6. Gang lang/kurz?

Diskutiere 6. Gang lang/kurz? im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, ich erinnere ganz dunkel, dass bei der 1150er mal was mit einem langen oder kurzen Gang war. Wenn dem so war, woran erkenne ich...
B

Biji

Gast
Hallo zusammen,
ich erinnere ganz dunkel, dass bei der 1150er mal was mit einem langen oder kurzen Gang war.

Wenn dem so war, woran erkenne ich welche Variante ich drin habe? Ich habe heute mal auf die Drehzahl geachtet, bei 100 km/h im 6. Gang habe ich 3.500 U/Min auf dem Drehzahlmesser, wie sieht es bei Euch aus?

Ausserdem war die erste Fahrt mit dem penibel neu synchronisierten Motor ein Genuss, ich hoffe dass sich ausserdem der Verbrauch nun auch wieder in "normalen" Regionen bewegt.

Übrigens, die nun auch verbaute Drossel habe ich später nur kurz auf der BAB (eher im Drossel-Suchmodus absichtlich) gemerkt.
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Hi Biji,

wenn ich mich recht erinnere wurde für die ADV gar kein Overdrive angeboten.
Dort gab es die Alternative des kurzen ersten Ganges.
Das Stimmt auch mit deiner Drehzahlangabe überein.
Ich habe in meiner 1150er den langen Sechsten drin.

update: Ich habe mal gesucht und auch gefunden.
guckst du hier --> http://www.micapeak.com/bmw/gs/gs_adv.htm
 
B

Biji

Gast
Mister Wu schrieb:
wenn ich mich recht erinnere wurde für die ADV gar kein Overdrive angeboten. Dort gab es die Alternative des kurzen ersten Ganges.
Moin moin,
das mit der ADV wusste ich, ich habe aber keine ADV :oops:

Danke Dir trotzdem! :wink:
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Das aus der R1100S übernommene und ebenfalls in der R1150GS verwendete 6-Gang-Getriebe der Adventure verfügt über den ebenfalls für die R1150GS erhältlichen kurzen 6. Gang. Der kürzere 1. Gang wird nur in die Adventure eingebaut.
und

Die R1150GS kann nun wahlweise mit kurz übersetztem 6. Gang (Sportgetriebe) geordert werden
Aus http://www.gs-enduro.de

Gruß Tobias
 
B

Biji

Gast
Tobias schrieb:
Das aus der R1100S übernommene und ebenfalls in der R1150GS verwendete 6-Gang-Getriebe der Adventure verfügt über den ebenfalls für die R1150GS erhältlichen kurzen 6. Gang. Der kürzere 1. Gang wird nur in die Adventure eingebaut.
und

Die R1150GS kann nun wahlweise mit kurz übersetztem 6. Gang (Sportgetriebe) geordert werden
Aus http://www.gs-enduro.de

Gruß Tobias
Moin moin,
ok dann passt das ja, stimmt meine Erinnerung also doch und ich habe einen langen 6. Gang, mmmh er kam mir nur so kurz vor und man kann ihn sehr früh fahren, aber das liegt wohl am bulligen Motor ;)

Danke Euch ;)
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Biji schrieb:
Tobias schrieb:
Das aus der R1100S übernommene und ebenfalls in der R1150GS verwendete 6-Gang-Getriebe der Adventure verfügt über den ebenfalls für die R1150GS erhältlichen kurzen 6. Gang. Der kürzere 1. Gang wird nur in die Adventure eingebaut.
und

Die R1150GS kann nun wahlweise mit kurz übersetztem 6. Gang (Sportgetriebe) geordert werden
Aus http://www.gs-enduro.de

Gruß Tobias
Moin moin,
ok dann passt das ja, stimmt meine Erinnerung also doch und ich habe einen langen 6. Gang, mmmh er kam mir nur so kurz vor und man kann ihn sehr früh fahren, aber das liegt wohl am bulligen Motor ;)

Danke Euch ;)
Hallo Biji,

also wenn Du jetzt keine Adv. fährst, kann es ja trotzdem sein, das Deine GS einen Kurzen 6. Gang hat:

Die R1150GS kann nun wahlweise mit kurz übersetztem 6. Gang (Sportgetriebe) geordert werden
Gruß Tobias
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.712
Hi
Zwei Hinweise:
Diese Kennzeichnung (drei Buchstaben) ist mit der Getriebenummer angebracht.
Bei silbernen Getriebe: kurzer sechster Gang: „GAJ“ langer sechster Gang: „GAE“
Bei schwarzem Getriebe: kurzer sechster Gang: „GAK“ langer sechster Gang: „GAG“
Ansonsten dreht der Motor bei 100Km/h kurz/lang 3594/3130 bzw bei 140 Km/h 5031/4382
gerd
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
gerd_ schrieb:
Hi
Zwei Hinweise:
Diese Kennzeichnung (drei Buchstaben) ist mit der Getriebenummer angebracht.
Bei silbernen Getriebe: kurzer sechster Gang: „GAJ“ langer sechster Gang: „GAE“
Bei schwarzem Getriebe: kurzer sechster Gang: „GAK“ langer sechster Gang: „GAG“
Ansonsten dreht der Motor bei 100Km/h kurz/lang 3594/3130 bzw bei 140 Km/h 5031/4382
gerd
Hi gerd,

habt Ihr diese Info eigendlich auf Eurer Seite (www.powerboxer.de) versteckt ?
Ich hatte da gesucht, aber nichts gefunden.
 
