Schuberth C5 - Erfahrung/Test/usw.

Diskutiere Schuberth C5 - Erfahrung/Test/usw. im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo heute das gleiche Problem. Die Fernbedienung wollte sich ums verrecken nicht mit dem SC2 verbinden. Beide Geräte angestellt laut...
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.642
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
R9T und ne GS
Habe meinen C5 im Februar gekauft mit SC2. SC 2 bereits nach 2 Tagen vom Händler zurück gerufen wg. Microphone-Einbau-Passgrösse-Mangel. Anfang März neues SC 2 erhalten. Nun ca. 600 km mit C5/SC 2 gefahren. Helm passt gut,Lüftung sehr gut, Geräuschpegel gefühlt besser als beim alten Neotec2. Schließen des Helms mit Microphone nur mit beiden Händen optimal machbar. Helm für mich o.k.

SC 2 vom Handling her umständlich und fehleranfällig. SC 2 hinten einschalten und Fernbedienung links am Helm dazuschalten. Mehrmals versucht SC2, die Fernbedienung zu verbinden. Klappt, klappt nicht…. Wenn SC 2 Fernbedienung sucht, hört SC 2 nicht mehr auf, über die Lautsprecher über das suchen zu informieren. Heute die Anleitung zur Hand genommen und versucht, Fernbedienung auf Reset zu stellen, Batterie neu eingefasst, SC 2 resetet (Versuch), SC 2 ausgebaut, Werkseinstellungen etc..

Fazit: keine Verbindung zw. SC2 und Helmfernbedienung. Das Kommunikationsset geht morgen zurück zum Händler. P.S.: Sprachbedienung: In Verbindung mit IPhone 11 weder Siri oder Senna Sprachbefehle zum Laufen/Hören gebracht.
Ggf. gebe ich auch den C5 wieder zurück, wenn SC2 nicht hält, was versprochen wird bzw. einwandfrei funktioniert.
Hallo heute das gleiche Problem. Die Fernbedienung wollte sich ums verrecken nicht mit dem SC2 verbinden. Beide Geräte angestellt laut Bedienungsanleitung - nix passiert (automatisch). Erst als ich die mittlere, untere Taste 1x gedrückt habe, kommt die Meldung "Fernsteuerung verbunden". Ich beobachte das mal, ob das wirklich erst mit diesem Tastendruck passiert (oder ob ich einfach zu ungeduldig bin).

Gruß - Pendeline
 
Airleader

Airleader

Dabei seit
21.01.2022
Beiträge
23
Ort
im (sym) badischen
Modell
R 1200 GS LC Rallye 0A51 09/2018
So, heute erste kleine Runde durch den Nordschwarzwald und über die Autobahn mit z. T. 227 km/h (schneller geht wohl nich..) zurück: Alles tadellos, liegt top im Wind, deutlich leiser als der C3, super bequem, telefonieren (bei 60 km/h) auch so gut, dass der andere nicht merkt dass man Moped fährt. Visierrastungen und Belüftung auch besser, mal sehen wie es bei Regen ist. Bin erstmal super zufrieden!
 
M

MammutMammut

Dabei seit
03.04.2022
Beiträge
3
Hallo heute das gleiche Problem. Die Fernbedienung wollte sich ums verrecken nicht mit dem SC2 verbinden. Beide Geräte angestellt laut Bedienungsanleitung - nix passiert (automatisch). Erst als ich die mittlere, untere Taste 1x gedrückt habe, kommt die Meldung "Fernsteuerung verbunden". Ich beobachte das mal, ob das wirklich erst mit diesem Tastendruck passiert (oder ob ich einfach zu ungeduldig bin).

