Von Innsbruck nach Venedig - ohne Brenner...

Diskutiere Von Innsbruck nach Venedig - ohne Brenner... im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Sorry, zu spät gelesen, dass ihr mit dem Zug ankommt. Von da ist man schnell auf der Brenner Staatsstraße Da sieht dann mein Vorschlag bis zum...
wohi

wohi

Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
859
Ort
Ballungsraum Wien
Modell
R 1250 GS Rallye '21
Ich würde über die Brenner-Bundesstrasse fahren, auch wenn das ein bisschen mühsam ist (sollte morgens noch nicht ganz so schlimm sein) und mich dafür dann auf möglichst kleinen bzw. verkehrsarmen, italienischen Strassen Richtung Venedig vergnügen.
 
Robi650

Robi650

Dabei seit
05.12.2021
Beiträge
1.089
Ort
Inntal
Modell
Beta Alp 4.0 + BMW G650GS
Sorry, zu spät gelesen, dass ihr mit dem Zug ankommt. Von da ist man schnell auf der Brenner Staatsstraße

Da sieht dann mein Vorschlag bis zum Monte Grappa so aus
https://kurv.gr/54Q4k
Auch sehr schöne Strecke! Nur grad mal ein Fahrtag. Im Anschluss noch bissel auf der Alpenkante herumtoben...

... wenn ich nicht am Wochenende durch Bayrischen Wald, Fichtelgebirge und Vogtland nach Leipzig "müsste" würd ich sofort losfahren..
:wink:
 
Wheelgunner

Wheelgunner

Dabei seit
01.11.2018
Beiträge
380
Ort
Großraum München West
Modell
BMW R1250GS
@Robi650 Genau, es gibt halt da nicht so viele Möglichkeiten auf die andere Seite des Alpenhauptkamms zu kommen.

Weiter im Osten muss man dann irgendwie mindestens bis Lienz was Maut am Felbertauern- Tunnel oder GG bedeutet. Dann von Lienz zurück Richtung Westen nach Winnebach. Oder noch weiter östlich Richtung Kötschach- Mauten mit den Optionen Nassfeld oder Plöckenpass. Keine Ahnung ob aktuell der Plöckenpass schon wieder befahrbar ist, da gabs doch den Erdrutsch auf italienischer Seite
 
Robi650

Robi650

Dabei seit
05.12.2021
Beiträge
1.089
Ort
Inntal
Modell
Beta Alp 4.0 + BMW G650GS
Plöcken ist noch zu, dauert wohl auch noch.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
17.387
Ort
Ostfriesland
Modell
R1300GS / Ex: V2S Multi - V4 Pikes Peak - R1250GS - XCountry - Multi1260S - R1200R - ff
Ich bin ebenfalls 2x mit dem ÖBB-Autozug in Innsbruck angekommen. Statt der Alten Brennerstraße habe ich lieber die AB bis Sterzing genutzt.

Hatte ich dort mehr Zeit, z. B. bei der Rückfahrt nach Innsbruck, bin ich lieber ab Gries am Brenner östlich der AB oben im Berg gefahren. U. a. durch Ellbögen und Patsch direkt südlich runter nach Innsbruck.

So begeistert hat mich die Alte Brennerstraße nicht. Spaß gibt es später mehr als genug und dort bin ich lieber schneller angekommen. Wie es auf der Alten Brennerstraße aktuell mit Baustellen aussieht weiß ich nicht (konnten sehr nervig sein), aber es gilt immer ein waches Auge auf die Geschwindigkeitsbeschränkungen zu haben. Diese Kontrollen, häufig mobil, teilweise "von oben" und auch mit dem Motorrad, sind kaum vorher zu erkennen.

Am Wochenende fahre ich keinesfalls diese Strecke.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
19.241
Ort
Wien
Modell
1250er
Letztes Wochenende haben die Italiener 3h Stau durch die Kontrollen verursacht, zusätzlich gibt’s am Wochenende das Abfahrverbot von der Autobahn für die Durchreise.

Lösungsansatz: mit den Motorrädern am Stau vorbei und dann gleich nach der Grenze rechts ab über den Parkplatz (ist ein wenig tricky …) auf die Bundesstraße nach Sterzing.

Und ab da hat man dann die schönsten Möglichkeiten.
 
P

pudl

Dabei seit
30.05.2017
Beiträge
255
Ort
Oberpfalz
Modell
K51
Zitat Robi650
...
Das blöde ist- über den Alpenhauptkamm gibts quasi keine kleinen, geheimen Strecken. Die gibts nur dann im Anschluß. Aber auch die sind nicht geheim sondern auf jede Karte gedruckt ;-)
Kurviger ist Dein Freund!
[/QUOTE]

:rollleyyes: Jepp, ist auch mein Freund. Trotzdem wäre ja auch ein besserer Versorgungsweg, den man nur vO und meist zufällig wirklich findet, denkbar. Oftmals macht man halt eine Kehrtwendung in einem Hof oder einer Sackgasse oä, aber manchmal hat man auch Glück :schrei:.
Die Hoffnung des Motorrad-Wanderers stirbt auch immer zuletzt :smilies2222:.
 
