Total versaut!

Diskutiere Total versaut! im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Moin, ich hatte ja mal angedeutet dass ich ein sportlicheres Moped als die GS fahren möchte. Sportlich in Bezug auf die Sitzhaltung...
Ralsch

Ralsch

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.616
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Moin,
ich hatte ja mal angedeutet dass ich ein sportlicheres Moped als die GS fahren möchte.
Sportlich in Bezug auf die Sitzhaltung, Kurvenverhalten, nicht so "von oben herab" und weg von der Straße und direktem Gefühl.
Ich habe verschiedene Maschinen durchgetestet, Suzi GSX-S 1000f, XR, Z1000SX, H2 SX und zu guter Letzt jetzt übers Wochenende die S1000RR.
Die Suzi fuhr sich ganz schön, aber das Cockpit und die Scheibenaufnahme sehen abgrundtief sch...e aus, dazu keine Möglichkeit Gepäck zu montieren.
Die Z1000SX - hat was die Suzi nicht hat, dafür schiebt sie in engen Kurven mit dem Ar... so übel dass ich dachte es wäre was kaputt. Nach der Probefahrt bei motorradonline aber genau so gelesen - nix kaputt, ist halt so.
Die H2, echtes Brett, geht vorwärts wie blöd, insbesondere wenn der Kompressor so ab 8.000 so richtig schiebt, aber bleischwer und für mich unangenehmes Handling mit extrem hohem Aufstellmoment in der Kurve.
Die XR - naja, von der Sitzhaltung irgendwie ne GS mit mehr Schub im oberen Drehzahlbereich aber krawallig ohne Ende und mein Öhlins gefällt mir um Welten besser in der Abstimmung.
Jetzt am Wochenende die Doppel-R: Ich befürchte für die Sitzhaltung bin ich altersmäßig schon raus. Der große Unterschied zum Rennrad (weswegen ich dachte das passt) ist halt dass man nicht über die Beine den Gegendruck erzeugt um den Rumpf und die Arme zu entlasten. Handling? Hhhmmm..., war auch an Tag drei nicht so meins, und Spurrillen reißen einen fast vom Hocker wo man mit der GS noch nicht einmal ein Wackeln spürt. Ok, Durchzug und (vermutlich) wenn man es so richtig heftig laufen lässt sicher top, aber nachdem mir die Metzeler Sporttec M7 aufgrund der Kälte schon im Schrittempo vorne beim Losfahren weggeschmiert sind wollte sich nicht so das richtige Vertrauen einstellen.
Wie dem auch sei - nach dem Austausch der RR gegen meine dicke Gelbe dachte ich nur so: Ist schon ein geiIes Moped die GS :D
Bis auf weiteres werde ich wohl dabei bleiben, mal sehen ob ich irgendwann eine Maschine finde für die ich die GS stehen lasse.
Aktuell ist aber keine in Sicht.
Bin wohl schon zu sehr GS-versaut :frown:
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
9.946
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Moin,
ich hatte ja mal angedeutet dass ich ein sportlicheres Moped als die GS fahren möchte.
Sportlich in Bezug auf die Sitzhaltung, Kurvenverhalten, nicht so "von oben herab" und weg von der Straße und direktem Gefühl.
Ich habe verschiedene Maschinen durchgetestet, Suzi GSX-S 1000f, XR, Z1000SX, H2 SX und zu guter Letzt jetzt übers Wochenende die S1000RR.
Die Suzi fuhr sich ganz schön, aber das Cockpit und die Scheibenaufnahme sehen abgrundtief sch...e aus, dazu keine Möglichkeit Gepäck zu montieren.
Die Z1000SX - hat was die Suzi nicht hat, dafür schiebt sie in engen Kurven mit dem Ar... so übel dass ich dachte es wäre was kaputt. Nach der Probefahrt bei motorradonline aber genau so gelesen - nix kaputt, ist halt so.
Die H2, echtes Brett, geht vorwärts wie blöd, insbesondere wenn der Kompressor so ab 8.000 so richtig schiebt, aber bleischwer und für mich unangenehmes Handling mit extrem hohem Aufstellmoment in der Kurve.
Die XR - naja, von der Sitzhaltung irgendwie ne GS mit mehr Schub im oberen Drehzahlbereich aber krawallig ohne Ende und mein Öhlins gefällt mir um Welten besser in der Abstimmung.
Jetzt am Wochenende die Doppel-R: Ich befürchte für die Sitzhaltung bin ich altersmäßig schon raus. Der große Unterschied zum Rennrad (weswegen ich dachte das passt) ist halt dass man nicht über die Beine den Gegendruck erzeugt um den Rumpf und die Arme zu entlasten. Handling? Hhhmmm..., war auch an Tag drei nicht so meins, und Spurrillen reißen einen fast vom Hocker wo man mit der GS noch nicht einmal ein Wackeln spürt. Ok, Durchzug und (vermutlich) wenn man es so richtig heftig laufen lässt sicher top, aber nachdem mir die Metzeler Sporttec M7 aufgrund der Kälte schon im Schrittempo vorne beim Losfahren weggeschmiert sind wollte sich nicht so das richtige Vertrauen einstellen.
Wie dem auch sei - nach dem Austausch der RR gegen meine dicke Gelbe dachte ich nur so: Ist schon ein geiIes Moped die GS :D
Bis auf weiteres werde ich wohl dabei bleiben, mal sehen ob ich irgendwann eine Maschine finde für die ich die GS stehen lasse.
Aktuell ist aber keine in Sicht.
Bin wohl schon zu sehr GS-versaut :frown:
Jaaa Ralf..und ich bin auch versaut...r1100GS seeeiiitt 25 Jahren...:skip::skip::skip:
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
9.738
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Ja das ist ein echtes Problem Ralf,
deswegen würde ich niemanden empfehlen, seine Motorradkarriere mit einer großen GS zu beginnen,
es fehlt dann nämlich die Möglichkeit sich zu steigern ...

