R1200GSADV oder S1000XR ? - Vergleichstest !

Diskutiere R1200GSADV oder S1000XR ? - Vergleichstest ! im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich hatte Heute endlich die Moeglichkeit die R1200GSA mit der neuen S1000XR auf einer Probefahrt zu vergleichen. Ueber die GSA ist alles gesagt...
B

boxerlust

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
Ich hatte Heute endlich die Moeglichkeit die R1200GSA mit der neuen S1000XR auf einer Probefahrt zu vergleichen.
Ueber die GSA ist alles gesagt worden.Das beste Motorrad fuer die Strasse.Handlich,praktisch und komfortabel.Boxer,Kardan,TL.
Was BMW noch besser machen koennte?Auf 1300cc aufbohren,150PS und etwas geringere mechanische Geraeusche von Motor und Getriebebetaetigung.Ansonsten,perfekt.Die Latte liegt sehr hoch fuer die S1000XR...
Hier der erste "Vergleichstest" meiner heutigen Eindruecke.Denn auf nackte Zahlen muessen wir noch etwas warten bis die Magazine sich endlich der S1000XR erbarmen.
Schon im Stand faellt auf wie leicht sich die S-XR rangieren laesst.Komfort/Sitzposition sind selbst fuer einen Grossgewachsenen wie mich kein Problem.Der Motor aggressiver Superbikesound schon beim Anlassen.Kupplung und Schaltung,perfekt.Auch die Gasanname superweich.Ein 4 Zylinder mit aggressivem Charakter,nicht japanisch weichgelutscht.Wo der Boxer bis 7000 U/min wie ein Bulle drueckt und man dann auf den Topendkick zwischen 7 und 9000 U/min vergeblich wartet geht die S1000XR zwischen 7-12000 U/min katapultartig gut.Das macht Spass!40PS mehr bei 40 Kilo weniger Gewicht machen sich in der Fahrdynamik schon arg bemerkbar.
Das Fahrwerk ist auch super.Sehr handlich weniger Lenkkraefte als die GS benoetigend und trotzdem bockstabil.So muss es sein und das gibt das Vertrauen zum hemmungslosen Angasen.Sehr fahrdynamisch das Ganze und trotzdem was Komfort und Windschutz anbetrifft so gut wie die GS.Selbst die ESA Gabel war im Vergleich zum TL gar nicht mal so schlecht.Durch den im Vergleich zur R und RS laengeren Federweg war die Gabel der XR nicht zum Durchschlagen zu bewegen.Bleibt als einziger Nachteil das etwas staerkere Wegtauchen vorn im Vergleich zum TL.
Die Kette ist im Vergleich zum Kardan Kakke und der 4 Zylinder kostet etwas mehr an Geld und Zeit/Aufwand bei der Ventileinstellung im Vergleich zum Boxer der zudem im Falle eines Falles Fahrer und Motorrad schuetzt.
Trotzdem hat mich die S1000XR ueberzeugt weil sie so viel Spass macht vom Motor und Fahrwerk her und trotzdem so komfortabel und praktisch ist.
Ein Superbike fuer die Strasse.Fast so schnell wie eine S1000RR und dabei so komfortabel und fast so praktisch wie eine R1200GS,Das hat was und hat es bis dato noch nicht gegeben !
Ich denke mal die S1000XR wird sich sehr gut verkaufen.
Ich werde dem Boxer wohl untreu warden bis eine R1200GS-XR mit 150PS und 17 Zoll Vorderrad kommt.
Bis dahin gibt es eine S1200XR mit noch mehr Power & Drehmoment in Schwarz lackiert...:cool:
Bleibt die Frage ob ich die R,die GS oder Beide in Zahlung gebe?!
Schoener Gruss
 
Topas

Topas

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
10.772
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
... bis auf die ständige Wiederholung Deines Leidens im ersten Absatz - Zustimmung...

Glückwunsch zur Entscheidung - lass mal Bilder Deiner neuen rüberwachsen....

Mit welcher Ausstattung bist Du sie gefahren? - Kurven ABS schon vorhanden?

Wie ist der Windschutz im Vergleich zur GSA, Ergonomie?


Möglichkeiten für Koffer oder Taschen?


Soziustauglichkeit?

Wie gestalten sich Tacho und Armaturen? Ebenso die Möglichkeit ein Navi zu integrieren und anzusteuern - Analog zur GSA?
 
