Tickern der Bremsklötze

Diskutiere Tickern der Bremsklötze im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, nachdem ihr mir bei meinem Motorgeräusch schon nicht richtig helfen könntet, vielleicht war die Beschreibung nicht gut genug...
Chris-GS

Chris-GS

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2017
Beiträge
147
Ort
Wuppervalley
Modell
R1100GS
Hallo zusammen, nachdem ihr mir bei meinem Motorgeräusch schon nicht richtig helfen könntet, vielleicht war die Beschreibung nicht gut genug, versuche ich es mit einem anderen Geräusch.
Bei langsamer Fährt höre ich es am besten, als wenn was in den Sprüchen hängt und mit der Radumdrehung tickert.
Nun habe ich die Bremsbeläge im Verdacht, die sind so extrem locker im Sattel das ich im Stand wenn ich das Vorderrad hin und her bewege dieses Tickern rekonstruieren kann, ich glaube zumindes das es das ist.
Der Ausbau der Klötze zeigt mir das alles in Ordnung ist, nur der Splint scheint mir nicht stramm genug zu sitzen, die hintere Führung erscheint mir wie ausgeschlagen.
Bei anderen Bremsklötzen war das Geräusch auch da, die Rechte Seite (von vorne geschaut) wackelt auch macht aber nicht dieses Geräusch.
Kennt das jemand?
 
Bailu1

Bailu1

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
140
Ort
Ratingen
Modell
R1100GS
Kommst du aus W?
Komm mal nach Ratingen, ich höre mir das mal an.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
Chris-GS

Chris-GS

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2017
Beiträge
147
Ort
Wuppervalley
Modell
R1100GS
Ich komme aus W, bin aber gerade in Schottland, wenn ich wieder da bin komme ich darauf zurück! Danke für das Angebot!
 
Q_Pilot

Q_Pilot

Dabei seit
02.03.2013
Beiträge
723
Ort
Sauerland
Modell
11er GS
Die Federbleche sind noch auf den Klötzen oben drauf und haben auch noch genug Spannkraft?
 
Chris-GS

Chris-GS

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2017
Beiträge
147
Ort
Wuppervalley
Modell
R1100GS
Ih habe vorne keine Federbleche, nur die "Drähte" durch die der Splint kommt. Das ist links und rechts gleich, nur der eine Bremsklotz bewegt sich so stark. Das wird auch immer mehr, muss ich gleich nochmal auseinander bauen.
 
Locky

Locky

Dabei seit
29.12.2007
Beiträge
532
Modell
R1100GS
Könnte es vielleicht sein das das tickern von der Bremsscheibe kommt. Da diese schwimmend gelagert ist.
 
die_kleine_q

die_kleine_q

Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
477
Ort
östlich von München, Lkr. EBE
Modell
R850GS, gelb-silber, BJ99 und R850GS rot, BJ98
Könnte es vielleicht sein das das tickern von der Bremsscheibe kommt. Da diese schwimmend gelagert ist.
Die selbe Vermutung hätte ich auch.
Wenn allerdings tatsächlich der Belag im Sattel wackelt stimmt da was nicht.
Ich hab schon einige Beläge verbraucht und gewechselt - noch niemals nicht hat da ein Belag im Sattel geklappert
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.280
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
seit wann sind bei der 1100er gs die bremsscheiben schwimmend gelagert wenn sie schwimmende bremssättel hat?
Könnte es vielleicht sein das das tickern von der Bremsscheibe kommt. Da diese schwimmend gelagert ist.
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.280
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
wenn der eine belag im sattel wackelt ist das auf eine blockierung der führung des schwimmsattels zurückzuführen! da würde ich zuerst ansetzen ob dort alles gängig ist

üps vertan die sind ja starr angeschraubt..............
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
7.592
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Tschuldigung..lasst doch Fachleute an die Bremsen....
 
ThomHBZ

ThomHBZ

Dabei seit
31.12.2015
Beiträge
465
Ort
near cöllefornia
Modell
R 1100 GS 04/1994
Guten Morgen Chris-GS, hier mal ein Bild meiner "Klötze" :bounce:, sieht das bei dir identisch aus? Sind bei dir die Haltefedern (li. und re. der Stiftaufnahme) vorhanden?DSC_3848.jpg

VG Thom
 
Bailu1

Bailu1

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
140
Ort
Ratingen
Modell
R1100GS
Da sind vermutlich die Führungen verschmutzt. Auch den Haltestift ordentlich säubern. Am besten mit der harten Seite von einem Prittschwamm.

