Ventilklappern (blöde Frage...)

Diskutiere Ventilklappern (blöde Frage...) im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi, hier nochmal ne blöde Frage. Meine Q war zur Einfahrinspektion und ich habe den Eindruck, dass die Ventile bzw. irgenwas am Ventiltrieb jetzt...
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Hi,

hier nochmal ne blöde Frage. Meine Q war zur Einfahrinspektion und ich habe den Eindruck, dass die Ventile bzw. irgenwas am Ventiltrieb jetzt sehr laut klappert. Höre ich da das Gras wachsen oder ist das normal, da ja die Zylinderköpfe nachgezogen und die Ventile eingestellt werden. Motorisch verhält sie sich sonst normal, kein Ruckeln und hängt satt am Gas.

Beruhigt mich mal :o, Gruß

Stefan
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Ob Du das Gras wachsen hoerst oder nicht kannst Du ganz einfach damit herausfinden, indem Du mal ein Stueck mit einer anderen 12GS faehrst, denn "klappern" tun alle Boxer BMWs mehr oder weniger, da es keinen geraeuschisolierenden Wassermantel gibt. Insofern ist "klappern" ein subjektiver Eindruck. Auch mal schauen/fragen, welches Oel den eingefuellt worden ist (10W-40 oder 20W-50), kann nicht schaden.
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Das Öl sollte ja auf der Rechnung ausgewiesen sein... und im Schauglas sieht das bajuwarische standart Öl (nach der Ernfahrkontrolle) satt rot aus. Wie Kuhblut halt :D

Wenn man mal ein Blick hinter die Euterdeckel werfen kann, dann wird einem eigentlich sofort klar, das es da etwas klappern muss. Das halt ganz normal, wenn man so nach am Herzen mit den Ohren hängt...

Mach doch mal die Öleinfüllschraube raus und schau (ggf. mit ner Lampe) in das Loch, währen der Motor läuft... da siehste dann auch die zum klappern gehörenden Teile :)

...allzeit Gute Fahrt!
 
F

Fred

Dabei seit
25.08.2005
Beiträge
21
Hallo Fischkopf,

was da so klappert sind nicht nur die Ventile am Motor sondern auch die der Einspritzanlage - brauchst also nicht beunruhigt zu sein.

So long,

Fred
 
C

Chefe

Gast
he fischkopf,

je nach deiner fahrweise sind's vielleicht auch die zähne deiner sozia...:):);)
denk dir nix, bei meiner kuh (motorrad mein ich) mein ich manchmal auch, dass irgendwas klappert, aber ich gewöhn mich dran... :cool:
 
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Danke Jungs,

ich habe nur den Eindruck als wenns vor der Inspektion nicht so sehr geklappert hat. Ansonsten ist mir der prinzipielle Aufbau des Boxers schon halbwegs klar und Klappern gehört halt dazu. Also laß ich das Klappern Klappern sein und freu mich immer wieder über den bärigen Antritt meiner Dicken :D.

Lt. Rechnung sind zwei Dichtung zu 13,28€, zwei Dichtungen zu 1,71€, 3,75l Öl 10W40 (Castrol Kuhblut in rot) zu 12,03€ und ein Ölfilter zu 10,76€ verbaut worden (das Öl ist aber teuer!!!) -alles netto Preise-. Also alles sehr unspektakulär :cool:....

Gruß

Stefan
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Fischkopf schrieb:
Lt. Rechnung sind zwei Dichtung zu 13,28€, zwei Dichtungen zu 1,71€, 3,75l Öl 10W40 (Castrol Kuhblut in rot) zu 12,03€ und ein Ölfilter zu 10,76€ verbaut worden (das Öl ist aber teuer!!!) -alles netto Preise-.
Das 10W-40 koennte schon die etwas lauteren Geraeusche erklaeren, denn das Einfahroel ist meines Wissens nach 20W-50, also dickfluessier und somit Geraeuschdaempfender. Wenn sich der Preis pro Liter versteht dann hat Dich der :) wohl uebers Ohr gehauen, denn 10W-40 ist sehr billig (hier klicken und nach unten zu "Jetzt ein kleiner Gag" scrollen).
Aber sag mal, wozu "zwei Dichtung zu 13,28€"? Sind das die Ventildeckeldichtungen? Wenn ja, dann hat Dich der :) wieder 'gelinkt', denn die Ventildeckeldichtungen halten fast ewig, wenn man sie gut pflegt und nicht 'verhunzt' (z. B. mit Schraubenzieher die Ventildeckel abhebeln und dabei die Dichtungen beschaedigen). Einzig die Dichtung der Ablassschraube, sowie Dichtung des Oelfilters werden bei BMW im Zuge des Service getauscht. :eek:
 
