Neues vom Stromfahrzeugsektor / hier geht es um die E-Autos 🚙🚛🚗🚚

Diskutiere Neues vom Stromfahrzeugsektor / hier geht es um die E-Autos 🚙🚛🚗🚚 im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Meine Octavias waren alle neu gekauft, die hat kein anderer vor mir geschunden. Die VerkĂ€ufe nach 7-10 Jahren waren alle nur politisch indiziert...
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
BeitrÀge
5.565
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Meine Octavias waren alle neu gekauft, die hat kein anderer vor mir geschunden. Die VerkÀufe nach 7-10 Jahren waren alle nur politisch indiziert (wegen der nicht ausreichenden Euro-Klasse meiner Diesel, um in die StÀdte zu fahren) und nicht aufgrund technischer MÀngel. :kotzen:
 
Zuletzt bearbeitet:
MichelF800

MichelF800

Dabei seit
22.05.2023
BeitrÀge
499
Ort
Andwil TG (CH)
Modell
BMW F800 GS
Na gut, die waren technischen MĂ€ngel kommen ja bekanntlich
Meine Octavias waren alle neu gekauft, die hat kein anderer vor mir geschunden. Die VerkÀufe nach 7-10 Jahren waren alle nur politisch indiziert (wegen der nicht ausreichenden Euro-Klasse meiner Diesel, um in die StÀdte zu fahren) und nicht aufgrund technischer MÀngel.
dann erst nach 10 Jahren. Bei Neufahrzeugen sollte keine Steuerkette kaputt gehen dĂŒrfen.
Somit ist dein Beitrag von weiter oben ziemlich bedeutungslos.

Ausserdem glaube ich fast nicht das du den Service bei einem neuen Octavia selber gemacht hast, da wĂŒrde ja die Garantie verfallen.
Und fĂŒr nen normalen 30'000km Service sind eigentlich schon so 500-1000 fĂ€llig.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
BeitrÀge
5.565
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Ob Du es glaubst oder nicht, seit 40 Jahren habe unsere neugekauften Familienautos keine Werkstatt gesehen. (auch nicht zur Inspektion)

Es gibt durchaus Minireps im Laufe der Fahrzeug-lifetime., die aber kostengĂŒnstig sind, so habe ich vor 25 Jahren mal den Luftmassenmesser an meine Octavia Diesel ersetzten mĂŒssen, weil bei VW schweineuer (mit Beruhigungssrohr 500 Öcken) habe ich einen vom Mercedes Benz genommen, den gabs fĂŒr 60 Mark. Und bröselige Fensterhebenmechaniken aus Plastik musste ich wechslen, die Teile haben paar DM (oder schon Euro) gekostet im Aftermarket.

Mein Octavia RS Diesel hatte null Reparaturen ĂŒber 8-9 Jahre, mein jetziger Octavia 1,4 TSI (7 Jahre alt) hat bisher auch fast null Reparaturen, eine von 4 ZĂŒndspulen fĂŒr 30 Euro habe ich auf knapp 100.000 km gewechselt. Alls Autos sind somit superbillig zu fahren.

Der 24 jahre alte Renault Scenic meiner Frau hatte viel mehr, letztes Jahr Federbruch vorne (fĂŒr 45 Euro gabs die neuen sogar von Eibach :cool:, Einbau easy, wenn man zuhause Federspanner hat)) vor 2-3 Jahren bracht die Kolbenstange von einem HeckstoßdĂ€mpfer, das waren auch fast 40 Euro fĂŒr 2 neue DĂ€mpfer :cool: , Scheibenwischergummi und Batterien als 4-8 Jahre mal neu, tja, das wars soweit.
Das Auto hat locker Reparaturen fĂŒr 500 Euro verschlungen in 24 Jahren.

Doch der Scenic ist seit einem Monat passe, jetzt hat sie einen Golf Sportsvan, 1,5 TSI, da erwarte ich auch keine Reparaturen. Und wenn, selbst ist der Mann. :)
 
