Serviceaktion Kardanwelle R1200GS / R1250GS

Diskutiere Serviceaktion Kardanwelle R1200GS / R1250GS im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Eigentlich gehört auf so eine Verzahnung eine Paste mit mindestens 60% Molybdän Grafit. Das lese ich bei dem Optimol nirgendwo. Aber es wird seit...
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.243
Trotz unzähliger freigegebener/empfohlener Montagepasten komme ich von Optimoly TA nicht richtig weg. Ich habe immer gute Erfahrungen damit gemacht:
Mich überzeugt dieser extrem haftzähe Stoff ebenfalls und ich setze ihn an den entsprechenden Stellen gerne ein.

Vielleicht ist auch einer der Gründe recht schlicht, daß Castrol Schmiermittel aus dem Hause BMW (Motorrad) verbannt werden sollen, seit man sich diesbezüglich mit Shell zusammengetan hat und die vielleicht nichts passendes (eigentlich unwahrscheinlich) im Programm haben?
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.529
Ort
Schland
Modell
R1250GS
Eine Tube Optimoly im Schrank zu haben, ist auf jeden Fall kein Fehler.
Das Zeug wird ja auch noch an anderen Stellen am Motorrad verwendet.
 
owl-dixi

owl-dixi

Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
853
Ort
Germany / NRW / OWL / Lippisch Sibirien / Lemgo
Modell
R 1200 GS ADV Rallye
..... und ich denke, ach was, meine 2018er GSA betrifft DAS bestimmt nicht. Wollte sie gestern aus der 40.000er Inspektion abholen, da meinte die Damen vom Service, sorry, aber die Welle muss raus. SCHLUCK

Gut dachte ich dann eben heute abholen, auch nicht schlimm. Wetter gut, alles gut !

Doch, viel schlimmer ! 😲

Ruft die mich heute an und sagt, es ist alles SOOOO verrostet, eventuell muss der komplette Hinterradantrieb mit gewechselt werden, man würde das bei BMW einreichen und bis Montag hat sich BMW dann geäussert. Is eh viel zu warm zum fahren! AUSREDE GEFUNDEN

Aaaaaaaaah, ich will am kommenden Wochenende nach Breitenau zum Treffen, ich seh mich da schon mit E-Bike rumfahren !

:frown::kotzen:🤮

Aber......
1. Gut das es solche Aktionen gibt
2. Gut, dass es aufgefallen ist
3. Gut, dass ich es nicht bezahlen muss
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
10.794
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Eine Tube Optimoly im Schrank zu haben, ist auf jeden Fall kein Fehler.
Das Zeug wird ja auch noch an anderen Stellen am Motorrad verwendet.
Wann kam dieser Schritt von Staburags zu Optimol?
Ich habe beides in Homöopathischen Mengen da.
 
VT_Michel

VT_Michel

Dabei seit
05.06.2022
Beiträge
78
Ort
Seevetal
Modell
15er GS LC, CB650R
Wann kam dieser Schritt von Staburags zu Optimol?
Ich habe beides in Homöopathischen Mengen da.
Falsche Frage,
wann kam der Wechsel von Klüber LFT zu Optimol ? (oder umgekehrt ? )
Das Staburags ist ja nur für die Manschetten.

Ausserdem hat der/die liebe Moderator:inn darum gebeten, dass in dem anderen Fred zu diskutieren. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
6.108
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Ventil wurde bei mir gesetzt aber die Kardanwelle konnte nicht geprüft werden, da beide Makita Akku-Schrauber nicht mehr die höchste Prüfdrehzahl schaffen und defekt sind.

Also nach dem Urlaub wieder hin .
 
Zuletzt bearbeitet:
eMTee

eMTee

Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.470
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
Ventil wurde bei mir gesetzt aber die Kardanwelle konnte nicht geprüft werden, da beide Makita Akku-Schrauber nicht mehr die höchste Prüfdrehzahl schaffen und defekt sind.
Huch!
Das verstehe ich nicht. 🤔
Die Akkuschrauber werden doch genau zum Bohren der Ventil-Öffnung benötigt und das wurde bei deinem Möpp doch gemacht.
 
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
2.271
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
Nee, der Akku-Schtauber wird zun Drehen des Radkranzes benötigt. Das Loch wird hoffentlich mit einer "richtigen" Bohrmaschine gebohrt. Makita gehört aber auch zu meinen Lieblingswerkzeugen.
 
Bernile

Bernile

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
1.363
Ort
Balingen
Modell
R1250GS
Hauptständer 1 Gang und Vollgas, brauch es keinen Schraub Akku Ah, Akku Schrauber :Super:
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
8.644
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Das "Die Losbrech- und Laufmomente der Gelenkkugel zur Gelenkpfanne sind im Vergleich zu Standardfetten niedriger. Klübergrease LFT 71-402 reduziert den Unterschied zwischen Haft- und Gleitreibung und damit Stick-Slip-Erscheinungen in verbauten Gelenken." dürfte m.E. einer der Gründe (der Hauptgrund?) für die Wahl dieses Fettes anstelle des zähen Optimol gewesen sein.
Die Kardanwelle ohne Längenausgleich der Welle muss trotzdem sehr geringfügige Bewegungen auf den Wellen von Antrieb u. Abtrieb zulassen, damit durch unterschiedliche Längenänderungen von Welle u. Gehäuse (u. Paraleverstrebe u. Gehäuse) hervorgerufene Lageänderungen der Gelenkdrehpunkte gegenüber den Drehpunkten des Kardantunnels ausgeglichen werden können. Selbst kleine (starre, wie im Fall der auf der Ritzelwelle des HAGs festgerosteten Gelenke) Abweichungen der Drehachsen voneinander rufen beträchtliche Kräfte in den Kreuzgelenken hervor (in den Lagern, wie auch den Gelenkgabeln, deren schwächste Stelle, die Lageraufnahme, als erstes nachgeben dürfte).

