Bremsen oder Motorbremse nutzen?

Diskutiere Bremsen oder Motorbremse nutzen? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Wobei nur am Rande erwähnt sein mag, das der Kupplungstausch bei der 1250er keine Raketentechnik ist und durchaus keine wirkliche Herausforderung...
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
5.083
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Wobei nur am Rande erwähnt sein mag, das der Kupplungstausch bei der 1250er keine Raketentechnik ist und durchaus keine wirkliche Herausforderung darstellt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CSS
JUG

JUG

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
620
Ort
Neanderland
Modell
Mille GT, R1250GS ADV (K51)
Sieht beim Rechnungsbetrag vom Freundlichen trotzdem eher wie ein Raketenprojekt aus. LOL
Wieviel ruft der / Dein Freundliche/r für den Tausch der Kupplung einer 1250 auf?
Ohne diese Angabe ist Deine Äußerung keine wirkliche Orientierung.
 
CSS

CSS

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
417
Ort
Ostkueste, USA
Modell
2020 BMW R 1250 GSA
Ein Kollege hat vor ca. vier Jahren knapp $2,000.00 fuer die Kupplung an seiner 2011 GSA bezahlt. Dies war die finanzielle Basis meiner Auesserung.

Auf Anfrage wurde mir soeben vom BMW Haendler ein Budget von ca $2,900 fuer R 1250 GSA genannt.
Hoffe dies hilft bei der Orientierung, bzw Einordnung der Kosten.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
5.083
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
2.552
Man könnte sich dazu neue Federn gönnen, wenn man schon mal dabei ist.
Das kostet auch nur 50,- € mehr.

Die andere Frage:
Was kosten denn neue Bremsscheiben beim Freundlichen?
Sind bestimmt auch Raketenpreise....
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
5.083
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Interessanterweise kosten 2 Scheiben vorne nebst Schrauben und Belägen so ziemlich das gleiche wie ein Kupplungspacket.
Nur die Montage dürfte um einiges schneller/einfacher sein
 
JUG

JUG

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
620
Ort
Neanderland
Modell
Mille GT, R1250GS ADV (K51)
Demnach würde ein Kupplungswechsel an einer r1250 zwischen 800 und 2500 € kosten. Das ist ja mal eine gute Orientierung.?!?!?
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
5.083
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Wenn Du von 500€ Material und 300€ Arbeitszeit ausgehst, biste mit 2.500€ aber bei goldenen Schrauben und Silberner Dichtung :wink:
 
JUG

JUG

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
620
Ort
Neanderland
Modell
Mille GT, R1250GS ADV (K51)
Wenn Du von 500€ Material und 300€ Arbeitszeit ausgehst, biste mit 2.500€ aber bei goldenen Schrauben und Silberner Dichtung :wink:
Das passt dann ja zu den goldenen Felgen ganz gut.:wink:
Ich würde dann aber auch auf goldene Dichtungen bestehen.:smug:
Die 2500 € habe ich mal aus dem Beitrag #64 von CSS abgeleitet.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
5.083
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Is klar. Da die Ersatzteile in US of A ja aus D kommen, denke ich das diese wesentlich teurer sind, alleine von der Transportlogistik.
Wie die Stundensätze/Steuern drüben sind weiß ich nicht, aber knapp der dreifache Preis ist schon heftig.....
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
2.552
Also zusammen mit der Dichtung kostet der original Lamellen-Satz ca 300,- €. Komplettpreise wurden hier schon genannt.
Neue Bremsscheiben (+ Beläge) dürften bei BMW "etwas" mehr kosten.
Preis freie Werkstatt mit Original Kupplung 530 Euro
BMW Vogelsang in Recklinghausen 630 Euro
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.084
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Abgesehen davon hat es dann gar keinen Verschleiß an Bremse oder Kupplung, und braucht auch kein Öl.
Also wirklich sparsam :jubel:
Falsch!
Ölwechsel alle X-Tausen Kilometer oder mindestens einmal jährlich!
Verschleiß an der Bremse nicht, aber Bremsflüssigkeit muss auch neu wenn nicht gefahren wird.

Nicht ganz ernst gemeinte Antwort, aber das reelle Leid unzähliger Garagen-Motorräder die nur alle zwei Jahre zum TüV ans Licht dürfen.
 
nowa

nowa

Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
140
Ort
Essen
Modell
R 1200 GS LC Rallye
Also zusammen mit der Dichtung kostet der original Lamellen-Satz ca 300,- €. Komplettpreise wurden hier schon genannt.
Neue Bremsscheiben (+ Beläge) dürften bei BMW "etwas" mehr kosten.
Verstehe Deinen Beitrag nicht, warum hast Du hier meinen Beitrag aus einem anderen Thread zitiert?
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.266
Hi
Das Lamellenpaket kostet 325 EUR, nimmt man den Komplettsatz so ist man 535 EUR los. Dazu kommen geschätzte 300 EUR Arbeit (2h) wenn man nicht selbst schraubt.
Wer Beläge in 10 Minuten wechselt kann das machen (ich glaube es nicht). Selbst wenn er, nicht fachgerecht, wirklich nur alte Beläge raus /neue rein arbeitet reichen die 10 Minuten nicht.
Fachgerecht wäre die Schächte zu reinigen, die Kolben auf Gängigkeit zu prüfen etc.
Aber jeder wie er will.
Dennoch sind Bremsen sinnvoller um zu bremsen (woher wohl der Name kommt? :-) ) und heute durchaus so leistungsfähig, dass man Kupplung und Getriebe nicht ruinieren muss.
gerd
 
B

Bollo

Dabei seit
06.08.2012
Beiträge
1.200
Ort
Sauerland
Modell
R1250GSA
BMW ist ja allerseits als Kupplungshersteller bekannt - ach nee, die Teile kaufen die ja auch zu!
Den Reibscheibensatz in OEM-Qualität namhafter Hersteller findet man für unter 100€. Bei den LC-Modellen, genau wie bei den Parallel-Twins ist der Wechsel in deutlich unter 2 Stunden erledigt. Es sei denn man muß auf dem Boden schrauben und Werkzeug suchen.
 