Gruß - Pendeline
Habe am 02.05. ein neues SC2 erhalten. Bereits am 05.05 das gleiche Problem. SC2 und Fernbedienung koppeln nicht mehr. Händler hat es auch nicht geschafft. Für mich ist das SC2 absolut unbrauchbar. Ging inkl. Helm an Händler zurück.
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.642
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
R9T und ne GS
Habe am 02.05. ein neues SC2 erhalten. Bereits am 05.05 das gleiche Problem. SC2 und Fernbedienung koppeln nicht mehr. Händler hat es auch nicht geschafft. Für mich ist das SC2 absolut unbrauchbar. Ging inkl. Helm an Händler zurück.
Tut mir leid.
Ich bin heute gefahren und habe das SC2 mit meinem Kniff (Bestätigungstaste unten/mitte) problemlos zum laufen (Bedienteil koppeln) gebracht.

Gruß - Pendeline
 
D

Denny27

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
1
Hallo,
mal eine kurze Frage zur Soundqualität der Lautsprecher im C5.
Habe heute mein SC2 eingebaut und die Lautsprecher haben absolut keine Bässe. Also nicht falsch verstehen, mir ist klar, dass der Helm kein Club ist, aber es sind NULL Bässe da. Lautere Musik muss ich sofort runterdrehen, da mir die übertriebenen Höhen bis ins Mark gehen. Der Sound Equalizer bringt leider auch keine Unterschiede. Hatte vorher den SENA Evolution mit Sena 30K und das war eigentlich vollkommen in Ordnung. Aber hier im C5 habe ich das Gefühl, als ob man von kleinen Kopfhörer nur das Plastik abgenommen hat und dieser dann mitten frei auf dem Tisch liegt. So klingt es bei mir.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Gruß
Denny

—————
hat sich erledigt. Nach eine m Neustart des Systems ist die Soundqualität 100%ig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jazzman

Jazzman

Dabei seit
28.10.2019
Beiträge
280
Ort
Rheinland
Modell
1250 GS exclusive
Tut mir leid.
Ich bin heute gefahren und habe das SC2 mit meinem Kniff (Bestätigungstaste unten/mitte) problemlos zum laufen (Bedienteil koppeln) gebracht.

Gruß - Pendeline
Sorry, aber welcher Kniff?
Laut der Bedienungsanleitung schaltet man die Fernbedienung so ein.

Danach steht dort:
“Hinweis: Das SC2 und die SC2 Fernbedienung sind bei der Auslieferung bereits gekoppelt. Sie verbinden sich automatisch miteinander, wenn sowohl das SC2 als auch die SC2 Fernbedienung eingeschaltet sind.“
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.642
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
R9T und ne GS
Sorry, aber welcher Kniff?
Laut der Bedienungsanleitung schaltet man die Fernbedienung so ein.

Danach steht dort:
“Hinweis: Das SC2 und die SC2 Fernbedienung sind bei der Auslieferung bereits gekoppelt. Sie verbinden sich automatisch miteinander, wenn sowohl das SC2 als auch die SC2 Fernbedienung eingeschaltet sind.“
Steht in der ersten Klammer meines von dir zitierten Beitrages. Hat bei meinem Gerät geholfen (nachdem ich es zuvor auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und Basisgerät und Fernbedienung neu gekoppelt hatte) Ich habe mein Ergebnis hier geteilt, dami andere es vielleicht selbst ausprobieren können.

Gruß - Pendeline
P.S. und die Bedienungsanleitung ist an einem anderen Punkt bei der Beschreibung der Bedienung des Konfigurationsmenüs auch nicht ganz vollständig.
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.642
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
R9T und ne GS
Meiner Meinung nach hat dieses System mit Basisgerät und per Bluetooth gekoppelter Fernbedienung ein Besondeheit, die mir (und vielleicht anderen?) Probleme bereitet hat.

Die Fernbedienung gibt keine akustische Rückmeldung, dass sie in Betrieb genommen wurde (da kein eigener Lautsprecher) sondern sie blinkt mehrmals rot. Erst nach erfolgter Kopplung beider Geräte meldet das Basisgerät, das die FB jetzt dran hängt.
Ich hatte damals vermutlich den Einschaltknopf der FB nicht richtig betätigt, nicht hingeschaut, ob das Bestätigungsblinken kommt. Dann habe ich mich gewundert, dass das eingeschaltete Basisgerät sich nicht mt der (nicht eingeschalteten) Fernbedienung koppelt.

Nur so als Hinweis.

