R1200 GSA 2011 springt schlecht an wenn

Diskutiere R1200 GSA 2011 springt schlecht an wenn im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, meine 2011 GSA hat nun 48.000km auf der Uhr und wurde regelmäßig gewartet. Zuletzt im Juni bei ca. 42.000km. (Einmal alles) Im September...
Zako

Zako

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
38
Ort
Steinfurt
Modell
R1200 GS ADVENTURE 2011
Hallo,
meine 2011 GSA hat nun 48.000km auf der Uhr und wurde regelmäßig gewartet. Zuletzt im Juni bei ca. 42.000km. (Einmal alles) Im September war ich in Spanien und Portugal. Alles einwandfrei. Trotz voller Beladung und teilweise 38grad (Sevilla) hat sie tapfer mitgemacht. Insgesamt 3.409km. Zuletzt hatte ich in Capmany noch getankt und 50km bis zum Hänger gefahren. Der Heimweg dann wieder auf dem Anhänger. Schon beim abladen fiel auf, dass sie nur widerwillig ansprang, obwohl der Anlasser ordentlich drehte. Ich hab auf Spritmangel getippt und nach etwas orgeln lief sie kurz unrund und dann alles normal. Dann stand sie zwei Wochen, denn mein Sitzfleisch musste sich erholen. Heute nahm ich die Abdeckung ab und man konnte kurz aber eindeutig etwas Sprit riechen. Dann wieder dieses orgeln bis sie ansprang. Dann lief sie wie immer. Kein Leistungsverlust bemerkbar und nach der Kaffeepause nach 100km war sie auch sofort da. Ich hab natürlich ins Forum geschaut, aber außer vielen Diagnosen …Anlasser dreht. Batterie neu.(extra nochmals getestet) Komisch dass ich in Spanien solche Prob nicht hatte.
Ähnliches kannte ich nur von meiner alten FT500. Bei der hatte Dreck im Tank mal die Spritzufuhr gedrosselt. Ist vorstellbar, dass beim letzten Tanken etwas nicht ok war und jetzt alles zusitzt? Ausbauen und reinigen? Immerhin ist Mademoiselle schon etwas älter…andere Erfahrungen?
beste Grüße
Zako
 
Wolfgangx

Wolfgangx

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
72
Ort
Erlangen
Modell
R1200GS Adv TÜ, und R100GS
Hallo Zako,
Das scheint ein seltenes Problem zu sein.
Ich würde da immer erst in den Fehlerspeicher schauen.
Zündung.. Zündkerzen...usw.
Dreck im Tank... kann ich mir nicht vorstellen. Die Pumpe hat ein feines Sieb und sitzt nicht am tiefsten Punkt.
Sand oder so was kommt da nicht hin.
Undichte Einspritzdüsen hatte ich mal bei einem 320er.
Da geht dann Luft rein wenn der Motor aus ist. Musste dann Orgeln bis die raus war...
Grüße Wolfgang
 
hubi53

hubi53

Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
382
Ort
Werder/Havel
Modell
R 1200 GS Adv "90 Jahre" EZ 2013
In der Bedienungsanleitung steht ‚beim Kaltstart den Gasgriff etwas betätigen‘. Tust du das? Ich habe auch festgestellt, dass nach einer langen Strecke und anschließender Standzeit oder zB beim ersten Anlassen nach der Winterpause vor allem die TÜ schlecht anspringt. Nun halte ich mich seit 8 Jahren dran und hatte nie mehr Probleme. Bei der 2006 meiner Frau kam das noch nicht vor.
 
Zako

Zako

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
38
Ort
Steinfurt
Modell
R1200 GS ADVENTURE 2011
Der Fehlerspeicher zeigt nichts. (Damit scheidet die Zündspule aus, oder?)
Die Zündkerzen haben ein sauberes Bild und sind ok. Bleibt nur der Sprit. Offensichtlich hat die Gs keinen Spritfilter den man wechseln kann. Bei YouTube fand ich ein Video in welchem die Pumpe „gespült“ wurde. Der „Rotz“ der da zurückkam sah nicht gut aus. Das ist also die Nächstliegende Vermutung. Inzwischen springt sie wieder besser an, aber sie schüttelt sich ordentlich. Inzwischen mag ich nicht entscheiden ob das meine typische Momsell ist oder auf meine Theorie zurückzuführen. Das lässt aber fix nach. Kein kettenrasseln!
Den Gasstoss beim Anlassen konnte ich nie ablegen… ist also gemacht worden. Also nehme ich die Pumpe nächste Woche raus, versuche den Tank zu leeren und reinigen und dann werden wir ja sehen. Ich freu mich …🤦‍♂️
 
Steppenwolf1967

Steppenwolf1967

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
415
Ort
seit 2010 Weimar
Modell
R 100GS PD Bj 1993, Milka Lila-Weiß; R 1200 GSA Bj 2011, Schwarz-Gelb
Tank mal einen anderen Sprit und schau dann. Ich könnte mir vorstellen, daß die Spritqualität
im Ausland nicht ganz so gut ist wie bei uns.
 
Zako

Zako

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
38
Ort
Steinfurt
Modell
R1200 GS ADVENTURE 2011
Zwischenstand: Sprit testweise angesaugt…sah aus wie Tee mit irgendwas. Also dann soweit wie möglich an und abgesaugt (sehr lecker) und Reiniger mit 15liter frisch gezapftem Benzin aufgefüllt.
warm laufen lassen und dann los (ich weiß ich hätte auch sofort)
Ein riesen Unterschied! Also wohl doch die Plörre. Trotzdem werde ich in den kommenden Wochen die Pumpe und den Tank ganz reinigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
mapl99

mapl99

Dabei seit
28.06.2017
Beiträge
54
Modell
R1200GS Triple Black 2011
Hey Zako,
Kannst du mal den Link zum Video posten. Finde es leider nicht.
Danke dir
Gruss M.
 
