Conti Trail Attack "z" oder Tourance EXP

Diskutiere Conti Trail Attack "z" oder Tourance EXP im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Bin neu hier und Grüße Euch alle;) Ich fahre seit 2010 eine 1200GS TÜ die Serienmäßig mit dem Tourance EXP ausgestattet ist. Nun bin ich bald...
B

bandit0070_2

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2012
Beiträge
19
Ort
Remscheid NRW
Modell
R1200GS TÜ
Bin neu hier und Grüße Euch alle;)

Ich fahre seit 2010 eine 1200GS TÜ die Serienmäßig mit dem Tourance EXP ausgestattet ist.
Nun bin ich bald reif für nen evtl. Wechsel!
Ich bin am überlegen ob ich nun den Trail Attack "Z" aufziehen soll???:rolleyes:
Da ich sehr selten im Regen fahre, außer wenn ich mal ne größere Tour mache und in den Regen komme möcht ich mir gerne den Trail Attack kaufen.

Könnt ihr mir vielleicht Erfahrungen damit mitteilen:confused:

LG
Elmar
 
Stuffy2001

Stuffy2001

Dabei seit
16.02.2011
Beiträge
246
Ort
Verden
Modell
R 1200 GS
Hi Elmar,

willkommen im Forum.

Aber bitte nicht noch so'n Fred!

Bemüh doch mal die SuFu

Gruß

Andreas
 
B

bandit0070_2

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2012
Beiträge
19
Ort
Remscheid NRW
Modell
R1200GS TÜ
Okay.
Dann vesuch ich es mal anders wenn ich hier keine Auskunft bekommen kann!!:cool:

LG
Elmar
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.731
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Hallo Elmar,

natürlich bekommst du hier Hilfe -
eben am besten über die SuFu,
denn zu Reifen wurde schon viel geschreiben,
besonders eben zu Conti Trial-Attack "z" wurde schon sooooooo viel geschrieben, gib hier im Reifenbereich die beiden Namen in die Sufu Ein,
am besten hier im Forum "Reifen" rechts oben
Unbenannt.JPG

und du hast zu den Beiden Reifen
Tourance EXP http://www.gs-forum.eu/search.php?searchid=4067677
und
Conti Trial Attack "z" http://www.gs-forum.eu/search.php?searchid=4067700

Lesestoff bis zum Saisonbeginn.
Grundsätzlich sind Reifen aber auch immer sehr subjektiv bewertet, nicht jeder kommt mit den gleichen Reifen eben gleich gut zurecht,
und nicht jeder hat den gleichen Fahrstihl und die gleichen Anforderungen:rolleyes:

ich bislang nur den MPR gefahren und jetzt den 2-ten Satz Conti Trial Attack - und ich bin sehr zufrieden :D:D
auch im Regen kein Problem - der Reifen kann (bei mir ) mehr als ich :rolleyes:
und Grip bis zu den Rasten :D:D

aber ich hab keinen Vergleich zum Tourance.

Mein Bekannter hat seine GSA mit Tourance bekommen und jetzt auch Conti drauf - ich hab nichts negatives gehört
 
B

bandit0070_2

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2012
Beiträge
19
Ort
Remscheid NRW
Modell
R1200GS TÜ
Hallo Qtreiber,

na, dass ist doch schon mal ne Aussage:D:D
Ich glaube, ich nehm den Trail Attack.

LG
Elmar
 
ratzfatz

ratzfatz

Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
988
Ort
Seesen/Harz
Modell
Karotte 1290 Superadventure R , R 1150 GS Adventure
würde ich nicht machen:eek:
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.229
Ort
Nähe Kaiserslautern
Warum willst Du denn wechseln? Bist Du mit dem EXP unzufrieden? Falls ja, in welchen Bereichen? Oder bist Du nur neugierig, wie andere Reifen sind? In dem Fall könntest Du einen x-beliebigen nehmen und Dir Deine eigene Meinung bilden, wärst also unabhängig von subjektiven Eindrücken anderer, die vielleicht andere Anforderungen stellen oder ein anderes Empfinden haben als Du.

Den TA kannste ruhig nehmen, der ist gut, der hat auch im Regen noch Grip, das haben allerdings die meisten anderen auch wie Anakee2, EXP (M), CRA2, Dunlop Roadsmart oder der 91, der PR3 von Michelin und und und.

Etwas abweichend sind die Stollenreifen wie TKC80 oder Metzeler Karoo, einige im Forum hier sind begeistert vom Heidenau K60 oder dem Mitas, die letzten beiden kenne ich allerdings nicht, kann also auch nix dazu sagen.

Du könntest rein theoretisch auf die Internetseite eines Motorradreifen-Anbieters gehen und Dein Motorrad eingben, dann erhältst Du meistens schon eine Liste von Reifen, die ne Freigabe für Dein Mopped haben. Abgesehen davon, dass die selbst schon etwas zu den Reifen schreiben, kannst Du mit den Namen oder Bezeichnungen der Reifen dann hier die Suche-Funktion füttern oder ne Suchmaschine wie google oder yahoo.