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Das die mir das Öl zu teuer verkaufen, war mir von vornherein klar ich hatte aber keine Lust und Zeit mir das Öl selber zu besorgen und denen für den Ölwechsel hinzustellen. Was soll ich denn jetzt bezüglich der Ventildeckel-Dichtungen machen? Das habe ich nicht gewusst, dass man die nicht erneuern muss aber wenn ich jetzt da hin gehe dann sagen die halt, muß so sein wegen Garantie bla bla... und bei ner nagelneuen Maschine kann man ja noch nicht einmal den Unterschied sehen ob wirklich neue Dichtungen rein gekommen sind.... aber das ist halt immer so bei den Inspektionen (egal ob Mopped oder Dose) man wird übers Ohr gehauen und kann kaum was machen, weil die sich dann damit rausreden, diese Sachen müssen so gemacht werden, damit die Garantie nicht erlischt....:(:(:(
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Ich würds bei Deinem nächsten Besuch einfach mal ansprechen, wie es sein kann, das Du 13,50 für Dichtungen bezahlst, welche sonst niemand aus Deinem Bekanntenkreis braucht...
Wenn Du nix sagst bescheissen se fleißig weiter... wobei das hier ja nur im recht kleinen Rahemn ist. OK, ist sowas aber nicht.
Bei den nächsten Inspektionen werden se bestimt n bisschen besser aufpassen, was se Dir in Rechnung stellen, wenn se wissen, das Du Dich informierst!

Fischkopf schrieb:
Das die mir das Öl zu teuer verkaufen, war mir von vornherein klar ich hatte aber keine Lust und Zeit mir das Öl selber zu besorgen und denen für den Ölwechsel hinzustellen. Was soll ich denn jetzt bezüglich der Ventildeckel-Dichtungen machen? Das habe ich nicht gewusst, dass man die nicht erneuern muss aber wenn ich jetzt da hin gehe dann sagen die halt, muß so sein wegen Garantie bla bla... und bei ner nagelneuen Maschine kann man ja noch nicht einmal den Unterschied sehen ob wirklich neue Dichtungen rein gekommen sind.... aber das ist halt immer so bei den Inspektionen (egal ob Mopped oder Dose) man wird übers Ohr gehauen und kann kaum was machen, weil die sich dann damit rausreden, diese Sachen müssen so gemacht werden, damit die Garantie nicht erlischt....:(:(:(
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Hi Fischkopf,

Der :mad: hat Dir nicht nur das Oel ueberteuert verkauft sondern das falsche Oel obendrein (folge dem o. g. Link und lese, dass 10W-40 gemaess dem BMW Handbuch nur bis 20 Grad C Aussentemperatur zulaessig ist - oder hast Du die Hoffnung aufgegeben, dass es dieses Jahr bei Euch nicht waermer wird). :confused:

Bzgl. den Ventildeckeldichtungen, das mit der Garantie ist Bloedsinn. Die sollen Dir mal den Wartungsplan zeigen. Da steht nichts vom Tausch der Ventildeckeldichtungen, wenn nicht unbedingt noetig. Zumindest das Geld wuerde ich mir rueckerstatten lassen. Naechstes mal tauschen sie sonst noch die Kolben ... :eek:

Mein Rat, gehe das naechste mal zu einem anderen :).
 
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
einstein schrieb:
Hi Fischkopf,

Der :mad: hat Dir nicht nur das Oel ueberteuert verkauft sondern das falsche Oel obendrein (folge dem o. g. Link und lese, dass 10W-40 gemaess dem BMW Handbuch nur bis 20 Grad C Aussentemperatur zulaessig ist - oder hast Du die Hoffnung aufgegeben, dass es dieses Jahr bei Euch nicht waermer wird). :confused:

Bzgl. den Ventildeckeldichtungen, das mit der Garantie ist Bloedsinn. Die sollen Dir mal den Wartungsplan zeigen. Da steht nichts vom Tausch der Ventildeckeldichtungen, wenn nicht unbedingt noetig. Zumindest das Geld wuerde ich mir rueckerstatten lassen. Naechstes mal tauschen sie sonst noch die Kolben ... :eek:

Mein Rat, gehe das naechste mal zu einem anderen :).
Das mit dem Öl ist schon ok, denn im Handbuch zur 12er GS steht was anderes, nämlich das 10W-40 bis +30°C eingesetzt werden darf.

Ich werde mir dann nächste Woche den Wartungsplan zeigen lassen und ich bin mir fast sicher das da drauf stehen wird was auch auf der Rechnung steht und das wird bei jeder Werkstatt so sein. Ich denke mal das es einheitliche Preise für die Einfahrinspektion geben wird!?
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
jau das it dem 10W40 hab ich mir auch gerad erst durchgelesen...

