BMW - Ladegerät und Zusatzsteckdose

Diskutiere BMW - Ladegerät und Zusatzsteckdose im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Community, habe jetzt seit einer Woche eine R 1200 GS Triple Black und zwei Fragen, wo Ihr mir sicherlich helfen könnt: 1. das...
KarstenLichter

KarstenLichter

Themenstarter
Dabei seit
27.10.2009
Beiträge
12
Modell
R 1200 GS Triple Black
Hallo Community,

habe jetzt seit einer Woche eine R 1200 GS Triple Black und zwei Fragen, wo Ihr mir sicherlich helfen könnt:

1. das BMW-Ladegerät. Soll man sich das Ding wirklich anschaffen? Ich habe ein Cytek3600 und hatte das Ding an meiner F650GS immer über die Bordsteckdose angeklemmt. Nie Probleme, wobei die kleine GS natürlich nicht so ein Technikmonster ist. Der Verkäufer sagte mir, das bei der 1200er der CAN-Bus an der Bordsteckdose hängt und das mit einem Ladegerät, welches natürlich nicht von BMW ist, zu Problemen führen kann.

2. Kann man eine einfache Zusatzsteckdose per Klemme an die Batterie anbauen, damit eine Steckdose quasi unter der Sitzbank ist oder gibt es hier auch wieder irgendwas zu beachten oder von BMW zu kaufen? Bei der ganzen Elektronik wäre es schon ärgerlich, irgendwas kaputt zu bekommen.

Danke für Eure Hilfe.
Ach ja, nicht am Profilbild stören lassen. Das wird kurzfristig aktuallisiert.

Grüße
Karsten
 
H

Hasi1962

Dabei seit
12.05.2011
Beiträge
16
Ort
Bremerhaven
Hi Karsten,

ich fahre seit ein paar Wochen eine 2005er GS - auch schon mit CAN-Bus.

Mein Tante Luise Ladegerät ist für die Bordsteckdose nicht verwendbar.
Mein Freundlicher und diverse Beiträge in Foren bestätigen dies. Die Elektronik ist auch der Herrscher über die Bordsteckdose. Das BMW-Ladegerät hat offensichtlich auch einen CAN-Bus oder ist zumindest in der Lage, die Elektronik "eines Besseren" zu belehren.

Also habe ich mir eine "eigene" Bordsteckdose, die direkt (über eine entsprechende Sicherung!!!!) an die Batterie geht, installiert.
Und nun funktioniert das Laden (über die neue Steckdose) auch wieder.

Gruß

Ronald
 
smarthornet64

smarthornet64

Dabei seit
15.02.2008
Beiträge
625
Ort
Essen
Modell
R1250GS Adventure Trophy
Hallo Community,

habe jetzt seit einer Woche eine R 1200 GS Triple Black und zwei Fragen, wo Ihr mir sicherlich helfen könnt:

1. das BMW-Ladegerät. Soll man sich das Ding wirklich anschaffen? Ich habe ein Cytek3600 und hatte das Ding an meiner F650GS immer über die Bordsteckdose angeklemmt. Nie Probleme, wobei die kleine GS natürlich nicht so ein Technikmonster ist. Der Verkäufer sagte mir, das bei der 1200er der CAN-Bus an der Bordsteckdose hängt und das mit einem Ladegerät, welches natürlich nicht von BMW ist, zu Problemen führen kann.

2. Kann man eine einfache Zusatzsteckdose per Klemme an die Batterie anbauen, damit eine Steckdose quasi unter der Sitzbank ist oder gibt es hier auch wieder irgendwas zu beachten oder von BMW zu kaufen? Bei der ganzen Elektronik wäre es schon ärgerlich, irgendwas kaputt zu bekommen.

Danke für Eure Hilfe.
Ach ja, nicht am Profilbild stören lassen. Das wird kurzfristig aktuallisiert.

Grüße
Karsten
Hallo Karsten,

ich benutze auch das Cetec 3600 direkt über die Bordsteckdose, bisher ohne Probleme. Beim Anklemmen mußt Du vorher kurz die Zündung ein und wieder ausschalten.

Gruß,

Dirk
 
1

1200erter-GSler

Gast
Hallo Karsten,

ich hab an meiner GS den originalen CTEK-Ladeadapter fest an der Batterie angebaut. Kostet um die 5 Euro.

So kann der CAN-Bus machen was er will.

Mit Boxergruß

Roland
 
bodo_71

bodo_71

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
33
Ort
Bayern - Nürnberger Land
Modell
R1200GS, triple-black
Hi,

hatte mir damals bereits für meine F800GS das BMW Ladegeräte angeschafft. Ist keine schlechte Investition. An die Bordsteckdose anstecken, alles weitere macht der kleine graue Kasten. :D

Das ganze hat aber mit dem CAN-Bus nichts zu tun, aber mit der ZFE. Die schaltet die Steckdose nach knapp 1min ab.