Zuletzt bearbeitet:
alex37

alex37

Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
767
Ort
Nordwest Schweiz
Modell
R 1200 GS Adventure Air12
In 1000PS auf Youtube wird gesagt, die S1000XR brauche etwas stärkere Lenkimpulse. Dass sie Kette hat finde ich schade. Dass es das bisher nicht geben soll, meinst Du wohl bei BMW? Die Ducati Monster 1200 oder sie Aprilia Tuono oder die Ducati Multistrada sind wohl ähnliche Motorräder und ich behaupte mal BMW wollte in diesem Segment auch was zu bieten haben... Kundenbindungstechnisch kluger Schachzug von BMW.
 
B

boxerlust

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
Sie hatte Vollausstattung !Alles dram;Kurven-ABS,Blipper,ESA !
Komfort & Windschutz so gut wie GS !
Sozia wollte nicht mitfahren...noch nicht !
Die MS ist gegen die S-XR eine lahme Kruecke und der Motor ruckelt.Die S-XR ist das erste Superbike das so komfortabel und bis auf die Kette so praktisch wie die GS ist.Zur XR gibt es Momentan keine Alternative !Die Tuono hat nicht den Windschutz,Koffer oder H-Staender und ist langsamer in Beschleunigung/Handling.
MS oder KTM;da fahre ich lieber GS trotz 25PS weniger.
Und die "Lenkimpulse" auf der XR waren viel leichter als bei der GS um sie in Schraeglage zu bringen;superhandlich und trotzdem stabil.
Das Einzige was fehlte war die Moerderbeschleunigung der 2015 S1000RR zwischen 11000 und 14000 U/min.Da fehlen immerhin 44PS...;-)))168 zu 212 PS.
Aber man kann nicht Alles haben !Dafuer hat die XR zwischen 7-11000 mehr Druck/Drehmoment aber eben nicht den Moerderpunch der S-RR.Auf 1200ccm aufbohren und man haette Beides !
Trotzdem die S-XR ist die geilste BMW in Jahren.Supersportlich und dabei praktisch/komfortabel.
Danke BMW - ich bin begeistert wie zuletzt 1998 als die R1100S das Licht der Welt erblickte !
Schoener Gruss
Die Navi-Halterung ist leider nicht abschliessbar wie an der GS...:-(((
Koffer sind gross genug fuer Helm.
 
Espaceo

Espaceo

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.075
Ort
Zuckerstadt/Lippe
Modell
R1250GS ADV, FLSTC, 8.103, RR390
.
Ich werde dem Boxer wohl untreu warden bis eine R1200GS-XR mit 150PS und 17 Zoll Vorderrad kommt.
Bis dahin gibt es eine S1200XR mit noch mehr Power & Drehmoment in Schwarz lackiert...:cool:
Bleibt die Frage ob ich die R,die GS oder Beide in Zahlung gebe?!
Schoener Gruss
Meine Prognose, Du wirst noch lange treu sein.:cool:
und selber tunen müssen.
 
Topas

Topas

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
10.772
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
was ist Blipper?

Navi Halterung kann man sicher ändern - wie ist das Navi mit der XR vernetzt?

wie schaut die Tachoeinheit aus? Analoge anzeigen?

wo bleiben die Bilder?:cool:
 
B

boxerlust

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
Tacho ist wie S1000R analoger Drehzahlmesser digitaler Tacho.Navibedienung wie GS.Bilder?Bekomme eine Weisse.Das Teil sieht in Natura besser als auf den Bildern aus.So schoen wie eine R1100S ist sie nicht aber dafuer viel schneller und handlicher...;-)))
Ich wuerde sagen sie sieht so gut aus wie eine GS LC -ADV !Nicht so bullig/martialisch dafuer wie ein angriffs-lustiger Vogel !
Rot sieht zu sehr nach Ducati aus.Weiss nicht schlecht.Schwarz gibt es leider (noch) nicht.
Schoener Gruss
 
B

boxerlust

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
Blipper,schaltet automatisch hoch und runter !Nette Spielerei...
Kurven-ABS halte ich fuer ueberfluessig da man in Kurven eh nie bremsen sollte weil sich das Motorrad aufstellt aber die Bremse Selbst ich fast so gut wie die TL-ABS Kombination der GS.Sehr gut!Vibrationen wie bei Manchen bemaekelt stoerten mich ueberhaupt nicht.Der Motor ist halt kein weichgespuelter Japaner sondern ein echter Preusse der wie ein Hund an der Kette zieht.Der Motor ist geil !Fuer die Strasse allererste Sahne.Auf der Rennstrecke geht natuerlich die S1000RR nocht etwas besser aber fuer die Strasse ist das S-XR Aggregat endlich stark und aufregend genug um auch Morgen noch Spass zu machen.Nicht beaengstigend wie die S-RR sondern bestens fahrbar mit der "starke Mitte" Abstimmung !
 
crosser1970

crosser1970

Dabei seit
14.11.2011
Beiträge
306
Ort
NRW
Blipper,schaltet automatisch hoch und runter !Nette Spielerei...
Meinst Du den Schaltassistenten? Automatisch geht da doch gar nix... Du musst nur nicht kuppeln.