Wolfgangx

Wolfgangx

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
72
Ort
Erlangen
Modell
R1200GS Adv TÜ, und R100GS
Interessant. Ein Dauerfilter in der Pumpeneiheit. Hier lernt mann ja immer noch dazu. :Augenrollen:
Ob es Sinn macht den zu reinigen? Ich weiß ja nicht.
In den Autos verwendet BMW ähnliche Pumpeneinheiten. Die laufen ja auch ohne Wartung.
Ich würde da nicht dran fummeln... :unsure:
 
Paul1965

Paul1965

Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
493
Ort
Zürioberland
Modell
GS 1250 und GS 1200 TÜ Lufti und ein paar Andere
Der Benzinsieb, für mich ist das nicht ein Filter, ist unten an der Pumpe befestigt,
hab den Sieb letzten Winter ersetzt.

IMG_2098.JPG


IMG_2102.JPG
 
Zako

Zako

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
38
Ort
Steinfurt
Modell
R1200 GS ADVENTURE 2011

da kommt zum Schluss auch das Sieb vor und wird ersetzt. Das was da rauskommt kann nicht gut sein…also raus damit
 
Wolfgangx

Wolfgangx

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
72
Ort
Erlangen
Modell
R1200GS Adv TÜ, und R100GS
Ich bin gespannt was nach 48000km da raus kommt. Wie auch immer... Der Druck an den Einspritzdüsen ist entscheidend. Wenn du noch Rücklauf über die Saugstrahlpumpe hast passt der noch.... Kann mann durch die Tanköffnung sehen...
 
Zako

Zako

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2019
Beiträge
38
Ort
Steinfurt
Modell
R1200 GS ADVENTURE 2011
Danke für den Tipp Wolfgang. Nach den Soritwechsel mit ADD klappt es ja wieder, aber ich bin gespannt wie das was beim spülen rauskommt aussieht.
Das muss aber etwas warten. Ich werde berichten.
 
Thema:

R1200 GSA 2011 springt schlecht an wenn

R1200 GSA 2011 springt schlecht an wenn - Ähnliche Themen

  • LED Scheinwerfer an orginal H11 Anschluss anschliessen R1200 GSA

    LED Scheinwerfer an orginal H11 Anschluss anschliessen R1200 GSA: Hallo zusammen, ich möchte meine H11 Nebler durch bessere LED ersetzen - aber den original-Kabelbaum wg. späterem Rückrüsten möglichst nicht...
  • Suche Sturzbügeltaschen für R1200 GSA Bj 2011

    Sturzbügeltaschen für R1200 GSA Bj 2011: Hallo Leute, ich suche für meine Q Sturzbügeltaschen. Vielleicht hat ja der eine oder andere welche rumliegen Grüße Steppenwolf
  • Erledigt Suche Seitenständerverbreiterung für R1200 GSA Bj 2011

    Suche Seitenständerverbreiterung für R1200 GSA Bj 2011: Hallo Leute, ich suche eine Seitenständerverbreiterung für meine R1200 GS Adventure Baujahr 2011. Falls einer so einen Teil übrig hat, bitte eine...
  • Suche Soziussitz R1200 GSA Bj 2011

    Soziussitz R1200 GSA Bj 2011: Suche einen Soziussitz für eine R1200 GSA Bj 2011 für kleines Geld. Halterung muss ok sein. Bezug oder Polster können Mängel haben da er...
  • Zubehörbremsklötze für R1200 GSA/ Bj.2011

    Zubehörbremsklötze für R1200 GSA/ Bj.2011: Hi Leute, bei mir steht die 30.000er Inspektion an. TÜV ebenfalls. Meine Bremsklötze vo u. hi sind ganz schön fertig. Nun will ich BMW nicht...
  • Zubehörbremsklötze für R1200 GSA/ Bj.2011 - Ähnliche Themen

  • LED Scheinwerfer an orginal H11 Anschluss anschliessen R1200 GSA

    LED Scheinwerfer an orginal H11 Anschluss anschliessen R1200 GSA: Hallo zusammen, ich möchte meine H11 Nebler durch bessere LED ersetzen - aber den original-Kabelbaum wg. späterem Rückrüsten möglichst nicht...
  • Suche Sturzbügeltaschen für R1200 GSA Bj 2011

    Sturzbügeltaschen für R1200 GSA Bj 2011: Hallo Leute, ich suche für meine Q Sturzbügeltaschen. Vielleicht hat ja der eine oder andere welche rumliegen Grüße Steppenwolf
  • Erledigt Suche Seitenständerverbreiterung für R1200 GSA Bj 2011

    Suche Seitenständerverbreiterung für R1200 GSA Bj 2011: Hallo Leute, ich suche eine Seitenständerverbreiterung für meine R1200 GS Adventure Baujahr 2011. Falls einer so einen Teil übrig hat, bitte eine...
  • Suche Soziussitz R1200 GSA Bj 2011

    Soziussitz R1200 GSA Bj 2011: Suche einen Soziussitz für eine R1200 GSA Bj 2011 für kleines Geld. Halterung muss ok sein. Bezug oder Polster können Mängel haben da er...
  • Zubehörbremsklötze für R1200 GSA/ Bj.2011

    Zubehörbremsklötze für R1200 GSA/ Bj.2011: Hi Leute, bei mir steht die 30.000er Inspektion an. TÜV ebenfalls. Meine Bremsklötze vo u. hi sind ganz schön fertig. Nun will ich BMW nicht...
  • Oben