ALW

ALW

Dabei seit
12.05.2023
BeitrÀge
207
Modell
NineT classic
Das muss kein Diesel sein. Mein letzter Verbrenner war ein Benziner, MB W209 CLK Cabrio, 200 (180) Kompressor. Der tat mir beim Rauskaufen des Dienstwagens aus meiner Ex-Firma den Gefallen, mit 180 tkm und 7 Jahren die Steuerkette ĂŒberspringen zu lassen und alle Ventile krummzuschlagen. Als Totalschaden gekauft fĂŒr 2500 €. Den Zylinderkopf restauriert fĂŒr 500 € Teile. In 21 Jahren hat er im Schnitt knapp 8l / 100 km gebraucht, und:
  • Steuerkette, Spanner und FolgeschĂ€den an Ventilen und Nockenwellenverstellern
  • Traggelenke vorne Querlenker
  • Alle Stabi Koppelstangen
  • Federbruch vorne beidseits, hinten li.
  • StossdĂ€mpfer hinten
  • Ein Einspritzventil
  • komplette Auspuffanlage hinter Kat ersetzt
  • 1x Automatikgetriebe gespĂŒlt
  • Drosselklappenservo
  • Ein paar Batterien
  • Hydraulikzylinder Dachmimik nach Öldusche (Riesensauerei!) aufgemacht, abgedichtet.
  • Bremsankerplatte Handbremse wg. Korrosion geschweisst
  • Ein paar SĂ€tze Scheiben und BelĂ€ge
  • Radbremszylinder
  • 3-4 SĂ€tze Kerzen
Alles selbst gerichtet, nie Werkstatt, Teilekosten ca. 1500 €. Irre fand ich, dass Kompressor, Klima (selten benutzt) und die Dachhydraulik bis zum Schluss perfekt funktioniert haben.
Letztens hat sich nach 21 Jahren bei km 394 000 die Ölpumpe im Automatikgetriebe verabschiedet. Wegen fortgeschrittener Korrosion am HinterachstrĂ€ger hab ich von einer Reparatur abgesehen und mir einen kleinen Elektrofiat geholt. Bin mal gespannt, wie der sich ĂŒber die Jahre macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tower75

Dabei seit
06.05.2022
BeitrÀge
466
Modell
R1250 GS Adventure
Einigen wir uns darauf das Verbrenner mit viel Eigenleistung bei Reparaturen durchaus gĂŒnstig zu bewegen sind. NĂŒtzt mir als nicht Selberschrauber mit 2 linken HĂ€nden aber reichlich wenig.
Der normale Nutzer wĂŒrde beim E-Auto durch das nicht vorhanden sein von teuren Teilen schon
Geld sparen. Allerdings weiß keiner was hier die Zukunft bringt. Es wird ja immer wieder von ölgekĂŒhlten Akkus gesprochen und hier könnte dann der Wechsel solcher FlĂŒssigkeiten schon ein grĂ¶ĂŸeres Loch im Geldbeutel erzeugen...
 
Pepsi

Pepsi

Dabei seit
02.10.2017
BeitrÀge
674
Modell
R 1200 GS Rallye
Bis auf die Motorenteile kann an einem BEV auch alles in die Binsen gehen, von daher ist der Reparaturvorteil eher zu vernachlÀssigen.
Ich bin ja momentan auf der Suche fĂŒr meinen ersten BEV und bis jetzt sehr ernĂŒchtert. Heute habe ich mich mit dem Volvo EX30 beschĂ€ftigt, da könnte ich zuladungsmĂ€ssig noch nicht mal 4 durchschnittliche GS Fahrer transportieren. Der R5 ist doch um einiges teurer als angekĂŒndigt und generell ist die Preisgestaltung eher ausgewĂŒrfelt wie es scheint.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
BeitrÀge
5.565
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Einigen wir uns darauf das Verbrenner mit viel Eigenleistung bei Reparaturen durchaus gĂŒnstig zu bewegen sind. NĂŒtzt mir als nicht Selberschrauber mit 2 linken HĂ€nden aber reichlich wenig.
Der normale Nutzer wĂŒrde beim E-Auto durch das nicht vorhanden sein von teuren Teilen schon
Geld sparen. Allerdings weiß keiner was hier die Zukunft bringt. Es wird ja immer wieder von ölgekĂŒhlten Akkus gesprochen und hier könnte dann der Wechsel solcher FlĂŒssigkeiten schon ein grĂ¶ĂŸeres Loch im Geldbeutel erzeugen...
Das viel Eigenleistung ist relativ, wer ZĂŒndkerzen tauschen kann und Öl und die Filter hat schon 90 % der nötigen TĂ€tigkeiten erledigt.

Ein StossdÀmpfertausch benötigt einen 1/2"-Ratschenkasten und einen Wagenheber, auch nicht wirklich rocket-science.
Es gibt unter den relevanten Reparaturen sehr wenig, wo der Laie die Finger von lassen sollte (falls jetzt nicht der erhobene Finger bei der Bremse kommen sollte)

Ich hab fĂŒrs Auto noch nie BremsbelĂ€ge kaufen mĂŒssen..... :cool:
 
M

MikeG

Dabei seit
09.10.2020
BeitrÀge
324
Ort
KĂ€rnten - Österreich
Modell
BMW R1250 GS, Triple Black, BJ2021
Hallo!

