Wartung selbst durchführen TÜ

Diskutiere Wartung selbst durchführen TÜ im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, da meine TÜ Adv mit 9 Jahren und 56000km aus allen Gewährleistung und Kulanzregelungen raus fallen dürfte und ich bei meinem 😃...
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
51
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
Hallo zusammen,

da meine TÜ Adv mit 9 Jahren und 56000km aus allen Gewährleistung und Kulanzregelungen raus fallen dürfte und ich bei meinem 😃 das Gefühl habe, nur noch "ein altes Moped" zu besitzen, werde ich alle Wartungen selbst durchführen.

Ventilspiel kontrolliert, Öl Wechsel inkl. Getriebe und HAG, Zündkerzen, Luftfilter...passt.

Zwei Dinge sind mir nicht so ganz klar:

1. Service Anzeige:

Kann ich für das Rückstellen der Serviceanzeige folgenden Adapter inkl. Motoscan App verwenden? Laut Herstellerseite gibt es diese App nur für Android, gibt es da auch was für iOS?

UniCarScan BT Diagnoseadapter

2. Synchronisation:

Synchronisiert Ihr bei jeder 10000 Wartung? Ist zu erwarten, das sich da nach 50000km noch etwas verändert? Wie macht sich das bemerkbar sollte da was nicht stimmen? Das wäre glaub ich der einzigste Punkt welchen ich noch durchführen lassen müßte...

Danke im Voraus und frohe Ostern
René
 
JPOdenwald

JPOdenwald

Dabei seit
12.09.2019
Beiträge
134
Ort
69250 Schönau
Modell
R1200GS TÜ
1. Ist mir zur Zeit nicht bekannt. Dafür sich ein Android-Handy anschaffen sehe ich als Alternative, aber nicht zu alt.
2. Syncro bei 70.000 KM Top.
 
born-to-ride

born-to-ride

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
95
Ort
Hard am Bodensee
Modell
2008 BMW R 1200 GS MÜ
ich glaube mal gelesen zu haben das wen man die Batterie eine Zeitlang abklemmt und sie dann wieder anklemmt automatisch die service anzeige wieder auf 0km geht. Bin mir aber nicht 100%sicher. eventuell weiss das jemand genauer.
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
3.934
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
Synchro mache ich bei jeder Inspektion, einfach mal schauen, ist Handlungsbedarf?
Baut man am Tank rum, ist schnell was nicht mehr so wie vorher, Zug etwas verlegt schon stimmt es nicht mehr.
TÜ hat doch schon den DOHC da wird es mit Ventileinstellen schwieriger mit selbstmachen, Ich habe einen ganzen Satz Halbkugel Shims gekauft, für die LC dann noch mal einen...
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
8.951
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
ich glaube mal gelesen zu haben das wen man die Batterie eine Zeitlang abklemmt und sie dann wieder anklemmt automatisch die service anzeige wieder auf 0km geht. Bin mir aber nicht 100%sicher. eventuell weiss das jemand genauer.
nein, macht sie nicht
muss man auch nicht zurücksetzen, Nachteil, wenn man schnell startet, zeigt der Tacho die Gesamtkilometer
an, statt der zuletzt angezeigten
 
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
51
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
Synchro mache ich bei jeder Inspektion, einfach mal schauen, ist Handlungsbedarf?
Baut man am Tank rum, ist schnell was nicht mehr so wie vorher, Zug etwas verlegt schon stimmt es nicht mehr.
TÜ hat doch schon den DOHC da wird es mit Ventileinstellen schwieriger mit selbstmachen, Ich habe einen ganzen Satz Halbkugel Shims gekauft, für die LC dann noch mal einen...
Ob Handlungsbedarf besteht bin ich mir eben nicht ganz sicher, ich bin der Meinung der Motor läuft gut. Bei den ersten Wartungen um die 10000km hat man einen deutlichen Unterschied bemerkt.