Gruß - Pendeline
 
Mikeman

Mikeman

Dabei seit
15.05.2022
Beiträge
2
Hallo
Wir haben heute 2 neue Helme getestet. Auf 3 verschiedenen Maschinen und haben an beiden C5 extreme Wind und Pfeifgeräusche.
Bei offen Visier zwischen Visier und oberer Lüftung ab 70 km.
Und extremes Zischen an den Fugen vom Kinnteil.ab ca 50 km.
Wer hat das gleiche Problem?
 
M

MacOkieh

Dabei seit
07.08.2010
Beiträge
88
Ort
Krefeld
Modell
R 1200 GS Rallye 2018 + Ducati Multistrada V2 + Triumph Scrambler 1200 XC
Hallo
Wir haben heute 2 neue Helme getestet. Auf 3 verschiedenen Maschinen und haben an beiden C5 extreme Wind und Pfeifgeräusche.
Bei offen Visier zwischen Visier und oberer Lüftung ab 70 km.
Und extremes Zischen an den Fugen vom Kinnteil.ab ca 50 km.
Wer hat das gleiche Problem?
Hier :wavespin: ! Ich habe den Helm jetzt seit ein paar Wochen und auf drei unterschiedlichen Maschinen gefahren, mit und ohne Verkleidung. Der ist einfach laut und irgendwo sirrt und pfeift es. Das Visier schließt auf einer Seite nur noch sehr nachdrücklich und vorne löst sich immer das Innenpolster aus der Helmschale. Alles sehr enttäuschend! Mein uralter Shoei Klapphelm ist in einem besseren Zustand.
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
9.453
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Mir glaubt ja keiner das die Verarbeitungsqualität und Hochwertigkeit seit einigen Jahren wirklich deutlich nachlässt
bei Schuberth......das ist nur noch überteuerter billiger Plastikkram. Mein billiger Scorpion ADX ist hochwertiger und die Polster, ich bin ein unheimlich starker Kopf-Schwitzer und muss sehr oft waschen, sind völlig unbeeindruckt von ständigen aus-einbauen und waschen. In meinem Schuberth sind schon der zweite Satz Polster drin und die sind auch schon durch. Nur noch Schina-Ramsch aus Magdeburg. Vor 15 Jahren waren die mal gut.....aber jetzt ?
 
Mikeman

Mikeman

Dabei seit
15.05.2022
Beiträge
2
Ja Blöd gelaufen , hatte 6 Jahre nen E1 Top leise ,da denkste kauf was neues , besseres ...am Arsch.
Aber 2 Helme und die selben Probleme ist schon komisch.
Bei meinem Helm lässt sich seit Heute wenn das Kinnteil hochgeklappt ist , die Sonnenblende fast nicht mehr bewegen.
Hoffentlich tauschen die mir den Schrott für einen E 1.
Ich krieg die Krise
 
erdmann

erdmann

Dabei seit
10.09.2016
Beiträge
793
Ort
Hagen
Modell
R 1250 GSA / TB, K 1200 RS (K41)
Auf der Suche nach einem Ersatz für meinen Shoei XR 1100 habe ich am Freitag den C5 anprobiert. Schon im Laden Knarzgeräusche bei jeder kleinsten Kopfbewegung. Das Ding wanderte gleich wieder ins Regal. Schade, gepasst hat er ganz gut aber so wird's dann wieder ein Helm von Shoei.

Gruß
erdmann
Achtung: Ot!
Der Shoei NXR 2 hat den Zuschlag bekommen. Leicht, leise und bis auf die Visierrastung top verarbeitet . Auf die Sonnenblende kann ich verzichten, auf die Klappfunktion auch. Telefonieren brauche ich beim Motorradfahren nicht und die Naviansagen transportiert das Sena smh10r seit Jahren zuverlässig an die Ohren und war in 30 min eingebaut.

