Alukoffer von BMW

Diskutiere Alukoffer von BMW im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, bei der Bestellung meiner 1200GS ADV habe ich das von BMW angebotene Koffersystem geordert. Gefertigt wird das bei Touratech...
O

omopenk

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
222
Ort
Brandenburg an der Havel
Modell
R1200GS Adventure
Hallo zusammen,

bei der Bestellung meiner 1200GS ADV habe ich das von BMW angebotene Koffersystem geordert. Gefertigt wird das bei Touratech.

Mein eigentliches Problem ist, dass zum Schutz der Schlösser derart seltsame gummipinorecks verbaut sind, die ich einfach nicht in das Schloss bekomme. Sollte das dann ansatzweise doch gelungen sein, ist der Pinoreck nach 50 Meter eh nicht mehr an seinem Platz.

Kennt jemand von Euch das Problem und was wurde gemacht?

Sollte ich nur zu blöd sein? Muß ich einen Lehrgang besuchen?

Gruß omopenk
 
kajo

kajo

Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
52
Modell
BMW R60/7, RE Himalayan, Tenere 700
ich kenne das Problem, habe aber auch noch keine
Lösung gefunden

:confused::confused::confused:

Gruß
kajo
 
kälbchentreiber

kälbchentreiber

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
768
Ort
Isen
Modell
R 1200 GS TÜ
Hi,

hab das gleiche System, funktioniert bei mir auch nicht:confused:

Gruß
Erfried
 
O

omopenk

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
222
Ort
Brandenburg an der Havel
Modell
R1200GS Adventure
Hallo zusammen,

glücklich bin ich ja schon mal, dass ich nicht allein mit dem Problem da stehe.
Ist ja nur wegen Blödheit und so.

Ich habe mal mit TT gesprochen (sind ja letztendlich die Hersteller), dem Kollegen war das Problem fremd. Also bei Ihm funktioniert das immer. Ich fand den Kollegen aber auch nicht sonderlich kooperativ.

Gestern habe ich mal an BMW gepostet, auser der Empfangsbestätigung und an wen die Mail weitergeleitet wurde, habe ich noch keine Antwort (wäre auch etwas früh).

Wenn ich dann Neuigkeiten habe, werde ich mich melden.

Gruß omopenk
 
hasi

hasi

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
3
Ort
Russikon. Schweiz
Modell
BMW R 1200 GS Adventure
Hallo Leidensgenossen,
ich bringe diese Dinger auch nicht Sachtgemäss in das Schloss. Habe mir Gedanken gemacht beim lesen euers Problemes. Vielleicht sollte man einen Millimeter abtrennen an dem Gummibälcklein und ein Tröpfchen Öel an den Stöpsel geben. Ferner habe ich ein Vacum Problem mit den Koffern gehabt. Wenn ich mit meiner GS AD vom zürcherischen Unterland auf kältere Regionen hinaufgefahren bin (Pässe 4 Grad +) sind mein Topcase sowie die beiden Seitenkoffer nicht mehr aufgegangen. Trotz zerren und reissen keine Reaktion. Zuhause angelang blieben mir die Dinger immernoch versperrt. Erst als ich das Topcase mit heissem Wasser begossen habe lies es sich öffnen. Nun habe ich mit einem 1 Millimeter Bohrer hinter dem Verschluss ein Loch gebohrt. Es funktioniert einwandfrei und mit einer Hand, den Deckel ohne rotem Kopf zuöffnen. So nun wünsche ich euch noch unfallfreie Fahrt auch durch den Winter.
Gruss hasi
 
O

omopenk

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
222
Ort
Brandenburg an der Havel
Modell
R1200GS Adventure
Hallo Hasi,

genau die gleichen Probleme habe ich auch, allerdings konnte ich mit fremder Hilfe zum festhalten der Q, die Koffer öffnern.

Das Problem mit den Gummichen und auch den Unterdruck im Koffer möchte ich allerdings nicht durch Eigenleistung lösen.
Ich habe da ein Fahrzeug gekauft und nur mit echtem Geld bezahlt, also sollte auch alles an dem Fahrzeug echt funktionieren.