Alter Schwede... das würd ich auf deren Kosten SOFORT umtauschen lassen! Frechheit sowas...

...aber ggf. erstmal vorsichtig rangehen, denn es kann auch sein, das das nur auf der Rechung falsch ausgewiesen ist...

Versuchs doch mal mit dem Trick: "Ich hätte gern 1 Liter Öl für meine Q"... dann siehste ja welches se Dir andrehen wollen.

Und im übrigen würd ich auch den Händler wechseln... auf solche Mätzchen hätte ich kein Bock.
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Nur so zur Info, den original Wartungsplan (als .PDF File) fuer die 12GS in Englisch gibt es hier: klick mich.

Die deutsche Uebersetzung fuer die 1.000km Inspektion kannst Du hier einsehen: http://www.r1200gs.de/wartung01.html

Da steht nichts vom Tausch der Ventildeckeldichtungen. Auch nicht, dass der Oelfilter getauscht werden MUSS!

Ich wuerde den :mad: mal zur Rede stellen und mein Geld fuer unnoetige Leistungen zurueckfordern, ggf. ihm drohen BMW in Muenchen ueber diese kleinen Betruegereien zu informieren. Meines Wissens nach darf er nicht unnoetige Teile austauschen ohne mit Dir vorher Ruecksprache gehalten zu haben und/oder es keinen zwingenden Grund dafuer gibt (z. B. Oel tropft aus den Ventildeckeln - und selbst das waere ein Garantiefall).
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ventilklappern (blöde Frage...)

Ventilklappern (blöde Frage...) - Ähnliche Themen

  • Blöder Faltenbalg am HAG

    Blöder Faltenbalg am HAG: Trotz Austausch sieht mein Faltenbalg nach der ersten Tour wieder so aus.... Eingefallen... Muss ich erneut handel oder spielt mir mein Autismus...
  • Blöde Q springt nicht an

    Blöde Q springt nicht an: ...nach der Winterpause. Batterie und Tank voll, Anlasser zieht durch, Kerzen haben kräftige Funken. Nach jedem Versuch sind die Kerzen nass. Kann...
  • Der blöde Reisecomputer rechnet NUR Mist

    Der blöde Reisecomputer rechnet NUR Mist: Ist mir gestern beim Scrollen im Stau aufgefallen..... (Luxemburg Saisonabschluss Tour) 5:50 bei max. 80km Autobahnanteil...boah bin ich...
  • Ventilklappern zeitweise

    Ventilklappern zeitweise: Hi! Wie kommt denn sowas zustande?? Bei der Kuh klappern neuerdings links die oder ein Ventil! Das Seltsame ist nur, daß das nur alle naselang...
  • 850GS Ventilklappern bei knapp 3000 Umdrehungen

    850GS Ventilklappern bei knapp 3000 Umdrehungen: Hallo, habe heute zwei 850GS, Baujahr 99 probe gefahren. bei der einen mit 28000 km (optisch weniger gut gepflegt) fiel es mir nicht auf, bei der...
  • 850GS Ventilklappern bei knapp 3000 Umdrehungen - Ähnliche Themen

  • Blöder Faltenbalg am HAG

    Blöder Faltenbalg am HAG: Trotz Austausch sieht mein Faltenbalg nach der ersten Tour wieder so aus.... Eingefallen... Muss ich erneut handel oder spielt mir mein Autismus...
  • Blöde Q springt nicht an

    Blöde Q springt nicht an: ...nach der Winterpause. Batterie und Tank voll, Anlasser zieht durch, Kerzen haben kräftige Funken. Nach jedem Versuch sind die Kerzen nass. Kann...
  • Der blöde Reisecomputer rechnet NUR Mist

    Der blöde Reisecomputer rechnet NUR Mist: Ist mir gestern beim Scrollen im Stau aufgefallen..... (Luxemburg Saisonabschluss Tour) 5:50 bei max. 80km Autobahnanteil...boah bin ich...
  • Ventilklappern zeitweise

    Ventilklappern zeitweise: Hi! Wie kommt denn sowas zustande?? Bei der Kuh klappern neuerdings links die oder ein Ventil! Das Seltsame ist nur, daß das nur alle naselang...
  • 850GS Ventilklappern bei knapp 3000 Umdrehungen

    850GS Ventilklappern bei knapp 3000 Umdrehungen: Hallo, habe heute zwei 850GS, Baujahr 99 probe gefahren. bei der einen mit 28000 km (optisch weniger gut gepflegt) fiel es mir nicht auf, bei der...
  • Oben