Gruß
erdmann
 
N

NettlingImp

Dabei seit
09.03.2019
Beiträge
305
Ort
Rheinland-Pfalz
Modell
R1200GS K25
Hoffentlich tauschen die mir den Schrott für einen E 1.
Service wird meiner Erfahrung nach leider auch nicht mehr groß geschrieben... :daumen-runter:

Ich krieg die Krise
Da bin ich GsD schon durch.
Als ehemaliger "raving fan" von Schuberth bin ich jetzt soweit, dass ich sage mir kommt Keiner mehr ins Haus.

Übrigens : Konnte zwischenzeitlich mal jemand einen C5 in XXL nachwiegen ?
 
D

Dehro

Dabei seit
16.05.2022
Beiträge
1
Hallo Zusammen, auch Schuberth C5 und SC 2 Freitag der 13. Mai gekauft. Eingebaut und Verbindungen TT550 -Handy und SC 2 gesucht. Erst nicht einfach, (ging garnicht) App runtergeladen, deutsche Sprache eingestellt, dann Schritt für Schritt versucht. (Vorheriges SRC klappte Jahre lang) Habe seit 90-ziger immer Schuberth. Jetzt klappt es, auch mal nicht. Beim Anschalten auch schnell mal einmal mehr gedrückt. Bin voll am Üben. Jetzt mal meine
Fragen: 1.Helm ,Handy und TT verbunden, Strecke wird angezeigt, höre wenn zu schnell PiP PiP. aber wenn einer anruft, ich rangehe, nach dem Gespräch ist der Ton der Streckenführung weg? Wenn ich anrufen will kommt beim Training zu Hause Verbindung zu stande. Unterwegs nicht, kein Pip?? 2. Knistern hatte ich auch manchmal? (Danke für die Infos/Erfahrungen.) Zur "Verstärkung" der Kurzanleitung die einzelnen Seiten, die erstmal für mich wichtig sind ausgeruckt. Wie gehr Ihr mit Anleitung um. Manch Umsetzung ist nicht so einfach (für mich). Wie lange habt Ihr so gebraucht, bis die Abläufe des Ein- und Ausschalten, automatisierte Handlungen waren/sind?? Weitere Schritte erst, wenn ich es besser. immer kann. Ach ja, gemerkt, wenn Pause SC ausgeschaltet, nicht aber FB. Wenn weiter, SC an, Bluetooth vom Handy und TT 550 an - und es ging, FB funktionierte.
Ersmal genug.
Gruß von der Küste. Dehro
 
MHY

MHY

Dabei seit
04.09.2017
Beiträge
419
Ort
Nördlicher Harzrand
Modell
Seit 28.11.20 keine GSA mehr, sondern 1250 R. Seit 11/21 1250 RT.
Habe seit 2 Wochen den zweiten C5. Der erste war Größe 59 und sportlich eng. Den hatte ich im Winter besorgt und fand, dass die Brille darin leicht beschlug. Sonst alles gut, gute Qualität, alles funktionierte, wie es sollte. Im Frühling jetzt Größe 61 angeschafft. Mit Sturmhabe mittlerer dicke jetzt perfekter Sitz, nachdem sich die Polster etwas gesetzt haben. Qualität sehr gut. Der einzige Kritikpunkt ist der Schieber der Kinn-Zusatzlüftung (unten), der recht leicht läuft. Ansonsten alles bestens.

Dazu das SC2 Komm. Das ist vom Klang und der Funktionsfülle her das Beste, was es derzeit gibt. Die Installation auf das BMW TFT als zentralen Verteiler ist nicht ganz trivial und bedarf eines gewissen Plans für die Koppelungen. So sollte man die Schuberth-App nicht auf das Handy spielen und dieses nicht mit dem Helm direkt koppeln, sondern Helm und Handy sternförmig über das TFT als Steuerstelle koppeln. Dann funtioniert alles bestens. Die Klangqualität ist überragend. Begeisternd ist die neue „open mesh“ Funktion, mit der ich zu wildfremden Bikern Sprechverbindungen herstellen kann.

