Schöne Uhren

Diskutiere Schöne Uhren im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Klemmt Täglich Mehrmals Pflegten wir wir in den 70 Jahren zu sagen. Josef
AmperTiger

AmperTiger

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.837
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Hanhart ist auch super.
Das Gehäuse wirst Du so bei meiner zweiten Firma wiederfinden.

Wichtig, Du musst glücklich mit deinem Kauf sein , dann ist alles ok.

Die letzten Tage eine interessante Technik am Arm gehabt, Spring Drive!
Jep, die Seiko gefällt mir . Hanhart ist so eine Habenwill-Uhr, allerdings mit 44mm für meine zarten Handgelenke bisschen arg groß
 
AmperTiger

AmperTiger

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.837
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Die Marke Guinand nun eine deutsche Marke ( Helmut Sinns Erbe) finde ich noch sympathisch. Gibt's nur im Direktvertrieb
Wunderschön
Screenshot_20200331_200136.jpg
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
3.386
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Mit der Konzentration im mechanischen Uhrenbau auf die Eta Werke gibt es zwei Sichtweisen. Ohne die Eta Werke wären viele Uhrnehersteller nicht mehr in der Lage mechanische Automatikuhren anzubieten,. Weil die Fertigung zu aufwändig, die Stückzahlen zu gering. Andersrum wären nur wenige Kunden bereit, den Preis eines solchen Manufakturwerkes zu bezahlen.
Um auf deine Frage zurück zu kommen, heute liegt die Kunst darin, die fast baugleichen Werke zu verwenden, wie die meisten anderen Hersteller und trotzdem als Firma eigenständig weiter zu existieren. Die Kunst ist also, ein bestehendes Werk (dass ja gut ist) so in eigene Uhren einzubauen, dass der Kunde denkt, es wäre eine XY-Uhr von XY ...und vergisst, dass die Konkurrenz zu ähnlichen Preisen die gleichen Uhrwerke verbaut.
Und selbst wenn Hersteller die gleichen Werke verwenden, verwenden sie häufig genug auch Arbeit darauf, das "Standardwerk" zu verfeinern. Im einfachsten Fall vllt nur mit gebläuten Schrauben, aber darüber hinaus gibt es noch eine Menge Möglichkeiten, das Serienwerk besser zu machen, und dann trägt das Werk plötzlich eine hauseigene Kalibernummer. Ob man (der geneigte Uhrenkäufer) bereit ist, für die beim Tragen meist nicht sichtbaren Verbesserungen Geld auszugeben, steht auf einem anderen Blatt.

Grüße
Uli
 
Zuletzt bearbeitet:
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
3.386
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Völlig OT,
aber da ich in einem BMW Forum bin, muss ich es erwähnen:

Das blaue Buch hinter der Borduhr ist H.-J. Mai "1000 Tricks für schnelle BMWs" (sowas soll's geben :D).

Uli
 
R

Randyacres

Dabei seit
27.06.2018
Beiträge
589
allerdings mit 44mm für meine zarten Handgelenke bisschen arg groß
habe mir eben Bilder der Hanhart Desert soundso an Handgelenken angesehen, wirkte jetzt nicht sooo übergroß wie manch andere Uhr heutzutage. Die gefällt mir auch sehr gut, allerdings trage ich seit ich vor ca. 20 Jahren meine Movado Museum Piece verkauft habe, keine Uhren mehr. Was kostet denn so eine?
 
AmperTiger

AmperTiger

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.837
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Die Hanhart Desert Pilot liegt bei 2700€.
Ich hab nen Kinderhandgelenkumfang von knapp 180mm , da sieht 42mm schon groß aus ;)
 
AmperTiger

AmperTiger

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.837
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
3.386
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Anfang der 90er habe ich in Portugal für relativ kleines Geld -gegenüber dem deutschen Preis- eine Longines Lindbergh erstanden. Die ließ sich über dem Ärmel tragen, dafür war schon das Band ausgerichtet, und dabei war sie mit 38mm Durchmesser noch klein gegenüber dem Original, das mit 47.5mm glänzte. Leider -aus heutiger Sicht- schnell wieder verkauft. Zwar mit geringem Gewinn, allein wegen des Preisunterschiedes und der Tatsache, daß die Uhr fast nicht mehr erhältlich war, nichtsdestotrotz aus heutiger Sicht sehr ärgerlich :(.

