Wie bereitet ihr unterwegs Euren Cafe zu?

Diskutiere Wie bereitet ihr unterwegs Euren Cafe zu? im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Bevor ich Blümchenwasser trinke, mach ich mir nen Red Bull auf.
*Topas*

*Topas*

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
14.607
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Bevor ich Blümchenwasser trinke, mach ich mir nen Red Bull auf.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
4.786
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Bevor ich Blümchenwasser trinke, mach ich mir nen Red Bull auf.
BÄÄÄÄÄÄH!!!!
Ich brauche keine synthetischen Flügel!!!

Im übrigen hat ein schwarzer Tee, gut aufgebrüht, mehr "Wirkung" als 'nen"Tass Kaff". Schwarzen Kaffee trinke ich noch 5min vorm schlafen gehen, mit'nem schwarzen Tee wäre ich da etwas vorsichtiger, weil schlafen danach nicht unbedingt ist :(.

Uli
 
Ralf_GSX1400

Ralf_GSX1400

Dabei seit
07.08.2011
Beiträge
994
Ort
in der Pfalz
Modell
R1250 GSA 40 Years Edition
Als bekennender Tee Trinker kann ich Uli nur zustimmen.
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.242
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Bevor ich Blümchenwasser trinke, mach ich mir nen Red Bull auf.
Bevor ich mir irgendeinen Behelf in den Körper schütte, trinke ich einfach Wasser und warte, bis ich Kaffee oder sonstiges in angemessener Qualität bekomme.


Auch schon dieser Lifestyle "Coffee to go" Hype geht mir seit längerem mächtig auf den Zwirbel.
 
*Topas*

*Topas*

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
14.607
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Ohne Coffee geht nicht viel... entweder warm oder kalt... Pulver - Bohne - löslich... von mir aus, auch to go...

Tee - erst nach 16.°° ;)
 
V

vilkas

Dabei seit
15.05.2017
Beiträge
370
Ort
Basel
Modell
F850GS
Ohne Coffee geht nicht viel... entweder warm oder kalt... Pulver - Bohne - löslich... von mir aus, auch to go...

Tee - erst nach 16.°° ;)
Koffeintabletten
  • kein Wasser heiss zu machen
  • Abfall minimiert
  • kein Abwasch
...
 
Thunderchief

Thunderchief

Dabei seit
19.06.2014
Beiträge
209
Ort
Bissendorf-Wietze (Region Hannover)
Modell
R 1200 GSA (K51)
Heisses Wasser macht ihr wie?

Gaskocher? (wohl die Mehrheit)

Ich denke, darum wird es sich drehen. Ob man sich nun InstantKaffee oder Tee draus macht ist ja wieder ganz persönlicher Geschmack.
 
FrankS

FrankS

Dabei seit
29.09.2007
Beiträge
1.480
In dem Thread hier geht es ja um die Zubereitung von Kaffee (auch wenn im Titel „Cafe“ steht..) und nicht darum, was man sonst noch so trinken kann oder wie man sich Koffein zuführen kann.
 
G

GS-Toni

Dabei seit
23.12.2011
Beiträge
44
Obige Frage treibt mich vor jeden Urlaub um. Wie bereite ich am besten unterwegs meine Cafe zu. Angefangen habe ich auch mal mit löslichem Cafe :kotzen:, das kann ich heute aber nicht mehr trinken, dann waren da noch Handfilter (die ohne Filtertüte funktionieren) und der allseits beliebte Espressokocher. Der hat sich in den Jahren dann als für mich beste Art herausgestellt. Für mich sind die ersten 2 Cafe bevor es losgeht ganz wichtig und da kann/mag ich auch nicht warten bis ich an einer Tanke oder Cafe vorbeikomme.
In dem einen oder andern Fred gibt es ja die eine oder andere Info dazu, aber wie macht ihr das so? Frisch mahlen mit einer kleinen Handmühle oder mit fertig gemahlenem Pulver? Was habt ihr dafür an Ausrüstung dabei? Zeigt doch mal!
Hallo.
Wer wird den gleich in der Luft gehen er Greife lieber zu.: Man tütet frisch gemahlener Kaffee in kleine Portionen in zipverschlußtütchen, verpackt sie einzel in Alufolie . Man nehmt mit ein Heizstab mit 1500 Watt,
damit bekommt man zwei Tassen Heißes Wasser in Unter 2 min. kochend heiß (man braucht dazu noch Strom:wink: ) ,ein faltbarer Dauer Filter , ein Isolier/Thermobecher 0,5 L. für das heiße Wasser zu machen , Milchpulver!!!! und Zuckertütchen ,fertig ist der Zauber !!!!:playfull: . Wen das zu viel platz weg nehmen würde , kann man ja auch ein Par Socken fehlen Lassen :help: !!!!!
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
4.747
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Ungeachtet das man als Alternative der Einzelabfüllung auch gängige Kapseln nehmn könnte (also den Inhalt daraus)...Wo bekommst Du in der Pampa 1.500 Watt her? Für 2 Minuten?
 
