Bike.

Ich bin immer noch und jeden km hin und weg, wie dieses Fahrwerk funktioniert, egal ob alleine, oder voll bepackt mit Sozius.

Ich war früher auf einer Honda VTR unterwegs, fuhr liebend gerne Tagesausflüge im Rennmodus, oder lehnte meine Honda einige Male am Ring in die Schräge, bis nix mehr ging. (Naja, Kahnbeinbruch inklusive ;-))

Doch dann habe ich mich schweren Herzens beziehungsbedingt an eine Reiseenduro gewagt, mich für die BMW entschieden, und das kann ich dir sagen, ich lernte plötzlich eine völlig neue supergeniale Welt als Motorradfahrer kennen, bin zum Routenplaner geworden, und kenn mich langsam in dem Alpen von der Schweiz über die Dolomiten bis nach Wien gar nicht mehr so schlecht aus ;-) (und da gibts es noch so verdammt viel mehr zu fahren.............)

Was ich dir damit sagen will, hab Freude mit deiner neuen Dicken, und genieße sie, sie macht verdammt viel Spaß und hat in meinem Fall unerwartet neue Welten eröffnet.

Viel Spaß, und pass immer auf sie auf.

lg Markus

PS: Und wenn du Probleme mit ihr hast, hier in diesem Forum wird dir so gut wie immer geholfen ;-)
 
achimL

achimL

Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
1.550
Ort
Kassel
Modell
R80GS, R1200GS, R80G/S
Dieses Modell haben sie bis ich glaube 2012 gebaut, danach kam die LC raus, also das wassergekühlte Aggregat. Ich glaube dazwischen gab es Änderungen an den Nockenwellen. (2 Stk / Zyl, wenn ich jetzt nicht ganz irre. ) Bitte um Korrektur, falls das nicht ganz richtig ist.
Es gab von der "Lufti" (K25) drei Motorversionen: bis 2008 mit 98(100) PS, dann ab 2008 die "MÜ" (Modellüberarbeitung) mit 105 PS und ab 2010 die "TÜ" (Technische Überarbeitung) mit DOHC-Motor und 110 PS.

Die 100 PS-Variante läuft in meiner 2007er jetzt übrigens 280.000 km problemlos. :)
 
achimL

achimL

Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
1.550
Ort
Kassel
Modell
R80GS, R1200GS, R80G/S
Ja, ich weiß, das klingt wenig bei EZ 2007, aber ich habe sie erst 2011 gekauft, mit 7.000 km. Und ich bin in der Zeit auch noch einige Zehntausend Km mit der 1100 GS bzw. seit 2016 mit der R80G/S gefahren :)

Aber alles kein Vergleich zum Kurzen...
 
antenhax

antenhax

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2020
Beiträge
22
Mensch bin ich froh.Habe meine 1200 GS - Bj:2006 mit 55000 km jetzt knapp eine Woche und läuft tadellos,und ist auch optisch im Bestzustand nur neue Reifen brauche ich.Und da habe ich mir noch den alten Metzeler Tourace bestellt.Die Maschine kostete mir 3800.- Euro und das beste mit einer Rechnung von Juli 2018 ist auch dabei,da wurde bei BMW für knapp 2000 Euro ein neues ABS Modul verbaut bei ca.48000 km.Da ich jetzt erst gelesen habe daß das teil sehr anfällig ist,da bin ich jetzt erstmal beruhigt.
 
born-to-ride

born-to-ride

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
110
Ort
Hard am Bodensee
Modell
2008 BMW R 1200 GS MÜ
ist ein guter Reifen. Den hatte ich auch drauf beim kauf der Maschine. Jetzt habe ich den Next ist ebenfalls top. Ja dann viel Spass und allzeit gute fahrt.
 