Was Du machen kannst:

  • eine Ladebuchse direkt an die Batterie anklemmen und im Bedarfsfall das Ladegerät anschließen. Kein Einfluss durch die ZFE, aber die Sicherung nicht vergessen!

  • eine 12VDC-Normsteckdose direkt an die Batterie anklemmen und im Bedarfsfall das Ladegerät anschließen. Kein Einfluss durch die ZFE, aber die Sicherung nicht vergessen!

  • das BMW Ladegeräte beim Freundlichen kaufen oder über ebay schießen.
 
B

bugati

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
62
Ort
58708
Modell
R1200GS Triple Black
Kann man nicht direkt mit Klemmen an Plus und Minus anschliessen. Sitzbank runter und dran?
 
chlöisu

chlöisu

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
3.255
Ort
Emmental, Schweiz
Modell
Q 09 Mü, und andere
Guten Tag alle
Über die Suchfunktion fände man m.E. einige ältere Threads zum Thema, das Problem Navi - Versorgung würde dann auch gerade abgehakt. :D:D:D Der TT - Katalog hilft auch weiter S. 340 044-0563 /...562
Gutes WE alle
Gruss Klaus
 
Luke_Morisson

Luke_Morisson

Dabei seit
05.08.2011
Beiträge
7
Modell
R1200GSA 2010
Hallo Community,

ich habe an meiner 2010er GSA eine Bordsteckdose im Cockpit integriert mit einem gebogenen Alublech. Das ganze ist ziemlich stabil und sieht dazu noch ganz gut aus. Zudem habe ich mir für das Navi über den vorderen Cartoolstecker einen USB Anschluss nach obengeführt mit einem zusätzlichen USB Anschluss um beispielsweise das Handy zu laden. Anbei ein paar Fotos. bei Fragen bitte melden.




 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

BMW - Ladegerät und Zusatzsteckdose

BMW - Ladegerät und Zusatzsteckdose - Ähnliche Themen

  • Ladebuchse, BMW Ladegerät

    Ladebuchse, BMW Ladegerät: Moin zusammen, da ich bei eBay günstig ein original BMW Ladegerät geschossen habe, möchte ich dieses die Tage mal testen. Kann das Ladegerät...
  • Erledigt Ladegerät für BMW Motorrad

    Ladegerät für BMW Motorrad: Hallo, wie bereits oben geschrieben suche ich auf diesen Weg ein Ladegerät für meine 1200gs, gerne mit Stecker für die kleine 12 V Steckdose....
  • BMW Ladegerät Plus

    BMW Ladegerät Plus: Hallo, ich konnte günstig ein BMW Batterie Ladegerät Plus erwerben. Laden über die Bordsteckdose hat mich gereizt. Nach 2 Monaten Stillstand hab...
  • Erledigt Original BMW Batterie-Ladegerät ("CAN-Bus-fähig")

    Original BMW Batterie-Ladegerät ("CAN-Bus-fähig"): Hallo, biete hier mein BMW-Ladegerät zum Verkauf, 1A-Zustand (Display noch mit Folie), wenig benutzt, vollständig mit Adapterkabel und Anleitung...
  • original BMW Ladegerät Nr. 71607688864 / Manual

    original BMW Ladegerät Nr. 71607688864 / Manual: Hallo zusammen, ich suche für das original BMW Ladegerät (Teilenummer 71607688864) die Bedienungsanleitung... kann die über die BMW Zubehör und...
  • original BMW Ladegerät Nr. 71607688864 / Manual - Ähnliche Themen

  • Ladebuchse, BMW Ladegerät

    Ladebuchse, BMW Ladegerät: Moin zusammen, da ich bei eBay günstig ein original BMW Ladegerät geschossen habe, möchte ich dieses die Tage mal testen. Kann das Ladegerät...
  • Erledigt Ladegerät für BMW Motorrad

    Ladegerät für BMW Motorrad: Hallo, wie bereits oben geschrieben suche ich auf diesen Weg ein Ladegerät für meine 1200gs, gerne mit Stecker für die kleine 12 V Steckdose....
  • BMW Ladegerät Plus

    BMW Ladegerät Plus: Hallo, ich konnte günstig ein BMW Batterie Ladegerät Plus erwerben. Laden über die Bordsteckdose hat mich gereizt. Nach 2 Monaten Stillstand hab...
  • Erledigt Original BMW Batterie-Ladegerät ("CAN-Bus-fähig")

    Original BMW Batterie-Ladegerät ("CAN-Bus-fähig"): Hallo, biete hier mein BMW-Ladegerät zum Verkauf, 1A-Zustand (Display noch mit Folie), wenig benutzt, vollständig mit Adapterkabel und Anleitung...
  • original BMW Ladegerät Nr. 71607688864 / Manual

    original BMW Ladegerät Nr. 71607688864 / Manual: Hallo zusammen, ich suche für das original BMW Ladegerät (Teilenummer 71607688864) die Bedienungsanleitung... kann die über die BMW Zubehör und...
  • Oben