Du kannst aber auch einfach den CTA nehmen, oder den EXP, oder den Heidenau oder den CRA2 oder den Mitas oder ...;)
 
L

lechfelder

Gast
Hallo Elmar,

den EXP hatte ich auf meine GS (TÜ) werkseitig montiert (ohne "M"). Radierte sich ziemlich schnell runter, sodass ich dann hinten den EXP M aufzog.

Wenn der nun runter ist, steige ich wieder auf den Conti TA (vorne Z) um. Den hatte ich auf meiner alten GS schon drauf und war damit sehr zufrieden. Finde ihn auch auf der TÜ (meine Frau hat den auf ihrer GS neu montiert) absolut super.

Fährt sich m.E. etwas ausgewogener als der EXP. Aber das kann natürlich auch ein rein subjektives Empfinden sein.

Probiers einfach mal aus!
 
B

bandit0070_2

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2012
Beiträge
19
Ort
Remscheid NRW
Modell
R1200GS TÜ
Hallo Zusammen,

danke für die vielen Tips:D

Ich werde wohl den Trail Attack mal ausprobieren. Bin aber eigentlich mit dem EXP zufrieden und will einfach mal was anderes probieren.

Grüße
Elmar
 
GS-Benny

GS-Benny

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
1.142
Ort
Wuppertal
Modell
1150GS/A
Reifen

Hallo Elmar,
wenn dein Vorderreifen noch gut ist, versuch doch hinten mal den Ur-Tourace,der ist fast so gut wie der EXP hält aber länger.

Allzeit gute Fahrt!!!
Benny
 
G

Gast18187

Gast
Guten Morgen,

bin diese beiden Reifen auch schon gefahren!
Sind beide GUT! nur bei Regen ist meinem Empfinden nach der EXP M besser, die KM-Leistung ist beim CTA besser.
Teste den CTA und bilde deine Meinung dazu.

Gruß
Marcus
 
Q

QM 7

Dabei seit
19.03.2010
Beiträge
581
Ort
OWL
Modell
12-er GS MÜ
Hallo Elmar,

der Conti TrailAttack bekommt von mir die absolute Kaufempfehlung.
Auf trockener Piste ein toller Reifen, sehr handlich, sehr spurstabil, keine Aufsttellneigungen, kein Abkippen bei großen Schräglagen. Dabei ist der Reifen auch noch ordentlich haltbar.
Das gute am CTA ist auch und vor allem, dass er seine gute Performance auf die Dauer kaum einbüßt. Also auch nach ein paar tausend Kilometern (oder kurz vor seinem Ende) läuft er noch prima (immer noch kein Aufstellen beim Bremsen, kein Abkippen beim Kurvenfahren usw.)
Bei Nässe bin ich sowieso vorsichtig und überlasse das Rantasten an die Haftgrenze eher den anderen:D. Kann also nix wirklich Nachteiliges sagen.
Einziger Kritikpunkt war, dass der Vorderreifen ohne Z-Kennung zum Flattern neigen soll(te). Vom CTA mit Z-Kennung hört/liest man diesbezüglich nix mehr. Bei mir kam es aber auch ohne dem Z nicht oder nur zum Ende des Vorderreifens ganz leicht vor (beim Loslassen des Lenker bei bestimmten Geschwindigkeiten).

Guckst du auch hier: http://www.motorradonline.de/de/zub...nen-11080-r-19-und-15070-r-17/371404?seite=10

Den (klassischen) Tourance und den BridgestoneBattleWing empfehle ich, seitdem ich den CTA gefahren bin, nicht mehr weiter.

Aber wie schon geschrieben: Die Reifenfrage ist Geschmackssache.

Gruß

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
Starbiker

Starbiker

Dabei seit
13.05.2008
Beiträge
2.674
Ort
Warder Schleswig Holstein
Modell
1200 GS Bj 12
Hallo Elmar
ich bin vom EXP zurück zum CTA. Der EXP war bei mir nach 6000 km fertig, mit dem CTA schaffe ich die doppelte Kilometerleistung. Er fährt sich toll, wenn es trocken ist und bei Regen fahre ich selten und wenn, dann reize ich das nicht aus bis an die Haftgrenze zu gehen.
 
Machtien

Machtien

Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
1.460
Ort
Schleswig
Modell
1150GS, 1150GSA, Yamaha MT-01
Moin, Elmar,

falls Du Strichliste führst: Bei mir ist es auf 1150GS wie bei Udo, der CTA hält sogar immer 16-17.000, liegt natürlich an der Fahrweise. Hab' gerade heute wieder neue bestellt.

