Neuheiten von HJC

Diskutiere Neuheiten von HJC im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Obwohl noch nirgends offiziell präsentiert, hat HJC schon ein Paar neue interessante Helme auf seiner Homepage. Ein Tourer- Integralhelm mit...
bike.surfer

bike.surfer

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
97
Ort
Regensburg
Modell
R1250GS TB ´21
blackthunder

blackthunder

Dabei seit
12.11.2021
Beiträge
943
Ort
ganz dicht bei HH
Modell
R1250GS
… besonders interessant in diesem Zusammenhang sind die neuen SMART Kommunikationssysteme der zweiten Generation, deren Bedienteile sich jetzt “vernünftig” (wie beim SHOEI Neotec 2) in den Helm integrieren lassen und nicht mehr als “Knubbel” überstehen. UND sie basieren auf der neuesten Sena Generation 👍🏻
 
gstrecker

gstrecker

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
1.370
Ort
Künzell
Modell
S1000XR
Preisleistung bietet HJC wirklich gute Helme an.

Habe einen 70er und einen F90. Einziger Kritikpunkt von mir = die Kopfpolster setzen sich schon nach einer Saison, da muss man dann nacharbeiten oder wieder ein neues Polster kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.580
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Ach schau an... HJC baut jetzt auch einen GT-Air... :giggle:

Und neongelb gibt's natürlich ausschließlich(!) für den Klapphelm:Tofunny:
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.580
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Mag sein, aber der hier ist schon optisch deutlich näher am "Vorbild".
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
8.929
Ort
Engadin
Modell
R nineT Pure E5
... interessant auch die Abkehr von dem einst über den grünen Klee gelobten Visierverschluss, der in der Praxis nie wirklich funktioniert hat.

Gruß
Serpel
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
8.929
Ort
Engadin
Modell
R nineT Pure E5
Ich krieg das Visier des RPHA 70 während der Fahrt nicht verriegelt. Druck von oben reicht nicht aus, dass es einrastet.

Gruß
Serpel
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.886
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Danke für den Tipp!

Als begeisterter Fan vom HJC 90-Klappi werde ich mir die neuen HJC-Modelle nächste Saison sicher mal genauer anschaun. Mal sehen, obs markante Verbesserungen am für mich nahezu perfekten Klapphelm zu bestaunen gibt.
Die Farbvarianten des "Kompost" sehen schon mal sehr interessant aus.

Grüße aus The Länd!
 
rumbrummer

rumbrummer

Dabei seit
24.02.2018
Beiträge
635
Ort
Regensburg
Modell
R 1200 GS LC (2016)
Ich krieg das Visier des RPHA 70 während der Fahrt nicht verriegelt. Druck von oben reicht nicht aus, dass es einrastet.

Gruß
Serpel
Hast Du den schwarzen Kunststoffschieber in der Metall-Verriegelung auf die richtige Seite geschoben?
visier_1.jpg
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
8.929
Ort
Engadin
Modell
R nineT Pure E5
Guter Hinweis, aber ja, hatte ich schon.
Muss das Ding mal genauer unter die Lupe nehmen ...

Gruß
Serpel
 
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
981
Ich krieg das Visier des RPHA 70 während der Fahrt nicht verriegelt. Druck von oben reicht nicht aus, dass es einrastet.

