Corona-Jahr bringt Motorrad-Boom

Diskutiere Corona-Jahr bringt Motorrad-Boom im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Das letzte Mal boomte der Motorrad-Markt im Jahr 2003. Doch waren es damals nur Motorräder, sind es im Jahr 2020 auch Kraftroller, die in großen...
MarinGS

MarinGS

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2020
Beiträge
1.782
Ort
Bielefeld
Modell
F 650 GS Twin
Das letzte Mal boomte der Motorrad-Markt im Jahr 2003. Doch waren es damals nur Motorräder, sind es im Jahr 2020 auch Kraftroller, die in großen Mengen verkauft wurden. Die Corona-Pandemie hat wohl auf ihre Art zu den Verkaufserfolgen beigetragen.


Der Motorradmarkt boomte im vergangenen Jahr, trotz Corona-Krise. Die Zahl der neu in den Verkehr gebrachten Krafträder stieg binnen Jahresfrist von rund 113.000 auf gut 132.000 (plus 16,9 Prozent), die der Kraftroller von rund 16.600 auf 17.600 (plus 6 Prozent). Bei den Leichtkrafträdern explodierten die Zulassungen binnen der zwölf Monate 2020 von knapp 20.700 auf fast 37.800 (plus 82,7 Prozent). Den Vogel schossen die Leichtkraftroller mit einem Wachstum von 108,5 Prozent ab; aus rund 15.000 Einheiten wurden binnen Jahresfrist fast 31.300.

Größtes Monatsplus im Dezember
P90401127_highRes_the-new-bmw-r-1250-g.jpg
Das meistverkaufte Motorrad in Deutschland ist mit 9228 Neuzulassungen auch im Jahr 2020 die BMW R 1250 GS.

(Foto: BMW)
Das bei Weitem größte Monatsplus mit gut 365 Prozent hat die IVM (Interessenvertretung der deutschen Motorradbranche) für den Dezember registriert: Statt 2900 Zweiräder wie im Dezember 2019 haben vergangenen Monat über 13.500 Zweiräder erstmals ein amtliches Kennzeichen erhalten. Bei den meisten dürfte es freilich umgehend wieder demontiert worden sein.

Denn es galt offenbar, viele Fahrzeuge über Nacht zu gebrauchten zu machen, um nach EU-4 homologierte Zweiräder auch nach dem Jahreswechsel noch absetzen zu können.
Bis Ende November lag das kumulierte Zulassungsplus für 2020 noch bei 26,4 Prozent, Ende Dezember dann bei 32,3 Prozent. Insgesamt wurden also fast 219.000 motorisierte Zweiräder erstmals (oder vorübergehend) zugelassen; 2019 waren es 165.300.

Bei den Krafträdern hat BMW seinen seit dem Jahr 2006 gehaltenen Spitzenplatz verteidigt: Die Neuzulassungen stiegen von 24.900 auf 26.700 Einheiten (plus 7,4 Prozent). Auf Platz zwei in Deutschland hat es erstmals KTM geschafft: Die Österreicher konnten die drei japanischen Marken Honda, Kawasaki und Yamaha hinter sich lassen, weil sie ein Plus von 26,3 Prozent erzielten und knapp 16.500 Motorräder neu in den Verkehr bringen konnten. Es folgten Honda (15.400), Kawasaki (14.800) und Yamaha (11.000). Auf den weiteren Plätzen landeten Harley-Davidson, Suzuki, Triumph, Ducati, Royal Enfield, Indian, Moto-Guzzi und Aprilia, wobei die Italiener als einzige Marke ein Minus machten. Zero Motorcycles als wichtigster E-Motorrad-Hersteller kam trotz eines 77-Prozent-Plus auf weniger als ein Viertel der Aprilia-Zahlen.

BMW R 1250 GS führt Rangliste weiter an
Bei den meistzugelassenen Modellen ragt, wie schon seit dem Jahr 2000, die BMW R 1250 GS heraus: Sie kam auf 9228 Neuzulassungen. Es folgten die Kawasaki Z 900 (3850), die Yamaha MT-07 (3230), die Kawasaki Z 650 (3090) und die KTM 690 SMC (2500).

KTM 125 DUKE - Action.jpg
Bei den Leichtkrafträdern belegt die KTM 125 Duke mit 5367 Zulassungen den ersten Platz.

(Foto: KTM)
Noch größer als bei den Motorrädern ist die Dominanz des Stückzahl-Spitzenreiters bei den Kraftrollern: Die Vespa GTS-300 Super kommt auf den neuen Rekordwert von 7367 Einheiten, auf Platz zwei folgt der Dreiradroller Piaggio MP3-500 LT mit 745 Stück.

