Neue G 650 GS !!!

Diskutiere Neue G 650 GS !!! im G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylind Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, am Mittwoch habe ich meine GS mit 3km auf dem Tacho abgeholt. Nach 90km Fahrt über Landstraßen erster Stop. Das ganze Motorrad war...
C

carlo93

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2007
Beiträge
367
Hallo,

am Mittwoch habe ich meine GS mit 3km auf dem Tacho abgeholt. Nach 90km Fahrt über Landstraßen erster Stop.
Das ganze Motorrad war eingeölt. Der Motorblock, die Schwinge, der hintere Reifen usw. Solange der Motor lief, tropfte eine größere Menge Öl nach unten. Es enstand eine mehrere handtellergroße Pfütze! Rücksprache mit der Werkstatt ---> Pannendienst. Der Mechaniker stellte dann fest, daß es den Wellendichtring am Antriebsritzel herausgedrückt hatte. Nach Rücksprache mit der Zentrale, hat er ihn mit einem Schraubenzieher wieder hineingedrückt und ich durfte vorsichtig nach Hause fahren. Zu Hause war es wieder die gleiche Sauerei, außerdem siffte es aus dem Bereich des Ventildeckels.

Ich habe die GS auf den Seitenständer abgestellt, am nächsten Vormittag wurde sie mit einem Transporter abgeholt. Morgens habe ich mir die GS nochmals angeschaut, dabei fiel mir auf, daß das Motoröl fast bis zum Rand des Einfüllstutzens an der Tankattrappe stand, heißt der Tank war randvoll!

Frage an die Fachleute:

kann das bei einer Trockensumpfschmierung sein? Die Werkstatt behauptet nun zuviel Öl wäre nicht eingefüllt worden, sondern der Wellendichtring und die Ventildeckeldichtung wären nur fehlerhaft montiert worden. Kann das so sein, oder wurde bei der Übergabeinspektion einfach zuviel Öl versehentlich ein-/nachgefüllt?

Gruß Carlo
 
A

Andreasmc

Dabei seit
01.11.2006
Beiträge
2.333
Ort
Baden-Württemberg
Modell
BMW
Hallo Carlo,
sehr ärgerlich was Dir da passiert ist. Das Öl darf nicht bis oben an dem Stutzen des Öltankes stehen. Da kann tatsächlich zuviel Öl eingefüllt worden sein. Nicht Dein Fehler...aber trotzdem mehr als ärgerlich. Würde der Werkstatt einen Besuch abstatten und zur Rede stellen.

Gruß Andreas
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.570
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Da geh ich auch ganz sicher von aus,
d.h., dein Moped hat gar keinen Defekt, sondern irgendein Idiot hat das Öl nachgefüllt, weil der Ölstab nix angezeigt hat. Wer das gemacht hat, hatte aber überhaupt keine Ahnung. In den Motor gehören 2,3 Liter und kein bisschen mehr. Wenn Du dann den Ölmessstab als Ahnungsloser rausziehst und kontrollierst, zeigt er nix an und entsteht der Eindruck als fehle Öl.
Ölkontrolle bei diesem Motor immer im warmen Zustand, nach einer ordentlichen Tour. Moped gerade stellen und Ölstand sofort kontrollieren, stimmt i.d.R. immer, wenn mans richtig macht.

Natürlich wird Deine Werkstatt alles abstreiten und sonstwas behaupten. Eigentlich muss ein kompletter Ölwechsel gemacht werden, d.h. gesamtes Öl raus, und 2,3 Liter rein. Deckel zu und fertig. Man kann der G650 sicherlich die eine oder andere Macke zuschreiben, aber mit dem Öl gibts nie Probleme, die verliert nix, die frisst nix, und da sifft auch nirgends was raus.

Wenn die doof machen, fackel nicht lange und wende Dich direkt an BMW. Ich vermute, Du hast die Maschine nicht bei einer BMW-Niederlassung gekauft, oder? Ein Feld-Wald-und-Wiesen-Händler weiß es halt nicht besser, und füllt wie bei den Japanern Öl ein bis der Peilstab genug anzeigt, gerade das ist aber bei der G650GS grundverkehrt.

Kannst Deiner Werkstatt auch gern einen lieben Gruß von mir bestellen (Reiner aus Kassel), hab schon genügend Ölwechsel an den 650er Motoren gemacht, kanns denen gern mal zeigen ...

Viel Erfolg und wechsel schleunigst die Werkstatt!
 
D

dieteriv

Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
40
Hallo Carlo,
bei meinem 1. Ölwechsel an der G 650 GS habe ich selbst den Fehler mit zuviel Öl gemacht, habe dann hier im Forum eine gute Antwort erhalten, kannst unter "dieteriv" Dir dies anschauen.