Gruß
Serpel
Schau mal nach wie der "Dichtungsgummi" (unterhalb des Visier) beschaffen ist.
Ich hatte das Problem auch und erst einige Zeit später bemerkt das sich oben links die Lippe des Dichtungsgummi plastisch stark verformt hat. Will heißen, beim schließen des Visier ist warum auch immer die Lippe des Dichtungsgummi umgeschlagen. Nach öffnen des Visier hat sich das nicht mehr zurückgebildet, Das ganze hat das Verschließen des Visier so stark beinträchtigt, das ich es irgendwann nicht mehr verriegeln konnte. Als der Helm neu war, war das nicht so. Hat sich so über die Zeit "schleichend" entwickelt. Mein RPHA 70 war ein Jahr alt als ich das so bemerkt hatte. Ich habe den Helm bemängelt und zum Verkäufer geschickt und der hat ihn zu HJC zwecks Reparatur gesendet. Innerhalb von 14 Tagen hatte ich den Helm wieder vorliegen und es sah zuerst mal "gut" aus. Der Dichtungsgummi sah aus wie neu......aber, nach kurzer Zeit wieder das gleiche Problem. Helm wieder bemängelt und zum Händler geschickt. Der lieferte in zu HJC. Endresultat: Der Händler hat mir den vollen Kaufpreis erstattet, der Helm war wirtschaftlich betrachtet nicht zu reparieren. Den Dichtungsgummi kann man nicht einfach so austauschen, das muß der ganze Helm komplett in seine Einzelteile zerlegt werden. Wie HJC das bei der ersten Reparatur hinbekommen hat das der Gummi ausgesehen hat wie "neu", kann ich nicht sagen.
Ich denke das der HJC RAPHA 70 trotzdem ein sehr guter Helm ist. Mittlerweile habe ich mir wieder einen HJC RAPHA 70 (Gr. XL) gekauft und da hab ich das Problem nicht mit dem Dichtungsgummi. Ich beobachte das jetzt aber sehr genau.
Im übrigen etwas ganz wichtiges: Mein Helm hat die Größe XL, der RAPHA 70 meiner Freundin hat die Größe S.
Beide haben das gleiche Visier ab Werk!!!!
Ich hab mich schlau gemacht und festgestellt, das es für den RAPHA 70 nur eine Größe Visier gibt der alle Helmgrößen abdeckt.
Das Visier hat z. B. bei der Helmgröße XL im montierten Zustand eine andere Kontur (weiter auseinander gebogen) als bei der Helmgröße S. Das hat große Auswirkungen auf die Verriegelung.

Gruß Wolfgang
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
8.929
Ort
Engadin
Modell
R nineT Pure E5
Moin Wolfgang,

vielen Dank für die Hinweise! Das tönt nach der Lösung des Problems. Auch wenn es bedeutet, dass es de facto nicht gelöst werden kann. Macht im Grunde aber nichts, da ich ohnehin meistens mit leicht geöffnetem Visier fahre.

Gruß
Serpel
 
E

Exvierzylinder

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
175
Modell
R 1250 GS Rallye
Ich fahre aktuell den 2. RPHA 70. Jetzt in der wirklich leichten Carbon Ausführung. Der wiegt jetzt mit Sena 20 System soviel wie vergleichbare Helme nackt.
Die Verrieglung des Visiers kann man doch leicht Anpassen/Einstellen. Die beiden Platten zur Visieraufnahme können doch eingestellt werden. Ich habe 2 oder 3 Versuche gebraucht, dann passte es gut.
Einziger Kritikpunkt für mich ist, dass das Visier leicht von alleine schließt. Ab ca. 40 Km/h. Hier habe ich einen dünnen Filzpad auf die Visieraufnahme geklebt. Jetzt passt es für mich und das Visier klappt erst bei ca. 80 zu.
 
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
981
Moin Wolfgang,

vielen Dank für die Hinweise! Das tönt nach der Lösung des Problems. Auch wenn es bedeutet, dass es de facto nicht gelöst werden kann. Macht im Grunde aber nichts, da ich ohnehin meistens mit leicht geöffnetem Visier fahre.
Also der RAPHA 70 in der Größe S ist heute noch so wie am ersten Tag.
Was also auch bedeuten könnte, dass das Material der Gummidichtung an meinem Helm (XL) einfach nur mangelhaft war.