Es gab ja auch keine Einschrenkungen in den Prospekten oder vom Freundlichen.

Ich werde jetzt mal die Reaktion vom Kundendienst abwarten und ann sehen wir weiter.

Gruß omopenk
 
A

Aurangzeb

Dabei seit
17.07.2005
Beiträge
292
Hallo,
Diese Vakuum-Geschichte mag merkwürdig sein. Aber wenn noch nicht mal Luft reingeht, dürften die Koffer ja wohl auf jeden Fall wasserdicht sein:)
MFG
 
O

omopenk

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
222
Ort
Brandenburg an der Havel
Modell
R1200GS Adventure
Hallo zusammen,

1. Antwort von BMW:
Die Staubkappen passen nur wenn die Schlösser abgesperrt sind.
Keine Probleme bekannt.

Die waren bei mir immer abgesperrt und es hat nicht funktioniert.
Also nochmal BMW angeschrieben und das mit etwas Nachdruck.

2. Antwort von BMW:

Jetzt soll sich mein Händler mit dem Fall beschäftigen und eine Klätung mit BMW herbeiführen.


Ich bringe ihm die Dinger jetzt vorbei und dann schaun wir mal was so passiert.

Gruß omopenk
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Staubkappen ?!??!? lol.... unter KAPPE versteh ich was anderes.

Ich hab so Deckel mit nem Keil-Pinnörkel dran, den man in den Schlitz fummeln soll/muss.... und es ist scheiss egal ob der Koffer auf oder zu ist... die hätten se besser weggelassen, dann bräuchte man sich da kein Kopp drum machen ;)

Aber wenn ich se mal reinfummel, dann bleiben se meist auch stecken, stehen nur halt so ca. 1-2 mm ab. Aber der Schlitz ansich ist durch den Keil verschlossen.

Ich frag mich nur eher, was soll das? Einmal Schlossfett in die Dinger gepumpt und gut ist. Ob da nu die Dinger reingepröpelt sind oder nicht, tut Funktion oder sonstwas kein Abbruch...

Also imho sind die Teil einfach n Gimmick und "über wie des Papstes Eier"... frag mich nur, warum man sich über solchen Nonsens Aufregen sollte?

Macht ihr die Innentaschen auch wirklich mit den Klettverschlussgurten auf den Koffern fest wenn ihr losdüst? Ich jedenfalls nicht...
Wenn ich etwas AUF dem Koffer festmach, nehm ich 2 Spanngummies ca. 1m lang und mach Moppedseitig ne Schlaufe um die Ösen, so dass ich im Prinzip 2 Stränge mit Haken dran hab. Dann einen schräg und einen gerade und DAZU hab ich Vertrauen ;)

Naja vielleicht kannste ja Dienem :) ne Kartusche Schliezylinderfett ausm Ärmel leihern... und dann schneideste die Gummidinger ab, damit Du Dich nicht mehr mit rumärgern musst.
 
A

adverture

Dabei seit
01.07.2006
Beiträge
90
Ort
Bayern "Schwaben"
Modell
GS 1200 Adventure + Honda CB 550 Four K3
Gummiabdeckung

Wahrscheinlich sind "gute Metallabdeckungen", wie man sie früher angebaut hätte, auch der BMW-Sparvorgabe (Stichwort Herstellkostenoptimierung: Werkzeug, Finish der ADV-Sturzbügel, etc.) zum Opfer gefallen, es reiht sich schön in eine ganze Reihe anderer Kritikpunkte ein. Sehr Schade übrigens :mad: :mad: :mad: .

Das ist genau das, was ich unter "schleichender Qualitätseinbusse" verstehe. Ein heute leider sehr häufig anzutreffendes Phänomen, das quer über fast alle Marken zu finden gibt.

Die Nippel regen mich auch auf, die sind sehr suboptimal "gelöst".