Gruß Dieter
 
F

Fenec

Dabei seit
02.10.2014
Beiträge
111
Hi,
wenn es nun einen Wellendichtring rausdrückte, sollte der schon durch einen neuen ersetzt werden. Die halten bei mehrfacher Montage nicht mehr so gut. Sonst könnte er bei kaltem Wetter zu Fahrbeginn erneut rausrutschen.
Gruß Ulf
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.570
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Stimmt,
aber besser nicht in der Werkstatt, die das Öl eingefüllt hat. Wer weiß, wie die den Dichtring da reinprügeln!
@ Carlo: Gibts denn schon was Neues? Wäre interessant zu erfahren, wie´s weitergeht.
Berichte doch mal ...
 
C

carlo93

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2007
Beiträge
367
leider gibt es nichts neues. Sie steht in der Werkstatt und ich warte. Da mein Urlaub jetzt eh versaut ist, eilt es nicht.

Ich hatte geplant, die heißen Tage am letzten Wochenende zum Einfahren zu nutzen, danach 1000er Inspektion und Mitte September 1 Woche Urlaub. Bis dahin kann ich jetzt aber aus Zeitgründen nicht mehr fahren.:mad:

Gruß Carlo
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.570
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Schade!
Was issn das für ne Werkstatt?
 
F

Fenec

Dabei seit
02.10.2014
Beiträge
111
Hi,
erinnert micht so ein bißchen an meine, ich hatte gerade mal 70 km geschafft bis sie für fast 3,5 Wochen Werkstattaufenthalt hatte...
Nun 4000 km später läuft sie top, am Freitag hatte ich über 600 km mit ihr gemacht ;-).
Die macht seither einfach nur Spass.
Gruß Ulf
 
C

carlo93

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2007
Beiträge
367
alteingesessene BMW Werkstatt, ich habe da schon mehrere Fahrzeuge gekauft.

600km ist jetzt ja nicht die Welt;), ich bin auch mit meiner SMF ZX 125 am letzten Wochenende 750km gefahren. Leider habe ich 2 Tage gebraucht, da ich pro Tag, berufsbedingt, nicht beliebig lang fahren kann. Die ZX 125, auch China, habe ich übers Internet gekauft, warte ich selber und sie läuft und läuft ...... bisher schon über 5000km.

Gruß Carlo
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.570
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Die Kisten, die man selbst wartet, die laufen auch!
Ich kauf nie wieder ne Neumaschine! Wegen jedem Kleinkram musst du Dir überlegen, ob Du´s selber machst und damit die Gewährleistung riskierst, oder ob´s schon wieder in die Werkstatt geht. Und dann die Sch...inspektionen, Mondpreise für Arbeiten, die ich auch selber machen kann, selbst das mit dem Ventilspiel ist keine Hexerei. Bin einfach nur froh, wenn meine 2 Jahre endlich rum sind, damit ich ungezwungen selber schrauben kann, alles andere ist Abzocke!
 
C

carlo93

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2007
Beiträge
367
gestern wieder abgeholt. Der Wellendichtring und die Ventildeckeldichtung wären wohl fehlerhaft eingebaut gewesen, ich hätte halt Pech gehabt. Kein Wort des Bedauerns, immerhin ist mein Urlaub versaut und was passiert wäre, hätte ich in einer Notsituation bremsen müssen, will ich mir gar nicht vorstellen. :mad:

Gruß Carlo
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Gleich 2 Fehler auf einmal? Hmmmmm....
Wenigstens haben sie etwas gefunden das nicht "Stand der Technik" ist und es repariert. :cool:

An den Umstand, dass du nur eine (kleine) Nummer bist und entsprechend behandelt wirst, solltest du dich alsbald gewöhnen, denn ändern wird sich das so schnell nicht.
Du kannst dir höchstens überlegen ob du das Moped beim nächsten Service wieder zu besagten Händler bringst, oder ob dieser in dem Fall "Pech" hat. Es gibt sicher in deiner Nähe Schrauber die kompetent und​ freundlich sind.

Es ist weiterhin nichts passiert, also tröste dich und hab Spaß an der Fahrerei!
Für Fehler der Monteure/Mechaniker kann die Konstruktion an sich nichts.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.570
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
:Tofunny:Mmmmmhhhh ... und morgen fällt grüner Käse vom Mond!
Gleich zwei Dichtungen fehlerhaft eingebaut, so so ... Ne super Erklärung.
Und deshalb war er Ölstand auch so hoch, oder was.
Die ham zuviel Öl reingemacht, Du hast die Suppe schön warmgefahren und dann isses aus allen Dichtungen rausgedrückt, und das sieht dann so aus, als ob die Dichtungen kaputt wären. So wars, aber das wirst Du nie erfahren!

Bevor Du die nächste längere Fahrt machst, check unbedingt den korrekten Ölstand, wies richtig geht, hatte ich ja oben schon beschrieben (warmfahren, usw.). Wenn die wieder bis obenhin aufgefüllt haben, dann drückts bei der nächsten Fahrt wieder raus und Du hast die gleiche Sch :poop: von vorne. :timebomb:

Viel Glück und gute Fahrt!
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.570
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Hallo Carlo.