Gruß Thomas
 
C

camalot

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
186
aber nachdem mir die Metzeler Sporttec M7 aufgrund der Kälte schon im Schrittempo vorne beim Losfahren weggeschmiert sind

:fragezeichen::fragezeichen::fragezeichen:
 
GS-Matze

GS-Matze

Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
1.849
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
und ich dachte schon, wieder einer, der sich mit der GS bei Regen einsaut. wobei die älteren GSen das gar nicht tun.
Ralf, hol Dir eine LC, dann bist Du erst richtig versaut.
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.291
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Mehr Leistung allein ist es nicht, was man braucht. Das Gesamtpaket muss stimmen. Habe ich bei KTM leider auch feststellen müssen.
Immer nur auf Kante geht auf die Dauer auch auf den S.ack!

Gruß,
maxquer
 
R

Randyacres

Dabei seit
27.06.2018
Beiträge
933
versuch doch mal etwas in Richtung Supermoto. 690 SMCR, Hypermotard von Ducati wären so die Dinger. Wenn Dir die neuen zu teuer sind, kauf Dir z.B. ne alte 1100 EVO SP Hypermotard, das ist ein klasse Gerät. Sehr, sehr schöne Bauteile, toller Dampfhammer Motor, der absolut ausgereift und standfest ist, hübsch obendrein. Ich hätte gerne eine
 
G

gstrecker

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
451
Probier mal die superduke gt aus. Das ist auch so eine eierlegende Wollmilchsau wie die GS nur mehr in Richtung Sport.
 
Ralsch

Ralsch

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.616
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Man könnte auch eine neue GS probieren, aber wenn man mit einem Oldtimer aus 2005 zufrieden ist...
Holá,
naja, es sollte ja bewusst sportlicher sein, also viel Gefühl auf dem Vorderrad, flachere Sitzhaltung. Das bietet weder eine neuere (oder noch ältere) GS noch die XR. Und - für mich ist die LC/1250 gegenüber meinem Oldtimer mit Öhlins kein Mehrwert von 20.000€ wert.
Superduke, Sumo, mal schauen, wenn überhaupt dann im Frühjahr/Sommer.

Bis dann,

Ralf
 
Bergchris

Bergchris

Dabei seit
14.08.2014
Beiträge
3.584
Ort
Chiemgau
Modell
R 1200 GS Rallye
Zwischen den beiden sportlichen "Extremen" S 1000 XR und S 1000 RR liegt die S 1000 R.
Ich finde die sehr gut zu fahren und die Sitzposition ist ein wirklich guter Kompromiss.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
10.030
Ort
Wien
Holá,
naja, es sollte ja bewusst sportlicher sein, also viel Gefühl auf dem Vorderrad, flachere Sitzhaltung. Das bietet weder eine neuere (oder noch ältere) GS noch die XR. Und - für mich ist die LC/1250 gegenüber meinem Oldtimer mit Öhlins kein Mehrwert von 20.000€ wert.
Superduke, Sumo, mal schauen, wenn überhaupt dann im Frühjahr/Sommer.