Ebenfalls Grüße aus dem Norden vom Machtien
 
HaJü

HaJü

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
3.216
Ort
Südhessen
Modell
R1200GS-LC, R1200GS, CB750K6, CB400FourSS
.....Bei mir ist es auf 1150GS wie bei Udo, der CTA hält sogar immer 16-17.000, liegt natürlich an der Fahrweise.....
Hätte sogar noch 1-1,5tkm länger gehalten, wenn ich nicht so naß auf den CRA2 zum Saisonbeginn gewesen wäre :p:D

CTA vorne mit 17,5tkm
 
Starbiker

Starbiker

Dabei seit
13.05.2008
Beiträge
2.674
Ort
Warder Schleswig Holstein
Modell
1200 GS Bj 12
Obwohl ich vom CTA echt angetan bin, werde ich als nächstes mal den Heidenau testen.
Allerdings wird das wohl noch 10000 km dauern und somit ein Projekt für nächstes Jahr.
So weit wie auf deinem Bild (HaJü) habe ich den CTA allerdings noch nie runter gefahren.
Wie ist er denn so, kurz vorm Exitus? Ich bilde mir immer ein, das er nach ca. 12000 km
mein Vertrauen verliert. Aber das ist ja immer auch eine sehr subjektive Geschichte.
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.773
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
Ich hab da noch einen Satz CTA aus ca. Mitte 2011 ovp. liegen:cool: 190,--€ inkl. Versand in D
 
Thema:

Conti Trail Attack "z" oder Tourance EXP

Conti Trail Attack "z" oder Tourance EXP - Ähnliche Themen

  • Conti Trail Attack 3, Eure Erfahrungen

    Conti Trail Attack 3, Eure Erfahrungen: Ich fahre jetzt den 2. Vorderreifen und den 3. Hinterreifen. Ich bin immernoch schwer begeistert von diesem Reifen. Gerade jetzt mit den frischen...
  • Erledigt Conti Trail Attack 3 Front für LC

    Conti Trail Attack 3 Front für LC: Servus, Biete hier einen Trai Attack 3 Front 120 /70 R19 DOT 1019 Wurde nur ca 200 km gefahren, Profil ist wie neu. Für 50€ nur Abholung in...
  • Erfahrung Conti Trail Attack 3 auf F700GS ?

    Erfahrung Conti Trail Attack 3 auf F700GS ?: Hallo zusammen! Nach 5 Jahren auf Micheline Anakee und 12.000km (ich glaub der hält noch 5.000km :-) ) möchte ich mal einen neuen Reifen...
  • Conti Trail Attack 3 Freigabe für GS Bj 2014

    Conti Trail Attack 3 Freigabe für GS Bj 2014: Morgen Leute, ich bin relativ neu im BMW Team. 15 Jahre lang alte Harley Shovel gefahren. Jetzt wurde es Zeit den Radius zu erhöhen und auch mal...
  • Conti Road Attack 3 VS Conti Trail Attack 3, was empfehlt ihr?

    Conti Road Attack 3 VS Conti Trail Attack 3, was empfehlt ihr?: Hallo ich will dir meine R1250GS neue Reifen kaufen, ich hatte schon den Road Attack 3 und war sehr zufrieden, und mich wurde jetzt interessieren...
  • Conti Road Attack 3 VS Conti Trail Attack 3, was empfehlt ihr? - Ähnliche Themen

  • Conti Trail Attack 3, Eure Erfahrungen

    Conti Trail Attack 3, Eure Erfahrungen: Ich fahre jetzt den 2. Vorderreifen und den 3. Hinterreifen. Ich bin immernoch schwer begeistert von diesem Reifen. Gerade jetzt mit den frischen...
  • Erledigt Conti Trail Attack 3 Front für LC

    Conti Trail Attack 3 Front für LC: Servus, Biete hier einen Trai Attack 3 Front 120 /70 R19 DOT 1019 Wurde nur ca 200 km gefahren, Profil ist wie neu. Für 50€ nur Abholung in...
  • Erfahrung Conti Trail Attack 3 auf F700GS ?

    Erfahrung Conti Trail Attack 3 auf F700GS ?: Hallo zusammen! Nach 5 Jahren auf Micheline Anakee und 12.000km (ich glaub der hält noch 5.000km :-) ) möchte ich mal einen neuen Reifen...
  • Conti Trail Attack 3 Freigabe für GS Bj 2014

    Conti Trail Attack 3 Freigabe für GS Bj 2014: Morgen Leute, ich bin relativ neu im BMW Team. 15 Jahre lang alte Harley Shovel gefahren. Jetzt wurde es Zeit den Radius zu erhöhen und auch mal...
  • Conti Road Attack 3 VS Conti Trail Attack 3, was empfehlt ihr?

    Conti Road Attack 3 VS Conti Trail Attack 3, was empfehlt ihr?: Hallo ich will dir meine R1250GS neue Reifen kaufen, ich hatte schon den Road Attack 3 und war sehr zufrieden, und mich wurde jetzt interessieren...
  • Oben