Kurven-ABS halte ich fuer ueberfluessig da man in Kurven eh nie bremsen sollte weil sich das Motorrad aufstellt aber die...
äähh.. In Kurven Bremsen sollen und müssen ist schon ein riesiger Unterschied.

Das ist so wie zu sagen: "Ne Bremse halte ich für überflüssig da man nicht bremsen sollte, sonder nur gas gas gas geben ;-)"
 
G

Gast14416

Gast
Beuthe aka Boxerfrust,
geht das schon wieder los?!

Zuletzt war die R1200 R besser als die GSA. Jetzt die XR.

Irgendwie wären mal Bilder von den Fahrten schön. Aber die beschränken sich vielleicht doch nur auf Prospekte und Träumereien?
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.320
Ort
Nähe Kaiserslautern
Ich hab mir den Tread mal mühsam durchgelesen, muss ich doch bei Boxerlust immer erst "Beitrag anzeigen" klicken, der schreibt grundsätzlich nur dummes Zeug und ist deswegen auf meiner Ignorierliste und seine Schwätzerei bleibt grundsätzlich verborgen. Ich hab den Schritt schon getan, die LCA verkauft und eine rote XR gekauft. Wie man das aber dann so dämlich darstellen kann, ist erheiternd. Ganz klar spricht oder schreibt da einer, der freudig aufgeregt ist wie ein Kind, aber wieder einen Quatsch, der mich in meiner Entscheidung bekräftigt. Boxerlust bleibt auf der Liste!

Blipper nennt man beim Schaltassistent die Funktion beim Runterschalten. Zuerst konnten die Schaltassis nur hochschalten ohne zu kuppeln, da wurde kurz der Vortrieb gehemmt, meistens durch Unterbrechung der Zündung. Beim Runterschalten wird zusätzlich ganz kurz noch ein bisschen Gas gegeben, um das Getriebe auf den kleineren Gang vorzubereiten. Die aktuelle S1000R hat zB den Schaltassi nur zum Hochschalten, runter nur mit Kupplung oder Krachen und Bocksprüngen. Die LC hat nen SA mit Blipper, da kann man auch runter ohne Kupplung.

Das Schräglagen-ABS der XR verhindert nach BMW-Angaben gerade das Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage im Regelbereich, bzw. mindert das ab.

Die Bremse der R und der XR ist um Welten besser als die schon wirklich gute Bremse der LC, ganz egal ob die nen Telelever hat.

Der Windschutz der XR ist gegenüber der LC lächerlich.

Ich könnte nun Schritt für Schritt die Aussagen von Boxerlust weiter auseinandernehmen und widerlegen, aber das wäre zuviel der Beschäftigung mit unwichtigem.

Am einfachsten ist eine Probefahrt, um sich selbst einen Eindruck von der XR zu verschaffen. Dabei würde ich aber empfehlen, mindestens einen halben Tag mit dem Händler zu vereinbaren, so ein bisschen anders als die LC ist die nämlich doch und man sollte Gelegenheit haben, sich daran zu gewöhnen.
 
ADVent

ADVent

Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
866
Ort
Zuhause
Ich würde sagen grundsätzlich erstmal alles aufbohren ;)
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.311
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
Mal abgesehen davon, dass hier schon wieder Äpel mit Birnen verglichen wurden, könnte ich derzeit der XR gegenüber der Konkurrenz nur das Vorhandenseins eines Schaltassistenten neidvoll anerkennen.
Eine Multistada mit ihren 140Nm als lahme Krücke zu bezeichen ist schon fast ein Frechheit. Aber formuliert von Boxerfrust ringt es mir nur ein müdes Lächeln ab.
Ich würde die XR mal über eine ausgebombte Aspahltstraße treiben oder mal ordentlich durch den Wald hafern, dann weißt du schon mal, was die XR gegenüber einer GSA nicht kann.
Wer auf Drehorgel steht, im fortgeschrittenem Alter sich nicht mehr runter auf die Stummellenker hocken möchte, soll sich die XR gern kaufen. Sie hat in jedem Fall ihre Daseinsberechtigung.
Ich werde sie wahrscheinlich nächstes Wochenende direkt mal auf dem Kringel testen. Aber nur aus Langeweile, denn bevor ich mir diese billige vierzylindrische Kopie der Multistrada kaufe, greife ich doch eher zu letzterer, welche in den Details die ja wohl weit Hübscher ist. Manchmal lässt sich über Geschmack eben nicht streiten.
Und in den seltensten Fällen werden 2-Zylinder-Fans auf 4-Zylinder umsteigen, dann wohl eher andersherum.
Aber eins habe ich immer noch nicht verstanden. Warum baust du dir nicht einfach eine GS ordentlich auf? Auf 17" umrüsten ist doch gar kein Problem und aus dem Boxer kann man locker noch paar PS rauskitzeln. Dann musst du das nur noch auf die Straße bringen.
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
Apropos... Gibt es für die XR Stollenreifen? [emoji16]
 