Einen Zulassungsrekord hat bei den Leichtkrafträdern die KTM Duke 125 hingelegt: Sie führt die Jahresstatistik mit 5367 Zulassungen klar vor der Yamaha MT-125 (2450) an. Der Newcomer KSR Moto aus Österreich brachte sein Modell Brixton BX 125 mit 2224 Einheiten hinter der Aprilia SX-125 (2271) immerhin auf Rang vier.

Bei den Leichtkraftrollern liegen zwei Vespa-Produkte fast gleichauf an der Spitze: Die Vespa Primavera kam auf 4148 Neuzulassungen, die GTS Super 125 auf 4074 Stück. Es folgen zwei weitere Modelle aus dem Hause Piaggio. Die Italiener führen dieses Zweiradsegment mit einem Marktanteil von über 43 Prozent souverän an; ihr Wachstum betrug 2020 über 223 Prozent.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
10.166
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Ohne die Zuwächse von Leichtkrafträdern und Leichtkraftrollern hätte der Motorradmarkt ein sattes Minus zu verzeichnen.

Gruß Thomas
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
10.166
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Und außerdem kann man ein jegliches Fahrzeug nur einmal erstzulassen, wobei sich effektiv nur temporäre Verschiebungen ergeben.

Gruß Thomas
 
HEY

HEY

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
478
Modell
R 1200 GS ADV LC Triple Black & R18
Auch KTM hat ein Rekordjahr zu verzeichnen, wie sie gestern bekannt gegeben haben.
Meine Industriekontakte sprechen von überproportionaler Nachfrage im Mittelklassesegment (bis 10 TDE) und 125er Bereich. Gründe sind der Wunsch in Coronazeiten, nicht die Öffis nutzen zu müssen, der Tausch des Zweitwagens in ein Zweirad aus Platz und Kostengründen und die höheren Ersparnisse in 2020 durch fehlende Urlaube und Restaurantbesuche, die dann oft in ein Zweirad, sei es ein E-Bike oder Motorrad investiert wurden.
Insofern war es zumindest im DACH-Bereich ein sehr gutes Jahr. Weniger gut lief es wohl in den südlicheren Ländern aufgrund der wirtschaftlichen Lage.
 
MarinGS

MarinGS

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2020
Beiträge
1.782
Ort
Bielefeld
Modell
F 650 GS Twin
Weis zufällig jemand wie sich das Geschäft bei Indian so entwickelt hat?

Die FTR 1200 steht neben meiner in der Garage.

Hammer ...


Was mich ich auch interessiert

Warum liegt die F 750 GS in den Neuzulassungen vor der F 850 GS?
 
Zuletzt bearbeitet:
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
6.219
Ort
Wien
Auch der Zubehör Markt verzeichnete 2020 deutliche Zuwächse.
Nicht nur bei den Fahrzeugen!
 
FlowRider

FlowRider

Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
5.165
Ort
Taunus
Modell
R 1250 GS
Auch der Zubehör Markt verzeichnete 2020 deutliche Zuwächse.
Nicht nur bei den Fahrzeugen!
Zwangsläufig. Wie immer bei den Männern wird ihnen die Zeit lang und sie wollen was individuelles - dann wird über kurz oder lang was an die Kisten drangedengelt. Handschuhe und andere Schutzkleidung nutzen sich ab oder müssen erst neu beschafft werden. Dann verbrauchen sie alle Öl, Bremsbeläge, Kettensätze usw. Die müssen gepflegt und gewartet werden ... jede Neuzulassung wirkt sich aus.
Jetzt haben die ganzen Bekleidungshersteller nur das Problem, dass die Leute sowas ungern per Versand ordern.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.835
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
im Dez. sind wohl noch viele Zulassungen der Euro4 Fahrzeuge, auch wenn die noch nicht abverkauft wurden.

und ein Bekannter (Rollerhändler) sagte, Corona und diese B196 Regelung hätten ihm noch mehr Verkäufe gebracht ... wenn er denn hätte liefern können. Denn da haben sich Anfang des Jahres viele einen 125er Roller gekauft, die wg. Corona nicht mehr mit dem ÖPNV fahren wollten und denen das Auto zu teuer bzw. auch die Parksituation in der Stadt für ein Auto einfach auch sehr Problematisch ist.
 
MarinGS

MarinGS

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2020
Beiträge
1.782
Ort
Bielefeld
Modell
F 650 GS Twin
Ein weiterer Nebeneffekt dieser Zeit betrifft den Gebrauchtmarkt.

Da wurden für Vespa Roller in dieser Zeitspanne Preise ausgerufen, die vorher undenkbar waren.
Alles schoss gewaltig in die Höhe.

Standen vorher Modelle 4-6 Wochen in den Anzeigen zum Verkauf, dauerte es nun maximal 2 Wochen bis die ersten Anfragen eingingen.

Das Phänomen zeigte sich landesweit.

Ein weiteres Phänomen - manchmal treibt die Krise seltsame Blüten - ist im Verkauf der GTS Modelle von Vespa zu finden.