Die Windgeräusche sind auf einer GS mit niedriger Scheibe akzeptabel. Auf einer RT mit etwa 70% hochgestellter Scheibe sind sie sehr gering. Die untere Kinnlüftung habe ich immer offen - ist für den Geräuschpegel irrelevant. Die Visierlüftung ist jetzt wieder klappbar (keine Taste wie beim C4) und kann im Fahrtwind geöffnet zu Strömungsgeräuschen führen. Schließen der Lüftungsklappe führt zu mehr Ruhe bei dennoch guter Belüftung (ab ca. 80 km/.

Sehr schön gelöst ist die Entlüftung, die jetzt auch auf der hinteren Strömungsabrißkante Auslässe hat.

Die Visierrastung geht leicht, aber zuverlässig und fühlt sich gut an.

Der Helm ist gut wasserdicht, hervorragende Qualität beim Zusammenbau.

Ein ganz großer Wurf von Schuberth, wahrscheinlich derzeit der weltbeste Klapphelm. Er übertrifft damit deutlich den Systemhelm 7 von BMW, der mehr Windgeräusche bei weniger Luftdurchströmung produziert und dessen Visier komplizierter zu bedienen ist.

Hier hat Schuberth alles richtig gemacht. Besser geht nicht.

Ich verstehe die Kritiker hier nicht. Einen Helm kaufe ich im Fachgeschäft. Da teste ich alle Funktionen ganz genau und entdecke, ob etwas nicht stimmt. Dann kaufe ich dieses einzelne Exemplar eben nicht, sondern ein anderes.
 
M

MacOkieh

Dabei seit
07.08.2010
Beiträge
88
Ort
Krefeld
Modell
R 1200 GS Rallye 2018 + Ducati Multistrada V2 + Triumph Scrambler 1200 XC
Ich verstehe die Kritiker hier nicht. Einen Helm kaufe ich im Fachgeschäft. Da teste ich alle Funktionen ganz genau und entdecke, ob etwas nicht stimmt. Dann kaufe ich dieses einzelne Exemplar eben nicht, sondern ein anderes.
Dein Text klingt sehr nach Schuberth-Werbeprospekt, aber ich möchte dir nichts unterstellen.
Es gibt halt Dinge, die sich erst mit der Zeit herausstellen. Visier klemmt, Zirpen und Zischen irgendwo am Helm, Innenpolster löst sich vorne, diese „Visier bleibt offen beim Zuklappen“ Technik funktioniert nur zeitweise, SC2 zickt rum: alles Dinge, die ich weder im Fachgeschäft noch sonstwie direkt feststellen kann. Was ich aber merke ist, dass der Helm nach einigen Wochen einen schlechteren Eindruck als mein uralter Shoei macht, und auch schlechter als der neue Shoei meiner Frau. Ob ich nochmals Schuberth kaufe: ganz klares Nein!
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.597
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Begeisternd ist die neue „open mesh“ Funktion, mit der ich zu wildfremden Bikern Sprechverbindungen herstellen kann.
Gruseliger Gedanke :bounce:

Ich würde mir auch den C5 kaufen aber da es nur ein SC2 als Mesh gibt, kommt der Helm für mich nicht in Frage. Ein SC auf Basis der 20er Sena Serie würde mich zum Kauf aber bewegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heidemops

Heidemops

Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
225
Ort
27386 Hemslingen in der Lüneburger Heide
Modell
R1250 GS Triple Black
Gruseliger Gedanke :bounce:

Ich würde mir auch den C5 kaufen aber da es nur ein SC2 als Mesh gibt, kommt der Helm für mich nicht in Frage. Ein SC auf Basis der 20er Sena Serie würde mich zum Kauf aber bewegen.
Das verstehe ich jetzt aber nicht, dass SC1 hatte zwar nur einen BT Chip und nicht zwei wie das 20er Sena, aber das neue SC2 hat auch endlich die Möglichkeit über Mesh zu kommunizieren. Gerade das finde ich gut.
Und ja, zwei BT Chips und Mesh wäre sicherlich optimal, aber man kann ja nicht alles haben :victory:
Wenn man das alles nicht will, dann kann man an den Helm auch immer noch ein 20er, 30er, oder auch ein Gerät aus der 50er Serie verbauen, nur leider nicht einbauen.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.597
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Wenn man das alles nicht will, dann kann man an den Helm auch immer noch ein 20er, 30er, oder auch ein Gerät aus der 50er Serie verbauen, nur leider nicht einbauen.
Klar so einen guten Helm mit einem Geschwür verunstalten. Ne Ne
 
Thema:

Schuberth C5 - Erfahrung/Test/usw.