Einstellen nur mit Shims ist klar, wobei die Werte momentan top sind und ich auch nicht damit rechne, das sich nach der Laufleistung noch sehr viel ändert - prüfen muss man trotzdem
 
Zuletzt bearbeitet:
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
51
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
ich glaube mal gelesen zu haben das wen man die Batterie eine Zeitlang abklemmt und sie dann wieder anklemmt automatisch die service anzeige wieder auf 0km geht. Bin mir aber nicht 100%sicher. eventuell weiss das jemand genauer.
Bisher war nach längerer Standzeit ohne Batterie die Service Anzeige immer sofort da. Daher hab ich die Batterie über den Winter immer drin gelassen.
 
N

necnec

Dabei seit
26.04.2011
Beiträge
366
Ort
Zug
Modell
R1200GS Triple Black
TÜ hat doch schon den DOHC da wird es mit Ventileinstellen schwieriger mit selbstmachen, Ich habe einen ganzen Satz Halbkugel Shims gekauft, für die LC dann noch mal einen...
Naja, wenn ich ein Glas Milch trinken will kaufe ich auch nicht gleich eine ganze Kuh.
Sollte man tatsächlich mal ein Ventil korrigieren müssen, dann nimmt man die entsprechende Halbkugel heraus, misst nach und kauft einfach die passende Stärke.
Wenn man den Service im Winter macht, dann kann der Töff ja mal einen Tag stehen lassen.

Die ausgebaute Kugel hebt man zweckmäßiger Weise auf, vielleicht kann sie ja nochmal brauchen. Sie nimmt ja nicht so viel Platz weg.
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
3.934
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
es ist halt Umständlicher geworden, wollte ich damit sagen, und für meine Kuh Herde lohnt sich eine Melkmaschine, da will ich nicht bis zu einer Woche warten. Da kann ich täglich Milch trinken.
Dann gehts weiter, ich hatte schon öfter teilbeschriftete oder unlesbare Shims. Dann braucht es noch ggf. eine Kulisse und eine Micrometerschraube. Sonst weiß man nicht, was man denn bestellen soll.
 
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
51
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
Da im Normalfall das Ventilspiel kleiner werden sollte, wäre es theoretisch nicht möglich die Shims um ein paar Hundertstel abzuschleifen?
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.778
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Da im Normalfall das Ventilspiel kleiner werden sollte, wäre es theoretisch nicht möglich die Shims um ein paar Hundertstel abzuschleifen?
Das mache ich mit einem 800‘er Schleifstein grundsätzlich so, falls notwendig. Bisher 2x bei unterschiedlichen Auslassventilen auf über 100.000km.
Und dafür einen Satz Shims zu kaufen, halte ich für schwachsinnig.
Zur Not kann man auch messen und den benötigten Shim für € 5,- bei BMW holen.

Gruss,
maxquer
 
C

copperhead3

Dabei seit
18.11.2012
Beiträge
122
Ort
Schwobaländle
Modell
R 1200 GS TÜ Triple Black
Hallo,

das Ventilspiel prüfe ich jedes Jahr und falls mal ein Shim gebraucht wird, hole ich mir den passenden beim Händler.
Die Shims sind ja in 0,05 mm Abgestuft.
Z.B. ein Auslassventil hat bei mir 0,38 mm. Wenn ich den nächst kleineren Shim verwende komme ich auf 0,33 mm und das ist mir persönlich für die Luftgekühlte Auslassseitig fast zu eng!
Ich habe mir deshalb auch schon eine Bügelmessschraube zugelegt die mir auch beim messen der Bremsscheiben (auch PKW) sehr gute Dienste leistet! Und die Welt kostet so eine Messschraube auch nicht!

Beim Synchronisieren habe ich noch so meine Probleme.
Ich Rep.-Handbuch vom Bücheliverlag steht die Uhren einstecken und dann die Gaszüge auf einen bestimmtem Wert einstellen. Dann kommt immer wieder die Sache mit den Schrittmotoren auf (ausstecken usw. ) was mir mit der TÜ immer noch nicht richtig geläufig ist.
Vielleicht weiss ja jemand wie man das richtig macht und beschreibt es hier nochmal detailliert, das wäre echt super!

Service Rückstellung geht mit meinem Tester (Duonix) nur wenn das Datum eingestellt ist. D.H. nach abgeklemmter Batterie zuerst das Datum einstellen!