Aber der :) kann da sicher auch nichts machen, es ist ein Detail wo es sich für die meissten User nicht lohnt "Wallung" zu machen :o . Er wird diese Reklamation wohl aussitzen (müssen) - Bin sehr gespannt auf Deine nächste Info.
 
kajo

kajo

Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
52
Modell
BMW R60/7, RE Himalayan, Tenere 700
Antwort von BMW

Hallo zusammen,
hier die Antwort von BMW auf meine Anfragen bzgl.

1. Unterdruck in den ADV-Koffern:

...

Die Alukoffer der Adventure sind, auf ausdrücklichen Kundenwunsch hin,
wasserdicht ausgelegt. Einige Koffer sind so dicht, dass sogar ein
Ausgleich von Luftdruck-Unterschieden unterbunden wird. Dies Zeigt sich
in der Praxis auf Passhöhen und wenn der Koffer dort geöffnet wurde,
auch wieder im Tal. Eine konstruktive Änderung ist hier derzeit
allerdings nicht geplant.


2. Gummipinökel (Staubkappen)

Die Staubkappen der Kofferschlösser prüfen wir derzeit. Bitte wenden Sie
sich mit Ihrem Anliegen daher an Ihren BMW Motorrad Händler, der über
unser Technik-System (PuMa) einen entsprechenden Fall anlegen kann und
von uns auf diesem Weg über die kommenden Maßnahmen informiert wird.

Viele Grüße
BMW Motorrad Direct
-------------------------------

Viele Grüße
Kajo
 
O

omopenk

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
222
Ort
Brandenburg an der Havel
Modell
R1200GS Adventure
Guten Abend zusammen,

meine Koffer sind seit Freitag beim Händler.

Wenn ich Informationen habe - melde ich mich sofort.

Gruß omopenk
 
O

omopenk

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
222
Ort
Brandenburg an der Havel
Modell
R1200GS Adventure
Es ist also doch was passiert,

Bmw hat meinem Händler mitgeteilt, dass zur Behebung des Problemes eine Lösung gefunden ist.

Es wurden dann die gleichen Pinirrecks geliefert.

Die sind aber schon auf dem Weg retour.

Gruß omopenk
 
Kroete

Kroete

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
599
Ort
Invalid city
Modell
250ertretmeinsohn
kajo schrieb:
Hallo zusammen,
hier die Antwort von BMW auf meine Anfragen bzgl.

1. Unterdruck in den ADV-Koffern:

Die Alukoffer der Adventure sind, auf ausdrücklichen Kundenwunsch hin,
wasserdicht ausgelegt. Einige Koffer sind so dicht, dass sogar ein
Ausgleich von Luftdruck-Unterschieden unterbunden wird. Eine konstruktive Änderung ist hier derzeit allerdings nicht geplant.
Ich schlage mal ernsthaft vor, das BMW eine Änderung plant. Wasserdichtigkeit bei Koffern auf "ausdrücklichen Kundenwunsch". Heisst das, dass - wenn keiner sich zu Wort gemeldet hätte, diese heute nicht wasserdicht wären? Dass die Dinger daraufhin dann so konstruiert wurden, dass man damit auf den Mond fliegen kann, sie aber nicht mehr im Alltag aufbekommt, ist ein BMW (oder Touratech) Problem - keins von uns Kunden.

Abhilfe kann man Herstellerseitig ja wohl relativ einfach schaffen indem man ein Lüftungsventil an der Unterseite anbringt.:confused:

Gruss!
 
M

Momo7

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
75
Was aber zusätzlicher Aufwand ist und Geld kostet. :(

Momo
 
A

adverture

Dabei seit
01.07.2006
Beiträge
90
Ort
Bayern "Schwaben"
Modell
GS 1200 Adventure + Honda CB 550 Four K3
Wasserdichtigkeit

Kröte schrieb:
... Wasserdichtigkeit bei Koffern auf "ausdrücklichen Kundenwunsch". ...
Abhilfe kann man Herstellerseitig ja wohl relativ einfach schaffen indem man ein Lüftungsventil an der Unterseite anbringt.:confused:
Gruss!
Als ich das erste mal von der Wasserdichtigkeit der Adv. Koffer gehört habe, wurde das sehr positiv berichtet: "Die Koffer sind echt dicht. Sogar so dicht, dass nicht mal Luft durchkommt".