Bis dann,

Ralf
wichtig ist, dass du zufrieden bist :-))
 
lomax

lomax

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
1.748
Ort
Limburg
Modell
R 1200 GS Rallye, Duc 900 SD, GSX 1200, Rocket 3R
Bin auch auf der Suche nach etwas ..... na sagen wir mal flottem, leichten.

Ein schöner 3-Zylinder vielleicht MT-09 oder Triumph Street Triple - was sagst du dazu?
 
Bergchris

Bergchris

Dabei seit
14.08.2014
Beiträge
3.584
Ort
Chiemgau
Modell
R 1200 GS Rallye
Die MT09 hat auf jeden Fall einen tollen Motor. Die richtige Balance zwischen Drehfreudigkeit und Fahrbarkeit auch im unteren Drehzahlbereich.
Mit hat sie jedenfalls viel Spaß gemacht.
 
Thema:

Total versaut!

Total versaut! - Ähnliche Themen

  • Suche defektes Vario Topcase (auch total zerstört ;-) )

    Suche defektes Vario Topcase (auch total zerstört ;-) ): Hallo, ich brauche die Bodenplatte eines Vario Topcase um es unter eine Hundebox zu montieren. Ich möchte meinen Hund und bei Bedarf die Hundebox...
  • PS5 - Der totale Wahnsinn aktuell

    PS5 - Der totale Wahnsinn aktuell: Hallo, ich dachte mir ich kauf mir mal locker eine PS5 wenn diese am 19.11.2020 raus kommt. Ich habe aktuell noch die PS3 und es wäre mal zeit...
  • Erledigt Rangierhilfe Rangier AS Total Comfort

    Rangierhilfe Rangier AS Total Comfort: Nachdem mein Sohn meine F700GS, Bj 2015 an die Versicherung verkauft hat (zum Glück nur Blechschaden) verkaufe ich diverse Teile welche ich noch...
  • Oh Mann - total vergessen!

    Oh Mann - total vergessen!: Ich wollte Euch ja einmal im Jahr auf dem Laufenden halten! Aktueller Status: Ich lebe noch! :dance: Was soll der Quatsch? Das war so: Als ich...
  • Navigator VI - Verzögerungsmeldungen nerven total

    Navigator VI - Verzögerungsmeldungen nerven total: Wie kann man die Verzögerungsmeldungen im Navigator VI ausschalten. Alle paar Minuten und manchmal mehrmals pro Minute kommt diese nervige...
  • Navigator VI - Verzögerungsmeldungen nerven total - Ähnliche Themen

  • Suche defektes Vario Topcase (auch total zerstört ;-) )

    Suche defektes Vario Topcase (auch total zerstört ;-) ): Hallo, ich brauche die Bodenplatte eines Vario Topcase um es unter eine Hundebox zu montieren. Ich möchte meinen Hund und bei Bedarf die Hundebox...
  • PS5 - Der totale Wahnsinn aktuell

    PS5 - Der totale Wahnsinn aktuell: Hallo, ich dachte mir ich kauf mir mal locker eine PS5 wenn diese am 19.11.2020 raus kommt. Ich habe aktuell noch die PS3 und es wäre mal zeit...
  • Erledigt Rangierhilfe Rangier AS Total Comfort

    Rangierhilfe Rangier AS Total Comfort: Nachdem mein Sohn meine F700GS, Bj 2015 an die Versicherung verkauft hat (zum Glück nur Blechschaden) verkaufe ich diverse Teile welche ich noch...
  • Oh Mann - total vergessen!

    Oh Mann - total vergessen!: Ich wollte Euch ja einmal im Jahr auf dem Laufenden halten! Aktueller Status: Ich lebe noch! :dance: Was soll der Quatsch? Das war so: Als ich...
  • Navigator VI - Verzögerungsmeldungen nerven total

    Navigator VI - Verzögerungsmeldungen nerven total: Wie kann man die Verzögerungsmeldungen im Navigator VI ausschalten. Alle paar Minuten und manchmal mehrmals pro Minute kommt diese nervige...
  • Oben