Gruß Rainer

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
ThomHBZ

ThomHBZ

Dabei seit
31.12.2015
Beiträge
465
Ort
near cöllefornia
Modell
R 1100 GS 04/1994
wenn bei Chris GS zu viel Schutz drann wäre, also kein Spiel vorhanden, würden auch keine Geräusche zu hören sein.
 
Chris-GS

Chris-GS

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2017
Beiträge
147
Ort
Wuppervalley
Modell
R1100GS
Tschuldigung das ich mich erst jetzt wieder melde, aber wir sind gestern erst spät von der Isle of Mull zurück gekommen.
Vor der Fahrt hatte ich den Bremssattel noch mal abgebaut, und siehe da die eine Haltefeder ist abgebrochen. Da die relativ neu ist werde ich die Klötze mal zurück schicken.
Ein Kumpel hat noch Ersatz dabei und nach dem Einbau war auch das nervige tickern weg. Ich höre nur noch beim anbremsen das der oder die Klötze sich bewegen.
Da die Führung von dem Stift ein wenig ausgeschlagen ist werde ich den Sattel mal tauschen müssen glaube ich.
 
Chris-GS

Chris-GS

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2017
Beiträge
147
Ort
Wuppervalley
Modell
R1100GS
Wie bekomme ich denn ein Bild hier rein?
 
Chris-GS

Chris-GS

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2017
Beiträge
147
Ort
Wuppervalley
Modell
R1100GS
15604943844373532890182395085058.jpg
Da ist das Bild von dem def. Bremsklotz.
Beim ersten Ausbau hatte ich eine verbogene Haltefeder bemerkt und wieder richtig gebogen, wahrscheinlich darf man die nicht verbiegen, dann brechen die ab.
15604943844373532890182395085058.jpg
 
Bailu1

Bailu1

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
140
Ort
Ratingen
Modell
R1100GS
Die Abdrücke von den Kolben auf dem Belag sehen komisch aus. [emoji848]

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
Thema:

Tickern der Bremsklötze

Tickern der Bremsklötze - Ähnliche Themen

  • Tickern links und keinen Druckpunkt mehr an der Kupplung

    Tickern links und keinen Druckpunkt mehr an der Kupplung: Morgen Gemeinde! Bin gestern aus meinem Urlaub zurückgekehrt, 2500 km von CH nach Norddeutschland und dort natürlich einiges noch Kreuz und Quer...
  • Mal wieder Tickern oder so

    Mal wieder Tickern oder so: Hallo Zusammen, meine R850, Bj. 97, 80.000 km, mit Seilzugverteiler klingt meine ich neuerdings etwas anders. Es ist kein beunruhignedes...
  • Drosselklappen tickern - was kann passieren

    Drosselklappen tickern - was kann passieren: Hallo, diese Frage stelle ich mir. Vielleicht kann mich jemand erhellen ;-) Schon mal vielen Dank + Grüße vom bewi
  • vom Tickern bis zum Klappern

    vom Tickern bis zum Klappern: Hallo Jungs, mir ist klar das dass Thema Tickern / Klappern schon oft behandelt wurde, aber ich hätte da noch einige Fragen: Bei meiner GSA 1150...
  • Tickern / Klappern

    Tickern / Klappern: Hallo Jungs, mir ist klar das dass Thema Tickern / Klappern schon oft behandelt wurde, aber ich hätte da noch einige Fragen: Bei meiner GSA 1150...
  • Tickern / Klappern - Ähnliche Themen

  • Tickern links und keinen Druckpunkt mehr an der Kupplung

    Tickern links und keinen Druckpunkt mehr an der Kupplung: Morgen Gemeinde! Bin gestern aus meinem Urlaub zurückgekehrt, 2500 km von CH nach Norddeutschland und dort natürlich einiges noch Kreuz und Quer...
  • Mal wieder Tickern oder so

    Mal wieder Tickern oder so: Hallo Zusammen, meine R850, Bj. 97, 80.000 km, mit Seilzugverteiler klingt meine ich neuerdings etwas anders. Es ist kein beunruhignedes...
  • Drosselklappen tickern - was kann passieren

    Drosselklappen tickern - was kann passieren: Hallo, diese Frage stelle ich mir. Vielleicht kann mich jemand erhellen ;-) Schon mal vielen Dank + Grüße vom bewi
  • vom Tickern bis zum Klappern

    vom Tickern bis zum Klappern: Hallo Jungs, mir ist klar das dass Thema Tickern / Klappern schon oft behandelt wurde, aber ich hätte da noch einige Fragen: Bei meiner GSA 1150...
  • Tickern / Klappern

    Tickern / Klappern: Hallo Jungs, mir ist klar das dass Thema Tickern / Klappern schon oft behandelt wurde, aber ich hätte da noch einige Fragen: Bei meiner GSA 1150...
  • Oben