Is ja schon wieder n Monat um. Läuft Deine Kleine jetzt, oder sabbert immernoch das Öl raus?
War der Ölstand nach dem letzten Werkstattaufenthalt korrekt?
 
C

carlo93

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2007
Beiträge
367
sie läuft, ich habe sie eben vom 1000km KD geholt.:)

Gruß Carlo
 
Thema:

Neue G 650 GS !!!

Neue G 650 GS !!! - Ähnliche Themen

  • Schalldämpfer der neueren 800GS auf 650 Twin

    Schalldämpfer der neueren 800GS auf 650 Twin: Moin aus dem verschneiten Norden. Ich habe einen hübschen orginal Schalldämpfer der neueren 800GS (Bj. 2017)gefunden. Gibt es irgendwas zu...
  • Erledigt BMW F 650 / 700 / 800 GS Gepäckträgerplatte schwarz !! NEU !!

    BMW F 650 / 700 / 800 GS Gepäckträgerplatte schwarz !! NEU !!: Biete neuwertige Gepäckträgerplatte für BMW F 650 / 700 / 800 GS. Die Gepäckträgerplatte ist schwarz gepulvert und nur kurz im Einsatz gewesen...
  • Erledigt BMW Atlantis Anzug mit Gore-Tex Insert wie neu Größe 26, 650 € (NP 1.600 € ohne Gore-Tex)

    BMW Atlantis Anzug mit Gore-Tex Insert wie neu Größe 26, 650 € (NP 1.600 € ohne Gore-Tex): Verkaufe eine wie neu erhaltene BMW Atlantis 3 pro Allwetter-Touren-Nubuk-Lederkombi für Herren kurz Gr. 26 (52 kurz). Sie ist etwa 3x bei kleinen...
  • Biete F 700 GS Bobro Sitzbank F 700 GS/800 GS/650 GS neu

    Bobro Sitzbank F 700 GS/800 GS/650 GS neu: Ich hätte eine neue unbenutzte Bobro Sitzbank, 2 cm höher, ich bin 175 cm und die Bank passt perfekt. Leider wegen Modellwechsel abzugeben...
  • Erledigt Gisela sucht neues zu Hause - F 650 GS Dakar 35 KW Viel Austattung

    Gisela sucht neues zu Hause - F 650 GS Dakar 35 KW Viel Austattung: Mein Sohn ist gerade von der Dakar auf eine Tiger 800 umgestiegen. F650 Dakar auf A2 taugliche 35KW gedrosselt. EZ: 09-2003 HU: 04-2021 47.000...
  • Gisela sucht neues zu Hause - F 650 GS Dakar 35 KW Viel Austattung - Ähnliche Themen

  • Schalldämpfer der neueren 800GS auf 650 Twin

    Schalldämpfer der neueren 800GS auf 650 Twin: Moin aus dem verschneiten Norden. Ich habe einen hübschen orginal Schalldämpfer der neueren 800GS (Bj. 2017)gefunden. Gibt es irgendwas zu...
  • Erledigt BMW F 650 / 700 / 800 GS Gepäckträgerplatte schwarz !! NEU !!

    BMW F 650 / 700 / 800 GS Gepäckträgerplatte schwarz !! NEU !!: Biete neuwertige Gepäckträgerplatte für BMW F 650 / 700 / 800 GS. Die Gepäckträgerplatte ist schwarz gepulvert und nur kurz im Einsatz gewesen...
  • Erledigt BMW Atlantis Anzug mit Gore-Tex Insert wie neu Größe 26, 650 € (NP 1.600 € ohne Gore-Tex)

    BMW Atlantis Anzug mit Gore-Tex Insert wie neu Größe 26, 650 € (NP 1.600 € ohne Gore-Tex): Verkaufe eine wie neu erhaltene BMW Atlantis 3 pro Allwetter-Touren-Nubuk-Lederkombi für Herren kurz Gr. 26 (52 kurz). Sie ist etwa 3x bei kleinen...
  • Biete F 700 GS Bobro Sitzbank F 700 GS/800 GS/650 GS neu

    Bobro Sitzbank F 700 GS/800 GS/650 GS neu: Ich hätte eine neue unbenutzte Bobro Sitzbank, 2 cm höher, ich bin 175 cm und die Bank passt perfekt. Leider wegen Modellwechsel abzugeben...
  • Erledigt Gisela sucht neues zu Hause - F 650 GS Dakar 35 KW Viel Austattung

    Gisela sucht neues zu Hause - F 650 GS Dakar 35 KW Viel Austattung: Mein Sohn ist gerade von der Dakar auf eine Tiger 800 umgestiegen. F650 Dakar auf A2 taugliche 35KW gedrosselt. EZ: 09-2003 HU: 04-2021 47.000...
  • Oben