G

GS-Toni

Dabei seit
23.12.2011
Beiträge
44
Ungeachtet das man als Alternative der Einzelabfüllung auch gängige Kapseln nehmn könnte (also den Inhalt daraus)...Wo bekommst Du in der Pampa 1.500 Watt her? Für 2 Minuten?
Halihalo.!!!
Aus der Steckdose natürlich das mit den zwei Löcher und der Schnur dahinter.:stomp::wink:
 
BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
1.162
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
In dem Thread hier geht es ja um die Zubereitung von Kaffee (auch wenn im Titel „Cafe“ steht..) und nicht darum, was man sonst noch so trinken kann oder wie man sich Koffein zuführen kann.
Nabend!

Ja... Aber soll es jetzt einen zweiten thread geben, in dem es um die
Zubereitung von Tee geht?

Deswegen... Als Teetrinker, der auch gerne GUTEN Espresso trinkt:

An Karfreitag, auf der ersten Tour in diesem Jahr, hab ich nach 2 Stunden
dann doch etwas gefroren. Einen Tee oder Kaffee zu bekommen ist ja
im Moment nicht so einfach... Wieder daheim hab ich eine Thermos-
kanne von Stanley geordert, die in den Tankrucksack passt. Entgegen
dem Trend aber in einem dezenten schwarz-matt, anstatt retro-Hammer-
schlag grün.

Für die geplanten und ungeplanten Touren stelle ich mir gerade ein
Kochset zusammen, das aus einem Esbit-Topf mit Deckel aus Edelstahl
besteht, in den eine 230gr Gaskartusche passt. Dazu gibts dann einen
kleinen Brenner und Faltbesteck, wobei das auch noch im Topf Platz
findet. Alles zusammen wiegt ~700gr, hat einen Duchmesser von 12cm
und ist 15 cm hoch.

Schön ist dabei, dass der Topf genug Volumen hat, um sich die tradi-
tionelle Dose Ravioli geben zu können. Dazu noch n lauwarmes Heineken,
und ich fühle mich so, wie auf der ersten Tour von 40 Jahren... :)

Skol!
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vilkas

Dabei seit
15.05.2017
Beiträge
370
Ort
Basel
Modell
F850GS
hier wird schon gebaut - leider sieht man keinen "Probelauf" und keine Verkostung :(


 
MarinGS

MarinGS

Dabei seit
18.06.2020
Beiträge
1.567
Ort
Bielefeld
Modell
F 650 GS Twin
Randbemerkung: Neue Kaffeesorte Coffea stenophylla auf dem Vormarsch.

Soll Arabica-Kaffee und Robusta-Kaffee bald ersetzen.
 
R

Randyacres

Dabei seit
27.06.2018
Beiträge
1.148
Soll Arabica-Kaffee und Robusta-Kaffee bald ersetzen.
wie ich es verstanden habe, lediglich den Arabica, da der den Klimawandel nicht verträgt. Robusta schon. Wäre auch sehr schade, wenn Robusta ausstürbe, denn ich mag einen gewissen Anteil Bitterstoffe in meinem Kaffee und mische Arabica/Robusta 50/50
 
emdee

emdee

Dabei seit
29.09.2011
Beiträge
340
Ort
Halle/Saale
Modell
R1250 GS LC 2020
Neu ist der Stenokaffee nicht. Eher in Vergessenheit geraten. Na so schnell lassen sich die Arabicasträucher rund um den Globus nicht ersetzten. Aber schön das es für die wettergeplagten Gebiete zumindest Möglichkeiuten geben könnte. Die Bohnen wuchsen ja auch mal reichlich auf damals Ceylon.
Für den Frühstückskaffee mag ich lieber Arabica pur. Allerdings für den Espresso darf es (ja nach Sorte/Hersteller) gern mal 70/30 sein. :wait:
 
Thema:

Wie bereitet ihr unterwegs Euren Cafe zu?

Wie bereitet ihr unterwegs Euren Cafe zu? - Ähnliche Themen

  • ABS - Druckmodulator bereitet Probleme

    ABS - Druckmodulator bereitet Probleme: Hallo, habe mir im letzten Jahr eine R1200GS von 2008 mit 49.000 km gekauft. Nach der Winterpause fingen die Probleme an. Die ABS Kontrollleuchte...
  • ABS - Druckmodulator bereitet Probleme - Ähnliche Themen

  • ABS - Druckmodulator bereitet Probleme

    ABS - Druckmodulator bereitet Probleme: Hallo, habe mir im letzten Jahr eine R1200GS von 2008 mit 49.000 km gekauft. Nach der Winterpause fingen die Probleme an. Die ABS Kontrollleuchte...
  • Oben