Und nicht vergessen alle paar Jahre (glaube 4) den Keilriemen erneuern!
Bremsflüssigkeit wechsle ich jährlich!



Grüße Olli
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
3.934
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
Die Schrittmotoren sollen ja geschlossene Kanäle machen, wenn Synchronisiert wird, also vor der Aktion ausstecken, damit kann aber wieder ein Fehler gesetzt werden, der gelöscht werden muss. Also keine Zündung einschalten, Dann wird keiner gesetzt.
Geht aber nicht, wenn man starten will.
Also mit dem Duonix Bikescan 100 Stepper zur Synchronistation stilllegen. Oder bei ausgebauten Steppern den Kanal mit etwas verschließen.
Richtig erst wenn ein plausibles Datum gesetzt ist, geht die Rückstellung.
Nachdem die Luftölgekühlten OHC sogar mit 0,30 mm Auslassventilspiel laufen, zieht das Argument nicht .
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
3.934
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
Und ( MIR) dafür einen Satz Shims zu kaufen, halte ich für schwachsinnig.
Zur Not kann man auch messen und den benötigten Shim für € 5,- bei BMW holen. Gruss, maxquer
Alle Händler sind daher schwachsinnig, weil sie für den Kunden einen Satz herlegen. :-)
Da fehlt etwas, nämlich "Mir"
Der Weg zum "BMW Händler" kostet mich 1,5 h plus 5 € für den Shim. Also 65.- plus Sprit.
Ihr tut so als sei Zeit nicht auch k o s t bar..
 
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
51
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
Die Shims sind ja in 0,05 mm Abgestuft.
Z.B. ein Auslassventil hat bei mir 0,38 mm. Wenn ich den nächst kleineren Shim verwende komme ich auf 0,33 mm und das ist mir persönlich für die Luftgekühlte Auslassseitig fast zu eng!
0,33mm fast zu eng? Laut Handbuch ist ein Spiel zwischen 0,3-0,4mm zulässig. Meine Werte bei den Auslassventilen liegen alle zwischen 0,3 - 0,35mm (Fühlerblattlehre 0,05mm Abstufung).

Ich würde mir bei den Werten nix denken...
 
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
51
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
Nochmal zu den Punkten 1 und 2, der oben genannte Adapter mit Kabel ist kompatibel zur TÜ? Falls noch jemand eine Idee zu iOS hat immer her damit :) Einen Androiden müßte erst noch angeschafft werden

Sync ohne Änderungen am Bowdenzug nach der Kilometerleistung notwenig/sinnvoll? Sollte Sync nicht passen, wie macht sich das bemerkbar?
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.778
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Alle Händler sind daher schwachsinnig, weil sie für den Kunden einen Satz herlegen. :-)
Da fehlt etwas, nämlich "Mir"
Der Weg zum "BMW Händler" kostet mich 1,5 h plus 5 € für den Shim. Also 65.- plus Sprit.
Ihr tut so als sei Zeit nicht auch k o s t bar..
Das es für einen Händler, respektive Kunden, keinen Sinn macht einen Monteur eine 1/2h am Shim schleifen zu lassen, um in passend zu machen, ist schon klar.
Für mich spielt der zeitliche Aufwand keine Rolle. Ich nehme mir auch mal einen ganzen Tag Zeit, um eine Inspektion durch zu ziehen. Was soll`s! Ist halt Hobby und dazu gehört auch das Schrauben. Aber warum soll ich, wer weiß wie viele Shims vorrätig halten und bezahlen, wenn ich im Normalfall nicht einen davon brauche?
Aber jeder, wie er möchte!:o

Gruß,
maxquer
 
C

copperhead3

Dabei seit
18.11.2012
Beiträge
122
Ort
Schwobaländle
Modell
R 1200 GS TÜ Triple Black
Hallo,
ich habe den Vorteil, das der eine BMW-Händler 12 Autominuten und der andere 20 Autominuten von mir entfernt ist.
Kurzer Anruf und abholen oder bestellen.