Heute trage ich u.a. sowas

20200331_225029.jpg


20200331_225004.jpg




20200331_230329.jpg


Die haben alle mehr als 45mm Durchmesser, bis zu knapp 50mm. Mein Handgelenkumfang rechterhand ist auch nur ca. 200mm, passt. Im Augenblick trage ich eine Diesel "Only The Brave", die es auf satte 54mm Gehäusedurchmesser bringt, passt auch.
Btw: Das einige der Danish Design Uhren Krone und Drücker auf der "falschen" Seite haben, ist kein Fehler! Das sind Uhren, die extra für Rechtsträger (also Uhren ;)) gedacht sind, damit nicht die Krone ständig an den Manschetten rumrubbelt.

Grüße
Uli
PS
Wer behauptet, ich sei Uhrenfreak, den nenne ich "Lügner" :D
 
AmperTiger

AmperTiger

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.837
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Ja, der Mensch, ein Jäger und Sammler.
Die von mir genannte Marke Guinand bietet übrigens "serienmäßig" Uhren und Chronographen für Rechtsträger an

Screenshot_20200401_065826.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
4.261
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Haben die das Werk einfach umgedreht?

Komme drauf, weil auch das Datum nach links gerückt ist.
Wechselt das dann auch von unten nach oben?
 
AmperTiger

AmperTiger

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.837
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Ja ist mir auch aufgefallen, es sind nicht nur die Drücker links, sondern mit dem Versetzen der Datumsanzeige denke ich auch , dass das Werk gedreht wurde, damit müsste dann auch der Wochentag von unten nach oben wandern......ich weiß es aber nicht
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
4.261
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Das wäre dann etwa das vierfache dessen, was Lars eine Uhr wert wäre. ;)
 
Thema:

Schöne Uhren

Schöne Uhren - Ähnliche Themen

  • Schon 10 Jahre her

    Schon 10 Jahre her: Mit der italienischen GS🤭🏍
  • Schöne neue Uhr

    Schöne neue Uhr: Wenn Ihr mal eine neue Uhr sucht, lest bloß vorher die Rezessionen...
  • Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät

    Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät: ...... Die Forumuhr geht nach :-)
  • 100 KM auf der Uhr und schon kaputt

    100 KM auf der Uhr und schon kaputt: Hallo zusammen, habe heute die erste Runde mit meiner neuen GS gedreht. Als ich sie in der Garage abgestellt habe, hat mich fast der Schlag...
  • 200km auf der Uhr, schon Schrott

    200km auf der Uhr, schon Schrott: Tach zusammen, seit 3 Tagen bin ich stolzer Besitzer einer neuen 12er GS (EZ: 06/2006). Kam erst heute zu ersten richtigen Ausritt, da wurde mir...
  • 200km auf der Uhr, schon Schrott - Ähnliche Themen

  • Schon 10 Jahre her

    Schon 10 Jahre her: Mit der italienischen GS🤭🏍
  • Schöne neue Uhr

    Schöne neue Uhr: Wenn Ihr mal eine neue Uhr sucht, lest bloß vorher die Rezessionen...
  • Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät

    Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät: ...... Die Forumuhr geht nach :-)
  • 100 KM auf der Uhr und schon kaputt

    100 KM auf der Uhr und schon kaputt: Hallo zusammen, habe heute die erste Runde mit meiner neuen GS gedreht. Als ich sie in der Garage abgestellt habe, hat mich fast der Schlag...
  • 200km auf der Uhr, schon Schrott

    200km auf der Uhr, schon Schrott: Tach zusammen, seit 3 Tagen bin ich stolzer Besitzer einer neuen 12er GS (EZ: 06/2006). Kam erst heute zu ersten richtigen Ausritt, da wurde mir...
  • Oben