Es gibt durchaus Minireps im Laufe der Fahrzeug-lifetime., die aber kostengĂŒnstig sind, so habe ich vor 25 Jahren mal den Luftmassenmesser an meine Octavia Diesel ersetzten mĂŒssen, weil bei VW schweineuer (mit Beruhigungssrohr 500 Öcken) habe ich einen vom Mercedes Benz genommen, den gabs fĂŒr 60 Mark.
Noch einmal:
Wow!
Nun sollten aber wirklich alle wissen, was fĂŒr ein toller Selbstschrauber du doch bist.

Mein Octavia RS Diesel hatte null Reparaturen ĂŒber 8-9 Jahre..
Kann auch anders laufen.
Bei einem unserer Skoda Diesel in der Firma ist gerade eben die Batterie hopps gegangen. Immerhin 2 Jahre alt, knapp 40.000 km Laufleistung.
Ziemliche Diskussion mit SKODA, ob Garantie.
Und das, obwohl bisher jede, aber auch jede Servicearbeit am Fahrzeug ausschließlich vom Skoda-Fachbetrieb durchgefĂŒhrt worden ist.

Ich weiß, du tauscht die natĂŒrlich einfach selbst.

Aber damit bist du halt nicht reprÀsentativ.
Genauso wenig wie der Elektriker, der sich seine PV aufs Eigenheim selbst drauf montieren und installieren kann und vielleicht noch einen besseren EK hat.

BG
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
bezetausoer

bezetausoer

Dabei seit
03.09.2007
BeitrÀge
1.615
Ort
Kreis RE
Noch einmal:
Wow!
Nun sollten aber wirklich alle wissen, was fĂŒr ein toller Selbstschrauber du doch bist.
Du musst nicht neidisch sein! Vielleicht kannst du auch irgendwas anderes sehr gut?

Lies dir deinen Satz nochmal in Ruhe durch und ĂŒberleg dir ob du das von jemand anderem gesagt bekommen möchtest...
Liebe GrĂŒĂŸe in Berge!
 
Sherlock

Sherlock

Dabei seit
20.04.2014
BeitrÀge
1.759
Ort
Paderborn
Modell
R1200GS LC; R1250RT
Der Artikel ist heiße Luft. Geschrieben von einem langjĂ€hrigen BMW-Mann.
Keine Fakten, nur Vermutungen. M.E. völlig wertlos.
Im Grunde basiert die ganze Diskussion nur auf Vermutungen. Noch weiß keiner, wie die Dosen in 10 Jahren aussehen. Fakt ist aber, dass es Tesla im Moment nicht schafft, auf die VerĂ€nderungen am Markt zu reagieren. Die anderen Anbieter haben lĂ€ngst aufgeholt, die Argumente fĂŒr einen Tesla werden weniger.
Ich finde es spannend
 
M

MikeG

Dabei seit
09.10.2020
BeitrÀge
324
Ort
KĂ€rnten - Österreich
Modell
BMW R1250 GS, Triple Black, BJ2021
Hallo!

Du musst nicht neidisch sein! Vielleicht kannst du auch irgendwas anderes sehr gut?
Ich darf dich beruhigen, ich bin ganz und gar nicht neidisch.
Und ob und was ich "anderes" sehr gut kann, ist hier nicht relevant.

Lies dir deinen Satz nochmal in Ruhe durch und ĂŒberleg dir ob du das von jemand anderem gesagt bekommen möchtest...
Liebe GrĂŒĂŸe in Berge!
Ich ĂŒberlege mir schon, bevor ich etwas poste. Welche Motivation mein von dir zitiertes Posting hat, ergibt sich aus eben diesem. Hoffe ich zumindest.
Aber danke trotzdem fĂŒr deinen Ratschlag.

BG Michael
 
W

Wurzelsepp

Dabei seit
07.06.2012
BeitrÀge
78
vA wird immer auf die "armen Leute ohne eigene Garage und Möglichkeit zu Hause zu laden" hingewiesen, wenn es um die ElektromobilitĂ€t geht... was ich ĂŒbrigens als völlig valables Argument einschĂ€tze und eines DER grossen Probleme ist und wohl auch noch bleiben wird.

Aber dann wird stillschweigend davon ausgegangen, dass dafĂŒr jeder das nötige Know-How und Werkzeug (wer ohne Garage besitzt einen guten Wagenheber? und wo wird der ĂŒberhaupt verstaut?) fĂŒr solche Reparaturen hat.
Ich kann kein Auto reparieren... ich kann Reifen pumpen und mit etwas MĂŒhe ein Rad wechseln, that's it.
 