Schuberth C5 - Erfahrung/Test/usw. - Ähnliche Themen

  • Schuberth E1 / Nexx X.WED 2 eure Erfahrungen???

    Schuberth E1 / Nexx X.WED 2 eure Erfahrungen???: Hallo in die Runde, überlege mir zurzeit für die kommende Saison einen neuen Zweithelm parallel zu meinem aktuellen BMW Systemhelm EVO 6...
  • Erste Erfahrungen mit Schuberth E1

    Erste Erfahrungen mit Schuberth E1: Ich hab's ja schon an anderer Stelle geschrieben: Seit Ostersamstag bin ich stolzer Besitzer eines 2018er Schuberth E1. Ich habe den Helm beim...
  • Schuberth C3 Pro VS C4 Pro, hat jemand damit Erfahrungen ?

    Schuberth C3 Pro VS C4 Pro, hat jemand damit Erfahrungen ?: Hallo guten Tag, ich habe einen Schuberth C3 Pro Helm, und mich würde interessieren ob sich der Umstieg auf den C4 Pro lohnen würde? Hat da...
  • Was sind die Unterschiede/Erfahrungen vom Schuberth C3 Pro zum neuen C4 ?

    Was sind die Unterschiede/Erfahrungen vom Schuberth C3 Pro zum neuen C4 ?: Was sind die Unterschiede/Erfahrungen vom Schuberth C3 Pro zum neuen C4 ? hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen gemacht der vorher den C3...
  • Kostenvoranschlag für Reparatur SCHUBERTH-Klapphelm / Erfahrung

    Kostenvoranschlag für Reparatur SCHUBERTH-Klapphelm / Erfahrung: Guten Morgen, nachdem bei meinem Schuberth-Concept ein "Nackenband des Anti-Roll-Off-System" abgerissen war, nahm ich per E-Mail Kontakt zum...
  • Kostenvoranschlag für Reparatur SCHUBERTH-Klapphelm / Erfahrung - Ähnliche Themen

  • Schuberth E1 / Nexx X.WED 2 eure Erfahrungen???

    Schuberth E1 / Nexx X.WED 2 eure Erfahrungen???: Hallo in die Runde, überlege mir zurzeit für die kommende Saison einen neuen Zweithelm parallel zu meinem aktuellen BMW Systemhelm EVO 6...
  • Erste Erfahrungen mit Schuberth E1

    Erste Erfahrungen mit Schuberth E1: Ich hab's ja schon an anderer Stelle geschrieben: Seit Ostersamstag bin ich stolzer Besitzer eines 2018er Schuberth E1. Ich habe den Helm beim...
  • Schuberth C3 Pro VS C4 Pro, hat jemand damit Erfahrungen ?

    Schuberth C3 Pro VS C4 Pro, hat jemand damit Erfahrungen ?: Hallo guten Tag, ich habe einen Schuberth C3 Pro Helm, und mich würde interessieren ob sich der Umstieg auf den C4 Pro lohnen würde? Hat da...
  • Was sind die Unterschiede/Erfahrungen vom Schuberth C3 Pro zum neuen C4 ?

    Was sind die Unterschiede/Erfahrungen vom Schuberth C3 Pro zum neuen C4 ?: Was sind die Unterschiede/Erfahrungen vom Schuberth C3 Pro zum neuen C4 ? hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen gemacht der vorher den C3...
  • Kostenvoranschlag für Reparatur SCHUBERTH-Klapphelm / Erfahrung

    Kostenvoranschlag für Reparatur SCHUBERTH-Klapphelm / Erfahrung: Guten Morgen, nachdem bei meinem Schuberth-Concept ein "Nackenband des Anti-Roll-Off-System" abgerissen war, nahm ich per E-Mail Kontakt zum...
  • Oben