T

Typ

Dabei seit
23.10.2013
Beiträge
307
Ort
Wien
Modell
R 1250 GS Bj.2019
Blipper nennt man beim Schaltassistent die Funktion beim Runterschalten. Zuerst konnten die Schaltassis nur hochschalten ohne zu kuppeln, da wurde kurz der Vortrieb gehemmt, meistens durch Unterbrechung der Zündung. Beim Runterschalten wird zusätzlich ganz kurz noch ein bisschen Gas gegeben, um das Getriebe auf den kleineren Gang vorzubereiten. Die aktuelle S1000R hat zB den Schaltassi nur zum Hochschalten, runter nur mit Kupplung oder Krachen und Bocksprüngen. Die LC hat nen SA mit Blipper, da kann man auch runter ohne Kupplung.
Hallo Hansemann

Laut Motorrad 11/2015 steht der Schaltassistent der XR für das Rauf- und Runterschalten zur Verfügung.

LG
Typ.
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
9.301
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Hallo Hansemann,
schön mal wieder von dir zu hören,
LCA verkauft und XR bestellt, das ging aber schnell, woher der Sinneswandel?

Gruß Thomas
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.320
Ort
Nähe Kaiserslautern
Bei der aktuellen S1000R geht nur hoch, also ohne "Blipper". Ich vermute mal, da die XR hoch UND runter kann, dass das nach den Werksferien auch bei der Nackerten kommt oder zumindest bestellbar ist.

Der Sinneswandel kam durch den Reifentest 2015 mit den S1000R. Ne ganze Woche mit dem Motor, dem Fahrwerk und der Bremse überzeugt halt doch auch den stärksten Zweifler. Der Umstieg danach auf meine LCA fiel mir sehr schwer und es ist auch nicht mehr so geworden, wie es mal war.

Meine LCA war schon das Richtige für mich und meine Art Motorrad zu fahren, hat mir immer Spaß gemacht. Bis ich eben an die S1000R geraten bin. Hätte es die XR nicht gegeben, wäre ich beim Boxer geblieben, da die Sitzhaltung für lange Strecken auf der S1000R doch sehr anstrengend wird. Auf der XR hat man aber eine der LC vergleichbare Sitzhaltung und der Kniewinkel ist auch nicht auffallend enger.

Insofern war es für mich eine logische Entscheidung umzusteigen, wenn ich auch ein Kullertränchen in den Augenwinkeln hatte, als die privat verkaufte LCA aus dem Hof gerollt ist, allerdings mit einem total begeisterten Fahrer.
 
B

boxerlust

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
Also die XR ist schon was Feines.Wenn ich gestern etwas "kindisch" geschrieben habe das stammt davon dass ich von dieser S-XR wirklich begeistert bin wofuer ich mich hiermit entschuldige...;-)))
Der Windschutz und Komfort ist Selbst fuer einen fast 2 Meter Mann wie mich ausgezeichnet.Sie ist praktisch und komfortabel wie eine GS,bis auf die Kette und fast so schnell und aufregend wie ein Superbike wie die S1000RR.
Das hat es bis jetzt noch nicht gegeben und verdient Anerkennung.
Eine ist gegen die XR eine lahme auf die Kette hackende Kruecke die zudem unhandlicher ist.Wer es mir nicht glaubt soll Beide mal probefahren.Eine GS-ADV ist besser als eine MS obwohl sie Geradeaus langsamer ist.
Eine XR ist Geradeaus und auf der Landstrasse schneller als Beide und so komfortabel wie die GS bis auf die etwas eingeengtere Sitzposition.Aber das muss wohl so sein damit man beim vollen beschleunigen nicht hinten vom Motorrad runterfaellt oder sich an der Lenkstange festklammert...;-)))
Wie gesagt wenn der Boxer 150PS und 17 Zoll Vorderrad bekommt bin ich wieder zurueck,den TL,Kardan und Boxermotor wegen der passive Sicherheit sind schon feine Sachen.
Aber der Fahrspass der XR hat mich dazu bewogen auf diese guten Sachen temporaer zu verzichten...
Ein Superbike das (fast) so praktisch/komfortabel wie die GS ist - Gruss
 
Thema:

R1200GSADV oder S1000XR ? - Vergleichstest !

