Corona-Impfung Erfahrungen

Diskutiere Corona-Impfung Erfahrungen im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Hallo, vor einer Woche die 1. Impfung mit AstraZeneca bekommen. Das war die NRW Aktion über Ostern. Bis dato 0 Nebenwirkungen, kann so bleiben...

Impfreaktionen erlebt

  • Nein - Keine Beschwerden

    Stimmen: 114 55,1%
  • Wärme - Schmerzen an der Einstichstelle

    Stimmen: 63 30,4%
  • Schwindel

    Stimmen: 18 8,7%
  • Fieber / Schüttelfrost

    Stimmen: 28 13,5%
  • Müdigkeit

    Stimmen: 39 18,8%
  • Kopf / Gliederschmerzen

    Stimmen: 39 18,8%
  • Leichte Grippesymptome

    Stimmen: 20 9,7%
  • Magen / Darm

    Stimmen: 8 3,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    207
Kradboy01

Kradboy01

Dabei seit
23.02.2021
Beiträge
13
Ort
Landkreis KA
Modell
R 1200 GS K25
Hallo,
Ich (62 Jahre) habe am Sonntag Morgen meine 1. Impfung mit AstraZeneca bekommen und keinerlei Reaktionen oder Beschwerden.

Es mehren sich offensichtlich ja die Stimmen, dass ev. ab Mai die Priorisierung aufgehoben wird, dann könnte es ja auch mit den noch Arbeitenden vorwärts gehen. :cool:
 
Steglitzq

Steglitzq

Dabei seit
22.07.2014
Beiträge
114
Ort
bei Berlin
Modell
R1200GS TÜ TB
Meine Frau hat seit gestern einen "Covid-19 Arm", eine beschriebene Nebenwirkung der Impfung (Moderna), genau eine Woche nach der Impfung. Um die Impfstelle herum ist der Arm etwas angeschwollen und der Muskel verhärtet, es juckt und ein wenig geht es ihr auf den Kreislauf. Der Arzt empfiehlt Kühlung und Schonung, und das machen wir auch. Ich schone mit, habe aber keinerlei Probleme.
Gruß
Ralf
 
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

X-Moderator
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
38.748
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC
Das war bei meiner Mutter auch so. Ist aber am nächsten Tag bereits zurückgegangen / weniger geworden.

Gestern hatte sie Ihre 2. Impfung mal schauen ob es da auch wieder zu der roten Stelle an der Einstichstelle kommt.
 
sneaky_p

sneaky_p

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
749
Ort
Braunschweich
Modell
R1200GS LC, Bj. 13 (ja, sie fährt noch..)
Eigentlich wollte ich ja auf AZ als Zweitimpfung beharren, nach dieser Information vom RKI bin ich mir aber nicht mehr sicher:

"Auf Basis der aktuellen Daten besteht nach der Impfung mit dem Vaxzevria-Impfstoff von AstraZeneca bei Personen im Alter von <60 Jahren ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von seltenen Fällen von Thrombosen in Kombination mit Thrombozytopenien. Die STIKO empfiehlt daher für Personen <60 Jahre, die bereits eine erste Dosis der COVID-19 Vaccine Vaxzevria von AstraZeneca erhalten haben, anstelle der zweiten AstraZeneca-Impfstoffdosis eine Dosis eines mRNA-Impfstoffs 12 Wochen nach der Erstimpfung. Dieses Impfschema, das zwei Impfstoffe verschiedener Technologien kombiniert, wird als heterologes Impfschema bezeichnet. Die Immunantwort aller bisher in Deutschland zugelassenen Impfstoffe richten sich gegen das gleiche Antigen, das sogenannte Spike-Protein.

Daher wird die Kombination dieser Impfstoffe als immunologisch plausibel bewertet. Es gibt mehrere internationale Studien, die das heterologe Impfschema untersuchen und Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit erheben. Die Ergebnisse werden jedoch erst in den nächsten Monaten erwartet. Ob das heterologe Impfschema eine vergleichbare Immunantwort auslöst oder vielleicht sogar zu einem besseren Impfschutz führt, werden die Ergebnisse zeigen.