@QVIENNA
Das Klüber Fett ist kein Metallseifenfett, sondern mit Polyharnstoff verdickt.

Im übrigen könnte die Entscheidung für Klüber gefallen sein, weil das
1. eine sehr namhafte Fa. für Spezialschmierstoffe ist, und
2. weil sie seit der Gründung 1929 in München ihren Hauptsitz haben ;).

Uli
 
Zuletzt bearbeitet:
Bernile

Bernile

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
1.363
Ort
Balingen
Modell
R1250GS
Falsche Frage,
wann kam der Wechsel von Klüber LFT zu Optimol ? (oder umgekehrt ? )
Das Staburags ist ja nur für die Manschetten.

Ausserdem hat der/die liebe Moderator:inn darum gebeten, dass in dem anderen Fred zu diskutieren. :rolleyes:
Nochmal zum Fett, habe nochmal alles nachgeschaut, da mir das alles irgendwie komisch vorkommt,

Im Januar habe ich lt. Reparaturanleitung noch die Teilenummer für das Castrol TA, gehe ich jetzt in die Rep Anleitung kommt das Kübler LFT, es gab ein Update für die Rep Anleitung also muss der Wechsel innerhalb diesen Jahres stattgefunden haben. An meinem Kardan, voll i.O. war auch das Castrol TA drauf, war identisch mit dem neuen, das ich zum schmieren genommen habe, Castrol TA.
Schaue ich die Bilder von den Kardanwellen an die voll i.O. aussehen sieht man eigentlich immer den silbernen Schmierstoff (Castrol TA ?).
Nicht das es mit dem Schmiermittel zu tun hat, das da was Gammelt ?
 
RomanS

RomanS

Dabei seit
21.09.2018
Beiträge
319
Ort
Zollernalbkreis
Modell
R 1250 GS ADV
Seit Freitag und der 10.000er Inspektion habe ich jetzt auch dieses Nupsi am Kardan. Aufgefallen ist mir, dass sich dieses ganz einfach nach innen schieben lässt. Ist das bei Euch auch so?
 
Thema:

Serviceaktion Kardanwelle R1200GS / R1250GS

Serviceaktion Kardanwelle R1200GS / R1250GS - Ähnliche Themen

  • Kardanwelle Reparatur R1200GS / K25

    Kardanwelle Reparatur R1200GS / K25: Hallo, Ich wollte heute bei meiner K25, 2011, 46000km zum ersten Mal die Kardanwelle prüfen. Nach 45 Minuten hatte ich die Welle in der Hand. Alle...
  • 1250 GS Modell 2022 Vibrationen durch neue Kardanwelle?

    1250 GS Modell 2022 Vibrationen durch neue Kardanwelle?: Hallo, Versuch Nummer 2. Ich bitte die Moderation dies nicht mit dem 2019er thread Vibrationen zu verschmelzen, da ich mir noch nicht ganz...
  • Laute Geräusche von der Kardanwelle

    Laute Geräusche von der Kardanwelle: Hallo Zusammen, ich stelle bei meiner GS Adventure eine sehr lautes rumpeldens mahlendes Geräusch aus Richtung Getriebe fest. Habe daraufhin...
  • ! Serviceaktion ! Kardanwelle R1200 GS LC / R1250 GS

    ! Serviceaktion ! Kardanwelle R1200 GS LC / R1250 GS: Alles an Informationen findet ihr hier -> Serviceaktion Kardanwelle-R1200-GS / R1250GS
  • Neue Serviceaktion für MÜ: Bremsleitung

    Neue Serviceaktion für MÜ: Bremsleitung: Hatte heute für meine MÜ Mj. 09 ein Schreiben der NL im Kasten, dass die vordere Bremsleitung ersetzt werden muss, da diese durch Vibrationen im...
  • Neue Serviceaktion für MÜ: Bremsleitung - Ähnliche Themen

  • Kardanwelle Reparatur R1200GS / K25

    Kardanwelle Reparatur R1200GS / K25: Hallo, Ich wollte heute bei meiner K25, 2011, 46000km zum ersten Mal die Kardanwelle prüfen. Nach 45 Minuten hatte ich die Welle in der Hand. Alle...
  • 1250 GS Modell 2022 Vibrationen durch neue Kardanwelle?

    1250 GS Modell 2022 Vibrationen durch neue Kardanwelle?: Hallo, Versuch Nummer 2. Ich bitte die Moderation dies nicht mit dem 2019er thread Vibrationen zu verschmelzen, da ich mir noch nicht ganz...
  • Laute Geräusche von der Kardanwelle

    Laute Geräusche von der Kardanwelle: Hallo Zusammen, ich stelle bei meiner GS Adventure eine sehr lautes rumpeldens mahlendes Geräusch aus Richtung Getriebe fest. Habe daraufhin...
  • ! Serviceaktion ! Kardanwelle R1200 GS LC / R1250 GS

    ! Serviceaktion ! Kardanwelle R1200 GS LC / R1250 GS: Alles an Informationen findet ihr hier -> Serviceaktion Kardanwelle-R1200-GS / R1250GS
  • Neue Serviceaktion für MÜ: Bremsleitung

    Neue Serviceaktion für MÜ: Bremsleitung: Hatte heute für meine MÜ Mj. 09 ein Schreiben der NL im Kasten, dass die vordere Bremsleitung ersetzt werden muss, da diese durch Vibrationen im...
  • Oben