Online Reifen kaufen?

Diskutiere Online Reifen kaufen? im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Na, das ist doch mal ein gutes Argument.
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.613
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
owl-dixi

owl-dixi

Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
783
Ort
Germany / NRW / OWL / Lippisch Sibirien / Lemgo
Modell
R 1200 GS ADV Rallye
Beispiel von heute:
Anfrage beim Freundlichen, bei dem das Motorrad gekauft wurde.
Preis für Anakee III vorne inkl. Aus- und Einbau satte 198 EUR.

Reifen.com will für den Reifen 99,12 EUR haben, der Servicepartner nimmt
ca. 30 EUR für den Ein- und Ausbau, sowie aufziehen und Entsorgung.
Macht ca. 130 EUR.

Da kann ich doch nur fragen, spinnt der Freundiche völlig?

Tipp: Such dir einen Schrauber, der Reifen montieren kann und kauf die Pellen
im Netz. Diese unverschämten Preise der BMW Händler darf man nicht unterstützen.
 
boro

boro

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.527
Ort
Ludwigsburg
Modell
R1250GS BJ2019
Diese unverschämten Preise der BMW Händler darf man nicht unterstützen.
Dann gibt es noch die normalen Reifenhändler die weit unter dem Preis vom BMW Händler sind. Allerdings muss man bei vielen die Räder ausgebaut bringen.
Oder man sucht sich einen Reifenhändler, der den Service Radaus- und einbau anbietet.

Gruß
Jochen
 
*Topas*

*Topas*

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
13.408
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
...mein Montagepartner bestellt selbst online, er verdient an der Montage - bin seit 20 Jahren bei ihm und
er erledigt die Arbeiten am SLK - wechselt meine Bremsbeläge etc.

Ihm ist es sogar lieber, wenn ich die Reifen order, gehen direkt zu ihm, er hat weniger Aufwand.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
10.388
Ort
Wien
Da kann ich doch nur fragen, spinnt der Freundiche völlig?
Klare Antwort: nein!

warum ist das so? Weil er so kalkulieren muss (wenn er direkt zu bmw gehört). Er setzt den Mechanikerstundensatz ein. Auftragsannahme, Abwicklung etc etc, dann kommt so ein Angebotspreis dabei heraus. Zudem kann (und wird) es auch sein, dass er mit ganz anderen Aufschlagsätzen für die Reifen arbeitet (arbeiten muss). Für den Kunden ist die Antwort natürlich klar, das ist auch verständlich.

Dass man die Leistung aus wirtschaftlicher Sicht für 30 Euro (inkl MWST!!) nicht zu Vollkosten erbringen kann, dazu benötigt man keinen Taschenrechner.
 
Zuletzt bearbeitet:
John_F

John_F

Dabei seit
07.04.2020
Beiträge
15
Ort
Ingolstadt
Modell
R 1200 GS LC Ralley
Kaufe mir meine Reifen online. Da ist halt der der gleiche Reifen (in dem Fall CRA3) halt um einiges günstiger. Damit gehe ich zum örtlichen Reifenfachgeschäft und lasse sie montieren. Da weiß ich, dass es dann auch passt und wir sind beide zufrieden.

Einziger Wermutstropfen gerade - habe zwar einen 19" Vorderreifen bestellt, geliefert ist aber ein 17" geworden. Jetzt dauert es halt ein paar Tage länger bis sie montiert sind. Aber da noch ein paar andere Teile unterwegs sind, habe ich da keinen Schmerz damit.
 
FairKehr

FairKehr

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
455
Ort
Sauerland
Modell
R1250GS Adventure HP (2020)
Klare Antwort: nein!

warum ist das so? Weil er so kalkulieren muss (wenn er direkt zu bmw gehört).
Das mag stimmen - wenn ich aber für einen Reifen mehr als 60EUR mehr bezahlen soll, dann hört für mich die Solidarität definitiv auf.
Davon mal abgesehen, dass für einen lumpigen Reifentausch eh kein Händler mein Motorrad sehen wird.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
10.388
Ort
Wien
Das mag stimmen - wenn ich aber für einen Reifen mehr als 60EUR mehr bezahlen soll, dann hört für mich die Solidarität definitiv auf.
Davon mal abgesehen, dass für einen lumpigen Reifentausch eh kein Händler mein Motorrad sehen wird.
Ja klar, würde ich auch nicht soviel mehr bezahlen. Habe nur versucht, dass aus der Sicht des Händlers darzustellen.
 
pogibonsi

pogibonsi

Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
1.413
Ort
Niedersachsen
Modell
F700GS 2017
Mal eine andere Frage dazu:

Es wird öfter berichtet, dass bei der Demontage/Montage der Reifen die Felgen Kratzer abkriegen. Liegt das am "schlampigen" Monteur oder am Montiergerät? Gibt es für Motorräder spezielle Montiergeräte? Wenn ich jetzt zu einem Reifenmonteur hier vor Ort zum ersten mal gehe, sollte ich da im Voraus darauf achten, mit welchem Montiergerät er meine Reifen aufziehen will?
 