Gifty

Gifty

Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
1.206
R1150GS und R1150GS Adventure

Hallo GS'ler
Also wer das nicht merkt SORRY SORRY :oops: Bulliger Motor hin oder her die Leistung nee der Durchzug ist schon anders mit kurzem 6. Gang besonders wenn man mit Gepäck unterwegs ist, so auf der Landstrasse oder in den Alpen. :wink:
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Re: R1150GS und R1150GS Adventure

Gifty schrieb:
Hallo GS'ler
Also wer das nicht merkt SORRY SORRY :oops: Bulliger Motor hin oder her die Leistung nee der Durchzug ist schon anders mit kurzem 6. Gang besonders wenn man mit Gepäck unterwegs ist, so auf der Landstrasse oder in den Alpen. :wink:
Gifty,
da hast Du natürlich Recht, und eigendlich sagt es schon das FID (wenn vorhanden) :wink:
'6' für normal
'E' für lange Version

...aber hier ging es um Fakten, Fakten, Fakten ! :P
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
Re: R1150GS und R1150GS Adventure

Gifty schrieb:
Hallo GS'ler
Also wer das nicht merkt SORRY SORRY :oops: Bulliger Motor hin oder her die Leistung nee der Durchzug ist schon anders mit kurzem 6. Gang besonders wenn man mit Gepäck unterwegs ist, so auf der Landstrasse oder in den Alpen. :wink:
Hallo Gifty,

da ich (bis auf eine kleine Probefahrt) nie mit der "normalen" GS gefahren bin kann ich auch keinen Vergleich anstellen und weiß somit auch nicht, wie sich der lange 6. Gang anfühlt.
Was ich damit sagen will: Man kann das nur merken, wenn man den direkten Vergleich hat. Oder täusch ich mich da jetzt....

Gruß Tobias
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Ich hatte meine mal auf einem Prüfstand. Da wurde der lange
sechste Gang als Grafik wunderbar gezeigt.
Übrigens im Vergleich mit anderen Maschinen war meine Q die
ehrlichste in Punkto Leistung. Ich hatte meine im Brief angege-
benen 85 PS tatsächlich. Die meisten Japaner waren da schon
schwachbrüstiger als in den Papieren ausgewiesen.

Gruß Ron
 
B

Biji

Gast
Re: R1150GS und R1150GS Adventure

'6' für normal
'E' für lange Version

...aber hier ging es um Fakten, Fakten, Fakten ! :P
Moin moin,
langsam verstehe ich Euch nicht mehr, wat denn nu?
Mein Frage war welche Übersetzung ich haben könnte, dafür gab ich unter anderem meine Drehzahl und Geschwindigkeit an.

Die einfachste Antwort kommt nun (neben den Getriebe-Daten, wo stehen die eigentlich?), also habe ich wohl eine kurze Version. Zuvor hiess es, die Kurze sei Option und die lange Abstufung Serie - wat denn nu?

Wenn ich diese Antwort nun richtig interpretiere, habe ich eine kurze Übersetzung, denn ich habe kein "E" im FID, aber ich rufe mal eben meinen Händeler an, der weiss es sicher aus seiner DB.

Trotzdem danke für Eure Mühe der richtigen Aussagen, die leider in der Verwirrung untergegangen sind.
 
B

Biji

Gast
Moin moin,

also um es kurz zu machen, Gerd war da schon dicht dabei bzw. es fehlte nur noch die Angabe was Serie ist/war.

Serie = Lang = E = 100Km/h 3130 bzw. bei 140 Km/h 4382 U/min.
Option = Kurz = 6 = 100Km/h 3594 bzw. bei 140 Km/h 5031 U/min.