N

nixwiefort

Dabei seit
04.11.2022
Beiträge
749
Ort
Pasching OÖ
Modell
1200 GS LC
Recht gut und staufrei sollte am Samstag gehen:
Innsbruck, Gerlos, Felbertauern(da kannst an der Autokolonne vorbei) , staller Sattel(da wird an der Grenze kaum viel kontrolliert werden) weiter nach Bassano oder Trient. Ich würd auch von dort per Zug nach Venedig, ausser ihr übernachtet in der Lagune, aber dann stehst du halt mit dem ganzen Motorradgeraffel am Vaporetto.
 
RUSH

RUSH

Themenstarter
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
2.067
Ort
Hamburg
Modell
ex1150 GS, TB 1200 GS
Besten Dank für die hilfreichen Tipps und Vorschläge. Heute Abend werde ich die Strecke neu planen und dann hier berichten.

Wenn ich Gerlos mit einbaue, melde ich mich wegen des Mauttickets.

Nochmals Danke bis hierhin!

Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:
markus-63

markus-63

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
78
Ort
Landkreis Regensburg
Modell
R1300GS
@ Jörg

hast du schon ein Quartier in Venedig?

Wenn nein, dann überlege dir mal folgende Option:

Quartier auf der Venedig vorgelagerten Insel Lido di Venezia, dort kommst du ab Venedig Kreuzfahrthafen mit der Fähre mitsamt dem Motorrad hin. Auf dem Lido kannst du dann Motorrad fahren und meist auch direkt am/beim Hotel kostenfrei parken. So sparst du die immensen Kosten fürs Parken in Venedig.
Die Fährüberfahrt wird dann auch noch günstiger, wenn du dir den Venice-Pass im Hafengebäude holst.
Dann zahlst du nur fürs Motorrad für die Überfahrt. Außerdem sind dann sämtliche Vaporetti-Fahrten frei und noch einiges andere mehr.

Lies dir mal dazu die Internetseiten über den Venice-Pass durch.

Markus
 
Klausmong

Klausmong

X-Moderator
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
10.259
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau, Yamaha TDM 850 4TX, BMW F 650 Dakar
@ Jörg

hast du schon ein Quartier in Venedig?

Wenn nein, dann überlege dir mal folgende Option:

Quartier auf der Venedig vorgelagerten Insel Lido di Venezia, dort kommst du ab Venedig Kreuzfahrthafen mit der Fähre mitsamt dem Motorrad hin. Auf dem Lido kannst du dann Motorrad fahren und meist auch direkt am/beim Hotel kostenfrei parken. So sparst du die immensen Kosten fürs Parken in Venedig.
Die Fährüberfahrt wird dann auch noch günstiger, wenn du dir den Venice-Pass im Hafengebäude holst.
Dann zahlst du nur fürs Motorrad für die Überfahrt. Außerdem sind dann sämtliche Vaporetti-Fahrten frei und noch einiges andere mehr.

Lies dir mal dazu die Internetseiten über den Venice-Pass durch.

Markus
Ich würde von Jesolo nach Punto Sabbioni fahren und dort wo ein Hotel nehmen.
Mit dem Boot nach Venedig, ist viel billiger als die Fähren in Venedig und parken.

Und man kann gemütlich fahren und hat sichere Parkplätze

Bildschirmfoto 2024-06-11 um 14.17.36.png
 
RUSH

RUSH

Themenstarter
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
2.067
Ort
Hamburg
Modell
ex1150 GS, TB 1200 GS
Für Venedig ist alles schon geritzt...d.h. Ferienwohnung im Cannaregio-Viertel, 7-Tageskarte für die Vaporetti, 3-Tageskarte für die Biennale...., Parken entweder Punta Sabbioni oder am Tronchetto, je nach Richtung aus der wir letztendlich kommen.

Da wir auch die Abend- und Nachtstimmungen in Venedig mitbekommen möchten, wollen wir da auch wohnen. Nachts ist es soviel leerer dort...
 
RUSH

RUSH

Themenstarter
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
2.067
Ort
Hamburg
Modell
ex1150 GS, TB 1200 GS
10€ Tagespreis am Tronchetto, 5€ am Punta Sabbioni...., sind 2 Cichetti mehr oder weniger am Tag...

Das macht den Kohl nicht fett...

Wir werden das nutzen, was auf dem Weg liegt.