FairKehr

FairKehr

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
455
Ort
Sauerland
Modell
R1250GS Adventure HP (2020)
Es wird öfter berichtet, dass bei der Demontage/Montage der Reifen die Felgen Kratzer abkriegen. Liegt das am "schlampigen" Monteur oder am Montiergerät?
So kann man es sagen. Moniergeräte sind seit Jahrzehnten auf Felgen einstellbar und es gibt Kunststoffschutzteile, die die Felge vor solchen Kratzern sicher schützen. Man muss sie natürlich auch fachgerecht nutzen - und hier liegt dann der Hase begraben.
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
7.314
Ort
Engadin
Modell
R nineT Pure E5
Die Montiergeräte sind so konstruiert, dass das Montiereisen während der Montage keinen Kontakt mit der Felge hat, sondern nur mit dem Schuh (der aus Kunststoff ist). Allerdings ist man schnell mal abgerutscht und da lohnt es sich eventuell schon, den Monteur persönlich zu kennen und mit ihm kurz über die Kratzerphobie zu sprechen - vor der Montage.

Gruß
Serpel, der bei der Reifenmontage auch mal hie und da einen kleinen Kratzer in die Felge macht.
 
owl-dixi

owl-dixi

Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
783
Ort
Germany / NRW / OWL / Lippisch Sibirien / Lemgo
Modell
R 1200 GS ADV Rallye
Ja klar, würde ich auch nicht soviel mehr bezahlen. Habe nur versucht, dass aus der Sicht des Händlers darzustellen.
Habe dann noch mal nachgefragt, beim Freundlichen, der mir tatsächlich freundlich mitteilte, er können nicht weiter runter mit dem Preis und fremde Reifen würden nicht montiert.

Tja, das sagt mir die Werkstatt, in der meine Frau die 1250iger gekauft hat und wo wir unsere Inspektionen mit unseren zwei GSen machen lassen.

Das finde ich sehr schade !
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.993
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Mein ehemaliger BMW-Händler hat mir empfohlen die Reifen nicht bei ihm zu kaufen.
 
bastl-wastl

bastl-wastl

Dabei seit
23.07.2009
Beiträge
3.290
Ort
München
Modell
2 GSen und eine Ringschlampe
Ich kaufe Reifen online, montiere und wuchten selbst. Ergo, max. Ersparnis.
 
s.jauer

s.jauer

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
198
Ort
D-86830 Schwabmünchen
Modell
R1250GS
fahre seit über 20 Jahren zum selben Händler, bringe die ausgebauten Räder hin. Ich frage immer den nächsten Kundendienst + Reifen bei BMW an, KD geht immer klar, Reifen selten. Habe jetzt einen Termin für den KD im Mai vereinbart, ohne Reifen. 120 EUR (inkl. Steuer) für die Montage, Wuchten und Altreifen entsorgen ist aus Sicht des BMW Händlers korrekt und fair kalkuliert, er braucht halt eine Stunde dafür.
Ich mache mir den Spass und bau die Räder selber aus - was nun echt kein Hexenwerk ist - und fahre über schöne Landstrassen zu meinem Reifenhändler, habe ein nettes Pläuschchen und einen schönen Samstag Vormittag. Ich brauche 15 Minuten zum Ausbauen, weitere 15 Minuten zum Einbauen. Ein Satz Reifen kostet mich ca. 110 EUR weniger als bei BMW. Für die Montage, das Wuchten und die Entsorgung der Altreifen beider Räder zahle ich 30 EUR. Die Reifen sind im Schnitt 10 - 15% günstiger als bei BMW.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.993
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
wie fährst du ohne eingebaute Räder über schöne Landstraßen zu deinem Reifenhändler? :Augenrollen:

Ich bestelle Reifen seit sehr vielen Jahren, auf Empfehlung meines damaligen BMW-Händlers, online und lasse diese vor Ort montieren. Seit ca. 15 Jahren bei (m)einem freien BMW-Schrauber.
 
Zuletzt bearbeitet:
s.jauer

s.jauer

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
198
Ort
D-86830 Schwabmünchen
Modell
R1250GS
wie fährst du ohne eingebaute Räder über schöne Landstraßen zu deinem Reifenhändler? :Augenrollen:

Ich bestelle Reifen seit sehr vielen Jahren, auf Empfehlung meines damaligen BMW-Händlers, online und lasse diese vor Ort montieren. Seit ca. 15 Jahren bei (m)einem freien BMW-Schrauber.
hehehehe, ja, ist paradox - mit dem Auto 😎.....hier im Ort weigert sich der einzige Reifenhändler, angelieferte Reifen zu montieren, was willste machen 🤦🏻‍♂️
Ist irgendwie ein Ritual geworden.....wir kennen uns halt schon Jahrzehnte und es ist ein netter Kontakt....
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
10.388
Ort
Wien
Habe dann noch mal nachgefragt, beim Freundlichen, der mir tatsächlich freundlich mitteilte, er können nicht weiter runter mit dem Preis und fremde Reifen würden nicht montiert.