G

gator

Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
128
Ort
Bad Kreuznach
Modell
R100GSPD, R1100R, R1200GS, R1200GS LC
Ich wusste gar nicht, dass meine Q eine Motorbremse hat. Ich benutze eine Motorbremse nur beim LKW-fahren.
 
B

Bollo

Dabei seit
06.08.2012
Beiträge
1.200
Ort
Sauerland
Modell
R1250GSA
Du verwechselst jetzt aber nicht Motorbremse und Retarder???
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.084
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Du verwechselst jetzt aber nicht Motorbremse und Retarder???
Das sind zwei gänzlich verschiedene Dinge. Einmal bremst der Motor durch Schaubabschaltung, der Retarder ist eine Sonderform der Bremse.
Was beim LKW gemeint ist: Die Bremswirkung des Motors wird (oder wurde früher - gibt's das noch?) durch Verschluss des Auspufftracktes verstärkt. Dafür gibts/gabs zusätzlich einen Schalter/Hebel.

Ich sehe schon - ihr braucht einfach E-Motorräder. Keine Kupplung die verschleißen kann und gebremst wird hauptsächlich über Rekuperieren. Alles schön billig und verschleißfrei :D
 
Thema:

Bremsen oder Motorbremse nutzen?

Bremsen oder Motorbremse nutzen? - Ähnliche Themen

  • Splint/Bolzen hintere Bremse I-ABS

    Splint/Bolzen hintere Bremse I-ABS: Hallo zusammen, gibt es einen Trick wie man den ordentlich festgegammelten „Edelstahl“ Stift aus den hinteren Bremszangen herausbekommt, welcher...
  • Bremse entlüften nach Neubefüllung

    Bremse entlüften nach Neubefüllung: Hallo zusammen, ich bin gerade am Verzweifeln und hoffe ihr könnt mir vielleicht noch nen Tipp geben was ich noch machen kann. Ich habe an meiner...
  • "Nicht mit den Zähnen Bremsen!" Am 20.04.2021 ist Bernt Spiegel 95 Jahre alt geworden

    "Nicht mit den Zähnen Bremsen!" Am 20.04.2021 ist Bernt Spiegel 95 Jahre alt geworden: Hallo Zusammen, Der Geburtstag ist zwar schon etwas her, aber der das IFZ errinnerte in seinem WochenendCheck_207 vom 23.04.2021 daran. "NICHT...
  • EILMELDUNG: Alle Fahrzeuge mit Hayes-Bremsen

    EILMELDUNG: Alle Fahrzeuge mit Hayes-Bremsen: Am heutigen Tag, 1.04.2021 haben das KBA und BMW folgende Nachricht veröffentlicht: "Alle bisher ausgelieferten Motorräder, an welchen...
  • Spiel bei Floatern Bremsscheibe vorne

    Spiel bei Floatern Bremsscheibe vorne: Hallo Zusammen, fahre eine BMW F700 GS und habe mittlerweile 42tsd km drauf und immer noch meine ersten Bremsen. Nun war ich letztes Jahr zur...
  • Spiel bei Floatern Bremsscheibe vorne - Ähnliche Themen

  • Splint/Bolzen hintere Bremse I-ABS

    Splint/Bolzen hintere Bremse I-ABS: Hallo zusammen, gibt es einen Trick wie man den ordentlich festgegammelten „Edelstahl“ Stift aus den hinteren Bremszangen herausbekommt, welcher...
  • Bremse entlüften nach Neubefüllung

    Bremse entlüften nach Neubefüllung: Hallo zusammen, ich bin gerade am Verzweifeln und hoffe ihr könnt mir vielleicht noch nen Tipp geben was ich noch machen kann. Ich habe an meiner...
  • "Nicht mit den Zähnen Bremsen!" Am 20.04.2021 ist Bernt Spiegel 95 Jahre alt geworden

    "Nicht mit den Zähnen Bremsen!" Am 20.04.2021 ist Bernt Spiegel 95 Jahre alt geworden: Hallo Zusammen, Der Geburtstag ist zwar schon etwas her, aber der das IFZ errinnerte in seinem WochenendCheck_207 vom 23.04.2021 daran. "NICHT...
  • EILMELDUNG: Alle Fahrzeuge mit Hayes-Bremsen

    EILMELDUNG: Alle Fahrzeuge mit Hayes-Bremsen: Am heutigen Tag, 1.04.2021 haben das KBA und BMW folgende Nachricht veröffentlicht: "Alle bisher ausgelieferten Motorräder, an welchen...
  • Spiel bei Floatern Bremsscheibe vorne

    Spiel bei Floatern Bremsscheibe vorne: Hallo Zusammen, fahre eine BMW F700 GS und habe mittlerweile 42tsd km drauf und immer noch meine ersten Bremsen. Nun war ich letztes Jahr zur...
  • Oben