Herzlichen Dank auch für die vielen hilfreichen Tipps, jetzt ist eine Route rausgekommen, die auch der Sozia gefallen wird - Gerlos/Krimmsel inklusive!

570km bis Punta Sabbioni sind gut und entspannt in zwei Tagen machbar - die Pausen sollen ja nicht zu kurz kommen!

Danke & Grüße
Jörg

P.S.: Wir haben uns jetzt aufgrund der Streckenplanung für 2 Cichetti mehr pro Tag entschieden und parken in Punta Sabbioni!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
N

nixwiefort

Dabei seit
04.11.2022
Beiträge
749
Ort
Pasching OÖ
Modell
1200 GS LC
Wenn ich mich recht erinnere, gibts eine Vaporettolinie, die von Punta Sabbioni ohne Umsteigen zur Fondamente Nove fährt, quasi mitten ins Cannareggio.
 
RUSH

RUSH

Themenstarter
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
2.067
Ort
Hamburg
Modell
ex1150 GS, TB 1200 GS
Ja, ich meine das wäre die Linea 17...

Danke und Grüße
Jörg
 
Thema:

Von Innsbruck nach Venedig - ohne Brenner...

Von Innsbruck nach Venedig - ohne Brenner... - Ähnliche Themen

  • Reise nach Kroatien Mai 2023 eure Empfehlungen + Anreise / Autoreisezug nur bis Innsbruck

    Reise nach Kroatien Mai 2023 eure Empfehlungen + Anreise / Autoreisezug nur bis Innsbruck: Hallo an alle, wir haben vor ab dem 20 Mai für 14 Tage nach Kroation zu fahren. Es wird unsere erste Kroatien Reise und wir freuen uns schon sehr...
  • Zwei Tagestouren nach Italien mit Start - Ziel Innsbruck

    Zwei Tagestouren nach Italien mit Start - Ziel Innsbruck: Nachdem ich viele liebe deutsche Freunde habe und mit ihnen immer wieder mal geführte Mopedrunden in meiner Heimat Tirol und Umgebung mache...
  • ÖBB Hamburg Innsbruck - Juni 2022

    ÖBB Hamburg Innsbruck - Juni 2022: Hallo auf der ÖBB Seite werden mir nur bis zum 16. Juni 2022 Verbindungen angezeigt. Danach keine mehr. Weiß jemand was das bedeutet? Fahrplan...
  • Hilfe Innsbruck platter Reifen

    Hilfe Innsbruck platter Reifen: Hallo zusammen, gibt es jemanden, der mir in Innsbruck mit einem Reifenreperaturset behilflich sein kann? Habe einen Nagel im inzwischen platten...
  • Hallo aus Innsbruck Tirol

    Hallo aus Innsbruck Tirol: Hallo liebe Gemeinde ! Bin der Markus 51-Jahre aus Innsbruck Tirol und bin ab kommenden Frühjahr Besitzer einer R1250GS Exklusive Nach langem Hin...
  • Hallo aus Innsbruck Tirol - Ähnliche Themen

  • Reise nach Kroatien Mai 2023 eure Empfehlungen + Anreise / Autoreisezug nur bis Innsbruck

    Reise nach Kroatien Mai 2023 eure Empfehlungen + Anreise / Autoreisezug nur bis Innsbruck: Hallo an alle, wir haben vor ab dem 20 Mai für 14 Tage nach Kroation zu fahren. Es wird unsere erste Kroatien Reise und wir freuen uns schon sehr...
  • Zwei Tagestouren nach Italien mit Start - Ziel Innsbruck

    Zwei Tagestouren nach Italien mit Start - Ziel Innsbruck: Nachdem ich viele liebe deutsche Freunde habe und mit ihnen immer wieder mal geführte Mopedrunden in meiner Heimat Tirol und Umgebung mache...
  • ÖBB Hamburg Innsbruck - Juni 2022

    ÖBB Hamburg Innsbruck - Juni 2022: Hallo auf der ÖBB Seite werden mir nur bis zum 16. Juni 2022 Verbindungen angezeigt. Danach keine mehr. Weiß jemand was das bedeutet? Fahrplan...
  • Hilfe Innsbruck platter Reifen

    Hilfe Innsbruck platter Reifen: Hallo zusammen, gibt es jemanden, der mir in Innsbruck mit einem Reifenreperaturset behilflich sein kann? Habe einen Nagel im inzwischen platten...
  • Hallo aus Innsbruck Tirol

    Hallo aus Innsbruck Tirol: Hallo liebe Gemeinde ! Bin der Markus 51-Jahre aus Innsbruck Tirol und bin ab kommenden Frühjahr Besitzer einer R1250GS Exklusive Nach langem Hin...
  • Oben