Gruß
Serpel
 
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
981
Ich denke nicht dass das jetzt ein Produktfehler ist.
Und HJC gewährt 5 Jahre Garantie, die greift wenn eine ordentliche Rechnung vorliegt.
Schau dir mal die Gummidichtung an (siehe Bild in der Anlage), da kannst du gut sehen wie die Dichtung anliegen sollte und wie nicht.
Man kann sich jetzt gut vorstellen, das beim Visier schließen die Dichtungslippe des Gummi nach unten gezogen wird.
Das Visier hat ja zwei Drehpunkte und kurz vor dem Verriegeln liegt das am Gummi an, irgendwann ist es dann soweit das die Gummidichtung nicht mehr seine Ursprungsform annimmt. Wird immer ein wenig mehr. man sieht auch gut wie der Gummi "sein soll" Die deformierte Dichtung bremst das Visier bei verschließen derart ein, das man das Gefühl hat die ganze Visiermechanik wäre defekt. Weiterhin drückt der deformierte Gummi das Visier etwas nach außen so das es sich schlecht bis gar nicht mehr verriegeln läßt.
Hab das alles so real erlebt, trotzdem.....ich mag diesen Helm sehr weil er super sitzt und auch sehr gut aussieht. Die Verriegelung als solches gehört dem Grunde nach zu den besten die es gibt. Läßt sich bei mir ganz leicht während der Fahrt verriegeln.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neuheiten von HJC

Neuheiten von HJC - Ähnliche Themen

  • Neuheiten 2019

    Neuheiten 2019: ich wüsste gern: Was sind eure drei Highlights für 2019 (von der Eicma und der Intermot) und warum. Einfach 1-3 angeben und dazu schreiben, warum...
  • BMW präsentiert 2 spektakuläre neuheiten

    BMW präsentiert 2 spektakuläre neuheiten: BMW geschäftsführer schaller wird auf der Intermot 2016 2 besondere Neuheiten präsentieren. Ich bin sicher dass die neue GS dabei ist.
  • Neue Mopeds, Modelle und Neuheiten

    Neue Mopeds, Modelle und Neuheiten: Ich wollte mal einen Thread eröffnen, um den es um neue Modelle geht und ob das wirklich was ist. Mir ist letztens die neue BMW Studie einer...
  • Metzeler Tourance Next !!!!!! die Neuheit!!!!!

    Metzeler Tourance Next !!!!!! die Neuheit!!!!!: Motorradreifen - Motorrad Reifen, Touring - METZELER DEUTSCHLAND - Tourance Next
  • NEUHEIT: Schwenkbarer Kennzeichenhalter für GS 1200

    NEUHEIT: Schwenkbarer Kennzeichenhalter für GS 1200: Hallo @ all, absolute Neuheit, schwenkbarer Kennzeichenhalter für GS 1200. - gefertigt aus 2mm Aluminium - schwarz eloxiert - hochwertige...
  • NEUHEIT: Schwenkbarer Kennzeichenhalter für GS 1200 - Ähnliche Themen

  • Neuheiten 2019

    Neuheiten 2019: ich wüsste gern: Was sind eure drei Highlights für 2019 (von der Eicma und der Intermot) und warum. Einfach 1-3 angeben und dazu schreiben, warum...
  • BMW präsentiert 2 spektakuläre neuheiten

    BMW präsentiert 2 spektakuläre neuheiten: BMW geschäftsführer schaller wird auf der Intermot 2016 2 besondere Neuheiten präsentieren. Ich bin sicher dass die neue GS dabei ist.
  • Neue Mopeds, Modelle und Neuheiten

    Neue Mopeds, Modelle und Neuheiten: Ich wollte mal einen Thread eröffnen, um den es um neue Modelle geht und ob das wirklich was ist. Mir ist letztens die neue BMW Studie einer...
  • Metzeler Tourance Next !!!!!! die Neuheit!!!!!

    Metzeler Tourance Next !!!!!! die Neuheit!!!!!: Motorradreifen - Motorrad Reifen, Touring - METZELER DEUTSCHLAND - Tourance Next
  • NEUHEIT: Schwenkbarer Kennzeichenhalter für GS 1200

    NEUHEIT: Schwenkbarer Kennzeichenhalter für GS 1200: Hallo @ all, absolute Neuheit, schwenkbarer Kennzeichenhalter für GS 1200. - gefertigt aus 2mm Aluminium - schwarz eloxiert - hochwertige...
  • Oben