Online wäre auch eine Möglichkeit, dauert dann halt ein paar Tage. 1,5 Stunden würde ich persönlich nicht fahren dann schon lieber warten. Deshalb lege ich meine Inspektionen auf den Herbst.
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.229
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Synchro mache ich bei jeder Inspektion, einfach mal schauen, ist Handlungsbedarf?
Baut man am Tank rum, ist schnell was nicht mehr so wie vorher, Zug etwas verlegt schon stimmt es nicht mehr.
TÜ hat doch schon den DOHC da wird es mit Ventileinstellen schwieriger mit selbstmachen, Ich habe einen ganzen Satz Halbkugel Shims gekauft, für die LC dann noch mal einen...
Man kann die benötigten Sims berechnen und einzeln kaufen! 3-4 Tage DHL-lieferzeit! Frohe Ostern
 
Thema:

Wartung selbst durchführen TÜ

Wartung selbst durchführen TÜ - Ähnliche Themen

  • Wartung F700 GS - was geht ohne BMW-Werkstatt?

    Wartung F700 GS - was geht ohne BMW-Werkstatt?: Liebe Alle, also - ich bin ein Spätberufener. Die F700 steht in der Garage. TÜV seit einem Jahr abgelaufen, 5 oder 6 Jahre isse alt, hat...
  • Wartung nach langem Stillstand nötig ?

    Wartung nach langem Stillstand nötig ?: Ich habe vor 8 Jahren bei meiner R1100GS 94 den Keilriemen / Bremmsflüssigkeit wechseln lassen (55000km) , jeden Öl Wechsel selbst gemacht ...
  • Wartung für R-1200 GS

    Wartung für R-1200 GS: Hallo zusammen, brauche eure Hilfe. Ich möchte ab jetzt die Wartung meiner Dicken in Zukunft selber machen. Moped ist von 2011 und hat 55.000...
  • bin zu blöd zum finden.. Kosten Inspektion Wartung

    bin zu blöd zum finden.. Kosten Inspektion Wartung: Hi Leute, moin Gemeinde,ich möchte mich gern der rollenden Fahrerschaft der 1250 GSler anschließen. ...und da kommt man als alter 1150er Fahrer...
  • Erledigt HANDBUCH WARTUNG UND REPERATUR F650 , ST , GS , CS , DAKAR

    HANDBUCH WARTUNG UND REPERATUR F650 , ST , GS , CS , DAKAR: HANDBUCH WARTUNG UND REPARATUR F650 , ST , GS , CS , DAKAR NEUWERTIG !!! 15 € + Versand
  • HANDBUCH WARTUNG UND REPERATUR F650 , ST , GS , CS , DAKAR - Ähnliche Themen

  • Wartung F700 GS - was geht ohne BMW-Werkstatt?

    Wartung F700 GS - was geht ohne BMW-Werkstatt?: Liebe Alle, also - ich bin ein Spätberufener. Die F700 steht in der Garage. TÜV seit einem Jahr abgelaufen, 5 oder 6 Jahre isse alt, hat...
  • Wartung nach langem Stillstand nötig ?

    Wartung nach langem Stillstand nötig ?: Ich habe vor 8 Jahren bei meiner R1100GS 94 den Keilriemen / Bremmsflüssigkeit wechseln lassen (55000km) , jeden Öl Wechsel selbst gemacht ...
  • Wartung für R-1200 GS

    Wartung für R-1200 GS: Hallo zusammen, brauche eure Hilfe. Ich möchte ab jetzt die Wartung meiner Dicken in Zukunft selber machen. Moped ist von 2011 und hat 55.000...
  • bin zu blöd zum finden.. Kosten Inspektion Wartung

    bin zu blöd zum finden.. Kosten Inspektion Wartung: Hi Leute, moin Gemeinde,ich möchte mich gern der rollenden Fahrerschaft der 1250 GSler anschließen. ...und da kommt man als alter 1150er Fahrer...
  • Erledigt HANDBUCH WARTUNG UND REPERATUR F650 , ST , GS , CS , DAKAR

    HANDBUCH WARTUNG UND REPERATUR F650 , ST , GS , CS , DAKAR: HANDBUCH WARTUNG UND REPARATUR F650 , ST , GS , CS , DAKAR NEUWERTIG !!! 15 € + Versand
  • Oben