Aus den Zulassungsstudien zum AstraZeneca-Impfstoff Vaxzevria ist bekannt, dass die Wirksamkeit des Impfstoffs mit dem Abstand zur Erstimpfung ansteigt und im Abstand von 12 Wochen die beste Wirksamkeit erreicht wird. Danach nimmt der Impfschutz wieder ab und man sollte daher mit einer Auffrischimpfung die Immunantwort erneut hervorrufen.

Da die beiden verfügbaren COVID-19-mRNA-Impfstoffe weder nach der ersten noch nach der zweiten Impfdosis mit dem Auftreten einer erhöhten Anzahl thrombotischer Ereignisse assoziiert waren und alle drei Impfstoffe eine Immunantwort gegen das gleiche Virusantigen (Spike-Protein) auslösen, betrachtet die STIKO eine heterologe Impfung von Personen <60 Jahren nicht nur als wirksam, sondern auch als sicherer als die zweimalige Gabe der COVID-19 Vaccine AstraZeneca."
 
Hitinger

Hitinger

Dabei seit
24.06.2020
Beiträge
64
Ort
Reisbach
Modell
R 1250 GS Adventure ´21
Vor drei Wochen habe ich die Erstimpfung mit BionTec erhalten, nur leichte Muskelverhärtung und leichte Schwellung an der Impfstelle für zwei Tage, nicht schlimm.
Meine Mom vor drei Wochen mit Astra, keine Nebenwirkungen.
Meine Frau vor zwei Wochen mit BionTec, drei Tage flach gelegen. Total müde und stellenweise Kopfschmerzen, dann wieder gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.242
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Wie alt seid ihr eigentlich alle?
Bei mir spielt die Frage einer Impfung noch gar keine Rolle und ich rechne vor August oder September damit auch gar nicht. Bin Jahrgang 1963 und gefühlt extrem systemrelevant. ;)
 
sneaky_p

sneaky_p

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
749
Ort
Braunschweich
Modell
R1200GS LC, Bj. 13 (ja, sie fährt noch..)
Bin auch Jahrgang 63 und wirklich systemrelevant, nicht nur gefühlt! :)
 
BMW Peter

BMW Peter

Dabei seit
17.10.2010
Beiträge
1.856
Ort
Hildesheim
Modell
BMW R1100S 2005
Bin 72,
habe mich registriert und warte auf meinen Termin.
 
Schakal49191

Schakal49191

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
62
Modell
R 1200 GS LC Adventure Ralley
Ich 35 habe schon die Astra Zeneca Impfung bekommen... nach 10 Std Schüttelfrost und Grippesymptome , nach 1,5 Tagen war wieder alles gut.

Mitte Mai ist/war der Termin für die zweite Impfung - mal sehen was mich da erwartet. Meine Frau 32 ist schon komplett durchgeimpft (BionTech). Bei ihr war es nach der zweiten mit einigen leichten Grippesymptomen .
 
Gaertner

Gaertner

Dabei seit
03.05.2016
Beiträge
8.159
Ort
12557 Berlin
Modell
R1100GS 1997
Der Berliner Senat hat sich, trotz dringlich systemrelevantem Beruf, Pflegebedürftigkeit meines 84jährigen Vaters und bei mir angeschlagener Gesundheit mit Schwerbeschädigung, sehr viel Zeit gelassen... Einen ersten Impftermin habe ich am 20.06. bekommen.

Morgen gehe ich zu meiner Hausärztin und bekomme meine erste Spritze BionTech. :o
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.242
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Ich 35 habe schon die Astra Zeneca Impfung bekommen... nach 10 Std Schüttelfrost und Grippesymptome , nach 1,5 Tagen war wieder alles gut.

Mitte Mai ist/war der Termin für die zweite Impfung - mal sehen was mich da erwartet. Meine Frau 32 ist schon komplett durchgeimpft (BionTech). Bei ihr war es nach der zweiten mit einigen leichten Grippesymptomen .
Könntest du noch sagen, warum ihr schon dran wart?
 
juno

juno

Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
73
Modell
BMW R 1200 GS K25 Rallye
Bin 61, gestern 1. Biontec/Pfizer erhalten.
Keinen nennenswerte Nebenwirkungen ausser der Muskel an der Einstichstelle. Als hätte mir einer eine reingeboxt... Rötungen usw. kann ich wegen der Tätowierung nicht erkennen.
Hoffe bleibt so
 