D

DreasDakar

Dabei seit
19.04.2015
BeitrÀge
1.508
Ort
Nienburg/Weser und Berlin
Modell
Aktuell Nix, vorher Buell, Triumph Scrambler 1200, 1200 GSA LC, Tiger Explorer 1200, F650 GS Dakar
Das handwerkliche Geschick will ich niemandem abstreiten.
Ich frage mich nur, wie man ein Auto 7-9 Jahre fĂ€hrt, ohne BremsbelĂ€ge kaufen zu mĂŒssen. So ein Auto hatte ich noch nie.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
BeitrÀge
5.565
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Indem man sehr vorausschauend fÀhrt, die Motorbremse nutzt; viel Langstrecke mit moderatem Tempo usw.
HĂ€tte ich nicht eine Seitenwand bei 90.000 aufgeschlitzt, (5,5 mm Restprofil, neu 7-8) wĂ€ren meine Ganzjahresreifen mal auf Dauertest ĂŒber Fahrzeuglebensdauer gelaufen. Mein Octavia RS TDI gehörte z. B. zu den 3 sparsamsten auf Spritmonitor. ( weit unter 5 L)
Das muss man alles wollen und können. ( schaffen nicht viele)
 
T

Tom_Bo

Dabei seit
14.01.2020
BeitrÀge
100
Modell
R1200GS LC ADV K1300GT ZX12R
Bei dir wĂŒrde ein E Auto ewig halten!
 
Thema:

Neues vom Stromfahrzeugsektor / hier geht es um die E-Autos 🚙🚛🚗🚚

Neues vom Stromfahrzeugsektor / hier geht es um die E-Autos 🚙🚛🚗🚚 - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) BMW R1200 GS K25 Inspektion Neu TÜV 03/25

    BMW R1200 GS K25 Inspektion Neu TÜV 03/25: Verkaufe hier meine BMW R1200 GS K25. Ich bin der 2. Besitzer, vorher wurde sie 63.000km von ein und dem selben Besitzer gefahren, ich verkaufe...
  • Ein Neuer aus dem Schwabenland

    Ein Neuer aus dem Schwabenland: Hi Boyz und Girlz, Bin der Toni aus Langweid, zÀhle aktuell 64 erfahrungsreiche Lenze und fahre keine 1250er G- sondern RS. Nun kann man ja...
  • Neuer GS‘ler aus der Eifel

    Neuer GS‘ler aus der Eifel: Hallo zusammen, Ich bin Mike, 32 Jahre alt und seit ein paar wenigen Tagen einer von denen, der auf seine neue F900GS wartet. Einsatzgebiet sind...
  • Neues bei Kurviger

    Neues bei Kurviger: MĂŒsst mal aufschlagen, sieht auch anders aus
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) 1200 GS K25 BJ 04 ABS NEU

    1200 GS K25 BJ 04 ABS NEU: Hallo zusammen, auf diesem Wege möchte ich meine 1200 GS anbieten. Ich habe sie letztes Jahr gekauft, um mit einem Motorrad dieser GrĂ¶ĂŸe erst mal...
  • 1200 GS K25 BJ 04 ABS NEU - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) BMW R1200 GS K25 Inspektion Neu TÜV 03/25

    BMW R1200 GS K25 Inspektion Neu TÜV 03/25: Verkaufe hier meine BMW R1200 GS K25. Ich bin der 2. Besitzer, vorher wurde sie 63.000km von ein und dem selben Besitzer gefahren, ich verkaufe...
  • Ein Neuer aus dem Schwabenland

    Ein Neuer aus dem Schwabenland: Hi Boyz und Girlz, Bin der Toni aus Langweid, zÀhle aktuell 64 erfahrungsreiche Lenze und fahre keine 1250er G- sondern RS. Nun kann man ja...
  • Neuer GS‘ler aus der Eifel

    Neuer GS‘ler aus der Eifel: Hallo zusammen, Ich bin Mike, 32 Jahre alt und seit ein paar wenigen Tagen einer von denen, der auf seine neue F900GS wartet. Einsatzgebiet sind...
  • Neues bei Kurviger

    Neues bei Kurviger: MĂŒsst mal aufschlagen, sieht auch anders aus
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) 1200 GS K25 BJ 04 ABS NEU

    1200 GS K25 BJ 04 ABS NEU: Hallo zusammen, auf diesem Wege möchte ich meine 1200 GS anbieten. Ich habe sie letztes Jahr gekauft, um mit einem Motorrad dieser GrĂ¶ĂŸe erst mal...
  • Oben