Wem das "zu dicht" ist, der kann sich doch ein "winzig Löchlein" bohren und das Problem ist für immer erledigt. Mit so einem Löchlein wären sie immer noch viel dichter als meine alten Koffer (Schuh, wurden 1986 als Wasserdicht angepriesen). Die waren aber nie ganz dicht, aber doch immer dicht genug. Die Adv. Koffer sind sehr viel schöner und besser.

Kritisieren möchte kann man die "Tragegriffriemen" (siehe mein kleines Bild) und die "Schlossabdeckungen". da wurde offensichtlich echt gespart.
 
RennElse

RennElse

Dabei seit
05.08.2008
Beiträge
13
Ort
nähe Hannover
Modell
R 1200 GS ADV
Nippel und Vacuum in den Koffern

An meinen Koffern habe ich serienmäßig harte Plastiknippel die die gleiche Maße haben wie der Schlüssel. Die steck ich einfach in die Schlösser und fertig ist der Schmutzschutz. Die sind übrigens schon wichtig. Bei schmutziger Fahrbahn kommt so kein Dreck an oder in das Schloss. Ich habe in Öschiland die Dinger nicht reingesteckt und schon hatte ich Probleme beim Aufschließen. Besonders weil sich meine Q einsaut wie kein anderes Moped vorher.

Übrigens: an meinem Topcase sind auch diese elenden Gumminippel. Da kann man aber beim freundlichen angeblich Plastikteilchen bestellen.

Wer hat denn nun eine vernüftige Lösung für das Vacuum?? Schon Mist wenn Du auf der Passhöhe bist, Deine Kumpels haben eine Brotzeit ausgepackt und Du schlägts auf das TopCase ein....

LG RennElse
 
Paraglyder

Paraglyder

Dabei seit
21.12.2006
Beiträge
278
Ort
Wolfsburg
Hallo,
Diese Vakuum-Geschichte mag merkwürdig sein. Aber wenn noch nicht mal Luft reingeht, dürften die Koffer ja wohl auf jeden Fall wasserdicht sein:)
MFG
Hallo.

Das ist ein Irrglaube. Luft geht genauso hinein wie Wasser. Nur dauert es seine Zeit. In der Praxis sieht es aber so aus, das

hier mal kurz die Kofferundichtigkeit für alle bisher rätselnden erklärt.

Bei starken Temperaturveränderungen von warm nach kalt oder in den Bergen von tief nach hoch sinkt der Luftdruck in den Koffern.

Die meisten Leute glauben weil sie Wasser im Koffer haben das die Dichtung undicht ist. Das ist in den seltendsten Fällen so. Die Dichtung tut das wozu sie gebaut ist. Sie hält dicht. So wie im übrigen fast alle anderen Teile auch. In der Regel ist es so das der Koffer eine bestimmte Temperatur hat und wenn nun der Regen darauf fällt kühlt er ab und die abgekühlte Luft zieht sich zusammen. Da die Dichtung den Koffer nachezu 100% abdichtet sucht sich das Wasser einen anderen Weg. Es geht durch die Nieten. Ganz langsam Tröpfchen für Tröpfchen. Und jedesmal aufs neue wenn es regnet oder das Mopped gewaschen wird !! Die Nieten selber sind aber dicht. Sie werden erst undicht wenn ein niedrigerer Druck im Koffer herrscht als in der Umgebung. Durch die neue Entlüftung ( ich hatte mir als Lösung ein 1mm Loch in den Koffer gemacht ) ist der Druckausgleich sehr schnell möglich und es dringt kein Wasser mehr ein. Helfen gegen Wassereinbruch tut übrigens aus eigener Erfahrung zur Not auch Paketklebeband. War meine Notlösung in Norwegen. Im Bild sehr schön zu sehen wie das Wasser eingedrungen ist. Übrigens das Phänomen ist am linken Koffer auf Grund des Auspuffs deutlich stärker ausgeprägt, da er sich viel mehr erhitzt und die Temperaturschwankungen viel größer sind.