A

akkuschrauber

Dabei seit
22.01.2011
Beiträge
62
Hallo Miteinander,
meine Schwiegerleute sind durchgeimpft, meine Frau und ich haben die erste Impfung erhalten wegen Altenbetreuung daheim. Alles Bestens, langsam kommt fahrt hinein. Spät, aber endlich.
Grüße,
Christian
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.271
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Bin 72,
habe mich registriert und warte auf meinen Termin.
hier sind alle Ü70, die sich nach Öffnung der Online-Warteliste innerhalb der nächsten ~14 Tage angemeldet haben, mit der Erstimpfung versorgt.
Ebenso die jüngeren Systemrelevanten. Es läuft, ja könnte noch schneller sein, aber ich kenne immer mehr die einen Stich haben. Niedersachsen!
[@Peter; falls dir bekannt, die Schwester von Achim ist kurz nach ihm gegangen.]

Holger; irgendeine Panne hast du doch sicherlich auch. :wink:
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.242
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Natürlich. Ist halt nur nicht offiziell dokumentiert. ;)

Hier im Raum Hannover ist es aber auch für Berechtigte mit Attest seit Wochen fast unmöglich das Impfzentrum überhaupt zu erreichen, um sich auf eine Warteliste zu setzen zu lassen. Weder online noch telefonisch ist jemand zu erreichen.
 
Thema:

Corona-Impfung Erfahrungen

Corona-Impfung Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • Corona Flucht mit Hindernis.

    Corona Flucht mit Hindernis.: Hi Leute. Kleine Corona Flucht---mal was anderes machen----fahren---Lagerfeuer---grillen ABER NICHT SCHRAUBEN 😭 (Gott sei Dank ist mein Werkzeug...
  • Änderung des Kaufverhaltens durch die Corona-Pandemie

    Änderung des Kaufverhaltens durch die Corona-Pandemie: Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Umfrage zum Thema "Veränderung des Konsumentenverhaltens in der Motorrad-Branche...
  • Corona-Jahr bringt Motorrad-Boom

    Corona-Jahr bringt Motorrad-Boom: Das letzte Mal boomte der Motorrad-Markt im Jahr 2003. Doch waren es damals nur Motorräder, sind es im Jahr 2020 auch Kraftroller, die in großen...
  • Durch Corona alles anders gekommen...schön wars. Teil 1

    Durch Corona alles anders gekommen...schön wars. Teil 1: 1.Teil Geplant war für dieses Jahr ab mitte September12 Tagetour mit Corsica aufenthalt von 6 Tagen. Drei Tage vor unseren eigentlichen Start...
  • Wichtig - lesen ! Thema Corona

    Wichtig - lesen ! Thema Corona: Uns ist bewusst, dass Euch die Corona Thematik die nächsten Wochen/Monate durch Euren Alltag begleiten wird. Wir haben uns trotzdem dazu...
  • Wichtig - lesen ! Thema Corona - Ähnliche Themen

  • Corona Flucht mit Hindernis.

    Corona Flucht mit Hindernis.: Hi Leute. Kleine Corona Flucht---mal was anderes machen----fahren---Lagerfeuer---grillen ABER NICHT SCHRAUBEN 😭 (Gott sei Dank ist mein Werkzeug...
  • Änderung des Kaufverhaltens durch die Corona-Pandemie

    Änderung des Kaufverhaltens durch die Corona-Pandemie: Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Umfrage zum Thema "Veränderung des Konsumentenverhaltens in der Motorrad-Branche...
  • Corona-Jahr bringt Motorrad-Boom

    Corona-Jahr bringt Motorrad-Boom: Das letzte Mal boomte der Motorrad-Markt im Jahr 2003. Doch waren es damals nur Motorräder, sind es im Jahr 2020 auch Kraftroller, die in großen...
  • Durch Corona alles anders gekommen...schön wars. Teil 1

    Durch Corona alles anders gekommen...schön wars. Teil 1: 1.Teil Geplant war für dieses Jahr ab mitte September12 Tagetour mit Corsica aufenthalt von 6 Tagen. Drei Tage vor unseren eigentlichen Start...
  • Wichtig - lesen ! Thema Corona

    Wichtig - lesen ! Thema Corona: Uns ist bewusst, dass Euch die Corona Thematik die nächsten Wochen/Monate durch Euren Alltag begleiten wird. Wir haben uns trotzdem dazu...
  • Oben