Tja, das sagt mir die Werkstatt, in der meine Frau die 1250iger gekauft hat und wo wir unsere Inspektionen mit unseren zwei GSen machen lassen.

Das finde ich sehr schade !
Schade, aber es gibt Kalkulationsvorgaben und Unternehmenspolitik. Das mit den fremden Reifen würde ich auch so handhaben.
 
gshogi

gshogi

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
2.193
Ort
Nürtingen
Modell
R 1200 GS Bj.2010 in schwarz
Seit Jahren will ich Online Reifen kaufen, zu einem Monteursbetrieb senden und dort dann erneuern lassen.
Immer kalkuliere ich alle anfallenden Kosten incl. Ventile und Entsorgung etc.
Das summiert sich. Ich bin immer wieder erstaunt, was da so zusammen kommt.
Dann frage ich meinen Freundlichen, der mir sonst auch immer mit Rat und Tat zur Seite steht und auch mal etwas macht, wenn es mir eilt.
Bisher hat es auf mac. 20 € Mehrpreis in der Hochsaison immer funktioniert und ich habe die GS zu meinem Händler gefahren.
Warum?
Ich habe absolut nicht das Werkzeug und den Platz, um einen schadlosen Reifenwechsel durchzuführen
Der Händler ist 5 km vom Wohnhaus entfernt, der Reifenservice von Mopedreifen.de 25 km
Der Aufwand für Reifen bestellen, Termin ausmachen, nachfragen ob der Termin gehalten wird, die evtl. Ersatzteile.....und ggf. macht mir der Freundliche bei abmontierten Rädern auch gleich neue Bremsbeläge rein. Berechnet wird dann nur das Material und ggf. die paar Minuten Aufwand.
 
Thema:

Online Reifen kaufen?

Online Reifen kaufen? - Ähnliche Themen

  • eben online gelesen...und für gut befunden

    eben online gelesen...und für gut befunden: Online gelesen: Wer sich über mich ärgert, sollte immer bedenken, welche schlimme Kindheit ich hatte. Ich hatte kein Handy und kein Internet. Zur...
  • 🎄 Online Weihnachtskalender 2020 🎄

    🎄 Online Weihnachtskalender 2020 🎄: Damit die Online-Verkaufsbemühungen nicht umsonst bleiben, sammle ich hier themenbezogene Online-Adventskalender. Vielleicht findet ja jemand...
  • Sponsored Der Wunderlich Online Adventskalender 2020 - 24 Grandiose Überraschungen im Gesamtwert von über 15.000 €!

    Der Wunderlich Online Adventskalender 2020 - 24 Grandiose Überraschungen im Gesamtwert von über 15.000 €!: Der Wunderlich Online Adventskalender 2020 24 grandiose Überraschungen im Gesamtwert von über 15.000 €! Machen Sie mit, nehmen Sie teil! Vom...
  • Reifen Online Bestellen und kaufen...

    Reifen Online Bestellen und kaufen...: Hi, Kennt jemand von euch Autoreifen - Kostenlose Lieferung und bester Service - InReifen.de schon mal dort eigekauft? Möchte mir einen Satz...
  • Reifen online bestellen

    Reifen online bestellen: Hi Leute, ich habe heute bei einem Reifenhändler in meiner Nähe angefragt, was mich die Battlewings für meine 1150er GSA kosten würde. Er meinte...
  • Reifen online bestellen - Ähnliche Themen

  • eben online gelesen...und für gut befunden

    eben online gelesen...und für gut befunden: Online gelesen: Wer sich über mich ärgert, sollte immer bedenken, welche schlimme Kindheit ich hatte. Ich hatte kein Handy und kein Internet. Zur...
  • 🎄 Online Weihnachtskalender 2020 🎄

    🎄 Online Weihnachtskalender 2020 🎄: Damit die Online-Verkaufsbemühungen nicht umsonst bleiben, sammle ich hier themenbezogene Online-Adventskalender. Vielleicht findet ja jemand...
  • Sponsored Der Wunderlich Online Adventskalender 2020 - 24 Grandiose Überraschungen im Gesamtwert von über 15.000 €!

    Der Wunderlich Online Adventskalender 2020 - 24 Grandiose Überraschungen im Gesamtwert von über 15.000 €!: Der Wunderlich Online Adventskalender 2020 24 grandiose Überraschungen im Gesamtwert von über 15.000 €! Machen Sie mit, nehmen Sie teil! Vom...
  • Reifen Online Bestellen und kaufen...

    Reifen Online Bestellen und kaufen...: Hi, Kennt jemand von euch Autoreifen - Kostenlose Lieferung und bester Service - InReifen.de schon mal dort eigekauft? Möchte mir einen Satz...
  • Reifen online bestellen

    Reifen online bestellen: Hi Leute, ich habe heute bei einem Reifenhändler in meiner Nähe angefragt, was mich die Battlewings für meine 1150er GSA kosten würde. Er meinte...
  • Oben