Batterie und Anlasser vs. schlechtes Starten

Diskutiere Batterie und Anlasser vs. schlechtes Starten im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Liebe Forumisti, Bei meiner heutigen "Schmieraktion" an der kleinen Q hab ich auch den Anlasser ausgebaut und teilweise zerlegt. Grund war das...
die_kleine_q

die_kleine_q

Themenstarter
Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
1.259
Ort
östlich von München, Lkr. EBE
Modell
R850GS, R1250GS
Liebe Forumisti,
Bei meiner heutigen "Schmieraktion" an der kleinen Q hab ich auch den Anlasser ausgebaut und teilweise zerlegt.

Grund war das schlechte Startverhalten in den letzten Tagen.

Meine Vermutung ging in Richtung Batterie (zu schwach) und in Richting Anlasser (Kohlenthematik).

Nach dem teilweisen Zerlegen des Anlassers hab ich die Leichtgängigkeit des Einrückmechanismus geprüft und mir die Bauteile am Anlassermotor (Lagerstellen des Stators) näher angesehen.

Keine der Lagerstellen war ausreichend geschmiert!

Nachdem ich alle mechanisch belasteten Stellen gefettet und danach den Anlasser wieder montiert hatte, startete der Motor ohne Probleme.

Meine Vermutung:
Kann eine der Ursachen für die Startunwilligkeit schlicht und ergreifend in mangelnder Schmierung des Startermotors und dessen Magnetschalter liegen?
Die Thematik mit losen Magneten im Anlasser kann ich aktuell jedenfalls ebenso ausschließen wie eine zu schwache Batterie.

Wie sind Eure diesbezüglichen Erfahrungen?

VG
Bernd

Ich hab noch was wichtiges vergessen:
Ich hab (natürlich) auch die Kontakte am Anlasser und die Ringöse am Kabel (von der Batterie kommend) sowie die Unterlegscheibe und die Mutter gereinigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bumma

Dabei seit
25.06.2019
Beiträge
354
Ort
Berlin
Modell
1150 GSA 2002
Hallo Bernd, selbiges auch erlebt.
Wenn du die sufu nach “Anlasser reinigen” benutzt hast du eine Nachtlektüre bis Sonnenaufgang!!

grüsse
Simon
 
g&s

g&s

Dabei seit
11.10.2008
Beiträge
385
Ort
Irgendwo in Niedersachsen
Modell
1150GS
Moin, hattest Du auch das Planetengetriebe geöffnet, gereinigt un neu geschmiert?? Ist eigentlich das Wichtigste bei der Überholung.
Brüße, Horst
 
AndreasXT600

AndreasXT600

Dabei seit
15.04.2007
Beiträge
1.816
Modell
R 1100 GS Bj.98
Hi
Ich kann die Verbesserung (besseres Startverhalten) nach dem Schmieren von den 1200er Anlassern bestätigen.
Die Batterie zieht dann beim Startvorgang weniger Saft.
 
die_kleine_q

die_kleine_q

Themenstarter
Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
1.259
Ort
östlich von München, Lkr. EBE
Modell
R850GS, R1250GS
Moin, hattest Du auch das Planetengetriebe geöffnet, gereinigt un neu geschmiert?? Ist eigentlich das Wichtigste bei der Überholung.
Brüße, Horst
Nein. Für die Komplettrevision fehlte mir gestern die Lust.
Ich stand auch so schon vier Stunden bei brütender Hitze draußen, da wollte ich das nicht auch noch machen.
Vermutlich hast Du recht, und dem Getriebe fehlt auch eine Reinigung und dann eine Portion Fett.
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.738
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Je nach Alter/Beanspruchung verschleißen die Kunststofflagerchen der Planetenräder im Getriebe.
Dann haben die Zahnrädchen anstatt 1/10 mm mehr als 1,0 mm Radialspiel. Kostet natürl. Kraft/Strom und irgendwann drehn die Planeten hohl.
Die Lagerhülsen gibts m. W. als Ersatzteile.
Wenn man den Anlasser schon mal draußen hat, ist das Abheben des Blechdeckels und Kontrollieren bzw. Abschmieren der Planeten "obligatorisch".
 