R1200GSADV oder S1000XR ? - Vergleichstest ! - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges S1000XR Kraftstoffpumpeneinheit + Hebelgeber (gebrauchte Schlachtteile)

    S1000XR Kraftstoffpumpeneinheit + Hebelgeber (gebrauchte Schlachtteile): An die schraubenden, bastelnden Interessenten: Biete aus einem abgeschlossenen Umbauprojekt die gebrauchten Restteile einer K49 ≙ S1000XR...
  • Erledigt BMW HP Sportschalldämpfer für BMW S1000XR bis BJ 2019

    BMW HP Sportschalldämpfer für BMW S1000XR bis BJ 2019: Verkaufe HP Sportschalldämpfer für BMW S1000XR bis BJ 2019 (OD03). Der Akra ist zwei Jahre alt und und in einem einwandfreien neuwertigen Zustand...
  • Biete Sonstiges Ölstopfen mit passenden Schlüssel für S1000XR bis BJ 2019

    Ölstopfen mit passenden Schlüssel für S1000XR bis BJ 2019: Verkaufe Ölstopfen mit passenden Schlüssel für S1000XR bis BJ 2019. 40,00 Euro tohodo@outlook.de
  • R1200RS vs R1200GSADV vs S1000XR - 3 BMW Sportourer im Vergleich.

    R1200RS vs R1200GSADV vs S1000XR - 3 BMW Sportourer im Vergleich.: Hurra.Endlich gibt es wieder einen BMW Sportourer mit Boxermotor.Fast 10 lange Jahre mussten wir auf die R1200RS warten.Endlich ist es so...
  • Wilbersfederbein R1200GSADV, ZACH ESD, Spritzschutz v. Boxerdesign

    Wilbersfederbein R1200GSADV, ZACH ESD, Spritzschutz v. Boxerdesign: Wilbersfederbein für R 1200 GSA, war max. 15.000 km eingebaut, Herstellungsdatum 11/2008, eingestellt auf Fahrergewicht von 110 kg, zzg...
  • Wilbersfederbein R1200GSADV, ZACH ESD, Spritzschutz v. Boxerdesign - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges S1000XR Kraftstoffpumpeneinheit + Hebelgeber (gebrauchte Schlachtteile)

    S1000XR Kraftstoffpumpeneinheit + Hebelgeber (gebrauchte Schlachtteile): An die schraubenden, bastelnden Interessenten: Biete aus einem abgeschlossenen Umbauprojekt die gebrauchten Restteile einer K49 ≙ S1000XR...
  • Erledigt BMW HP Sportschalldämpfer für BMW S1000XR bis BJ 2019

    BMW HP Sportschalldämpfer für BMW S1000XR bis BJ 2019: Verkaufe HP Sportschalldämpfer für BMW S1000XR bis BJ 2019 (OD03). Der Akra ist zwei Jahre alt und und in einem einwandfreien neuwertigen Zustand...
  • Biete Sonstiges Ölstopfen mit passenden Schlüssel für S1000XR bis BJ 2019

    Ölstopfen mit passenden Schlüssel für S1000XR bis BJ 2019: Verkaufe Ölstopfen mit passenden Schlüssel für S1000XR bis BJ 2019. 40,00 Euro tohodo@outlook.de
  • R1200RS vs R1200GSADV vs S1000XR - 3 BMW Sportourer im Vergleich.

    R1200RS vs R1200GSADV vs S1000XR - 3 BMW Sportourer im Vergleich.: Hurra.Endlich gibt es wieder einen BMW Sportourer mit Boxermotor.Fast 10 lange Jahre mussten wir auf die R1200RS warten.Endlich ist es so...
  • Wilbersfederbein R1200GSADV, ZACH ESD, Spritzschutz v. Boxerdesign

    Wilbersfederbein R1200GSADV, ZACH ESD, Spritzschutz v. Boxerdesign: Wilbersfederbein für R 1200 GSA, war max. 15.000 km eingebaut, Herstellungsdatum 11/2008, eingestellt auf Fahrergewicht von 110 kg, zzg...
  • Oben