Gruß Jörg
 

Anhänge

peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Ja Damischer, Halleluja! Das wird's wohl sein, warum bei meinen beiden vermeintlich undichten H & B Koffern kein Wasser mehr reinsifft: Ich hatte vor anderthalb Jahren ein kleines Loechlein zum ablaufen gebohrt. Seitdem habe ich keine kleinen Pfuetzchen mehr gefunden.
 
Thema:

Alukoffer von BMW

Alukoffer von BMW - Ähnliche Themen

  • Biete R 1250 GS BMW-Alukoffer Schwarz rechts, unbenutzt, für R1200/1250GS LC ADV

    BMW-Alukoffer Schwarz rechts, unbenutzt, für R1200/1250GS LC ADV: Verkaufe einen unbenutzten BMW-Alukoffer rechts in Schwarz für eine R1200/1250GS LC ADV. Verkauf wegen Modellumstellung. Nur mimimaler kratzer auf...
  • Suche Alukoffer für F800GS

    Alukoffer für F800GS: Hallo zusammen, Ich plane eine größere Reise mit meiner F800 GS (Bj 20120 (K72)). Zum Thema Reisegepäck habe ich mir schon meine Gedanken...
  • Suche Geländesicherung für einen Alukoffer Bmw 1150 GS

    Geländesicherung für einen Alukoffer Bmw 1150 GS: Hallo Freunde, ich habe eine Geländesicherung verloren. Die Schraube und den Federring habe ich noch, lagen im Koffer. Wenn jemand noch solch ein...
  • Erledigt K 25 Original BMW Alukoffer, Alutopcase und Trägersystem

    K 25 Original BMW Alukoffer, Alutopcase und Trägersystem: Biete rundum sorglos Kofferset für BMW R 1200 GS Adventure bis Baujahr 2013, alle Teile (außer Tasche und Tragegriffen original BMW!) Bestehend...
  • Erledigt BMW Alukoffer gebraucht

    BMW Alukoffer gebraucht: Hi zusammen Im Angebot steht ein Kofferset (ohne Schlösser) der originalen BMW Aluboxen, welche an meiner F 800 GS Adv. (2014) gebraucht wurden...
  • BMW Alukoffer gebraucht - Ähnliche Themen

  • Biete R 1250 GS BMW-Alukoffer Schwarz rechts, unbenutzt, für R1200/1250GS LC ADV

    BMW-Alukoffer Schwarz rechts, unbenutzt, für R1200/1250GS LC ADV: Verkaufe einen unbenutzten BMW-Alukoffer rechts in Schwarz für eine R1200/1250GS LC ADV. Verkauf wegen Modellumstellung. Nur mimimaler kratzer auf...
  • Suche Alukoffer für F800GS

    Alukoffer für F800GS: Hallo zusammen, Ich plane eine größere Reise mit meiner F800 GS (Bj 20120 (K72)). Zum Thema Reisegepäck habe ich mir schon meine Gedanken...
  • Suche Geländesicherung für einen Alukoffer Bmw 1150 GS

    Geländesicherung für einen Alukoffer Bmw 1150 GS: Hallo Freunde, ich habe eine Geländesicherung verloren. Die Schraube und den Federring habe ich noch, lagen im Koffer. Wenn jemand noch solch ein...
  • Erledigt K 25 Original BMW Alukoffer, Alutopcase und Trägersystem

    K 25 Original BMW Alukoffer, Alutopcase und Trägersystem: Biete rundum sorglos Kofferset für BMW R 1200 GS Adventure bis Baujahr 2013, alle Teile (außer Tasche und Tragegriffen original BMW!) Bestehend...
  • Erledigt BMW Alukoffer gebraucht

    BMW Alukoffer gebraucht: Hi zusammen Im Angebot steht ein Kofferset (ohne Schlösser) der originalen BMW Aluboxen, welche an meiner F 800 GS Adv. (2014) gebraucht wurden...
  • Oben