Wen es nun noch interessiert, mein Vorbesitzer hat sich für die Option entschieden und daher ist der Vergleich mit unseren Verbräuchen ohne diese Angabe auch etwas abweichend ;)

Aloha!
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Biji schrieb:
Serie = Lang = E
Option = Kurz = 6
Ach so ?? :shock:
Ich dachte immer der lange Sechste wäre "Option" gewesen.
Tja, da heb ich doch wieder was gelernt. :wink:
 
Gifty

Gifty

Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
1.206
R1150GS und R1150GS Adventure

Hallo
Also bis auf den Vornahmen von dem der das Getriebe zusammengeschraubt hat habt Ihr ja alles rausbekommen :lol:
Nun ich habe den Vergleich gehabt, und zwar für zwei Tage .eine R1150RT mit langen 6./E Ist absolut nicht mein Fall :!: :roll:
 
H

Harald

Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
253
Ort
Erlenbach am Main
Modell
R 1200 GS LC
Hi,

das mit dem E und der 6 ist Quatsch. Meine 1150 GS aus 2002 hat den langen 6. Gang und im FID steht 6

Meines Qissens nach, hängt das mit dem E nur vom Baujahr ab. Zunächst gab es ja nur den langen 6. Gang und das E im FID. Später wurde die Option mit dem kurzen 6. nachgeschoben und dann stand bei allen Maschinen im FID nur noch 6.
 
B

Biji

Gast
Harald schrieb:
Hi,

das mit dem E und der 6 ist Quatsch. Meine 1150 GS aus 2002 hat den langen 6. Gang und im FID steht 6

Meines Qissens nach, hängt das mit dem E nur vom Baujahr ab. Zunächst gab es ja nur den langen 6. Gang und das E im FID. Später wurde die Option mit dem kurzen 6. nachgeschoben und dann stand bei allen Maschinen im FID nur noch 6.
Hallo Harald,
ist es nun Quatsch aus Deiner Sicht ("Meines Wissens nach...")? Oder weißt Du es?

Ich habe meine Angaben direktamente telefonisch vor dem posten hier von BMW bekommen. Nix für ungut und sicherlich können die sich auch täuschen, aber da Du anscheinend nicht sicher bist, bin ich geneigt BMW zu glauben, also wie isses....?
 
Thema:

6. Gang lang/kurz?

6. Gang lang/kurz? - Ähnliche Themen

  • Frage zu langem sechsten Gang mit 33/11 HAG

    Frage zu langem sechsten Gang mit 33/11 HAG: Hallo an Euch Ich fahre die 1150er GS. Ich möchte von denjenigen von Euch , die die Kombi langer sechster- HAG 33/11 ( das von der 1100er)...
  • Langer oder kurzer 6ter Gang?

    Langer oder kurzer 6ter Gang?: Meine GS hat einen langen 6.ten; Klar ist es ok, gelassen mit 100 .. 120 km/h mit recht niedriger Drehzahl zu cruisen. ABER: Ich empfinde ihn...
  • Vergleich: 1150GSA, kurzer/langer 1. Gang

    Vergleich: 1150GSA, kurzer/langer 1. Gang: Hallo zusammen, als ich 2005 meine Adventure als sehr junge Gebrauchte kaufte, wusste ich zwar, dass es ein Endurogetriebe (kurzer 1. Gang) gab...
  • kurzer oder langer 6. gang ???

    kurzer oder langer 6. gang ???: Hi Leute, kann ich anhand von der Fahrgestellnummer erkennen ob in meiner 1150 GS ein langer oder kurzer 6. Gang verbaut ist?? Oder wie kann ich...
  • Kurzer oder langer Gang bei 1150 Adv?

    Kurzer oder langer Gang bei 1150 Adv?: Hallo, ich habe eine Anfrage wegen Getriebe einer Adventure und zwar sind folgende Übersetzungen angegeben: 2,038-1,600-1,267-1,034-0,903-0,806...
  • Kurzer oder langer Gang bei 1150 Adv? - Ähnliche Themen

  • Frage zu langem sechsten Gang mit 33/11 HAG

    Frage zu langem sechsten Gang mit 33/11 HAG: Hallo an Euch Ich fahre die 1150er GS. Ich möchte von denjenigen von Euch , die die Kombi langer sechster- HAG 33/11 ( das von der 1100er)...
  • Langer oder kurzer 6ter Gang?

    Langer oder kurzer 6ter Gang?: Meine GS hat einen langen 6.ten; Klar ist es ok, gelassen mit 100 .. 120 km/h mit recht niedriger Drehzahl zu cruisen. ABER: Ich empfinde ihn...
  • Vergleich: 1150GSA, kurzer/langer 1. Gang

    Vergleich: 1150GSA, kurzer/langer 1. Gang: Hallo zusammen, als ich 2005 meine Adventure als sehr junge Gebrauchte kaufte, wusste ich zwar, dass es ein Endurogetriebe (kurzer 1. Gang) gab...
  • kurzer oder langer 6. gang ???

    kurzer oder langer 6. gang ???: Hi Leute, kann ich anhand von der Fahrgestellnummer erkennen ob in meiner 1150 GS ein langer oder kurzer 6. Gang verbaut ist?? Oder wie kann ich...
  • Kurzer oder langer Gang bei 1150 Adv?

    Kurzer oder langer Gang bei 1150 Adv?: Hallo, ich habe eine Anfrage wegen Getriebe einer Adventure und zwar sind folgende Übersetzungen angegeben: 2,038-1,600-1,267-1,034-0,903-0,806...
  • Oben