die_kleine_q

die_kleine_q

Themenstarter
Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
1.259
Ort
östlich von München, Lkr. EBE
Modell
R850GS, R1250GS
Je nach Alter/Beanspruchung verschleißen die Kunststofflagerchen der Planetenräder im Getriebe.
Dann haben die Zahnrädchen anstatt 1/10 mm mehr als 1,0 mm Radialspiel. Kostet natürl. Kraft/Strom und irgendwann drehn die Planeten hohl.
Die Lagerhülsen gibts m. W. als Ersatzteile.
Wenn man den Anlasser schon mal draußen hat, ist das Abheben des Blechdeckels und Kontrollieren bzw. Abschmieren der Planeten "obligatorisch".
Das ist eine Arbeit für den kommenden Winter.
Da kann ich dann in aller Ruhe und drinnen arbeiten.
Wobei: ein neuer Anlasser läge schon bereit. Aber wozu austauschen, wenn der aktuelle noch tut?
 
Thema:

Batterie und Anlasser vs. schlechtes Starten

Batterie und Anlasser vs. schlechtes Starten - Ähnliche Themen

  • 1200GS ADV LC BJ 2016 springt nicht mehr an. Anlasser,Batterie,Schalter,oder Schlüssel defekt?

    1200GS ADV LC BJ 2016 springt nicht mehr an. Anlasser,Batterie,Schalter,oder Schlüssel defekt?: Servus, evtl. kann mir jemand ja einen Tip geben. Wollte heute meine Dicke starten (keyless), mache die Zündung an, drücke den Anlasser, und was...
  • Batterie oder doch eher der Anlasser mit seinen abgefallenen Magneten...?

    Batterie oder doch eher der Anlasser mit seinen abgefallenen Magneten...?: Moin liebe Gemeinschaft, in letzter Zeit stelle ich des öfteren fest, dass die Q beim Starten etwas rumzickt, soll heißen, der Anlasser tut sich...
  • Anlasser kaputt, anschließend Batterie kaputt?

    Anlasser kaputt, anschließend Batterie kaputt?: Wenn einem das Schicksal widerfährt das der Anlasser aus bekannten Gründen hinüber ist, was passiert der Batterie dabei? Ist das wie wenn man die...
  • Anlasser mal wieder tauschen.

    Anlasser mal wieder tauschen.: Hallo, der IT Profi versucht schon wieder Mechaniker zu spielen...:confused: für 3 Jahre habe ich den Anlasser schon tauschen lassen gegen eine...
  • Merkwürdiges Startverhalten -Anlasser oder Batterie oder...?

    Merkwürdiges Startverhalten -Anlasser oder Batterie oder...?: Hallo! Ich habe seit März eine TÜ aus 2011 mit 40tsd km. Beim Starten dreht der Anlasser häufig nur bis zum ersten Kompressionspunkt, bleibt dann...
  • Merkwürdiges Startverhalten -Anlasser oder Batterie oder...? - Ähnliche Themen

  • 1200GS ADV LC BJ 2016 springt nicht mehr an. Anlasser,Batterie,Schalter,oder Schlüssel defekt?

    1200GS ADV LC BJ 2016 springt nicht mehr an. Anlasser,Batterie,Schalter,oder Schlüssel defekt?: Servus, evtl. kann mir jemand ja einen Tip geben. Wollte heute meine Dicke starten (keyless), mache die Zündung an, drücke den Anlasser, und was...
  • Batterie oder doch eher der Anlasser mit seinen abgefallenen Magneten...?

    Batterie oder doch eher der Anlasser mit seinen abgefallenen Magneten...?: Moin liebe Gemeinschaft, in letzter Zeit stelle ich des öfteren fest, dass die Q beim Starten etwas rumzickt, soll heißen, der Anlasser tut sich...
  • Anlasser kaputt, anschließend Batterie kaputt?

    Anlasser kaputt, anschließend Batterie kaputt?: Wenn einem das Schicksal widerfährt das der Anlasser aus bekannten Gründen hinüber ist, was passiert der Batterie dabei? Ist das wie wenn man die...
  • Anlasser mal wieder tauschen.

    Anlasser mal wieder tauschen.: Hallo, der IT Profi versucht schon wieder Mechaniker zu spielen...:confused: für 3 Jahre habe ich den Anlasser schon tauschen lassen gegen eine...
  • Merkwürdiges Startverhalten -Anlasser oder Batterie oder...?

    Merkwürdiges Startverhalten -Anlasser oder Batterie oder...?: Hallo! Ich habe seit März eine TÜ aus 2011 mit 40tsd km. Beim Starten dreht der Anlasser häufig nur bis zum ersten Kompressionspunkt, bleibt dann...
  • Oben