moetzi2004

moetzi2004

Dabei seit
07.09.2016
Beiträge
145
Ort
Ollern am Riederberg
Modell
R1200GS
Jop, das ABS-Modul hab ich schon hinter mir. Mitten auf einem Pass hinter dem gardasee, gibt plötzlich der Motor des hinteren Kreises WO!
hab davor aber auch schon problemchen gehabt, und kurzfristige lösungen haben kurzfristig geholfen.
Letztenendes brauchte ich aber eine Reparatur oder ein neues. Forum befragt, und siehe da, einen Kollegen aus D gefunden der gerade so ein Teil aus einer Havarie ausgebaut hat. Um faires Geld erworben, eingebaut, alles wieder gut😁

und Reifen: falls der Wunsch auch nach Schotterstraßen oder leichtes Gelände schreit, empfehle ich den scorpion trail STR.
Der is zwar a bissl laut hält aber brutal genial auf asphalt, da rutscht und zuckt nix, und im Gelände fühlst dich auch top mit dem Gummi.
Nach einer intensivtour kann ich dir den Reifen in so einem Fall echt empfehlen.
Lg
 
Thema:

Motor von der R1200GS

Motor von der R1200GS - Ähnliche Themen

  • Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!

    Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!: Hallo, Da sich mein Problem doch nicht so klein war, welches ich in meiner letzten Frage hatte, muss ich nun wohl mehr tun als gewollt. Deswegen...
  • BMW 1250 GS braucht viel Öl

    BMW 1250 GS braucht viel Öl: Hallo zusammen, ich habe jetzt ziemlich genau ein Jahr eine 1250gs und bin 17000km gefahren, natürlich wurde einfahrkontrolle und erster Service...
  • Motor - R1100 R mit Twinmax Synchronisieren - welche Sensibilität - grundsätzliche Vorgehensweise?

    Motor - R1100 R mit Twinmax Synchronisieren - welche Sensibilität - grundsätzliche Vorgehensweise?: Hallo liebes Forum, wie schon andernorts geschrieben bin ich gerade dabei eine "alte" (Gerade einmal 22 Jahre) R1100 R wieder herzurichten. Das...
  • GS 1150 Motor läuft bis 3000 U/min normal dann stottert er

    GS 1150 Motor läuft bis 3000 U/min normal dann stottert er: GS 1150 Motor läuft bis 3000 U/min normal wenn ich den gasgriff weiter drehe , dreht er höher geht aus dreht höher geht aus aber dreht nicht über...
  • Optimaler Drehzahlbereich für den R80 Motor

    Optimaler Drehzahlbereich für den R80 Motor: Hallo, 1. Bis in welche Drehzahlregionen treibt ihr den serienmässigen Motor der R80. 2. In welchem Drehzahlbereich haltet ihr euch bevorzugt...
  • Optimaler Drehzahlbereich für den R80 Motor - Ähnliche Themen

  • Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!

    Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!: Hallo, Da sich mein Problem doch nicht so klein war, welches ich in meiner letzten Frage hatte, muss ich nun wohl mehr tun als gewollt. Deswegen...
  • BMW 1250 GS braucht viel Öl

    BMW 1250 GS braucht viel Öl: Hallo zusammen, ich habe jetzt ziemlich genau ein Jahr eine 1250gs und bin 17000km gefahren, natürlich wurde einfahrkontrolle und erster Service...
  • Motor - R1100 R mit Twinmax Synchronisieren - welche Sensibilität - grundsätzliche Vorgehensweise?

    Motor - R1100 R mit Twinmax Synchronisieren - welche Sensibilität - grundsätzliche Vorgehensweise?: Hallo liebes Forum, wie schon andernorts geschrieben bin ich gerade dabei eine "alte" (Gerade einmal 22 Jahre) R1100 R wieder herzurichten. Das...
  • GS 1150 Motor läuft bis 3000 U/min normal dann stottert er

    GS 1150 Motor läuft bis 3000 U/min normal dann stottert er: GS 1150 Motor läuft bis 3000 U/min normal wenn ich den gasgriff weiter drehe , dreht er höher geht aus dreht höher geht aus aber dreht nicht über...
  • Optimaler Drehzahlbereich für den R80 Motor

    Optimaler Drehzahlbereich für den R80 Motor: Hallo, 1. Bis in welche Drehzahlregionen treibt ihr den serienmässigen Motor der R80. 2. In welchem Drehzahlbereich haltet ihr euch bevorzugt...
  • Oben