Die GTS Super 125 Modellreihe schoss in den Verkaufszahlen nach oben.

Obwohl die Teile im Vergleich zur Konkurrenz deutlich teurer sind haben die Führerscheinbesitzer sich reihenweise welche angeschafft.
Als Spaßgerät oder als Auto Ersatz für die City.

Obwohl diese für Letzteres völlig ungeeignet sind.

Technische Aspekte führe ich hier nicht an ...


Ganz seltsames zeigt sich bei den Verkaufszahlen der Vespa GTS 300 Super.

Völlig überteuert - total unterdimensioniert - und teilweise nicht Stand der Technik. Kaum weiterentwickelt im Vergleich zu der früheren GTS Reihe.

Trotzdem erreicht das Ding Kult Status.

Ganze Truppen statten sich damit aus - bauen reihenweise einen Akrapovic drunter und meinen damit würde die Reise jetzt losgehen.

Pustekuchen - das Ding zieht keinen Hering vom Teller. Lächerlich.

Reiseuntauglich aufgrund der Technik und der Bauweise.

Hat die GTS 125 eine Leistung von 9,0 kW (12,2 PS) stehen dem bei einer GTS 300 Super 17,5 kW (23,8 PS) gegenüber.

Einer angegebenen Höchstgeschwindigkeit von 103 km/h stehen 120 km/h gegenüber. Und davon muss man noch ca. 5 km/h abziehen.

Kaum der Rede wert und für´s Reisen auch aufgrund des hohen Gewichts und einer sagen wir fast leeren Zubehörliste völlig ungeeignet.

Auch die Tatsache das Vespa diese Teile für Strand - Amore - Sonnenschein gebaut hat, hält die Käufer nicht zurück.

Kälte vertragen die überhaupt nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Corona-Jahr bringt Motorrad-Boom

Corona-Jahr bringt Motorrad-Boom - Ähnliche Themen

  • Reise Zur Corona Zeit Juni 2021 Richtung Osten

    Reise Zur Corona Zeit Juni 2021 Richtung Osten: So, es reicht. Genug um die Ohren gehabt, die Sonne scheint. Die Gashand juckt. Die Motorräder sind gepackt. Morgen geht es los. Richtung Osten...
  • Offizielle Corona-Einreisebestimmungen anderer Länder/ Linksammlung

    Offizielle Corona-Einreisebestimmungen anderer Länder/ Linksammlung: Hallo Leute Wie wärs mit ner Linksammlung aller für uns "interessanten Länder" in einem eigenem Thema? Ich red jetzt von den OFFIZIELLEN der...
  • Corona Flucht mit Hindernis.

    Corona Flucht mit Hindernis.: Hi Leute. Kleine Corona Flucht---mal was anderes machen----fahren---Lagerfeuer---grillen ABER NICHT SCHRAUBEN 😭 (Gott sei Dank ist mein Werkzeug...
  • Änderung des Kaufverhaltens durch die Corona-Pandemie

    Änderung des Kaufverhaltens durch die Corona-Pandemie: Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Umfrage zum Thema "Veränderung des Konsumentenverhaltens in der Motorrad-Branche...
  • Corona-Impfung Erfahrungen

    Corona-Impfung Erfahrungen: Meine Lieblings-Sozia und ich bekamen heute vormittag unsere erste Impfung (AstraZeneca). Wir sind gespannt, ob es zu (hoffentlich nur...
  • Corona-Impfung Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • Reise Zur Corona Zeit Juni 2021 Richtung Osten

    Reise Zur Corona Zeit Juni 2021 Richtung Osten: So, es reicht. Genug um die Ohren gehabt, die Sonne scheint. Die Gashand juckt. Die Motorräder sind gepackt. Morgen geht es los. Richtung Osten...
  • Offizielle Corona-Einreisebestimmungen anderer Länder/ Linksammlung

    Offizielle Corona-Einreisebestimmungen anderer Länder/ Linksammlung: Hallo Leute Wie wärs mit ner Linksammlung aller für uns "interessanten Länder" in einem eigenem Thema? Ich red jetzt von den OFFIZIELLEN der...
  • Corona Flucht mit Hindernis.

    Corona Flucht mit Hindernis.: Hi Leute. Kleine Corona Flucht---mal was anderes machen----fahren---Lagerfeuer---grillen ABER NICHT SCHRAUBEN 😭 (Gott sei Dank ist mein Werkzeug...
  • Änderung des Kaufverhaltens durch die Corona-Pandemie

    Änderung des Kaufverhaltens durch die Corona-Pandemie: Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Umfrage zum Thema "Veränderung des Konsumentenverhaltens in der Motorrad-Branche...
  • Corona-Impfung Erfahrungen

    Corona-Impfung Erfahrungen: Meine Lieblings-Sozia und ich bekamen heute vormittag unsere erste Impfung (AstraZeneca). Wir sind gespannt, ob es zu (hoffentlich nur...
  • Oben